Mmaah

Mmaah - Franchisesystem für koreanische Systemgastronomie

Mmaah
  • Gründung: 2021
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Franchisesystem, Gastronomie, Lieferdienst
Eigenkapital
ab 40.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 19.500 EUR
Lizenzgebühr
6% monatlich

Man nehme koreanische Rezepte und beste Zutaten, hinzu kommen höchste Qualitätsstandards sowie gastronomische Leidenschaft  - und schon hat man die Zutaten für das erfolgreiche Franchisesystem Mmaah. Die motivierten Mitarbeiter*innen bieten ihren anspruchsvollen Kund*innen täglich frische und gesunde BBQ- und vegetarische Gerichte im Streetfood-Format zur Selbstabholung oder Lieferung an. Das Unternehmen ist deutschlandweit auf der Suche nach motivierten Franchisepartner*innen - schreibe mit Mmaah die Erfolgsstory weiter!

Mmaah Franchise-System

Das Franchisesystem Mmaah verbindet seit über 10 Jahren zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein können: Korea und Deutschland. Die Mmaah Korean BBQ Express Filialen bieten feinstes koreanisches BBQ, aber auch ausgewählte vegetarische Gerichte im Streetfood-Format. 

Bei der Zubereitung liegt der Fokus auf Frische und höchste Qualität. Die Zutaten werden sorgfältig ausgewählt, die Saucen werden nach eigenen Rezepturen selbst hergestellt. Fleisch und Gemüse werden täglich von Lieferanten aus der Region bezogen und direkt vor Ort verarbeitet. Die Gäste können ihr Essen online bestellen und dann ohne Wartezeit selbst im Restaurant abholen oder sich ganz bequem nach Hause liefern lassen. Genießer*innen von gesundem und schnellem Essen kommen hier ganz auf ihre Kosten!

Mit seinem Franchisesystem liegt Mmaah voll im Trend. Die Entwicklung der Gastronomie der letzten Jahre zeigt, dass asiatisches Fast Casual Food das am stärksten wachsende Segment im Markt ist. Besonders die koreanische Gastronomie wird immer populärer, und die Nachfrage nach koreanischem Essen steigt rasant.

  • Welche Aufgabenbereiche übernimmst du als Franchisenehmer*in von Mmaah?

    Als Franchisenehmer*in von Mmaah übernimmst du vielfältige Aufgaben:

    Grundsätzlich bist du Manager*in deiner Mmaah-Filiale und übernimmst die Verantwortung – gegenüber Gästen, Lieferant*innen und deinen Mitarbeiter*innen. 

    Besonders wichtig ist dein Team, denn ohne zuverlässige Mitarbeiter*innen kann Gastronomie nicht funktionieren. Du übernimmst also die Suche nach motivierten Kolleg*innen und baust nach und nach ein funktionierendes Personal-Team auf. Führungsaufgaben sind an der Tagesordnung – du bist Vertrauensperson, kümmerst dich um Formalitäten oder um die Schulung deiner Mitarbeiter*innen.

    Des Weiteren bist du erste*r Ansprechpartner*in und verantwortlich, wenn es um die Einhaltung der hohen Qualitätsstandards geht, die im Unternehmen von größter Bedeutung sind.

    Und natürlich gehören auch administrative Aufgaben zu deinem Tätigkeitsfeld, so zum Beispiel die Organisation des Einkaufs und der Lagerung der zu verarbeitenden Produkte. 

  • Wie begleitet dich Mmaah als Franchisenehmer*in?

    • Finanzplanungshilfen
    • Unterstützung bei der Ladensuche
    • Schulungssystem für Schichtleiter*innen und Mitarbeiter*innen
    • Warenwirtschaftssystem
    • Kassensystem
    • Einkauf: zuverlässige Lieferanten
    • Delivery System mit geringer Kommission und Umsatzgarantien
    • optimierte und höchst effiziente Prozessabläufe
    • Personalberatung
    • Marketingkonzept
  • Was solltest du als Franchisepartner*in von Mmaah mitbringen?

    Natürlich solltest du eine Leidenschaft für die asiatische Küche haben, und natürlich solltest du Lust auf Gastronomie haben. Doch viel mehr Wert legt Mmaah auf Motivation und Freude am Machen! Quereinsteiger*innen ohne gastronomische Vorkenntnisse sind also herzlich willkommen! 

    Was du sonst noch mitbringen solltest: Disziplin und Lernbereitschaft, um Neues anzupacken und dabei zu bleiben. Wenn du jetzt noch gerne Teil eines Teams bist und die nötige soziale Kompetenz im Gepäck hast – dann sind das die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Franchise-Partnerschaft.

     

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Sushi Goku
    Sushi Goku

    Sushi Goku

    Restaurants in Dragon Ball-Design mit exklusiven Sushi-Kreationen
    Entdecke das einzigartige Sushi Goku Franchise: Hochwertige Sushi im Dragon Ball Ambiente! Deine Chance, Teil dieses Gastro-Trends zu sein.
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Sushi For You
    Sushi For You

    Sushi For You

    Sushi Lieferservice
    Sushi For You steht für Qualität, Frische und schnelle Lieferung. Werde Partner und profitiere von der langjährigen Erfahrung der Zentrale!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 35.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Sushi Palace
    Sushi Palace

    Sushi Palace

    Sushi Liefer- und Abholservice
    Sushi wie von Meisterhand: SUSHI-PALACE liefert Sushi auf Sterne-Niveau ganz bequem nach Hause. Werden Sie jetzt FranchisenehmerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Sushifreunde
    Sushifreunde

    Sushifreunde

    Herstellung und Verkauf von Sushi durch Lieferung, Restaurantbetrieb und Take away
    Sushifreunde: super Qualität, schnelle Lieferung, nachhaltig und umweltschonend. Werde PartnerIn und profitiere von der langjährigen Erfahrung!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Yoko Sushi
    Yoko Sushi

    Yoko Sushi

    Sushi Bar und Lieferservice
    Sushi, Suppen & Salate – Gründen Sie mit dem Franchise-System von Yoko Sushi Ihren eigenen Sushi-Lieferdienst für Nigri, Makri und Inside Outside Rolls.
    Benötigtes Eigenkapital: 35.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Aposto
    Aposto

    Aposto

    Erlebnisgastronomie mit italienischer neuinterpretierter Küche und Punk-Atmosphäre
    Eröffne einen Ort für experimentierfreudige Liebhaber*innen der Cucina Italiana und das mit neu interpretierten Klassikern in urbaner Atmosphäre.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 100.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BOB'S ROCK & BOWL
    BOB'S ROCK & BOWL

    BOB'S ROCK & BOWL

    Hybride Gastronomie mit Speisen & Getränken plus Bowling & mehr
    Beim Franchise BOB’s Rock&Bowl können die Gäste Burger und Bier genießen und dabei eine Runde Bowling oder Billard spielen. Werde Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 65.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Breets - Break & Sweets
    Breets - Break & Sweets

    Breets - Break & Sweets

    Stilvolle Restaurants mit Foodtrends und frischen Köstlichkeiten
    Breets - Erfolgreiches Franchise mit süßen Verlockungen und orientalischem Flair. Deine Chance, Teil dieser süßen Erfolgsgeschichte zu werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Campus Suite
    Campus Suite

    Campus Suite

    Coffee Shop mit Ganztagskonzept
    Gründe als Franchisepartner*in der Campus Suite GmbH einen Coffee-Shop, der mit nachhaltigem und fairem Geschäftskonzept in deiner Region überzeugt.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Gastronomie Full-Service

Weitere Lizenz- und FranchiseUnternehmen:
Gesamte Unterkategorie anzeigen
Zu den Filtern
Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.