Zum Bereich für Franchisegeber
Schnitzelalm

Schnitzelalm: Franchise & Masterlizenzen für Erlebnisgastronomie

  • Gründung: 2005
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Gastronomie
Eigenkapital
ab 25.000 EUR
Eintrittsgebühr
15.000 EUR
Lizenzgebühr
7% monatlich

Schnitzelalm Franchise-System

Schnitzel … knusprig, kross, lecker. Als einziges gehört es seit vielen Jahren zu den Top 10 der beliebtesten und meistverkauften Gerichte. Es ist frei von jedem Modetrend. Auf dieses Gericht hat sich die Schnitzelalm spezialisiert. Und dafür sucht es deutschlandweit Franchise-Nehmer und einen Masterlizenz-Partner für die Niederlande.

Alle lieben Schnitzel in allen Variationen

Schnitzelalm – schon der Name und das äußere Erscheinungsbild versprechen Gemütlichkeit. Die zünftige Einrichtung und die Trachten der Bedienungen tun ein Übriges. Schnitzelalm ist das erste Systemgastronomie-Konzept auf traditionelle Allgäuer Art und hat seinen Siegeszug über ganz Deutschland angetreten. Mit ihrem leckeren Angebot und dem gewissen Urlaubsflair avancierte bisher jede Schnitzelalm zum Publikumsrenner.

Die Wirtschaften: charmant. Die Wirtschaftlichkeit: spitze

Auf der Karte finden die Gäste 30 verschiedenen Varianten von Schweine-, Kalbs- oder Putenschnitzeln mit Beilagen nach Wahl. Plus diverse Suppen, Desserts und Allgäuer Schmankerl.

Die Zusammenstellung der Gerichte ist jahrelang erprobt und auf Beliebtheit angepasst. Ihre Rezepturen und die Zubereitung sind durchweg standardisiert. So kann das Küchenteam höchst effizient arbeiten – und in jeder Schnitzelalm genießt der Gast das gleiche, erstklassige Geschmackserlebnis.

Was Schnitzelalm-Gäste lieben:

  • Die Erlebnisgastronomie mit hohem Unterhaltungsfaktor
  • Die beliebten Zwei-Meter-Schnitzel für Gruppenfeiern
  • Unterschiedlichste Veranstaltungen – z.B. im Bereich Motorsport
  • Motivations-Seminare mit unterhaltsamen Rahmenprogrammen
  • Bierverkostungen
  • u.v.m.

Wie Schnitzelalm seine Franchise-Partner fördert:

  • Zusatzverkauf durch Schnitzelalm-TV im Restaurant mit Spots zu Nachspeisen, Cocktails, Veranstaltungsberichten und den Schnitzelalm-Merchandising-Artikeln
  • Stark frequentierte Facebook-Plattform
  • Intensives Coaching für Service- und Küchenpersonal – auch für Quereinsteiger-Köche
  • Schulung zu Marketing, Mitarbeiterführung, Betriebswirtschaft u.m.
  • Umfangreiche Handbücher, die Koch- und Servicetätigkeiten erleichtern
  • Ausgereifte Controlling-Tools
  • Finanzierungskonzepte, Bankkontakte, Kreditvermittlung
  • Überregionale Marketingmaßnahmen
  • u.v.m.

Ihr Aufstieg zur Schnitzelalm als Master (NL) oder Franchise-Nehmer (D)

Ihr Weg führt steil hinauf zur Alm, wenn Sie Unternehmergeist, Qualitätsbewusstsein, Vertriebserfahrung, Engagement und Motivation sowie Investitionsbereitschaft in unterer sechsstelliger Höhe mitbringen. Gastronomie-Erfahrung ist vorteilhaft, aber nicht zwingend. Als Standort eignen sich ländliche Lagen oder Ausflugsziele in beliebten Regionen.

Appetit auf den Erfolg? Dann werden Sie unsere Franchise-Partnerin/unser Franchise-Partner. Oder sichern Sie sich Ihre Masterlizenz für ein ganzes Netz an Restaurants. Und dann nichts wie auf zur Alm!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • TeeGschwendner
    TeeGschwendner

    TeeGschwendner

    Tee-Fachhandel
    Ein Top-Sortiment, servicebetonter Verkauf, fachmännische Beratung und höchste Qualität sind unsere Erfolgsparameter als Marktführer im Tee-Fachhandel.
    Benötigtes Eigenkapital: 12.000 - 24.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • MC Shape
    MC Shape

    MC Shape

    Fitnessclubs
    Der Fitnessclub für alle Kundenwünsche: unschlagbar günstig und schnell erfolgreich. Eröffnen Sie jetzt Ihren MC Shape-Club!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Janny's Eis
    Janny's Eis

    Janny's Eis

    Quickservice Systemgastronomie
    Rund 130 Eis-Shops: Die FranchEIS Nummer eins in Deutschland. Der Spezialist für Eis, Kaffee und Snacks. Jetzt Lizenz sichern, Standort eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • WORLD OF PIZZA
    WORLD OF PIZZA

    WORLD OF PIZZA

    Pizzalieferservice, Systemgastronomie
    Nutzen Sie Ihre persönliche Karriere-Chance! Eröffnen Sie Ihren WOP-Lieferservice für beste Pizza, leckere Burger & vieles mehr.
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 - 28.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • BURGERISTA
    BURGERISTA

    BURGERISTA

    Systemgastronomie
    BURGERISTA eröffnen – das Premium-Burger-Restaurant mit dem höchsten Wachstums-Potenzial. Jetzt Lizenz sichern. Erfolgsgeschichte mitschreiben!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 100.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Amorino
    Amorino

    Amorino

    Boutiquen mit hausgemachtem Eis, "Caffè" und anderen italienischen Produkten
    Keine Eiscafés: Eis-Boutiquen. Exklusives Ambiente. Erstklassiges Bio-Eis aus zentraler Herstellung. In der ganzen Welt zuhause – bald auch bei Ihnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • my Indigo
    my Indigo

    my Indigo

    Marken-Gastronomie "Fresh - Fast - Fit"
    my Indigo – your passion: Eröffnen Sie Ihr Healthy Fast Food & Feelgood-Restaurant! Schreiben Sie die Erfolgsgeschichte fort!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 17.500 EUR
    Vorschau
    Details
  • fit+
    fit+

    fit+

    Personallose Fitnessclubs
    fit+: Hochwertige Fitnessstudios für anspruchsvolle Menschen. Jetzt Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 - 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • burgerme
    burgerme

    burgerme

    Burger Delivery
    Wachsen Sie jetzt mit dem Marktführer und liefern frisch gegrillte und individuell zubereitete Burger und knackfrische Salate an Ihre Kunden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über Schnitzelalm

Das Geschäftskonzept von Schnitzelalm

Rund 30 Varianten von Schweine-, Kalbs- und Putenschnitzeln, Beilagen nach Wahl sowie Suppen, Desserts und Allgäuer Schmankerl bietet das Gastronomie-System Schnitzelalm seinen Gästen. Aktuell gibt es Schnitzelalm sechsmal in Deutschland. Jetzt will das Unternehmen deutschlandweit durch die Kooperation mit Franchise-Partnern expandieren. Durch die Vergabe einer Master-Franchise-Lizenz plant Schnitzelalm zudem den Start in den Niederlanden.

Laut Schnitzelalm zählen Schnitzel seit vielen Jahren zu den beliebtesten und meistverkauften Gerichten. Wesentlicher Bestandteil des Gastronomie-Konzepts sind nicht nur die zahlreichen Schnitzelvariationen. Auch das Erscheinungsbild der Restaurants soll durch die zünftige Einrichtung und die Trachten der Bedienungen zum Erfolg beitragen. Die Gestaltung der Speisekarte ist jahrelang erprobt und im Hinblick auf die Beliebtheit angepasst. Die Rezepturen und die Zubereitung sind standardisiert, damit das Küchenteam effizient arbeiten kann und in jedem Schnitzelalm-Restaurant das gleiche Geschmackserlebnis geboten wird.

Als Leistungen für seine Franchise-Partner nennt das Unternehmen unter anderem intensives Coaching für das Service- und Küchenpersonal sowie Schulungen in den Bereichen Marketing, Mitarbeiterführung und Betriebswirtschaft. Hinzu kommen Handbücher, die die Koch- und Servicetätigkeiten erleichtern, Controlling-Tools, Finanzierungskonzepte und Unterstützung durch überregionale Marketingmaßnahmen. Gastronomie-Erfahrung ist für Franchise-Nehmer von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Als Standorte für neue Schnitzalmen eignen sich laut Unternehmen ländliche Lagen oder Ausflugsziele in beliebten Regionen. Weitere Informationen über das Gastronomie-Franchise-System Schnitzelalm stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Schnitzelalm
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.