ABACCO'S STEAKHOUSE

ABACCO'S STEAKHOUSE - Franchise-System für Gastro-Events

ABACCO'S STEAKHOUSE
  • Gründung: 2014
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Premium Steakhouse - Fleischspezialitäten höchster Qualität
Eigenkapital
ab 15.000 EUR
Eintrittsgebühr
45.000 EUR
Lizenzgebühr
5% monatlich

ABACCO'S STEAKHOUSE ist ein Franchise-Unternehmen aus dem Bereich Gastronomie. Zwei Alleinstellungsmerkmale unterscheiden das Franchise ABACCO'S von anderen Steakhouse-Ketten. Erstens serviert ABACCO'S seinen Gästen nur Fleisch der seltenen Prime- und Premium-Choice-Qualität, die nur wenige Rinder erreichen. Zweitens braten die Gäste ihr Steak selbst an ihrem Platz auf einem 400 Grad heißen Stein. Mit dieser erfolgserprobten Franchise-Geschäftsidee der Eventgastronomie können sich Existenzgründer/innen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz selbstständig machen.

ABACCO'S STEAKHOUSE Franchise-System

Das Franchise-System von ABACCO'S STEAKHOUSE im Profil

ABACCO'S STEAKHOUSE bietet Franchise-Nehmer*innen die Chance für eine erfolgreiche Existenzgründung in der Gastronomie. Das Restaurant hebt sich vom Wettbewerb ab mit erstklassiger Fleischqualität und Zubereitungsfinish direkt am Tisch.

Spitzenklasse-Fleisch – auf dem heißen Stein gebraten

Die Fleischqualität macht den Unterschied! Beim US-Beef setzt das Steakhouse mit Schweizer Ursprung nur auf die beiden höchsten Qualitätsstufen: Prime und Premium-Choice. Nur ein geringer Prozentanteil aller Rinder erreicht diese Güte. Die Tester von Zeitungen und Magazinen sind sich einig: Durchgängig bescheinigen sie ABACCO'S-Steaks Attribute wie „wuchtig im Geschmack und zart in der Textur“ (Stuttgarter Zeitung).

Steaks nur von besten und gesündesten Rindern

Im Zentrum des Angebots stehen unsere Fleischspezialitäten in höchster Qualität. Hiermit unterscheidet sich ABACCO'S STEAKHOUSE bereits deutlich von allen anderen Steak-Restaurants. Beim US-Beef bietet das Franchisesystem beispielsweise nur die beiden Top-Qualitätsstufen „PRIME“ und „PREMIUM-CHOICE“ an, die beiden höchsten Qualitätsstufen für US Beef. Wichtigstes Kriterium für die Einstufung in PRIME, CHOICE, SELECT und STANDARD ist die Marmorierung – der Fettanteil im mageren Fleisch. Nur 1,5% aller US Rinder erreichen den höchsten Grad PRIME. 

Bei ABACCO'S STEAKHOUSE Unser US Rindfleisch ist zu 100% ein Qualitätsprodukt. Den Anspruch höchster Qualitätsstandards erfüllen hier durchweg alle unsere Fleischspezialitäten Sichergestellt wird die hohe Fleischqualität durch ein exklusives Supply-Chain-Management mit weltweiten Lieferanten-Partnern. Es garantiert außerdem, dass nur Fleisch von Rindern aus artgerechter Haltung und hormonfreier Aufzucht geliefert wird.

 In der Kombination mit der Endzubereitung wird ein einzigartiges gastronomisches Produkt angeboten:

  • Beste Fleischqualität
  • Zubereitungsfinish am Tisch
  • qualitativ ansprechendes Ambiente
  • Faires Preis-/ Leistungsverhältnis, das sich jeder leisten kann.

Ein Gastro-Genuss mit Event-Charakter

Ein zweites Alleinstellungsmerkmal von ABACCO'S STEAKHOUSE ist die Zubereitung. Das Finish findet am Tisch, vor den Augen des Gastet, auf einem 400 Grad heißen Stein statt. Der Gast selbst brät sein Steak ganz nach seinen individuellen Vorlieben und erhält dazu drei köstliche Schweizer Saucen („drü Sössli“). So wird der Restaurantbesuch zum gastronomischen Event-Erlebnis mit hohem Genussfaktor. Weitere Vorteile des Gastronomie-Konzeptes sind das ansprechende Ambiente der Lokale sowie ein Preisniveau, bei dem sich jeder Gast sein Lieblingssteak leisten kann.

  • Unsere erfolgreichen Franchise-Modelle

    Franchise-Partner*innen haben die Wahl zwischen zwei Geschäftsmodellen:

    Das PACHT-MODELL:

    • ABACCO'S STEAKHOUSE übernimmt den Großteil der Anfangs-Investitionen.

    Das JOINT VENTURE MODELL:

    • Gemeinsame Gesellschaft, min. 51 % werden von ABACCO‘S STEAKHOUSE gehalten.

    Als Standorte für ABACCO'S STEAKHOUSE eignen sich 1A-Citylagen in Fußgängerzonen (Laufpublikum) oder B-Lagen mit Freibauten auf eigenen Grundstücken in einem verkehrsgünstigen Umfeld und mit ausreichend Parkplätzen (Zielpublikum).

  • Unterstützung während der Partnerschaft

    Die Leistungen des Franchisegebers:

    • Unterstützung bei Standortsuche und Standortanalyse
    • Unterstützung bei der Einrichtungsplanung
    • Umfassende Systemdokumentation
    • Marktstudien
    • Marketingkonzepte und überregionale Maßnahmen
    • Großkundenakquisition
    • Computervernetzung und Warenwirtschaftssystem
    • Buchführung
    • Personalberatung
    • u.v.m.
  • Gesucht werden Gastro-Gründer mit Führungserfahrung

    Nach erfolgreichem Start in Deutschland im Jahr 2014 sucht ABACCO'S STEAKHOUSE weitere Franchise-Partner*innen zur flächendeckenden Expansion. Gefragt sind Unternehmertypen mit Engagement, Management-Know-how, Branchenkenntnissen sowie kaufmännischer Vorbildung.

    ABACCO'S – ein Konzept ganz nach Ihrem Geschmack!

    Bist du mit ganzem Herzen Gastronom? Möchtest du deinen Traum vom eigenen Steakhouse verwirklichen? Kannst du dich voll und ganz mit unserer Marke und unserem Qualitätsanspruch identifizieren? 

    Dann bewirb dich um eine ABACCO'S-Franchise-Lizenz!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Die Fette Sau Barbeque & Burger
    Die Fette Sau Barbeque & Burger

    Die Fette Sau Barbeque & Burger

    BBQ-Store, Restaurant, Selbstbedienungskonzept, Lieferservice
    Bei Die Fette Sau Barbeque & Burger gibt es das authentische amerikanische Barbecue-Erlebnis. Eröffne jetzt als Franchisepartner*in deinen BBQ-Store!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Jack the Ripperl
    Jack the Ripperl

    Jack the Ripperl

    Fast Cashual Restaurant mit dem Schwerpunkt Ripperl/Sparerips/Rippchen zuzubereiten!
    Jack the Ripperl ist ein einzigartiges Konzept in der Systemgastronomie. Hier gibt es zarte Rippchen aus regionalem Fleisch. Werde FranchisepartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: 120.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Carl's Jr. ®
    Carl's Jr. ®

    Carl's Jr. ®

    Carl's Jr.® Premium QSR Burger Restaurant
    In den Carl's Jr. ® Quick Service Restaurants treffen saftige Premium-Burger und kalifornische Coolness aufeinander. Werde Master Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 500.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • HANS IM GLÜCK
    HANS IM GLÜCK

    HANS IM GLÜCK

    Systemgastronomie
    HANS IM GLÜCK ist eine national wie international agierende Systemgastronomie-Kette, die sich auf die Zubereitung hochwertiger Burger-Interpretationen spezialisiert hat. Werde Franchisepartner*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 100.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • RUFF'S BURGER
    RUFF'S BURGER

    RUFF'S BURGER

    Handgemachte Burger mit besten Zutaten, frisch vom Grill – für ein urbanes Publikum
    Bringe mit Ruff's Burger handgemachte Burger frisch vom Grill und mit frischen Zutaten zubereitet in deine Region. Werde jetzt FranchisepartnerIn.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 75.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Enchilada
    Enchilada

    Enchilada

    Mexikanisches Restaurant & Cocktailbar
    Bei Enchilada können die Gäste in mexikanischem Flair hochwertige Burritos, Fajitas, Tacos und Drinks genießen. Werde Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Aposto
    Aposto

    Aposto

    Erlebnisgastronomie mit italienischer neuinterpretierter Küche und Punk-Atmosphäre
    Eröffne einen Ort für experimentierfreudige Liebhaber*innen der Cucina Italiana und das mit neu interpretierten Klassikern in urbaner Atmosphäre.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Áro
    Áro

    Áro

    Asiatische Bowls
    Áro ist ein Franchisemodell für individuell zusammenstellbare asiatische Bowls. Werde jetzt Franchisepartner*in und eröffne deine eigene Filiale.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Cigköftem
    Cigköftem

    Cigköftem

    Schnellrestaurants für vegane Spezialitäten
    Das Franchise-System Çiğköftem hat sich auf den Verkauf von veganen und vegetarischen türkischen Speisen spezialisiert. Werde Franchise-Partner*in.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über ABACCO'S STEAKHOUSE

  • Das Franchise-Konzept von Abacco's Steakhouse

    Das Franchise-Konzept von Abacco's Steakhouse

    Das Franchise-Konzept von Abacco's Steakhouse

    Das erste Abacco's Steakhouse eröffnete im Sommer 2014 im Abacco Hotel in Korntal-Münchingen. Im Oktober vergangenen Jahres folgte der zweite Standort in der Stuttgarter City. Mit der Präsentation des Gastronomie-Systems in der Virtuellen Gründer-Messe will das Unternehmen nun neue Franchise-Partner für die Expansion gewinnen.

    Als Besonderheiten des Geschäftskonzepts nennt Abacco's Steakhouse unter anderem die erstklassige Fleischqualität und ein spezielles Zubereitungsfinish. Daher setzt das Steakhouse ausschließlich auf die beiden höchsten Qualitätsstufen bei US-Beef: : Prime und Premium-Choice. Die abschließende Zubereitung der Steaks findet direkt am Tisch der Gäste statt: auf einem 400 Grad heißen Stein. Ob bleu, medium oder well done - der Gast wählt seine Lieblings-Garstufe selbst. Auch das Ambiente sowie erschwingliche Preise nennt das Unternehmen als Vorteile des Gastronomiekonzepts.

    Drei Partnerschaftsmodelle

    Franchise-Nehmer, die ihr eigenes Abacco's Steakhouse eröffnen möchten, haben die Wahl zwischen drei Partnerschaftsmodellen: Bei der Variante "Straight" ist der Franchise-Nehmer 100%iger Gesellschafter. Beim Joint Venture hält der Franchise-Geber mindestens 51 Prozent der Geschäftsanteile. Beim Modell "Operator" übernimmt Abacco's Steakhouse den Großteil der Startinvestitionen. Nach fünf Jahren ist dann eine Umwandlung in das Partnerschaftsmodell Straight möglich.

    Für Gründer mit "Hands on"-Mentalität

    Von Anfang an partnerschaftlich verbunden war und ist das Unternehmen mit Rollis Steakhouse in der Schweiz. Rollis ist seit mehr als zehn Jahren erfolgreich und gehört zu den beliebtesten Steakhäusern des Landes. Neue Abacco's Steakhouses sollen vor allem in 1A-Citylagen oder B-Lagen mit Freibauten auf eigenen Grundstücken in einem verkehrsgünstigen Umfeld entstehen. Als Leistungen für seine Franchsie-Nehmer nennt das Gastronomie-System zum Beispiel die Unterstützung bei der Standortwahl, der Einrichtungsplanung und beim Marketing. Auch bei der Buchführung und bei Personalfragen steht die Systemzentrale den Partnern zur Seite. Erwartet werden unter anderem unternehmerisches Denken, "Hands on"-Mentalität und Führungserfahrung. (apw)

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.