McDonald's Deutschland LLC
Das erfolgreichste Franchise-System in der deutschen Gastronomie

Die wichtigsten Zahlen und Fakten zu McDonald's Deutschland LLC:

Herr Holger Blaufuß
Ihr Ansprechpartner
Herr Holger Blaufuß
Selbstständig – jetzt: Starten Sie mit der Nummer eins im Franchising. Eröffnen Sie Ihr McDonald's-Restaurant!
Franchise-System
Eigenkapital:
500.000 EUR
Eintrittsgebühr:
46.000 EUR
Lizenzgebühr:
5,00 %
Möchten Sie mehr Informationen zu Konditionen und Voraussetzungen per E-Mail erhalten?

McDonald's Deutschland LLC Franchise-System

Das erfolgreichste Franchise-System in der deutschen Gastronomie

Existenzgründung jetzt: Warum nicht gleich mit der Nummer eins? Der erfolgreichsten Franchise-Geschäftsidee? Starten Sie jetzt: Führen Sie Ihr eigenes McDonald's-Restaurant!

Jetzt die Chance nutzen und bewerben: McDonald's eröffnen!

McDonald's ist in 120 Ländern der Erde erfolgreich und gilt als Marktführer der Gastronomie in Deutschland. Es zählt zu den beliebtesten Familienrestaurants und Treffpunkten aller Altersgruppen. Um seinen Gästen leckere Produkte und ein einzigartiges Restaurant-Erlebnis bieten zu können, erfindet sich McDonald's jeden Tag neu.

Die Franchise-Marke No. 1

Innovationskraft und die bedingungslose Orientierung an den Wünschen der Gäste machen McDonald's seit über 60 Jahren weltweit erfolgreich. Im Ranking von „Millward Brown“ für 2017 belegte die Marke McDonald's Platz 10 unter den weltweit 100 wertvollsten Marken.

Fast alle McDonald's-Filialen – geführt von Franchise-Unternehmern

Der Erfolg lässt sich sehen – und auch auf viele Schultern verteilen: Aktuell werden fast 90 Prozent der rund 1.500 Restaurants in Deutschland als mittelständische Unternehmen von selbständigen Franchise-Partnern geführt.

Der Erfolg und die Qualität eines Franchise-Systems beruhen immer auch auf dem Erfolg und der Qualität seiner Partner. McDonald's setzt auf eine enge Zusammenarbeit mit den Franchise-Nehmer-/innen. Nur so kann McDonald's ihre Erfahrungen und ihre unmittelbare Nähe zum Gast nutzen, um das System mit erfolgreichen Innovationen weiterzuentwickeln. Ein kontinuierlicher Dialog wird bei McDonald's Deutschland durch regionale, nationale und internationale Meetings gewährleistet.

McDonald's: die Franchise-Erfolgsfaktoren

Der Franchise-Geber sorgt dafür, dass die Partner-/innen die richtigen Rahmenbedingungen erhalten, um erfolgreich selbstständig zu sein. McDonald's steht ihnen mit kompetenter Beratung und laufender Fortbildung in allen Fragen rund um die Führung eines Restaurants zur Seite. Sie erhalten umfassende Unterstützung in wichtigen Bereichen wie Corporate Affairs, Marketing, Development, Environment, Human Resources und Einkauf. Genauso hilft der Franchise-Geber ihnen und ihren Mitarbeitern bei der Aus- und Weiterbildung vor Ort in ihren Restaurants, in den regionalen Servicecentern oder im Schulungscenter der Hamburger University.

Jetzt Infos anfordern

Für die Franchise-Geber-Qualität spricht, dass McDonald's im Mai 2008 als erstes Franchise-System in Deutschland das Gütesiegel „Geprüftes System“ erhielt. Als ordentliches Mitglied im Deutschen Franchise-Verband e.V. wurde McDonald's in den Jahren 2011, 2014 und 2017 erfolgreich re-zertifiziert.

Leistungen des Franchise-Gebers

  • Finanzplanungshilfen: Investitionsplan, Umsatz- & Kostenplan
  • Bestehende Bankkontakte für Kreditverhandlungen
  • Hospitation im Betrieb
  • Anspruchsvolle, mehrstufige Ausbildung und Weiterbildung 6 Monate in Vollzeit oder 12–18 Monate in Teilzeit
  • Akquisition aller Standorte durch McDonald's selbst
  • Planung, Bau des Restaurants sowie Beratung bei Restaurant-Gestaltung und technischer Einrichtung
  • Detailliertes Systemhandbuch
  • Marktstudien/Statistiken
  • Marketingkonzepte und überregionale Marketingmaßnahmen, regionale Werbe- und PR-Unterstützung
  • Zentraler Einkauf
  • Intranet und Warenwirtschaftssystem
  • Beratung im Tagesgeschäft
  • Franchisenehmer-Beirat
  • u.v.m.
Was Partner-/innen mitbringen sollten, ist Bereitschaft zur persönlichen Leitung des Restaurants plus Führungsqualität, Kostenmanagement-Fähigkeiten, unternehmerisches Denken, Streben nach Erfolg sowie gästeorientiertes Handeln. Spezielle Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung.

Standort- und investitionsabhängig wird eine Prozentpacht erhoben. Bei Übernahme von bestehenden Restaurant-Paketen (3-4) werden mindestens 500.000 EUR als frei verfügbares Eigenkapital benötigt, das entspricht bei einer Eigenkapitalquote von 25% einem möglichen Invest von bis zu 2 Millionen EUR.

So eröffnen Sie Ihr McDonald's-Restaurant!

Haben Sie „Ketchup im Blut“? Verfügen Sie über soziale Kompetenz und ein hohes Maß an Eigenverantwortung? Dann werden Sie Teil unseres Erfolges und nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Jetzt selbstständig machen – mit McDonald's!

Mehr Informationen? Gerne und unverbindlich senden wir Ihnen unsere Unterlagen zu!