0
Geschäftsidee finden
Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Finde und vergleiche gratis Geschäftsideen und finde die richtige Gründungschance für deine Selbstständigkeit!
Geschäftsidee finden

Bona´me

im Online Verzeichnis

Wann machst du dich selbstständig und wirst dein eigener Chef?

Das "Verzeichnis der Franchise-Wirtschaft 2019/2020" bietet einen Überblick der Angebote, Kontaktdaten und Konditionen im Franchising.

Hier als Download erhältlich!

Jetzt bestellen
Finde deine Geschäftsidee
Branchen:Alle
Branchen
Um passende Geschäftsideen zu finden, treffe eine Auswahl unter folgenden Branchen
(Mehrfachauswahl möglich)
Eigenkapital:Keine Angabe
Eigenkapital
Wie viel Eigenkapital (Guthaben, Besitz, Werte, etc.) kannst du maximal für die Finanzierung deiner Gründung aufbringen?
Meistens wird 25% der Gesamt-Investitionssumme als ausreichend angesehen. Der Rest muss als Fremdkapital aufgenommen werden.
keine Angabe
Mehr Filter
Eintrittsgebühr
max. 1.000€
Investitionssumme
max. 1.000€
Expansionsform
Haupttätigkeit als Partner
Zielgruppe als Partner
Start im Homeoffice
Zeiteinsatz
Start als Quereinsteiger
Start als Kleinbetrieb (0-2 Mitarbeiter)
X Filter löschen
Gründung: 2008
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: Systemgastronomie

Wettbewerbsstärke:

Frischebasierte orientalische Küche in repräsentativem Ambiente bewegt sich in einem gastronomischen Segment, das in Deutschland derzeit kaum besetzt ist.

Partnerprofil:

Verkäuferische Begabung, Teamgeist, Unternehmergeist, Kontaktfreude

Erfahrungen in Gastronomie, Hotellerie, Retail oder Dienstleistungsbranche sind erwünscht.

Entdecke und vergleiche jetzt ähnliche interessante Geschäftsideen!

Beiträge über Bona´me

Vapiano geht, Gastronomie-Franchise-System Bona’me kommt

Das Gastronomie-Franchise-System Vapiano hat aktuell mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Auch Schließungen zählen zu den Konsequenzen. Des einen Leid, das anderen Freud‘, könnte man sagen: Ein ehemaliger Vapiano-Standort in Dortmund wird nun vom Gastronomie-System Bona’me übernommen.

Formal erinnert das Bona’me-Konzept an das von Vapiano. Auch bei Bona’me erhalten die Gäste an der Eingangstür eine Karte, auf die alle Bestellungen gebucht werden. Bezahlt wird erst beim Verlassen des Restaurants. Auch die offenen Showküchen erinnern an Vapiano. Nach der Bestellung erhalten die Gäste vom Koch ein Rufgerät, mit dem sie am Tisch benachrichtigt werden, sobald das Gericht fertig ist. In kulinarischer Hinsicht allerdings setzt Bona’me nicht auf Italienisches, sondern auf türkische Köstlichkeiten wie Pide, Ciflik Sac, Makarna, Manti-Beyti und Mezze.

Wie das Internetportal Ruhr24.de berichtet, wird Bona’me in etwa einem Monat seinen neuen Standort im ehemaligen Vapiano-Lokal in der Dortmunder Kleppingstraße eröffnen. Es wird der sechste Standort des Gastronomie-Franchise-Systems Bona’me sein. Geplant sind auch neue Restaurants in Düsseldorf und Frankfurt am Main.

Die Bona’me-Gründer, die Geschwister Dogan, haben vor über 25 Jahren mit ihrer Tätigkeit in der Gastronomie begonnen - mit der Eröffnung eines Restaurants in Bergheim. Vor rund zehn Jahren ging dann im Kölner Rheinauhafen das erste Bona’me an den Start. (red.)

Gehobene kurdisch-türkische Küche: Franchise-Gastronomie Bona' me eröffnet fünftes Restaurant

Als modernes kurdisch-türkisches Restaurant mit orientalischen Einflüssen beschreibt Bona´me sein Gastronomiekonzept. Gegründet wurde das Unternehmen von den Geschwistern Yasemin, Munise, Hüseyin und Ceyhun Dogan. Der erste Standort eröffnete 2009 in Köln, 2013 folgte der zweite in der Stadt. Inzwischen ist das Franchisesystem auch in Aachen und Hamburg vertreten. In Hannover hat Bona' me nun das fünfte Restaurant eröffnet.

Laut Unternehmenswebsite ging der neue Standort am 9. August am Hannoveraner Leibnitzufer an den Start. Weitere neue Restaurants in Düsseldorf und Frankfurt am Main seien zudem in der Vorbereitung. Bona' me bedeutet „unser Haus“ -  die Kette will Gastlichkeit vermitteln, das Ambiente beschreibt sie als "orientalisch mit modernen Einflüssen". Zu den Restaurants gehört auch ein Bar- und Lounge-Bereich.

Auf der Speisekarte finden sich  kurdisch-türkische Spezialitäten wie Pide, Ciflik Sac oder Makarna, dazu kommen Vorspeisen, eine große Salatbar, Desserts und orientalische Frühstücksangebote. Zubereitet werden die Gerichte von der Augen der Gäste in einer offenen Küche. Dabei legt  Bona´me Wert auf eine schonende und vitaminreiche Zubereitung der Speisen. Zudem entsprechen sie den islamischen Essensvorschriften, sind also halal. (red.) 

Bonaˊme: Kurdisch-türkisches Gastronomie-Franchise-System eröffnet vierten Standort

Anfang 2009 eröffnete in Köln das erste "Bona' me". 2013 folgte ein zweiter Standort in der Rheinmetropole, 2015 in Aachen das Restaurant Nummer drei. Jetzt hat das Gastronomie-Franchise-System einen weiteren Standort eröffnet: dieses Mal in Hamburg.

Gegründet wurde Bona' me von den Geschwistern Yasemin, Munise, Hüseyin und Ceyhun Dogan. "Bona' me" ist kurdisch und bedeutet „unser Haus“. Das Konzept erinnert formal an die Gastronomie-Kette Vapiano; Auch Bona' me setzt auf offenen Showküchen, an denen die Köche die Bestellungen entgegen nehmen und frisch zubereiten. Die Gäste erhalten nach der Bestellung ein elektronisches Rufgerät, das vibriert, sobald das Essen fertig ist und abgeholt werden kann. Gebucht werden die Speisen und Getränke auf eine Karte. Bezahlt wird beim Verlassen des Restaurants.

In kulinarischer Hinsicht hingegen setzt Bona' me nicht auf Italienisches, sondern auf kurdisch-türkische Spezialitäten wie Pide, Ciflik Sac (Gemüse auf Fladenbrot), Makarna (Nudelgerichte), Manti (gefüllte Teigtaschen), Beyti (gerolltes Fladenbrot mit verschiedenen Füllungen) und Mezze (Vorspeisen). Hinzu kommen zum Beispiel eine große Salatbar, Desserts und orientalische Frühstücksangebote. Das Ambiente beschreibt das Unternehmen als "orientalisch mit modernen Einflüssen". Zu den Restaurants gehört auch ein Bar- und Lounge-Bereich. Viele Teile der Einrichtung und Dekorationen werden speziell für Bona' me im Orient angefertigt.

Das vierte Bona' me eröffnete nun Anfang Februar 2017 im Hamburger Kontorhausviertel. Das Restaurant bietet auf über 500 Quadratmetern Platz für rund 200 Gäste. Franchise-Partner will das Restaurant-Konzept vor allem für Städte mit mehr als 500.000 Einwohnern gewinnen; neben dem Franchising ist auch eine Zusammenarbeit als Joint Venture möglich. (apw)

Bona´me: Gastronomie-Konzept mit türkisch-kurdischer Küche will per Franchising wachsen

Gehobene türkisch-kurdische Küche mit viel Gemüse, zubereitet in einer offenen Küche in modernem Ambiente: Mit diesem Restaurant-Konzept sind die Geschwister Yasemin, Munise, Hüseyin und Ceyhun Dogan bereits an zwei Standorten in Köln und einem in Aachen erfolgreich. Nun will Bona´me per Franchising auch in weiteren Städten starten.

Das erste Bona´me – der Name bedeutet „unser Haus“ - eröffnete 2009 in Köln, 2013 folgte der zweite Standort in der Rheinmetropole. Seit 2015 ist die Gastronomiekette auch in Aachen vertreten. Auf seiner Website kündigt das Unternehmen zudem eine weitere Eröffnung in Hamburg an.

Franchise-Partner will das Restaurant-Konzept vor allem für Städte mit mehr als 500.000 Einwohnern gewinnen; neben dem Franchising ist auch eine Zusammenarbeit als Joint Venture möglich. Mehr über das Franchise-Angebot von Bona´me ist auf der Unternehmenswebsite zu erfahren. (apw)

"

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • COFFREEZ - frozen coffeebar
    COFFREEZ - frozen coffeebar

    COFFREEZ - frozen coffeebar

    Bio-PremiumShop
    Machen Sie sich mit den Trends Frozen Drinks, To-Go und Bio-Produkten selbstständig: Werden Sie Franchise-Partner bei COFFREEZ!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 - 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • tobi's Snack-Konzept
    tobi's Snack-Konzept

    tobi's Snack-Konzept

    Systemgastronomie "Schwäbische & Deutsche Lieblingsgerichte"
    tobi's – das einzigartige Systemgastronomie-Restaurant. Frei von Kurzzeit-Trends durch regionale & deutsche Klassiker. Jetzt Franchise-Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 - 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Tasty Donuts & Coffee
    Tasty Donuts & Coffee

    Tasty Donuts & Coffee

    Donut and Coffee Stores
    TASTY DONUTS & COFFEE: Der Shop mit der Riesenauswahl frischer Donuts, Bagels, Muffins, Sandwiches, Kaffee- und Teespezialitäten, Softdrinks u.m.
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • MERK Automaten
    MERK Automaten

    MERK Automaten

    Aufstellung von Popcornautomaten bei flexibler Zeitarbeit
    Merk Popcorn-Automaten: Garanten für tägliches passives Einkommen mit wenig Arbeitsaufwand. Die Lizenz zum automatischen Geldverdienen!
    Benötigtes Eigenkapital: keine Angabe
    Vorschau
    Details
  • TeeGschwendner
    TeeGschwendner

    TeeGschwendner

    Tee-Fachhandel
    Ein Top-Sortiment, servicebetonter Verkauf, fachmännische Beratung und höchste Qualität sind unsere Erfolgsparameter als Marktführer im Tee-Fachhandel.
    Benötigtes Eigenkapital: 12.000 - 24.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • MAD about Juice
    MAD about Juice

    MAD about Juice

    Healthy Fastfood
    Spread the MAD-ness: Eröffnen Sie Ihren Store für vegane Smoothies, Healthy Fastfood & urban Lifestyle. Jetzt Lizenz sichern, Kunden begeistern!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 - 50.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Coffee-Bike
    Coffee-Bike

    Coffee-Bike

    Mobiler Coffee-Shop
    Starten Sie jetzt Ihr Coffee-Bike. Werden Sie Partner eines der am schnellsten wachsenden Franchise-Systeme Deutschlands!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.500 EUR
    Vorschau
    Details
  • DasPizzaMobil.com
    DasPizzaMobil.com

    DasPizzaMobil.com

    Pizza 2.0 - schneller, heißer, knuspriger - wir backen auf dem Weg zu dir! Jetzt auch für Investoren!
    Fabio Gandolfos „revolutionärer Pizzadienst“: DasPizzaMobil backt im Fahrzeug und bringt die Pizza ofenfrisch ins Haus. Jetzt Lizenz erwerben!
    Benötigtes Eigenkapital: 8.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • WORLD OF PIZZA
    WORLD OF PIZZA

    WORLD OF PIZZA

    Pizzalieferservice, Systemgastronomie
    Nutzen Sie Ihre persönliche Karriere-Chance! Eröffnen Sie Ihren WOP-Lieferservice für beste Pizza, leckere Burger & vieles mehr.
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 - 28.000 EUR
    Vorschau
    Details