3/7/2016

Neu in der Virtuellen Gründermesse: Marquardt Küchen stellt Franchise-Konzept vor

Marquardt Küchen wurde 1991 mit dem Ziel gegründet, hochwertige Küchen mit Granit erschwinglich zu machen. Den Grundstein für dieses Konzept bildete der Bau eines unternehmenseigenen Granitwerks in Thüringen. Aktuell gibt es 27 Marquardt Küchen-Werksstudios in Deutschland und zwei in den Niederlanden. Bis 2020 will das Unternehmen bis zu 45 Standorte eröffnen. Dabei setzt Marquardt Küchen auf die Zusammenarbeit mit Franchise-Partnern.

Seit 2008 gehört Marquardt Küchen zur Culinoma GmbH, einem Tochterunternehmen der De Mandemakers Group in Holland. Zur Culinoma Gruppe zählt unter anderem auch das Franchise-System Plana Küchenland. Marquardt Küchen werden exklusiv in den Werksstudios verkauft. Laut Unternehmen sind die Preise für dieses Segment dank eigener Fertigung bei hoher Qualität nahezu konkurrenzlos günstig.

Existenzgründern bietet das Unternehmen neben der Verkaufs- auch eine Planungslizenz für Marquardt Küchen an. Franchise-Nehmer sollen unter anderem von 25 Jahren Erfahrung in den Bereichen Küchenplanung, -verkauf und -bau und von einem fairen Abrechnungsmodell profitieren. Als Leistungen für Franchise-Partner nennt das Unternehmen zudem ein umfassendes Marketingpaket, Hilfe bei der Gestaltung der eigenen Küchenausstellung sowie Unterstützung bei der Finanzierung und der Standortwahl. (apw)

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar