Pizzorroo

Pizzorroo - Franchisesystem für Pizza-Restaurant

Pizzorroo
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Pizzeria, Restaurant, Gastronomie, Takeaway, Lokal, italienisches Restaurant, Abholservice
Eigenkapital
ab 0 EUR
Eintrittsgebühr
ab 0 EUR
Lizenzgebühr
8% monatlich

Pizzorroo ist ein italienisches Pizza-Restaurant mit authentischem Flair, herzlichem Service und natürlich hausgemachter Pizza und Pasta nach Original-Rezepten! Bei Pizzorroo werden täglich frische und qualitativ hochwertige Produkte eingekauft und mit viel Liebe zubereitet. Die persönliche und familiäre Atmosphäre und die leckeren italienischen Köstlichkeiten lassen bei den Gästen sofort ein Dolce Vita-Feeling aufkommen, bei dem man gerne noch ein Glas Wein mehr bestellt. Als Franchise-Partner*in profitierst du von dem bereits erfolgreich erprobten Konzept, den leckeren und unwiderstehlichen Rezepten und einem krisensicheren Geschäftsmodell – denn Pizza geht einfach immer!
 

Pizzorroo Franchise-System

Pizzorroo bringt italienisches Lebensgefühl und Dolce Vita nach Deutschland! Die Pizza-Profis verwöhnen ihre Gäste mit original-italienischer Küche in einem stimmungsvollen Ambiente. In den Pizzorroo-Restaurants werden ausschließlich hausgemachte italienische Gerichte wie Pizza, Pasta, Insalata und Dolci serviert – und das in herzlicher und familiärer Atmosphäre mit authentischem Flair. Und das Motto „weniger ist mehr“ kommt bei den genussfreudigen Gästen gut an. Auf verarbeitete Convenience-Lebensmittel wird bewusst verzichtet - dafür werden qualitativ hochwertige Produkte verwendet, die mit viel Liebe frisch verarbeitet werden. 

Bei Pizzorroo wird mit viel Leidenschaft nach hauseigenen Rezepten gebacken und gekocht. Und die Liebe und Frische kann man einfach schmecken! Mit diesem Credo hebt sich Pizzorroo deutlich von herkömmlichen Pizzerien ab. Und da die Kund*innen die liebevoll belegten und frisch gebackenen Pizzen auch abholen und zu Hause entspannt mit der Familie und Freunden genießen können, hat sich das Konzept von Pizzorroo auch in Krisenzeiten bewährt, z.B. während des Lockdowns.

Als Franchisenehmer*in von Pizzorroo profitierst du außerdem von den vielfach erprobten hauseigenen Rezepten und hast aufgrund des bereits erfolgreich etablierten Geschäftsmodells außerdem ein geringeres Risiko und geringere Anfangskosten als bei einem eigenständigen Neuaufbau. Um mit ihrem erfolgreichen Konzept weiter zu wachsen, sucht Pizzorroo begeisterungsfähige und serviceorientierte Franchisepartner*innen, die italienische Lebensfreude, leckere Pizzen und das unnachahmliche Pizzorroo-Feeling in ihrem eigenen Restaurant anbieten wollen. Pizzoroo unterstützt dich dabei auf vielfältige Art und Weise und bietet dir eine Franchisepartnerschaft auf Augenhöhe.

Wie sieht dein Tag als Franchise-Nehmer*in von Pizzorro aus?

Als Pizzorroo-Franchise-Partner*in ist viel Eigenverantwortung gefragt. Wenn es deine Zeit erlaubst, fährst du morgens als erstes zum italienischen Großmarkt, um frische Ware einzukaufen. Du prüfst die Qualität des Lollo Rosso und Lollo Bianco Salates, kostest die aromatischen Tomaten, hältst ein kleines Pläuschchen mit deinem Händler und gibst noch eine Weinbestellung auf. Viele Waren beziehst du auch günstig zentral von deinem erfahrenen Franchisepartner. Du fährst in dein Restaurant, begrüßt deine Mitarbeiter*innen und schaust in die Küche, wo dein Küchenpersonal bereits mit den Vorbereitungen fürs Mittaggeschäft beschäftigt sind. Es wird fleißig Salat gewaschen und die Teigmaschine läuft, um den Pizzateig nach dem bewährten Pizzorroo-Rezept herzustellen. Du versuchst noch Ersatz für eine kurzfristig ausgefallene Mitarbeiterin zu bekommen, denn mittags brummt dein Laden, weil viele Angestellte aus den umliegenden Büros sich eine italienische Auszeit bei dir gönnen. Du kennst viele deiner Stammkunden persönlich und bist im Restaurant präsent. Du gibst jedem Kunden/ jeder Kundin das Gefühl zur Familie zu gehören und bist das Gesicht deines Pizzorroo-„Imperiums“

Nach dem Mittagsansturm gönnst du dir einen doppelten Espresso und erledigst im Büro die Buchhaltung. Für den Abend bist du schon gut ausgebucht, so dass dein Service-Team kurzerhand noch ein paar Tische zusammenstellen muss, als sich kurzfristig eine größere Gruppe ankündigt. Als du nach Geschäftsschluss die Tageseinnahmen errechnest, huscht dir ein zufriedenes Lächeln übers Gesicht, denn du weißt, dass die Entscheidung, dich als Franchisepartner*in von Pizzorroo selbstständig zu machen, die beste Entscheidung deines Lebens war.

Wie begleitet dich Pizzorroo als Franchisenehmer*in?

  • Besuche vor Ort, Hospitation und telefonische Beratung
  • Aufbauschulung, Grundschulung, Seminare und Workshops
  • Erfahrungsaustausch & Partnertagung
  • Schulung in Unternehmensführung, Organisation, Verwaltung und Technik
  • Schulung in Personalfragen, Buchhaltung und Finanzen
  • Schulung in Qualitätskontrolle, Verkauf und Produktwissen
  • Investitions-, Umsatz- und Kostenplan
  • Marketingkonzepte/-vorschläge
  • Standortanalyse und Hilfe bei der Standortsuche
  • Einrichtungsplanung und zentraler, gemeinsamer Einkauf

Was solltest du als Franchisepartner*in von Pizzorroo mitbringen?

Du bist ein begeisterungsfähiger Mensch mit einem hohen Qualitätsanspruch und einem großen Verantwortungsbewusstsein? Dann passt du perfekt ins Pizza-Business und ins Anforderungsprofil deines Franchisepartners. Denn ein Pizzorroo-Restaurant zu leiten, ist zweifellos eine große unternehmerische Herausforderung. Die Ansprüche sind hoch, denn du musst die Bereitschaft haben, jeden Tag deine Gäste mit der Qualität deiner italienischen Spezialitäten zu überzeugen. Neben deinen unternehmerischen Fähigkeiten ist es wichtig, dass du auch menschlich ins Pizzorroo-Profis passt, Herzlichkeit und Wärme ausstrahlst und in deiner Rolle als Gastgeber*in voll aufgehst. 

Du bist eine kontaktfreudige Persönlichkeit mit einer ausgeprägten Servicementalität, die Freunde an der Arbeit mit den Kund*innen hat. Du liebst es, deine Gäste glücklich zu machen und dein Team zu einer verschworenen Einheit zu formen und zu motivieren. Als Quereinsteiger*in die Gastronomiebranche bringst du eine hohe Lernbereitschaft mit und die Bereitschaft täglich mit deinen Aufgaben zu wachsen. Kurzum: Du bist ein positiver Mensch, der problemlösungsorientiert denkt und handelt und eine große Leidenschaft für die italienischen Küche und Lebensart hat.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Aposto
    Aposto

    Aposto

    Erlebnisgastronomie mit italienischer neuinterpretierter Küche und Punk-Atmosphäre
    Eröffne einen Ort für experimentierfreudige Liebhaber*innen der Cucina Italiana und das mit neu interpretierten Klassikern in urbaner Atmosphäre.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BLIZZERIA
    BLIZZERIA

    BLIZZERIA

    Pizza-Lieferservice
    Pizzaservice mit nachhaltigem Erfolg: klassisch, vegan oder low-carb. Plus Pasta, Salat & Burger. Blizzschnell zugreifen: Franchise-Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Ciao Napoli
    Ciao Napoli

    Ciao Napoli

    Lieferservice / Takeaway / Trattoria
    Traditionelle neapolitanische Pizza, Pasta-Klassiker und Neuinterpretationen der italienischen Küche! Eröffne deinen eigenen Ciao Napoli-Lieferdienst.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 45.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Giovanni's Pizza
    Giovanni's Pizza

    Giovanni's Pizza

    Pizza Lieferservice + Takeaway
    Bei Giovanni’s Pizza gibt es hausgemachte Pizza und andere Gerichte aus frischen Zutaten. Eröffne als FranchisenehmerIn deinen Pizza-Lieferdienst!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • il Solè Gelateria - Eiscafe
    il Solè Gelateria - Eiscafe

    il Solè Gelateria - Eiscafe

    il Solè Franchise Gelateria Eiscafe mit besten originalem italienischen Eis
    Die Gelateria mit köstlichen italienischen Eiscreme-Spezialitäten. Erprobtes Konzept, günstigste Startkonditionen.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Janny's Eis
    Janny's Eis

    Janny's Eis

    Quickservice Systemgastronomie
    Rund 130 Eis-Shops: Die FranchEIS Nummer eins in Deutschland. Der Spezialist für Eis, Kaffee und Snacks. Jetzt Lizenz sichern, Standort eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Mama Pizza
    Mama Pizza

    Mama Pizza

    Pizza Lieferservice
    Die vielleicht beste Pizza der Stadt. Und das wohl fairste Franchisesystem Deutschlands. Auf den Geschmack gekommen? Anbeißen, Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • MUNDFEIN
    MUNDFEIN

    MUNDFEIN

    Pizza-Lieferservice
    Sie lieben Pizza in bester Qualität? Dann lernen Sie unser Franchise-Konzept kennen! Wir bescheren unseren Kunden unvergessliche Geschmackserlebnisse.
    Benötigtes Eigenkapital: 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Papa John´s Pizza
    Papa John´s Pizza

    Papa John´s Pizza

    Pizza Delivery & Take away
    Seit mehr als 35 Jahren steht Papa John's Pizza für frische Zutaten aus aller Welt und handgefertigten Pizzateig. Werde jetzt Franchise-Partner*in.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Zu den Filtern
Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.