IceRolls Factory - Franchise-System für Eisdielen

  • Gründung: 2017
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Eisdielen mit Ice Cream Rolls und Bubble Waffle - Systemgastronomie
Eigenkapital
ab 15.000 EUR
Eintrittsgebühr
10.000 EUR
Lizenzgebühr
500 EUR monatlich

Wie wäre es damit, seiner Kundschaft den Alltag zu versüßen? Bei dem Franchise-System IceRolls Factory werden leckere Ice Cream Rolls und Bubble Waffles für alle Kundinnen und Kunden frisch zubereitet. Dabei können sie sich zwischen verschiedenen Geschmacksrichtungen und frischen Toppings - beispielsweise Früchten - entscheiden. Zudem begeistern IceRolls Factory Eisdielen durch ihre Attraktivität und ihren hohen Wiedererkennungswert. Die Franchisenehmer*innen erhalten exklusiven Zugang zum systemeigenen Know-how und werden von Beginn an intensiv von der Systemzentrale unterstützt.

IceRolls Factory Franchise-System

Das Franchise-System IceRolls Factory und seine Eisdielen

IceRolls Factory - das sind Eisdielen mit Ice Cream Rolls und Bubble Waffles. Im eigenen Store in Dresden wurde von Beginn an auf die Schaffung von Standards gesetzt, die es ermöglichen, gewinnoptimiert zu wirtschaften. Dabei wurden die Prinzipien führender Systemgastronomie-Unternehmen untersucht und für die IceRolls Factoy angepasst. Prinzipiell geht es darum, Eis vor den Augen der Kundschaft nach deren Wünschen zu kreieren. Die Auswahl geht von frischen Saisonfrüchten wie Erdbeeren etc. bis zu Zutaten wie OREO, Karamell- und Kuchenstücken, Chilli usw. Die Bubble Waffle haben das gleiche Prinzip und sichern den Umsatz im Winter.

Der Franchisegeber IceRolls Factory steht für ein attraktives Gründungsangebot und sucht neue Franchisepartner*innen. Durch den Einsatz erfolgreicher Werbestrategien und zunehmend verfeinerter Marketingkonzepte hat sich IceRolls Factory innerhalb kurzer Zeit zu einer bekannten Marke entwickelt.

  • Unterstützung & Schulungen für Partner*innen

    IceRolls Factory und die zugehörigen Franchisenehmer*innen pflegen einen kontinuierlichen Informations- und Erfahrungsaustausch. Natürlich stellen wir unseren Partnerinnen und Partnern unser umfassendes Wissen zur Verfügung, um sie auf ihre künftigen unternehmerischen Herausforderungen vorzubereiten. Zudem unterstützen wir sie dauerhaft im Tagesgeschäft, um sie von lästigen administrativen Arbeiten zu entlasten. Unsere Franchisenehmer*innen können sich dadurch intensiv um den Vertrieb kümmern und ihre Eisdiele professionell führen.

    Unsere Partner*innen bekommen von uns - wann immer nötig - sachkundige Beratung. Außerdem stellen wir mit kontinuierlichen Weiterbildungsseminaren sicher, dass Kompetenzen zur Leitung eines Partnerbetriebes ständig ausgebaut werden. Wir machen unser gesamtes Know-how für unsere Partner*innen zugänglich, um sich mit IceRolls Factory auf dem Markt zu behaupten. Darüber hinaus können sie über unsere Systemzentrale kostengünstig einkaufen. 

    Mit unserem speziell zusammengestellten Support-Baukasten unterstützen wir unsere Franchisenehmer*innen bei der Existenzgründung. Beispielsweise entwickeln unsere Marketingexperten in der Systemzentrale - auf Marktforschungsstudien gestützt - Werbekonzeptionen, die dann von den Partnerinnen und Partnern umgesetzt werden. So lassen sich nachhaltige Erfolge für sie sichern und die anfallenden Kosten begrenzen.  

  • Idealprofil gesuchter Franchisenehmer*innen

    Berufliche Kenntnisse in der Gastronomie sind von Vorteil. Quereinsteiger*innen ohne fachliche Kenntnisse oder Branchenkenntnisse bekommen von uns die erforderliche Unterstützung für einen problemlosen Einstieg.

    Unser Geschäftskonzept könnte auch für ein Paar oder Geschäftspartner interessant sein, da wir auch Verträge mit mehreren Personen abschließen. Wenn du deine Eisdiele also lieber im Team eröffnen willst, bist du bei uns ebenfalls an der richtigen Adresse.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • il Solè Gelateria - Eiscafe
    il Solè Gelateria - Eiscafe

    il Solè Gelateria - Eiscafe

    il Solè Franchise Gelateria Eiscafe mit besten originalem italienischen Eis
    Die Gelateria mit köstlichen italienischen Eiscreme-Spezialitäten. Erprobtes Konzept, günstigste Startkonditionen.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Janny's Eis
    Janny's Eis

    Janny's Eis

    Quickservice Systemgastronomie
    Rund 130 Eis-Shops: Die FranchEIS Nummer eins in Deutschland. Der Spezialist für Eis, Kaffee und Snacks. Jetzt Lizenz sichern, Standort eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Chopp&Roll
    Chopp&Roll

    Chopp&Roll

    Gastronomie Franchisesystem
    Hier wird Eiscreme zum Erlebnis. Starten Sie jetzt mit einer unserer mobilen oder stationären Eisstationen. Beg-EIS-tern Sie!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Doms Frozen Yogurt
    Doms Frozen Yogurt

    Doms Frozen Yogurt

    Frozen Yogurt Store mit Selbstbedienung, Eiscafé und Waffelstore. Das ist DOMS!
    Selbstständig werden: Wenn nicht jetzt, wann dann? Doms Frozen Yogurt erobert die Märkte. Eröffne deine eigene Gelateria - an deinem Wunschort!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • EIS-Zauberei
    EIS-Zauberei

    EIS-Zauberei

    Verkauf von Speiseeisprodukten aus der kleinsten EiZ-Manufaktur der Welt im Innen- und Außenbereich
    Mit dem EiZ-Speiseeis besetzt Du eine absolute Marktnische. Unsere Mixmaschine stellt mit wenigen Handgriffen das Wunscheis Deines Kunden zusammen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Ice and Roll  +  Cake and Roll
    Ice and Roll  +  Cake and Roll

    Ice and Roll + Cake and Roll

    Streetfood - Eisdiele
    Eisdiele & Anhänger: stylisch mit Streetfood, Spiraleis, Waffeln & Slush. Das erste schlüsselfertige Eis-Franchise. Let it roll!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Aposto
    Aposto

    Aposto

    Erlebnisgastronomie mit italienischer neuinterpretierter Küche und Punk-Atmosphäre
    Eröffne einen Ort für experimentierfreudige Liebhaber*innen der Cucina Italiana und das mit neu interpretierten Klassikern in urbaner Atmosphäre.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Campus Suite
    Campus Suite

    Campus Suite

    Coffee Store mit Ganztagskonzept
    Gründe als Franchisepartner*in der Campus Suite GmbH einen Coffee-Shop, der mit nachhaltigem und fairem Geschäftskonzept in deiner Region überzeugt.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Coffee Fellows
    Coffee Fellows

    Coffee Fellows

    Coffee Shop
    Werden Sie Teil eines starken Teams! Wir bieten Ihnen das Coffee-Shop-Konzept der Zukunft und eine bewährte Geschäftsidee für Ihre Existenzgründung.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über IceRolls Factory

  • Neues Gastronomie-Konzept IceRollsFactory plant Franchise-Expansion

    Neues Gastronomie-Konzept IceRollsFactory plant Franchise-Expansion

    Neues Gastronomie-Konzept IceRollsFactory plant Franchise-Expansion

    Die erste IceRollsFactory machte im Juni 2017 auf. Anders, als der Name vermuten lässt, bietet die IceRollsFactory nicht nur besonderen Eis-Genuss, sondern auch Bubble Waffles und Slushs. Jede Menge trendige Leckereien also, die hierzulande noch nicht sehr verbreitet sind.

    Die Idee für das neue Gastronomie-Konzept entstand nach einem Wochenendausflug nach Breslau. Dort lernte die Mitgründerin Kathleen Parma durch ihre 13-jährige Tochter erstmals Icerolls kennen. Der Iceroll-Trend stammt ursprünglich aus Thailand, ist inzwischen aber zunehmend international verbreitet. Die Eisröllchen entstehen, indem eine Flüssigkeit - die Eisbasis - auf einer sehr kalten Platte mit frei wählbaren Zutaten wie Früchten, Nüssen, Keksen oder Schokolade zunächst vermengt wird. Die glatt gestrichene und gefrorene Masse wird dann mit einem Spachtel zu Röllchen abgeschabt und mit weiteren Toppings serviert.

    Auch Bubble Waffles und Slushs

    Die Begeisterung für Icerolls hielt bei Kathleen Parma auch nach der Breslau-Visite an, und nach einigen Recherchen entschied sich die Kommunikationsexpertin, eine erste IceRollsFactory in Dresden zu eröffnen. Als Geschäftspartner hatte sie Torsten Zieschank gewonnen - ein Kunde ihres Onlinemarketing-Unternehmens. Zum Angebot der IceRollsFactory gehören aber auch zwei weitere in Deutschland noch eher unbekannte Köstlichkeiten: Zum einen handelt es sich dabei um die ebenfalls aus Asien stammenden Bubble Waffles. Waffeln mit Blasen bzw. Hohlräumen also, die leckere Füllungen enthalten. Zum anderen bietet die IceRollsFactory auch so genannte Slushs - halbgefrorenes, kristallines Trink-Eis, das vielen aus Mittelmeerländern bekannt sein dürfte.

    Auf ganzjährigen Betrieb ausgelegt

    Das Franchise-Konzept von IceRollsFactory beschreibt das Unternehmen als „eine frische Mischung aus Eisbar, Café und Cocktailbar“, die nicht nur für das Saisongeschäft geeignet ist. Je nach Standortgröße können Franchise-Gründer zwischen drei Modellen wählen. Unterstützung verspricht der Franchise-Geber unter anderem bei der Standortwahl, bei der Erstellung des Businessplans, bei Bankgesprächen und der Beantragung von Fördermitteln. Auch von Marketingkonzepten, Schulungen und Gebietsschutz sollen die Franchise-Nehmer profitieren. Interessenten sollen nach Möglichkeit Gastronomie-Erfahrung und betriebswirtschaftliches Verständnis mitbringen. Mit Chopp&Roll und Schlecks sind bereits zwei weitere Franchise-Systeme in Deutschland aktiv, die ebenfalls auf Eis-Spezialitäten ähnlicher Art setzen. (red.)

Verwandte Branchen

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.