MeinRücken.de

MeinRücken.de - Lizenz-System für Gesundheits-Matratzen

MeinRücken.de
  • Gründung: 1998
  • Lizenzart: Lizenz-System
  • Geschäftsart: Vertrieb von patentierten, individuellen Schlafsystemen nach (Körper-) Maß
Eigenkapital
1.000 EUR
Eintrittsgebühr
3.900 EUR
Lizenzgebühr
(Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Keine laufenden Gebühren.

Das Lizenz-System MeinRücken.de hat es sich zur Aufgabe gemacht, allen Patienten endlich zu einem Leben ohne Rückenbeschwerden zu verhelfen. Dabei ist der patentierte Verkaufsschlager des Unternehmens MeinRücken.de die dehnbare Matratze VARIOSTRETCH. Im Gegensatz zu herkömmlichen Matratzen dehnt sich die sogenannte Traktionsmatratze VARIOSTRETCH aus und passt sich somit an den Rücken an und nicht andersherum. Für die weitere Expansion sucht das Unternehmen MeinRücken.de engagierte Lizenznehmer*innen, die umfangreich beim Start unterstützt und beraten werden. Jetzt Lizenz erwerben!

MeinRücken.de Lizenz-System

Das Lizenz-System MeinRücken.de im Überblick

Unsere Volkskrankheit sind Rückenschmerzen. Circa 85% der Menschen leiden darunter. Dafür gibt es auch sehr vielschichtige Gründe. Viele Menschen kaufen sich auch aus diesem Grund eine neue Matratze (in Deutschland haben die Menschen durchschnittlich 28 Jahre lang ihre Matratze). 

Bei der Beratung im Bettenhaus bzw. Discounter bekommt man die richtige Matratze, welche genau gegen die eigenen Rückenschmerzen hilft. Man neigt dazu, dem netten, sympathischen Verkäufer zu vertrauen und legt sich auf die angebotene Matratze. Vielleicht ist diese etwas zu weich, aber „kein Problem Herr Kunde, kommen Sie, legen Sie sich hier d`rauf, diese ist etwas härter“. Na, diese gefällt mir, ich fühle mich wohl. Der Verkäufer macht mir ein SUPERANGEBOT, also schlage ich zu! Meine mindestens 10-jährige Begleitung für ein Drittel meines Lebens habe ich mir soeben erworben.

Wow, löst das denn meine Rückenbeschwerden? Jede Matratze schmiegt sich an den Körper an, also auch an die Rückenprobleme. Bedeutet Anschmiegen denn auch Probleme lösen?

  • Individuelles Schlafsystem als Problemlösung

    Die Menschen sind es gewohnt, sich auf Matratzen zu legen/schlafen, welche Stangenware sind. Fahren sie auch in einem neuen/anderen Auto los, ohne die Sitzposition auf di eigenen Körpermaße einzustellen?

    MeinRücken.de ist eine absolute Ausnahme und hat 1998 die Traktionsmatratze VARIOSTRETCH patentieren lassen. Traktion bedeutet Dehnung. In der Realität ist unsere VARIOSTRETCH - ein individuelles Schlafsystem -, die einzige Matratze, wo sich der Körper an die Matratze schmiegt und nicht, wie oben beschrieben, die Matratze an den Körper. Genau dadurch wird die Wirbelsäule sanft gedehnt und die Bandscheiben werden durch die Wirbel nicht mehr gepresst, sondern gedehnt und können somit die Körperflüssigkeit aufnehmen und ihre geplante Funktion als „Stoßdämpfer“ erfüllen Unsere Bandscheiben haben eine ähnliche Funktion wie ein Schwamm, sie nehmen Flüssigkeiten auf. Ein Schwamm, der gepresst/gedrückt wird kann keine Flüssigkeit aufnehmen.

    Wir benötigen Körpergröße, Körpergewicht, Breite des Beckens, Breite der Schulter, Abstand zwischen Beckenknochen und Achselhöhle, sind die Kundinnen oder Kunden Seiten-Bauch- oder Rückenschläfer und wo genau liegen ihre Rückenprobleme. Auf Grund dieser Angaben wird unsere VARIOSTRETCH personifiziert, dies bedeutet, dass unser individuelles Schlafsystem in Koblenz – made in Germany- von Hand unterschiedlich hergestellt wird.

  • Unser einzigartiges Geschäftsmodell 

    Unsere VARIOSTRETCH wurde seit 1998 ausschließlich über das Internet und Messen verkauft. Da die Nachfrage per Email immer stärker wurde und persönliche Betreuer vor Ort fehlten, entschieden wir uns im Oktober 2013 für den Aufbau unseres Lizenzvertriebs. Nun haben wir ca. 30 Partner*innen vor Ort. Im Rahmen der Zusammenarbeit sorgt die Zentrale für eine umfangreiche, praktische Verkaufsunterstützung und Schulung.

    Unsere Lizenzpartner*innen, welche diese Tätigkeit haupt- oder nebenberuflich ausüben können, erhalten ein aus ca. 100.000 Einwohnern bestehendes Gebiet mit Alleinvertriebsrecht und Gebietsschutz. Selbstverständlich werden auch Online-Anfragen aus dem Postleitzahlengebiet direkt an sie weitergeleitet

    Für unsere moderate Einstiegsgebühr von 3.900 EUR erhält unser*e Partner*in die ersten drei individuellen Schlafsysteme (VARIOSTRETCH) in den ersten vier Wochen kostenfrei. Er bzw. sie geht somit kein Risiko ein, da der unverbindliche Verkaufspreis dafür in etwa der Einstiegsgebühr entspricht. Fairness, Ehrlichkeit und Vertrauen sind unser oberstes Gebot!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • SchlafTEQ
    SchlafTEQ

    SchlafTEQ

    Sinnvoll arbeiten. Glückliche Kunden. Erfolgreiche Unternehmer.
    SchlafTEQ bietet seinen Kunden die optimale Matratze gegen Schlafbeschwerden – die Innovation für erholsamen Schlaf.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BH Träume
    BH Träume

    BH Träume

    BH Expertin - Hier werden BH Träume
    Der perfekt sitzende BH: diesen Frauen-Herzenswunsch erfüllt das Franchise-System BH Träume! Im Shop wie online wird die Beratung groß geschrieben.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 1.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Triumph
    Triumph

    Triumph

    Produzent und Vertreiber von Lingerie und Unterbekleidung
    Triumph ist ein weltweit erfolgreiches Franchisemodell für Bodywear und Dessous. Werde Franchisepartner*in und eröffne deinen eigenen Triumph-Store.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 9.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BabyBeach-Kinder Inhalatorium
    BabyBeach-Kinder Inhalatorium

    BabyBeach-Kinder Inhalatorium

    Kinder Inhalation-Indoor-Salzspielzimmer für Babys und Kinder
    Selbstständig machen, frei von Wettbewerbern? Ja! Eröffnen Sie Ihr BabyBeach. Das Indoor-Spielzimmer mit Luft zum Gesundatmen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Blair - Body, Mind & Family
    Blair - Body, Mind & Family

    Blair - Body, Mind & Family

    Holistisches Familienzentrum - Kurse für Schwangere und Mütter
    Ganzheitliche Selbstfürsorge: Eröffne dein eigenes Blair Familienzentrum. Begleite Schwangere und Mütter dabei ein starkes Körpergefühl zu entwickeln.
    Benötigtes Eigenkapital: 2.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • KÜCHE 3000
    KÜCHE 3000

    KÜCHE 3000

    Einzelhandel für Einbauküchen, Geräte und Zubehör
    Die Chance für Gründer: Jetzt Lizenz sichern und Küchenzentrum eröffnen – mit der führenden Verbundgruppe für Küchen-Fachgeschäfte.
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Küche&Co
    Küche&Co

    Küche&Co

    Stationärhandel mit Einbauküchen und Einbaugeräten
    Als Küche&Co Franchisenehmer*in verkaufst du in deinem Studio perfekt geplante Einbauküchen und profitierst dabei vom Umsatzpotential der Otto-Group
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Kvik
    Kvik

    Kvik

    Küchenstudio - Küche, Bad und Schranklösungen in dänischem Design, eigene Produktion
    Kvik- Interieur für Küche Bad und Schranklösungen im Dänischen Design. Jetzt Franchise-PartnerIn werden und das Trendthema aufgreifen
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Plameco
    Plameco

    Plameco

    Neue Decke, modernes Beleuchtungskonzept, bessere Akustik - Morgen schöner Wohnen
    Auch als Nicht-Handwerker kannst du vom Boom profitieren! Schaffe mit Einsatz einer neuen Plameco-Decke ein ganz neues Wohn-Gefühl für deine Kunden.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über MeinRücken.de

  • neuer Partner für Frankfurt am Main

    neuer Partner für Frankfurt am Main

    neuer Partner für Frankfurt am Main

    MeinRücken.de hat nun einen weiteren Lizenzpartner. Lars Döring, welcher gerade anstrebt eine Firmengruppe aufzubauen und darüber hinaus Ende des Jahres den Pflegedienst der Familie übernimmt gehört nun zu unserer „Familie“. Da er auch Mitarbeiter hat die für Ihn im Außendienst für seine Vermittlungsfirma von Rund um die Uhr Betreuungskräften tätig sind, hat er sich für die gesamte Großstadt Frankfurt am Main sowie Darmstadt, Hanau und Groß-Gerau entschieden um mehrere Gebiete im Alleinvertrieb zu betreuen. Hintergrund für seine Entscheidung war, dass er nun auch ein außergewöhnliches individuelles Schlafsystem seinen schon bestehenden und neuen Kunden anbieten kann, da die VARIOSTRETCH Matratzen wegen der einzigartigen Traktion (Dehnung der Wirbelsäule) patentiert sind. Weiterhin ist für ihn wichtig, dass es sich nicht um „Stangenware“ handelt, da dieses individuelle Schlafsystem in Deutschland in Handarbeit auf die Körpergröße, Körpergewicht, Schulterbreite, Hüftbreite, Abstand zwischen Beckenknochen und Achselhöhle individuell hergestellt werden. Bei der manuellen Fertigung der VARIOSTRETCH Matratze muss dem Hersteller auch bekannt sein, in welchem Rückenbereich die Schmerzen sind und ob der Kunde ein Seiten- Rücken- oder Bauchschläfer ist, da die VARIOSTRETCH so verarbeitet wird, dass durch den Aufbau der Matratze genau diese Stellen in „Angriff genommen werden“ um die Schmerzen zu lindern oder sogar zu besiegen. Auf unserer Homepage kann man unter „Referenzen“ lesen, wie dieses individuelle Schlafsystem den Menschen bisher geholfen hat.

    Besonders interessant fand Lars Döring auch, dass er bei der moderaten Einstiegsgebühr von 3.900,-€, ein Alleinvertriebsrecht für sein Gebiet erhält und ihm unsere Interessenten, welche auf unserer Homepage Interesse bekunden, weitergeleitet werden.

    Sein finanzielles Risiko ist absolut überschaubar, da er für sein Gebiet drei kostenlose individuelle Schlafsysteme erhalten kann, welche im Verkaufspreis nahezu den Verkaufswert haben, wie die moderate Einstiegsgebühr.

    Der Slogan „Fairness, Ehrlichkeit und Vertrauen sind unser oberstes Gebot“ wurde ihm auch im persönlichen Gespräch vermittelt und ist für ihn auch ein wichtiger Grund für eine langjährige Partnerschaft.

  • Der 26. Lizenzpartner ist nun an Bord

    Der 26. Lizenzpartner ist nun an Bord

    Der 26. Lizenzpartner ist nun an Bord

    Der 26. Lizenzpartner ist nun an Bord

    Mein Rücken.de hat nun seinen 26. Partner. Christoph Eckardt begann am 7.10.2014 seine Tätigkeit in Dresden. Warum er sich für MeinRücken.de entschied, beantwortete er: 

    Meine Entscheidung für "MeinRücken.de" ist mir sehr leicht gefallen, da ich selbst jahrelang unter Rückenschmerzen gelitten habe. Ich kann also sehr genau nachvollziehen unter welchem Leidensdruck Betroffene stehen.

     Ich gehörte zu den 70% aller Erwachsenen in Deutschland die unter Rückenschmerzen leiden. Mit zunehmenden Alter verstärken sich diese Symptom immer mehr, so dass in den meisten Fällen professionelle Hilfe notwendig wird. 

    Auf meiner Suche nach Möglichkeiten diesen Zustand zu ändern bin ich auf "Mein Rücken.de" gestoßen. Basierend auf meinen Vorkenntnisse als Präventologe war es leicht mich für dieses Schlafsystem zu begeistern, da es eine logische und optimale Ergänzung für alle Betroffene darstellt.

    Durch die Variostretch Matratze wird der Rücken geschont und es erfolgt in kürzester Zeit eine Verbesserung der Schmerzsymptomatik. Die Matratze dehnt die Wirbelsäule im Schlaf und hilft optimal bei chronischen Muskelverspannungen und Bandscheiben-Problemen. 

    Herausragend finde ich, dass im Gegensatz zu den auf dem Markt erhältlichen Schlafsystemen eine Beratung aufgrund der individuellen Körpermaße im Vordergrund steht und jede einzelne Matratze maßgerecht angefertigt wird. 

    Inzwischen nutze ich selbst die "Variostretch  Matratze"  Es war für mich die  Entscheidung für einen schmerzfreien Rücken und die Verbesserung meiner Lebensqualität.

     

  • Lizenz-System MeinRücken.de: 25 Partner nach einem Jahr

    Lizenz-System MeinRücken.de: 25 Partner nach einem Jahr

    Lizenz-System MeinRücken.de: 25 Partner nach einem Jahr

    Vor rund einem Jahr begann MeinRücken.de mit der Suche nach Lizenz-Nehmern und wurde schnell fündig: Bereits Anfang Oktober 2013 begann der erste Partner mit dem Verkauf von Traktionsmatratzen. Seither haben sich zahlreiche weitere Lizenz-Nehmer mit MeinRücken.de selbstständig gemacht. In Österreich ist nun der insgesamt 25. Partner gestartet.

    Wie das Unternehmen mitteilt, nahm Lizenz-Nehmer Wilhelm Jil seine Tätigkeit am 9. September 2014 in St. Pölten, Niederösterreich, auf. Im Mittelpunkt des Geschäftskonzepts stehen patentierte Maß-Traktionsmatratzen der Marke Variostretch. Die Matratzen dehnen die Wirbelsäule im Schlaf und sollen u. a. bei chronischen Muskelverspannungen und Bandscheiben-Problemen helfen. Vor dem Start des Lizenz-Systems MeinRücken.de wurden Variostretch-Matratzen rund 15 Jahre lang nur auf Messen und übers Internet verkauft.

    Als Leistungen für seine Lizenz-Nehmer nennt MeinRücken.de u. a. Schulungen, Hospitationen, telefonische Beratung, den zentralen Einkauf, Gebietsschutz und Unterstützung beim Marketing. Eine Lizenz-Partnerschaft ist auch für eine nebenberufliche Tätigkeit geeignet. Spezifische Vorkenntnisse sind nicht nötig. Weitere Informationen über das Geschäftskonzept von MeinRücken.de stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

  • Nach fast einem Jahr nun schon 24 Partner

    Nach fast einem Jahr nun schon 24 Partner

    Nach fast einem Jahr nun schon 24 Partner

    In 14Tagen ist nun das erste Jahr als Lizenzsystem für das Unternehmen MeinRücken.de vollendet.

    Auf Grund der unerwartet hohen Interessenten sind nun schon 24 Lizenzpartner im Einsatz mit dem individuellen Schlafsystem, welches eine Weltneuheit ist.

    Mitte September 2013 hat das Unternehmen erst mit dem Lizenzsystem begonnen, obwohl die Traktionssysteme schon seit 1998 über die homepage und auf wenigen Messen vermarktet wurden. Grund für das Vertriebssystem ist, dass viele Interessenten per email anfragten, ob es denn nicht einen persönlichen Berater vor Ort gäbe.

    Die Alleinstellungsmerkmale von MeinRücken.de sind: patentierte Dehnung der Wirbelsäule im Schlaf, wobei die Bandscheiben dadurch wieder mehr Körperflüssigkeiten annehmen können und als „Stossdämfer“ wieder bei Rückenleiden den Körper unterstützen.

    Die Gesundheitsmatratzen werden individuell für den Körper nach den Angaben, Körpergröße, Gewicht, Schulterbreite, Hüftbreite, Entfernung Beckenknochen und Achselhöhle, Schlafgewohnheit und Problembereich individuell hergestellt.

    Der Kunde erhält das Recht, bis zu 100 Tagen sein Geld zurück zu bekommen minus einer geringen Bearbeitungsgebühr.

    Die Lizenznehmer 23 und 24 von MeinRücken.de haben nun im Raum Baden-Württemberg am 21.8. und 2.9.2014 begonnen. Beide möchten namentlich nicht benannt werden, da ihre Tätigkeit für MeinRücken.de nebenbei gestartet wird, um sich ein zweites Standbein aufzubauen und dann später komplett umzusteigen.

    Weiterhin sehen sie kein Risiko, da es keine laufenden Gebühren gibt und die moderate Einstiegsgebühr von 3.900,- € durch den Erhalt von drei Gutscheinen für die individuellen Schlafsysteme wieder ausgeglichen wird.

  • Mit Margit Okon geht jetzt die 22. Lizenzpartnerin für MeinRücken.de an den Start. Sie wird dafür sorgen, dass der Großr

    Mit Margit Okon geht jetzt die 22. Lizenzpartnerin für MeinRücken.de an den Start. Sie wird dafür sorgen, dass der Großr

    Mit Margit Okon geht jetzt die 22. Lizenzpartnerin für MeinRücken.de an den Start. Sie wird dafür sorgen, dass der Großr

    Mit Margit Okon geht jetzt die 22. Lizenzpartnerin für MeinRücken.de an den Start. Sie wird dafür sorgen, dass der Großr

    Auf die Frage, warum Sie sich für MeinRücken.de entschied antwortete Margit Okon:

    Ich konnte mir nicht vorstellen, dass ein Schlafsystem tatsächlich in der Lage ist, die Wirbelsäule zu dehnen, damit die Rückenschmerzen behoben werden.

    Wegen der professionellen Telefonate und persönlichen Vorstellung des VARIOSTRETCH-Schlafsystems hat mich das Produkt dann mehr als überzeugt!

    Dass es dazu noch ein Konzept gibt, Lizenzpartner zu werden und das Schlafsystem zu verkaufen, ist das Sahnehäubchen!

    Durch die drei Gutscheine, die in der Lizenzgebühr beinhaltet sind, kann meine Familie in Zukunft jeden Morgen „rückenschmerzlos“ aufstehen.

    Deshalb habe ich mich gerne und sehr schnell entschieden, Lizenzpartner von MeinRücken.de zu werden und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

    Mein Mann und ich werden dafür sorgen, dass München und Umgebung zur "Rückenschmerzfreien Zone" wird!

    Ist ja auch höchste Zeit!

    Margit Okon

  • MeinRücken.de hat nun den 21. Lizenzpartner.

    MeinRücken.de hat nun den 21. Lizenzpartner.

    MeinRücken.de hat nun den 21. Lizenzpartner.

    Das Unternehmen hatt nach dieser kurzen Zeit von 9 Monaten nicht mit einer so hohen Anzahl von Lizenznehmern gerechnet. Herr Schumann beantwortete die Frage, weshalb er sich für MeinRücken.de entschied:

    Ich heiße Klaus Schumann und bin 50 Jahre alt.

    Nach meiner kfm. Ausbildung und der Bundeswehrzeit machte ich meinen Kindheitstraum war und wurde Fernfahrer.

    Nach  27 Jahren in diesem Beruf wurde der Wunsch nach einer Verränderung immer größer.

    Da ich gerne mit Menschen zu tun habe und gerne selbstständig arbeite, kam nur eine Tätigkeit im Vertrieb für mich in Frage.

    Auf der Suche nach einem seriösem Geschäftspartner, wurde ich bei  "meinRücken.de", fündig. Mir hat der Slogan „ Fairness, Ehrlichkeit und Vertrauen sind oberstes Gebot“ sehr gefallen. Ich hatte daran gezweifelt, dass ich für meine moderate Einstiegsgebühr von 3.900 Euro tatsächlich einen Gegenwert in fast der selben Höhe erhalten sollte. Die Alleinstellungsmerkmale dieses individuellen Schlafsystems machten mich schon sehr neugierig, da ich schon seit sehr langer Zeit Rückenbeschwerden habe.

    Nach einem Telefonat und einem persönlichen Treffen mit Herrn Schiefbahn, überzeugte mich das Schlafsystem und das Geschäftsmodell, da mir auch bewiesen wurde, dass ich tatsächlich einen fast gleich hohen Gegenwert von drei kostenfreien individuellen Schlafsystemen erhalte. Ich war derart begeistert von diesem System, dass ich mich direkt entschied; Partner in „der Familie MeinRücken.de zu werden.

    Ich freue mich als Lizenzsnehmer für  "mein Rücken.de"  am 1.7. 2014 im Bergischen Kreis zu starten.

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.