La Flamme

La Flamme - Franchise-System für Flammkuchen & Geselligkeit

La Flamme
  • Gründung: 2013
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Flammkuchenrestaurant
Eigenkapital
ab 20.000 EUR
Eintrittsgebühr
19.900 EUR
Lizenzgebühr
5.5% monatlich

Das Franchise-System La Flamme ist eine Restaurantkette, die knusprige Flammkuchen in großer Vielfalt anbietet. Bei La Flamme geht es um gutes Essen in geselliger Runde. Die Spezialität aus dem Elsass lockt Familien und Freunde zum Beisammensein. Der Duft der hauchdünnen, belegten Fladen erfüllt das Lokal und die Einrichtung macht La Flamme zu einem urgemütlichen Treffpunkt. Das Konzept ist einfach, aber mit über 50 Kreationen ausgesprochen vielfältig. Die Franchisenehmer*innen profitieren von dem erprobten Konzept, dass Flammkuchen zum besonderen Erlebnis für die Gäste werden lässt. 

 

La Flamme Franchise-System

Das Franchise-System La Flamme in der Gastronomie

Frisch und heiß aus dem Ofen erfreut sich der Flammkuchen großer Beliebtheit und hat die Herzen vom Elsass aus im Sturm erobert. Bewährte Rezepturen und eine Speisekarte mit über 50 Variationen füllen die Lokale. Die Restaurantkette widmet sich mit Leidenschaft und dem Gespür für gute Zutaten voll und ganz dem Flammkuchen. Das Konzept ist einfach aber vielfältig: Mit über 50 verschiedenen Kreationen wird die ursprünglich elsässische Spezialität schnell zum Liebling aller Gäste am Tisch. Monatliche Spezialangebote bieten die nötige Abwechslung, hier können Franchisenehmer*innen ihre Kreativität ins Spiel bringen. Regionale hochwertige Lebensmittel prägen die Küche von La Flamme. 

Ein Besuch bei La Flamme ist immer wieder ein Erlebnis für die ganze Familie und der ideale Ort für gesellige Abende mit Freunden. Im La Flamme treffen sich Familie und Freunde, um in gemütlicher Runde gemeinsam vom Holzbrett in der Mitte vom Tisch die hauchdünnen Fladen mit ausgewählten Toppings zu genießen. Wie vor 100 Jahren im Elsass wird bei uns der Flammkuchen in sechs bis acht Stücke geteilt, frisch und heiß aus dem Ofen serviert.  

Bereits in vier Bundesländern dürfen sich Gäste über La Flamme-Restaurants freuen.

  • Die Aufgaben unserer Franchise-Nehmer*innen

    Die Franchisenehmer*innen von La Flamme sind Inhaber*innen eines eigenen Lokals und verstehen sich als Gastgeber*innen mit hoher Serviceorientierung, die den Besuch im La Flamme zu etwas Besonderem machen. Motivierende Mitarbeiterführung von Küchen- und Servicepersonal sowie freundlicher Umgang mit Gästen sind die Voraussetzung für den hohen Qualitätsanspruch. Kaufmännische Aufgaben und die Organisation von lokalen Marketing- und PR-Maßnahmen gehören ebenso zum Verantwortungsbereich der La Flamme Partner*innen.

  • Unser Leistungspaket für Franchise-Partner*innen

    So unterstützt unsere Systemzentrale ihre Franchise-Nehmer*innen:

    • Gastronomische und betriebliche Prozesse werden von Quereinsteiger*innen bis zu Branchenkenner*innen in der Schulungsphase erlernt.
    • Leitende Mitarbeiter*innen werden am Hauptstandort Neuwied zwei Wochen lang eingearbeitet und kommen so bestens vorbereitet in den Betrieb.
    • Das Systemhandbuch sorgt für einheitliche Prozesse des La Flamme-Erfolgskonzepts.
    • Der Franchisegeber unterstützt bei der Suche nach einem passenden Standort und sorgt mit Gebiets- und Expansionsschutz  für faire Bedingungen unter den Partnerinnen und Partnern.
  • Voraussetzungen für künftige Franchisepartner*innen

    Das Franchise-Angebot von La Flamme ist perfekt für leidenschaftliche Unternehmer*innen mit Erfahrung in der Gastronomie, im Catering oder Eventmanagement – aber auch für Quereinsteiger*innen, die sich nach einer neuen Herausforderung sehnen und bereit sind, sich in der Gastronomie neu auszurichten und erfolgreich zu werden. 

    Entscheidend ist die Einbringung von Unternehmergeist und die Bereitschaft, auch außerhalb von geregelten Arbeitszeiten leidenschaftlich ein Restaurant zu führen. Ideale Kandidatinnen und Kandidaten mit großer Begeisterung hinter dem Produkt und ihrem Team. Serviceorientierung und verkäuferisches Geschick sind dabei ebenso wichtig, wie Kontaktfreude und Organisationstalent. Eine kaufmännische Vorbildung und Führungserfahrung sollten vorhanden sein.


Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Le Feu
    Le Feu

    Le Feu

    Flammkuchen-Restaurant
    Flammkuchen in über 30 Varianten. Elsässer Weine, französische Finessen und gemütliche Atmosphäre. Und Gäste, die „Feuer und Flamme“ sind.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Ciao Bella
    Ciao Bella

    Ciao Bella

    Italienisches Quick-Service-Restaurant mit Full-Service Elementen
    Bruschetta, Pizza, Pasta, Salate und mehr – Eröffnen Sie mit dem Franchise-System von Ciao Bella Ihr eigenes italienisches Bistro-Restaurant.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Enchilada
    Enchilada

    Enchilada

    Mexikanisches Restaurant & Cocktailbar
    Bei Enchilada können die Gäste in mexikanischem Flair hochwertige Burritos, Fajitas, Tacos und Drinks genießen. Werde Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Paco's Tacos
    Paco's Tacos

    Paco's Tacos

    Tacos auf eine einzigartige Weise
    Tacos oder Burritos genießen, dabei andere Menschen kennenlernen und wirkliches Lateinamerika-Flair verspüren? Das gibt’s nur bei Paco’s Tacos.
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Carl's Jr. ®
    Carl's Jr. ®

    Carl's Jr. ®

    Carl's Jr.® Premium QSR Burger Restaurant
    In den Carl's Jr. ® Quick Service Restaurants treffen saftige Premium-Burger und kalifornische Coolness aufeinander. Werde Master Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 1.000.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • HANS IM GLÜCK
    HANS IM GLÜCK

    HANS IM GLÜCK

    Systemgastronomie
    HANS IM GLÜCK ist eine national wie international agierende Systemgastronomie-Kette, die sich auf die Zubereitung hochwertiger Burger-Interpretationen spezialisiert hat. Werde Franchisepartner*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 100.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Impero Pizza & Natura
    Impero Pizza & Natura

    Impero Pizza & Natura

    Pizzeria
    Werde zum Gastronomie-Highlight in deiner Region und biete traditionell hergestellte authentische Pizza aus Sauerteig in deiner eigenen Pizzeria an.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 150.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Mister Poffertjes
    Mister Poffertjes

    Mister Poffertjes

    Verkauf von Süßspeisen
    Das Franchise Mister Poffertjes verwöhnt seine Gäste mit süßen holländischen Mini-Pancakes. Eröffne jetzt als Franchisenehmer*in deinen Foodtruck!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • NORDSEE
    NORDSEE

    NORDSEE

    Systemgastronomie
    Traditionelle und neuartige Fischgerichte, köstliche Meeresfrüchte und knackig-frische Salate in einer angenehmen, maritimen Atmosphäre.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 150.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.