Zum Bereich für Franchisegeber

IHLE Franchise: Bäckerei-Café mit bekannter Marke pachten

IHLE

Pächter bei IHLE – ein erfolgreiches, regionales Franchisekonzept

Wer als PächterIn bzw. FranchisepartnerIn gerne eine eigene Bäckerei eröffnen möchte, kann dies mit dem Erfolgskonzept von IHLE tun. Das Franchisesystem gilt als innovativer Marktführer und bietet ein breites Sortiment an Backwaren, Snacks, Kaffeespezialitäten an. Die Marke IHLE ist mit 260 Geschäften im Raum Bayerisch-Schwaben/Oberbayern vertreten. Das renommierte und bereits im 19. Jahrhundert gegründete Traditionsunternehmen ist auf der Suche nach neuen, selbstständigen Partner/Innen. Breite Unterstützung seitens der Systemzentrale ist garantiert.

Eigenkapital
5.000 - 25.000 EUR
Eintrittsgebühr
0 EUR
Lizenzgebühr
(Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Systemzentrale erhebt eine Betriebskostenpauschale – abhängig vom jeweiligen Standort.

Jetzt Infopaket per Mail anfordern:

  • Voraussetzungen an Partner
  • Alle Konditionen und Gebühren
  • Durchschnittlicher Umsatz
  • Möglichkeiten bei Quereinstieg
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr ...
Bernhard Bauer
Dein Ansprechpartner:
Bernhard Bauer

Dein gratis Infopaket:

IHLE Franchise-System

Was ist das Franchise-System IHLE?

IHLE betreibt Bäckerei-Cafés und Ladengeschäfte als Filialen sowie mit selbstständigen Franchisenehmern. Gegründet wurde die Landbäckerei IHLE bereits 1890. Sie ist ein Familienunternehmen in vierter Generation. Heute verfügt IHLE über mehr als 250 Standorte in Südbayern. Ab sofort können Franchisepartner als Pächter weitere Standorte in der Region Schwaben / Oberbayern eröffnen oder übernehmen.

Welche Alleinstellungsmerkmale zeichnen IHLE aus?

Überall in Oberbayern und Bayerisch Schwaben kennt man die Landbäckerei IHLE. Rings um Augsburg, München und das Allgäu gehört die Marke IHLE zu den Marktführern. Sie zählt zu den Top Ten der Bäckerei-Betreiber und Marken in Deutschland. Von über 250 Standorten werden bereits über 50 % von selbstständigen Franchise-Partnern geführt.

IHLE ist bekannt als Familienbetrieb mit Tradition – und gilt doch als innovativ. Die Kunden schätzen seit jeher die handwerkliche Qualität der Produkte und das breite Sortiment. Die Bäckerei-Cafés und Ladengeschäfte der Marke sind modern eingerichtet und tendieren mit ihrer Vielfalt zum Teil stark in Richtung Gastronomie.

In jedem IHLE genießen die Gäste ein breites Angebot an Frühstücksspezialitäten, Snacks und Kaffeesorten. An den BAKER's Restaurant-Standorten rundet IHLE das Sortiment durch frische, leichte Küche mit regionalen Zutaten ab.

  • Welche Vorteile bietet eine Franchise-Partnerschaft mit IHLE?

    Franchise-Partner-/innen übernehmen ein bereits gut eingeführtes Bäckerei-Café oder ein Bäckerei-Fachgeschäft. Sie profitieren von breiter Unterstützung durch die Systemzentrale und einem 6-Säulen-Pächtermodell. Es besteht aus Produkt, Strategie, Beratung, Betreuung, Schulung und Organisation.

    Die Produkte wählt der Pächter je nach Standort und Nachfrage. Vorschläge erhält er aus der Zentrale. Um das Sortiment stets an die Kundenwünsche anzupassen, betreibt der Franchisegeber permanente Marktforschung in den Geschäften.

    Die Partner-/innen werden von Filialmitarbeitern fundiert geschult und eingearbeitet. Erfahrene Bezirksleiter betreuen sie im Tagesgeschäft wie auch bei strategischen Fragen. Aktuelle Entwicklungen und Anregungen diskutiert der Pächterrat. Zudem finden regelmäßige Treffen und Schulungen mit Profis aus allen Unternehmensbereichen statt.

  • Womit unterstützt die IHLE-Zentrale ihre Partner?

    • Hospitation im Pilotbetrieb zum Kennenlernen des Geschäftsmodells
    • Eingehende Grund- und Aufbauschulungen im IHLE-System: von Backen über Betriebstechnik, Ablauforganisation, Warenkunde u.v.m.
    • Unterstützung bei der Standortsuche, Standortanalyse und Einrichtungsplanung zur Geschäfts-Eröffnung
    • Detailliertes Systemhandbuch
    • Marktstudien bzw. Statistiken
    • Überregionale Marketingmaßnahmen
    • Zentraler Einkauf
    • Warenwirtschaftssystem
    • Gebietsschutz
    • Franchise-Nehmer-Beirat / Pächterrat
    • u.v.m.
  • Welche Qualifikationen benötigen Franchisenehmer?

    IHLE wünscht sich Partner-/innen mit Fach- und Branchenkenntnissen, Verkaufstalent, kaufmännischem Know-how, handwerklichem Geschick und Organisationstalent. Ein Bewerber muss jedoch nicht alle diese Qualifikationen vorweisen: Der Franchisegeber vermittelt das Wissen in der gründlichen Schulung und Einarbeitung.

  • IHLE eröffnen: So geht’s!

    Jetzt entscheiden Sie: Möchten Sie sich mit unserem lukrativen IHLE-Pächtermodell in der Region Schwaben / Oberbayern selbstständig machen? Schritt eins: Bewerben Sie sich hier um Ihre IHLE-Franchise-Lizenz!

    Füllen Sie das Formular aus – und wir senden Ihnen unverbindlich unsere detaillierten Franchise-Unterlagen zu!

Beiträge über IHLE

Landbäckerei IHLE - selbstständig auf Basis von 130 Jahren Erfahrung

Landbäckerei IHLE - selbstständig auf Basis von 130 Jahren Erfahrung

Bereits im Jahr 1890 ergänzte Georg Ihle seinen landwirtschaftlichen Betrieb um eine Bäckerei. Daraus entwickelte sich über vier Generationen hinweg die heutige Landbäckerei IHLE mit ihren aktuell über 250 Standorten in Bayern. Seit 2012 können auch Franchise-Partner bzw. selbstständige Bäckerei-Pächter am Erfolg der Landbäckerei IHLE teilhaben. Etwa 110 Franchise-Gründer haben diese Chance bereits ergriffen und sich mit dem IHLE-Geschäftskonzept selbstständig gemacht.

Mit seinen über 2.000 Mitarbeitern zählt das heute von Wilhelm-Peter und Alexander Ihle geführte Familienunternehmen zu den zehn größten deutschen Backbetrieben in Deutschland. Die Franchise-Nehmer zeichnen inzwischen für etwa die Hälfte aller Standorte verantwortlich. Bei 90 IHLE-Standorten handelt es sich nicht um Bäckereien, sondern um Bäckerei-Cafés mit gastronomischen Angeboten wie Kaffee- und Tee-Spezialitäten, Snacks, aber auch Pizza, Pasta und Salaten.

Sechs Säulen für den Erfolg

Zur Unternehmensphilosophie von IHLE zählen neben dem Bekenntnis zu Frische, Qualität und Vielfalt auch Innovationskraft und viel Engagement in den Bereichen Schulung und Ausbildung. Die moderne Einrichtung der Bäckereien und Cafés ist ein weiterer wichtiger Bestandteil des Franchise-Konzepts. Wer sich für eine Franchise-Partnerschaft mit IHLE entscheidet, muss nicht komplett neu starten, sondern übernimmt einen bereits gut eingeführten Standort. Den Erfolg seiner Franchise-Partner sichert IHLE mit einem 6-Säulen-Pächtermodell, das die umfassende Unterstützung in den Bereichen Produkte, Strategie, Beratung, Betreuung, Schulung und Organisation sicherstellt. Über einen Pächter- bzw. Franchise-Nehmer-Beirat können zudem Entwicklungen gemeinsam erörtert und Anregungen für die Systementwicklung eingebracht werden. Gründungsinteressierte haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Arbeit bei IHLE auch zunächst im Rahmen einer Hospitation kennenlernen.

Vorkenntnisse sind von Vorteil, aber kein Muss

Im Idealfall bringen IHLE-Franchise-Partner Fach- und Branchenkenntnisse, Verkaufstalent, kaufmännisches Know-how, handwerkliches Geschick und Organisationstalent mit. Aber auch, wenn nicht alles davon bereits vorhanden ist, lohnt sich eine Bewerbung: Denn durch die umfangreiche Schulung und Einarbeitung können mögliche Lücken schnell geschlossen werden. Genauere Informationen zum Gründungsangebot von IHLE sind leicht zu haben - einfach gleich das Kontaktformular unten abschicken.

19.3.2019 © Copyright FranchisePORTAL
Bernhard Bauer
Ansprechpartner:
Bernhard Bauer
Infopaket anfordern

Jetzt Infopaket per Mail anfordern:

  • Welche Eigenschaften sollten Partner mitbringen?
  • Wie setzen sich die Gebühren zusammen?
  • Wie hoch ist der durchschnittliche Umsatz?
  • Wie sind die Möglichkeiten für Quereinsteiger?
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr...
Bernhard Bauer
Dein Ansprechpartner:
Bernhard Bauer

Dein gratis Infopaket: