Zum Bereich für Franchisegeber

the Italian

  • Lizenzart: Franchise-System

Beiträge über the Italian

Erstes Restaurant in Deutschland: Österreichisches Franchise-Konzept "The Italian" eröffnet in Recklinghausen

Erstes Restaurant in Deutschland: Österreichisches Franchise-Konzept "The Italian" eröffnet in Recklinghausen

Der erste Standort des Ganztages-Gastronomiekonzepts "The Italian eröffnete 2012 in Wiener Neustadt. Hinter dem Franchise-System steht die Schärf-Gruppe, die auch für das Franchise-Konzept der Coffeeshop Company verantwortlich zeichnet. Mittlerweile ist das Gastronomiesystem fünfmal in Österreich und einmal in der armenischen Hauptstadt Jerewan vertreten. In Recklinghausen hat Ende April nun der erste deutsche Standort der Kette aufgemacht.

Franchise-Nehmer in Deutschland ist der Gastronom und Eventdienstleister Uwe Suberg. Kulinarisch setzt "The Italian" unter anderem auf selbst gemachte Pasta, Pizza, Salate und ein umfangreiches Kaffee-, Tee, Schokoladen- und Limonadensortiment von Schärf. Zugleich legt die Franchise-Kette Wert auf eine besondere Architektur und Wohlfühlatmosphäre, sehr guten Service und eine hohe Qualität aller Lebensmittel. Die frisch zubereiteten Speisen können vor Ort gegessen werden oder im Take-away mit nach Hause genommen werden. Wie die Schärf-Gruppe mitteilt, gibt es bereits Pläne für mindestens 20 weitere Standorte, die in den kommenden zwei bis drei Jahren in Deutschland entwickelt werden sollen. (red.)

Foto: obs/Alexander Schärf & Söhne GmbH/Brandensteincom

"The Italian": Österreichisches Gastronomie-Franchise-System meldet Neueröffnung

Im Jahr 2012 eröffnete in Wiener Neustadt der erste Standort des Ganztages-Gastronomiekonzepts "The Italian". Hinter dem Franchise-System steht die Schärf-Gruppe, die auch für das Franchise-Konzept der Coffeeshop Company verantwortlich zeichnet. In Kürze wird das vierte "The Italian" in Österreich aufmachen.

Außer in Wiener Neustadt gib es "The Italian" bereits in Fürstenfeld und Liezen. Standort Nummer vier wird am 10. Dezember 2016 in Graz an den Start gehen. Auch in Armenien ist das Gastronomie-Konzept vertreten: mit einem Restaurant in der Hauptstadt Jerewan. Die Schärf Gruppe bezeichnet "The Italian" als "Ganztages-Caféhaus und Restaurantkonzept". In kulinarischer Hinsicht setzt "The Italian" unter anderem auf selbst gemachte Pasta, Pizza, Salate und ein umfangreiches Kaffee-, Tee, Schokolade- und Limonadensortiment von Schärf. Auch eine moderne "Architektur zum Wohlfühlen" ist wesentlicher Bestandteil des Konzepts.

Wer sich als Franchisenehmer mit dem eigenen "The Italian" selbstständig machen will, sollte Erfahrungen in der Gastronomie mitbringen. Unterstützt werden die Franchise-Partner in den Bereichen Produktentwicklung, Einkauf, Logistik, Marketing, Operations und Controlling.

Mit dem Franchise-System Coffeeshop Company ist die Schärf Gruppe aktuell in rund 30 Ländern mit etwa 300 Kaffeehäusern aktiv. Davon befinden sich 22 in Österreich, 36 in den USA, 91 in Russland, 20 in Ungarn und fünf in Deutschland. Im Jahr 2011 hatte das Franchise-System Coffee Fellows 25 Standorte der CSC Deutschland GmbH übernommen, die bis dahin selbstständiger Markennutzer der Coffeeshop Company gewesen war. (apw)

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • VarioSelf
    VarioSelf

    VarioSelf

    Schlüsselfertige Erstellung von Ein- und Mehrfamilienhäusern
    Das variable Massivhaus-Programm mit über 8.000 zufriedenen Bauherren. Jetzt auch in Ihrer Region – mit Ihnen als Franchise-Partner!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Oldtimer Investment
    Oldtimer Investment

    Oldtimer Investment

    Vermittlung und Handel von Oldtimern als sicheres Investment und zum Fahren
    Zwei Branchen, zwei Märkte – Ein Konzept: Vermitteln und verkaufen Sie mit uns wertvolle Oldtimer zum Fahren und als kapitalstarke Investments. Starten Sie jetzt durch!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 - 11.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Tiroler Bauernstandl
    Tiroler Bauernstandl

    Tiroler Bauernstandl

    Spezialisierter Lebensmitteleinzelhandel
    Wir suchen freundliche, kommunikative Partner zum mobilen Verkauf bester bäuerlich-handwerklich erzeugter Schmankerln aus der Europaregion Tirol.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • ZOO & Co.
    ZOO & Co.

    ZOO & Co.

    Zoofachhandel - Futtermittel, Zubehör und Lebendtier
    Sie sind Tierfreund und möchten Ihr eigener Chef sein? Dann sind Sie bei uns richtig! Betreiben Sie als eigenständiger Unternehmer einen Fachmarkt mit dem Logo des Marktführers.
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 - 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Guinot
    Guinot

    Guinot

    Guinot Exklusiv Institut
    Pionier der medizinischen Wirk-Kosmetik. Mit 11.000 Kosmetik-Instituten in über 84 Ländern. Ein Franchisesystem mit weltweitem Erfolg durch Schönheit.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 - 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • inlingua
    inlingua

    inlingua

    Sprachcenter
    Werden Sie Partner der weltbekannten Sprachschul-Marke inlingua. Sie erwerben nicht nur eine Lizenz, sondern Anteile an der Lizenzgeber-Gesellschaft!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • WHO´S PERFECT
    WHO´S PERFECT

    WHO´S PERFECT

    Möbelhandel / Einzelhandel
    WHO'S PERFECT bietet Marken-Einrichtung aus Italien – der Wiege des hochwertigen und innovativen Möbeldesigns. Jetzt FranchisenehmerIn werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 100.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • TeeGschwendner
    TeeGschwendner

    TeeGschwendner

    Tee-Fachhandel
    Ein Top-Sortiment, servicebetonter Verkauf, fachmännische Beratung und höchste Qualität sind unsere Erfolgsparameter als Marktführer im Tee-Fachhandel.
    Benötigtes Eigenkapital: 12.000 - 24.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Ice and Roll  +  Cake and Roll
    Ice and Roll  +  Cake and Roll

    Ice and Roll + Cake and Roll

    Streetfood - Eisdiele
    Eisdiele & Anhänger: stylisch mit Streetfood, Spiraleis, Waffeln & Slush. Das erste schlüsselfertige Eis-Franchise. Let it roll!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details

the Italian
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.