16.10.2017

Erfolgreiche Auslandsexpansion: Franchise-System Kare startet in Albanien

In Deutschland ist das Franchise-System Kare mit vier Markenshops vertreten, in Österreich aktuell mit zwei Standorten. Doch das 1981 in München gestartete Unternehmen für Möbel und Wohnaccessoires ist international mittlerweile mit mehr als 100  Geschäften in über 45 Ländern aktiv. Nun hat es mit einem Franchise-Partner zwei Stores in der albanischen Hauptstadt Tirana eröffnet.

Wie Kare mitteilt, ist der Geschäftspartner auf dem neuen Markt Albanien ein etabliertes Familienunternehmen, das unter anderem mehrere Shopping Malls im Land betreibt. „Unser Franchisenehmer ist Retail Profi und sein Eröffnungskonzept gibt unserer Marke vor Ort einen kräftigen Schub“, sagte Kare-Geschäftsführer Peter Schönhofen bei der Eröffnungsparty.

In Tirana gibt es nun einen großen Kare Flaggschiff-Store mit einer Verkaufsfläche von rund 900 Quadratmetern in einem Gewerbepark entlang der Hauptrasse zwischen dem Flughafen und der Stadt sowie eine kleinere Kare Boutique in der zentralen Einkaufsstraße im Zentrum der Hauptstadt. Die Universitätsstadt Tirana hat rund 620.000 Einwohner; vor allem an eine junge, gut ausgebildete Zielgruppe, die unkonventionell und zugleich traditionsbewusst ist, wendet sich das Mäbelunternehmen mit seinen Wohnwelten, die Namen wie „Glam“, „Rockstar“ oder „Metropolis“ tragen. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar