OPIUM OUTLET

OPIUM OUTLET: Lizenzen für Antiquitäten & Möbel aus China

OPIUM OUTLET
  • Gründung: 1996
  • Lizenzart: Lizenz-System
  • Geschäftsart: Importhandel asiatischer Möbel & Dekorationsartikel
Eigenkapital
2.000 - 3.000 EUR
Eintrittsgebühr
1.200 EUR
Lizenzgebühr
100 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


1.200 EUR jährlich im voraus zu zahlen.

Das einzigartige Lizenz-System OPIUM OUTLET hat sich auf den Import von asiatischen Möbeln und Antiquitäten spezialisiert. Hier werden Dekorationsartikel, Unikate und hochwertige Möbelstücke aus Fernost ohne Zwischenhändler importiert und der Kundschaft präsentiert. Seit geraumer Zeit findet dieser Markt immer mehr Zuspruch, weshalb nun das Netzwerk OPIUM OUTLET weitere Partner*innen sucht. Da der Zwischenhandel entfällt, können die Lizenznehmer*innen von besonders attraktiven Sonderkonditionen profitieren. Ob bereits ein Geschäft vorhanden ist oder neu eröffnet wird, ist unerheblich.

OPIUM OUTLET Lizenz-System

Das Lizenz-System OPIUM OUTLET im Einzelhandel

Das Lizenzsystem OPIUM OUTLET hat sich auf den Handel mit Hochzeitsschränken, Kommoden & Sideboards aus China sowie Teakmöbeln aus Indonesien spezialisiert. Der Vertrieb exklusiver Möbel aus Asien ist „die“ Geschäftsidee für alle, die das Schöne lieben: der Handel mit asiatischen Möbeln und Dekorationsartikeln! Seit 1996 am Markt aktiv, sucht OPIUM OUTLET Lizenzpartner*innen in ganz Deutschland.

Unser Name "Opium Outlet" steht für den über viele Jahrhunderte blühenden Handel vielerlei Waren aus dem Orient und aus China über die Seidenstraße. Wir bieten eine große Auswahl an chinesischen Möbeln und massiven Teakholzmöbeln aus Indonesien. Authentische Hochzeitsschränke und Kommoden aus China, eine Vielzahl an Sideboards und Kästchen im Shabby und Vintage Stil und nachhaltig hergestellte massive Regale, Raumteilerund Sideboards aus Teak. Bei uns erhält die Kundschaft nur Ware, die wir in Asien einzeln ausgesucht, geprüft und nach Deutschland gebracht haben.

Alle Möbel, die wir anbieten, werden von erfahrenen Schreinerinnen und Schreinern sowie weiteren Fachleuten in kleinen Handwerksbetrieben und Werkstätten originalgetreu und kompetent hergestellt. OPIUM OUTLET bietet keine Massenware und verzichtet bewusst auf die Produktion großer Stückzahlen. Dabei konzentriert es sich auf ein überschaubares Programm, gefertigt in familiär geführten Unternehmen nach traditionellen Methoden und mit sehr hohen Qualitätsstandards.

Schönes aus dem fernen Osten – direkt importiert

Sie sind von wahrhaft berauschender Schönheit: die Schränke, Kommoden, Regale, Truhen und Sideboards Made in China! OPIUM OUTLET bietet sie – als einzigartige Unikate oder Reproduktionen antiker Stücke. Neben diesen Produkten gehören Raumteiler, Schmuckkästchen und Dekorationsartikel aus dem fernen Osten zum Sortiment. Geplant ist außerdem, Bilder und Poster mit chinesischen Motiven sowie ähnliche Artikel aus Thailand und Indonesien ins Programm zu nehmen.

  • Die OPIUM OUTLET-Lizenzpartnerschaft

    So funktioniert unser Geschäftsmodell: 

    • Der Lizenzgeber importiert die Ware direkt aus Asien
    • Die komplette Supply Chain mit Sourcing, Verpackung, Verschiffung und Zollabfertigung übernimmt der Lizenzgeber
    • Die Lizenzpartner*iinnen vertreiben die Ware in ihren stationären Geschäften

    Unser Geschäftskonzept zeichnet sich durch ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis aus, das wir langjährigen Außenhandelserfahrungen verdanken. Alle Artikel werden von uns direkt importiert und vor Ort in den jeweiligen Lieferländern bei ausgesuchten und verlässlichen Geschäftspartnern beschafft, kontrolliert, verpackt und verschifft. Die zolltechnische Abwicklung und Einfuhr erfolgt nach Ankunft der Ware in Hamburg. Wir arbeiten direkt und ohne Einschaltung weiterer Export/Importhändler und sind dadurch in der Lage, sehr wettbewerbsfähige Preise zu bieten. Die Kontrolle der kompletten Supply-Chain liegt in unserer Hand. 

    Da der Lizenzgeber die Ware direkt importiert und keine weiteren Zwischenhändler einbindet, können die Artikel den Partnerinnen und Partnern zu absoluten Sonderkonditionen angeboten werden. OPIUM OUTLET verfügt über jahrelange Erfahrungen im Außenhandel und exzellente Kontakte zu den asiatischen Herstellern und Lieferanten.

  • Gute Geschäfte mit Schätzen aus China

    Lizenzpartner*innen können Betreiber eines vorhandenen Geschäftes sein. Oder sie können ein Ladenlokal neu eröffnen. Jede*r Partner*in erhält durch OPIUM OUTLET ein exklusiv geschütztes Vertriebsgebiet. Die Erstausstattung jedes neuen Partnergeschäftes erfolgt gegen Vorkasse. Für alle weiteren Lieferungen gelten Zahlungsziele von 30 Tagen.

    Benötigt wird ein Ladenlokal in einer Lage mit hoher Publikumsfrequenz. Größe: ca. 35 bis 150 m2. Realisieren lässt sich ein OPIUM OUTLET-Geschäft bereits mit einer geringen Gesamtinvestition.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • KÜCHE 3000
    KÜCHE 3000

    KÜCHE 3000

    Einzelhandel für Einbauküchen, Geräte und Zubehör
    Die Chance für Gründer: Jetzt Lizenz sichern und Küchenzentrum eröffnen – mit der führenden Verbundgruppe für Küchen-Fachgeschäfte.
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Küche&Co
    Küche&Co

    Küche&Co

    Stationärhandel mit Einbauküchen und Einbaugeräten
    Als Küche&Co Franchisenehmer*in verkaufst du in deinem Studio perfekt geplante Einbauküchen und profitierst dabei vom Umsatzpotential der Otto-Group
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Kvik
    Kvik

    Kvik

    Küchenstudio - Küche, Bad und Schranklösungen in dänischem Design, eigene Produktion
    Kvik- Interieur für Küche Bad und Schranklösungen im Dänischen Design. Jetzt Franchise-PartnerIn werden und das Trendthema aufgreifen
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • PLANA Küchenland
    PLANA Küchenland

    PLANA Küchenland

    Hochwertiger Küchen-Fachhandel
    Werde Unternehmer in deinem eigenen PLANA Küchenland! Du bist frei - und wirst dabei vom 1. Tag an mit einem umfangreichen Leistungspaket unterstützt.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • REDDY Küchen
    REDDY Küchen

    REDDY Küchen

    Vertrieb von Küchen und Elektrogeräten
    REDDY Küchen ist eines der stärksten Franchise-Systeme im Küchenfachhandel. Werden Sie Partner und wir unterstützen Sie mit zahlreichen Dienstleistungen von Anfang an!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • SCHMIDT Küchen
    SCHMIDT Küchen

    SCHMIDT Küchen

    Küchenstudios und Wohnwelten
    Machen Sie sich mit diesem etablierten Küchen- und Möbelstudio selbstständig und führen Sie ein eigenes SCHMIDT Küchen Partnerhaus!
    Benötigtes Eigenkapital: 60.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Varia - Die Küche zum Leben
    Varia - Die Küche zum Leben

    Varia - Die Küche zum Leben

    Küchen-Fachhandel
    Varia Küchen wächst erfolgreich weiter! Das Küchen-Franchisesystem sucht Partner zur weiteren Expansion. Mit Topmarken-Einbauküchen zu Top-Konditionen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AUST FASHION
    AUST FASHION

    AUST FASHION

    Modeboutique, Einzelhandel, Fashionstore, Franchise, Italienische Mode, Damen Mode
    Werden Sie Teil einer seit über 50 Jahren in Deutschland bekannten und beliebten Mode-Marke und eröffnen Sie Ihre eigene AUST-Boutique!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BAUAKTIV Discount Baumarkt
    BAUAKTIV Discount Baumarkt

    BAUAKTIV Discount Baumarkt

    Discount-Baumärkte (regionaler Nahversorger)
    BAUAKTIV – gute Qualität zu kleinen Preisen! Jetzt Franchise-PartnerIn werden.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über OPIUM OUTLET

  • Möbel aus China: Opium Outlet präsentiert sein Gründungskonzept in der Virtuellen Franchise-Messe

    Möbel aus China: Opium Outlet präsentiert sein Gründungskonzept in der Virtuellen Franchise-Messe

    Möbel aus China: Opium Outlet präsentiert sein Gründungskonzept in der Virtuellen Franchise-Messe

    Möbel, Dekorationsartikel, Reproduktionen antiker Stücke und Unikate aus China - darauf setzt das 1996 gegründete Unternehmen Opium Outlet. Bisher verkauft Opium Outlet seine Waren in Braidbach bei Schweinfurt und übers Internet. Durch die Zusammenarbeit mit Lizenz-Nehmern sollen nun weitere Standorte und Showrooms in ganz Deutschland entstehen.

    Das Angebot von Opium Outlet reicht von Schränken und Kommoden über Regale, Truhen und Sideboards bis zu Wohnaccessoires und Dekorationsartikeln wie zum Beispiel Statuen. In Zukunft sollen auch Bilder und Poster mit chinesischen Motiven sowie vergleichbare Artikel aus Thailand und Indonesien ins Programm aufgenommen werden.

    Das Lizenz-Angebot von Opium Outlet richtet sich sowohl an Partner, die ein neues Geschäft eröffnen möchten, als auch an Inhaber bestehender Läden, die eine Sortimentserweiterung planen. Als Lizenz-Geber übernimmt Opium Outlet den Import der Ware direkt aus Asien. Da auf diese Weise keine Zwischenhändler eingebunden werden müssen, sollen die Lizenz-Partner von besonders günstigen Konditionen profitieren. Ausführliche Informationen über das Lizenz-System Opium Outlet in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.