Zum Bereich für Franchisegeber

Beef Brothers: Franchise Systemgastronomie mit Premium Burger-Imbiss

Eigenkapital
ab 50.000 EUR
Eintrittsgebühr
19.500 EUR
Lizenzgebühr
5% monatlich
BEEF BROTHERS
Gründung: 2010
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: Premium-Burger-Imbiss in der Schnellgastronomie

Wettbewerbsstärke:

Die standardisierten Abläufe, ein modernes Kassen- und Warenwirtschaftssystem sowie ein Personalkonzept ermöglichen Ihnen schnell eine aktive Betriebsführung. Dabei haben Sie auch die Chance, Schritt für Schritt weitere Filialen in Ihrer Region aufzubauen und mit Beef Brothers weiter zu wachsen. Besonders ist die direkte Unterstützung durch die Inhaber und Gründer vor Ort. Es gibt keine Managementebene dazwischen, sondern die direkte Unterstützung und Beratung der beiden Brüder, die auch die beiden Stores in Köln und Düsseldorf so erfolgreich gemacht haben.

Partnerprofil:

Teamgeist, Unternehmergeist, Kontaktfreude, Organisationstalent

BEEF BROTHERS Franchise-System

Existenzgründer in der Gastronomie können sich ab sofort mit einem Beef Brothers Burger-Imbiss selbstständig machen. Beef Brothers sucht deutschlandweit Franchise-PartnerInnen!

  • Beef Brothers: das Original

    Burger zählen in all ihren Variationen zu den beliebtesten Fast-Food-Spezialitäten. Und als die Beef Brothers 2010 ihren ersten Imbiss eröffneten, war der Erfolg vom ersten Tag an überwältigend. Der Grund: Beef Brothers bieten Burger in Premium-Qualität an – mit frischen, zumeist regionalen Zutaten. Damit liegen sie im Trend, denn immer mehr Kunden wünschen „Fast Good“ statt nur Fast Food!
  • Der Premium-Burger-Imbiss: authentisch und erfolgreich

    2012 kam ein zweiter, ebenso erfolgreicher Standort hinzu. Seit 2016 rollt zudem der Beef Brothers-Foodtruck von Event zu Event. Überall beweist das Konzept seine Tragfähigkeit, seinen Erfolg. Inzwischen ist das Team um die beiden „Brothers“ und Gründer Felix und Jan-Paul Windhausen auf rund 40 Köpfe angewachsen.
  • Vom Erfolgsprodukt zum Wachstum mit System

    Die personellen Kapazitäten für die Franchise-Expansion stehen bereit. Alle wesentlichen Abläufe sind standardisiert. Und ein modernes Kassen- und Warenwirtschaftssystem plus ein eigenes Personalkonzept ebnen Franchise-NehmerInnen den Weg zum schnellen Einstieg und Erfolg. Doch die wesentliche Unterstützung ihrer neuen Partner übernehmen die erfahrenen Gründer selbst – direkt vor Ort, aus erster Hand, auf Augenhöhe, ohne Managementebene dazwischen.

  • Partnerbetreuung – das heißt bei den Beef Brothers:

    • Erstellung eines Umsatz- und Kostenplans
    • Hilfe bei der Einrichtungsplanung
    • Marketingkonzepte
    • Unterstützung bei Organisation und Administration
    • Zentraler, gemeinsamer Einkauf
    • Grund- und Aufbauschulung – u.a. in Produktwissen, Technik, Unternehmensführung und Marketing
    • und vieles mehr
  • Beef Brothers – eine wachsende Familie

    Beef Brothers sucht PartnerInnen mit Unternehmergeist, Teamgeist, Organisationstalent und Kontaktfreude. Fachkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich: Mit Beef Brothers und ihrem ausgereiften Konzept nutzen auch gastronomische Quereinsteiger ihre Chance. Und nach ihrem erfolgreichen Start können sie auch Schritt für Schritt weitere Betriebe in ihrer Region eröffnen.
  • Beißen Sie an!

    Lieben Sie Burger? Möchten Sie Ihr eigener Chef sein – frei, aber in einem erfolgserprobten System? Und – last but not least – war der eigene Burger-Grill schon immer Ihr Wunsch? Dann zögern Sie nicht!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Tiroler Bauernstandl
    Tiroler Bauernstandl

    Tiroler Bauernstandl

    Spezialisierter Lebensmitteleinzelhandel
    Wir suchen freundliche, kommunikative Partner zum mobilen Verkauf bester bäuerlich-handwerklich erzeugter Schmankerln aus der Europaregion Tirol.
    Benötigtes Eigenkapital: 8.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • my Indigo
    my Indigo

    my Indigo

    Marken-Gastronomie "Fresh - Fast - Fit"
    my Indigo – your passion: Eröffnen Sie Ihr Healthy Fast Food & Feelgood-Restaurant! Schreiben Sie die Erfolgsgeschichte fort!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • IHLE
    IHLE

    IHLE

    Bäckerei-Café / Filialgeschäft
    IHLE-Pächter – Ihre Chance! Eröffnen Sie Ihr Bäckereicafé oder Bäckergeschäft. Mit IHLE – der Top-Marke im Süden. Lukratives Pachtmodell!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Subway®
    Subway®

    Subway®

    Systemgastronomie als Take-away und Lieferservice
    Individuelle Sandwiches, eine beliebte Marke und ein weltbekanntes Gastronomiekonzept, das auch Krisenzeiten standhält: JETZT Restaurant eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • COFFREEZ - frozen coffeebar
    COFFREEZ - frozen coffeebar

    COFFREEZ - frozen coffeebar

    Bio-PremiumShop
    Machen Sie sich mit den Trends Frozen Drinks, To-Go und Bio-Produkten selbstständig: Werden Sie Franchise-Partner bei COFFREEZ!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 - 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • O'Tacos Corporation
    O'Tacos Corporation

    O'Tacos Corporation

    Französisches Tacos Fastfood Restaurant
    O’Tacos: Der Erfinder der französischen Tacos kommt nach Deutschland! Jetzt Franchisepartner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 60.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • dean&david
    dean&david

    dean&david

    Systemgastronomie
    Das Trend-Konzept im Wachstumsmarkt gesundes Fast Food. Das stylisch-urbane Restaurant-Konzept. Jetzt Franchise-Partner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Barrique - The Famous Art of Spirit
    Barrique - The Famous Art of Spirit

    Barrique - The Famous Art of Spirit

    Einzelhandel mit Wein, losen Destillaten und Feinkost
    Barrique eröffnen: Hier ist Ihre Chance. Erwerben Sie jetzt die Franchise-Lizenz für Ihr Wein-, Spirituosen und Feinkost-Fachgeschäft!
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • McDonald's Deutschland LLC
    McDonald's Deutschland LLC

    McDonald's Deutschland LLC

    Systemgastronomie
    Selbstständig – jetzt: Starten Sie mit der Nummer eins im Franchising. Eröffnen Sie Ihr McDonald's-Restaurant!
    Benötigtes Eigenkapital: 500.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Chopp&Roll
    Chopp&Roll

    Chopp&Roll

    Gastronomie Franchisesystem
    Hier wird Eiscreme zum Erlebnis. Starten Sie jetzt mit einer unserer mobilen oder stationären Eisstationen. Beg-EIS-tern Sie!
    Benötigtes Eigenkapital: 0 - 2.500 EUR
    Vorschau
    Details
  • CiT-Leadership-Akademie
    CiT-Leadership-Akademie

    CiT-Leadership-Akademie

    Gefragtes Bildungsinstitut für Führungskräfte-Entwicklung
    Ihre Zukunft – das ist die Top-Adresse für die Ausbildung der Eliten von morgen. Sichern Sie sich jetzt Ihre Zwei-Länder-Lizenz!
    Benötigtes Eigenkapital: 12.500 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • IMMODOCS
    IMMODOCS

    IMMODOCS

    Immobilienvermittlung & Projektenwticklung 2.0
    Selbstständig mit innovativem Geschäftsmodell: Immobilien-Vermittlung, Bauträgergeschäft, Gewerbeimmobilien, Top-Privateigentum. Jetzt Lizenz erwerben
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über BEEF BROTHERS

Burger-Gastronomie-System Beef Brothers eröffnet ersten Franchise-Standort

Im Jahr 2010 eröffneten die Brüder Felix und Jan-Paul Windhausen in Köln den ersten Burger-Imbiss der Marke Beef Brothers. Zwei Jahre später folgte ein Standort in Düsseldorf. Auch mit einem Foodtruck ist das Gastronomie-Unternehmen inzwischen unterwegs. In Kürze wird der erste Franchise-Standort an den Start gehen.

Wie die WAZ berichtet, ist die Eröffnung in Essen-Rüttenscheid für den 26. August 2017 geplant. Beef Brothers will eigenen Angaben zufolge in den nächsten Jahren auf über 100 Standorte in Städten ab 50.000 Einwohnern wachsen. Die Einkommensperspektive für Franchise-Nehmer liege bei über 100.000 Euro, heißt es auf der Unternehmenswebsite. Ziel ist es, dass sich die Partner zu Multi-Unit-Franchisenehmern entwickeln. In kulinarischer Hinsicht fokussiert Beef Brothers auf klassische Burger-Arten und einige eigene Kreationen. Als Beilage gibt es Pommes Frites und Coleslaw (Krautsalat). (red.)

Die Geschäftsidee hinter dem Gastronomie-System Beef Brothers

Die Geschäftsidee hinter dem Gastronomie-System Beef Brothers

Im April 2010 eröffnete in Köln das erste Beef Brothers. 2012 ging in Düsseldorf der zweite Standort an den Start. Auch mit einem Food Truck ist das Gastronomie-System inzwischen unterwegs. Mit der Vorstellung des Geschäfts- und Gründungskonzepts in der Virtuellen Franchise-Messe will das Unternehmen nun Partner gewinnen, die sich mit ihrem eigenen Premium-Burger-Store selbstständig machen wollen.

Neben zahlreichen Burger-Variationen bietet Beef Brothers seinen Gästen unter anderem auch Veggieburger, Pommes und hausgemachte Saucen. Für die Burger in Premium-Qualität werden stets frische, zumeist regionalen Zutaten verwendet. Das Fleisch wird nicht gebraten, sondern auf dem Lavastein gegrillt. Als Vorteile des Gastronomie-Konzepts nennt das Unternehmen zum Beispiel standardisierte Abläufe, ein modernes Kassen- und Warenwirtschaftssystem sowie ein eigenes Personalkonzept.

Seine Franchise-Partner unterstützt  Beef Brothers bei der Erstellung eines Umsatz- und Kostenplans, bei der Einrichtungsplanung, beim Marketing und bei der Organisation bzw. Administration. Auch von zentralem Einkauf und Schulungen sollen die Franchise-Nehmer profitieren. Das Gründungsangebot von Beef Brothers richtet sich auch an Quereinsteiger. Erwartet werden Unternehmer- und Teamgeist, Organisationstalent und Kontaktfreude. (apw)

BEEF BROTHERS
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.