Schöffel LOWA

  • Gründung: 2003
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Vertrieb von Ski und Outdoor Bekleidung sowie Outdoor Schuhe
Eigenkapital
Keine Angabe
Eintrittsgebühr
Keine Angabe
Lizenzgebühr
Keine Lizenzgebühr

Beiträge über Schöffel LOWA

  • Erster Store-in-Store: Franchise-Geber Schöffel-Lowa erweitert Expansionskonzept

    Erster Store-in-Store: Franchise-Geber Schöffel-Lowa erweitert Expansionskonzept

    Erster Store-in-Store: Franchise-Geber Schöffel-Lowa erweitert Expansionskonzept

    In 35 eigenständigen Stores – 25 davon in Zusammenarbeit mit Franchisepartnern - bietet Schöffel-Lowa als Joint Venture der Outdoor-Spezialisten Schöffel und Lowa bereits hochwertige Outdoor- und Skibekleidung sowie Schuhe. Nun wächst die Marke auch mit einem weiteren Modell: Wie unter anderem das Onlineportal Sportfachhandel berichtet, hat das Unternehmen in Tübingen die erste Store-in-Store-Fläche umgesetzt.

    Dem Bericht zufolge findet sich das Sortiment auf 130 Quadratmetern innerhalb des neu eröffneten Intersport Adventure-Geschäftes von Intersport Räpple in Tübingen. Das Geschäft hat insgesamt eine Gesamtfläche von 1.250 Quadratmetern. „Schöffel und Lowa sehen im starken Fachhandel ihren wichtigsten Partner. Denn vor Ort erhalten die Kunden eine persönliche und kompetente Beratung – und nicht zuletzt ein umfassendes Bild von unseren Produkten, unseren Marken und den Menschen, die dafür stehen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Intersport Adventure und sehen weiteres Potenzial in dem Store-in-Store-Konzept“, so Ralf Seufert, Geschäftsführer der Schöffel-Lowa Sportartikel GmbH & Co. KG. 

    Der erste gemeinsame Store eröffnete bereits 2003 als unternehmenseigener Standort, seit 2005 gibt es den ersten Franchise-Store. Neben dem Wachstum mit Franchisepartnern setzen Schöffel und Lowa nun offenbar parallel auch auf die Expansion durch weitere Store-in-Store-Flächen bei Handelspartnern. (red.)

  • Neue Franchise-Stores: Outdoor-Spezialist Schöffel-Lowa wächst auf über 35 Standorte

    Neue Franchise-Stores: Outdoor-Spezialist Schöffel-Lowa wächst auf über 35 Standorte

    Neue Franchise-Stores: Outdoor-Spezialist Schöffel-Lowa wächst auf über 35 Standorte

    Die Schöffel-Lowa-Sportartikel GmbH & Co. KG ist ein Joint Venture der Outdoorspezialisten Schöffel und Lowa. Bereits im Jahr 2003 eröffneten die Koooperationspartner in Frankfurt am Main den ersten Schöffel-Lowa Store in Eigenregie. Zwei Jahre später machte in Düsseldorf der erste Franchise-Store auf. In diesem Jahr konnte die Outdoor-Kette bereits mehrere neue Geschäfte einweihen.

    Im März 2019 feierte Schöffel-Lowa in Kassel eine Store-Eröffnung. Geführt wird das gut 160 Quadratmeter große Geschäft von Franchisepartner Arne Reuter. Es ist neben einem Store in Hannover bereits sein zweites Schöffel-Lowa-Geschäft. Im selben Monat macht auch in Schenna (Südtirol) ein neuer Standort auf. Der insgesamt 36. Schöffel-Lowa Store ging nun vor wenigen Wochen ebenfalls in Südtirol an den Start: in Bozen. Für die nunmehr drei Schöffel-Lowa Stores in Südtirol zeichnen mit Simone und Hartwig Königsrainer dieselben Franchise-Nehmern verantwortlich. Außer an den drei Standorten in Italien ist das Unternehmen auch mit vier Geschäften in Österreich und 29 in Deutschland aktiv.

    Trotz stetigen Wachstums blieb Schöffel-Lowa in den vergangenen Jahren jedoch hinter den selbst gesteckten Zielen zurück: 2011 hatte das Unternehmen verkündet, bis 2016 auf etwa 60 Standorte in Europa wachsen zu wollen. Schöffel ist Hersteller hochwertiger Outdoor- und Skibekleidung. Lowa ist Spezialist für Trekking- und Outdoorschuhe. (red.)

  • Schöffel-Lowa-Stores: Outdoorshop-Franchise-System wächst auf über 30 Standorte

    Schöffel-Lowa-Stores: Outdoorshop-Franchise-System wächst auf über 30 Standorte

    Schöffel-Lowa-Stores: Outdoorshop-Franchise-System wächst auf über 30 Standorte

    Der Franchise-Geber der Schöffel-Lowa-Stores ist die Schöffel-Lowa-Sportartikel GmbH & Co. KG, ein im Jahr 2003 gegründetes Joint Venture der beiden Outdoorspezialisten. Außer in Deutschland gibt es  Schöffel-Lowa-Stores heute auch in Österreich und in Italien. Jetzt meldet das Unternehmen die Eröffnung eines weiteren Standorts.

    Bereits im Februar 2017 hatte in Lörrach ein neuer Schöffel-Lowa-Store aufgemacht. Am 4. August 2017 ging nun in Passau der insgesamt 31. Schöffel-Lowa-Store an den Start. Geführt wird das neue Outdoor-Fachgeschäft von Vanessa Weiherer. Neue Schöffel-Lowa-Stores werden vor allem in Tourismusgebieten eröffnet. Franchise-Gründer unterstützt Schöffel-Lowa unter anderem bei der Standortanalyse, der Ladenplanung und beim Marketing. Auch von Produktschulungen, der Beratung bei der Sortimentsgestaltung und einem Erstausstattungspaket sollen die Franchise-Nehmer profitieren. (red.)

  • Schöffel-Lowa meldet neuen Franchise-Store

    Schöffel-Lowa meldet neuen Franchise-Store

    Schöffel-Lowa meldet neuen Franchise-Store

    2003 wurde in Frankfurt am Main der erste Schöffel-Lowa-Store eröffnet. Franchise-Geber des Einzelhandelssystems ist die Schöffel-Lowa-Sportartikel GmbH & Co. KG, ein Joint Venture der Outdoorspezialisten Schöffel und Lowa. Jetzt meldet das Unternehmen die Eröffnung eines weiteren Stores.

    Der neue Standort machte Mitte Februar 2017 in Lörrach auf. Geführt wird der Store von Franchise-Partner Jochen Bohny, der bereits für ein Schöffel-Lowa-Geschäft in Freiburg verantwortlich zeichnet. Insgesamt listet Schöffel-Lowa nun knapp 30 Standorte auf seiner Website. Vier davon befinden sich in Österreich, einer in Italien. Seine ursprünglichen Expansionsziele konnte Schöffel-Lowa bisher nicht erreichen: 2011 hatte das Unternehmen ein Ziel von 50 bis 60 neuen Schöffel-Lowa-Stores in Europa bis 2016 formuliert.

    Seine Franchise-Partner unterstützt das Unternehmen unter anderem bei der Standortanalyse, der Ladenplanung und beim Marketing. Auch von Produktschulungen, der Beratung bei der Sortimentsgestaltung und einem Erstausstattungspaket sollen die Franchise-Nehmer profitieren. (apw)

  • Franchise-Kette Schöffel-Lowa eröffnet neue Outdoor-Stores

    Franchise-Kette Schöffel-Lowa eröffnet neue Outdoor-Stores

    Franchise-Kette Schöffel-Lowa eröffnet neue Outdoor-Stores

    2003 wurde in Frankfurt am Main der erste Schöffel-Lowa-Store eröffnet. Franchise-Geber des Einzelhandelssystems ist die Schöffel-Lowa-Sportartikel GmbH & Co. KG, ein Joint Venture der Outdoorspezialisten Schöffel und Lowa. Jetzt meldet das Unternehmen den Start neuer Stores.

    Ein Comeback feierte Schöffel-Lowa am 15. März 2014 auf Sylt. Die Leiterin des neues Stores hatte bereits den ersten Schöffel-LOWA-Store auf Sylt geführt. Am 10. April 2014 wird zudem in Stuttgart ein neues Geschäft aufmachen, am 15. April folgt dann in Bayreuth ein weiterer Standort. Es ist laut Unternehmen der 21. Schöffel-Lowa-Store. Zum Angebot der Stores zählen u. a. Wander- und Trekking-Ausrüstung sowie Outdoor-, Reise- und Skibekleidung der Marken Schöffel, Lowa, X-Socks und X-Bionic. (apw)

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • SUCCESS SPORT
    SUCCESS SPORT

    SUCCESS SPORT

    Vertrieb hochwertiger Sportswear und Freizeitkleidung
    Übernehmen Sie als Lizenzpartner ein Gebiet zum Direktvertrieb hochwertiger Sportswear an Sportvereine und Privatleute oder eröffnen Sie ein Geschäft.
    Benötigtes Eigenkapital: 4.900 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • e-motion - die e-Bike Experten
    e-motion - die e-Bike Experten

    e-motion - die e-Bike Experten

    Einzelhandel im Bereich e-Bikes.
    Jetzt in den Boom-Markt starten: Werde Teil der führenden unabhängigen Fachhändler-Gruppe in Deutschland für E-Bikes und Pedelecs.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • vit:bikes
    vit:bikes

    vit:bikes

    Verkauf von E-bikes und Fahrrädern
    Ermögliche es Radbegeisterten in den Genuss eines individualisierten Fahrrads zu kommen, das Spaß macht und ergonomisch perfekt abgestimmt ist.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Anytime Fitness
    Anytime Fitness

    Anytime Fitness

    Das No.1 Health & Fitness Club Franchise-Netzwerk der Welt.
    Eröffne dein eigenes Anytime Fitness Studio und unterstütze deine Kund*innen dabei ihre sportlichen Ziele zu erreichen und gesund zu leben.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AUST FASHION
    AUST FASHION

    AUST FASHION

    Modeboutique, Einzelhandel, Fashionstore, Franchise, Italienische Mode, Damen Mode
    Werden Sie Teil einer seit über 50 Jahren in Deutschland bekannten und beliebten Mode-Marke und eröffnen Sie Ihre eigene AUST-Boutique!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Bodystreet
    Bodystreet

    Bodystreet

    EMS Mikrostudio; Fitness
    Nutze ein wegweisendes Konzept aus Deutschlands für den beruflichen Start im Fitness-Markt! Eröffne dein eigenes EMS Boutique Studio!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BOWFOLDERS MAßMODE
    BOWFOLDERS MAßMODE

    BOWFOLDERS MAßMODE

    Maßmode für SIE und IHN
    Maßmode – individuell nach Kundenwunsch. Als Home- und Office-Service oder mit eigenem stilvollen Laden. Ihr Wunsch, Ihre Wahl, Ihr Konzept.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.590 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • clever fit
    clever fit

    clever fit

    Fitnessstudios
    Für Sie kommt nur das Beste in Frage? clever fit - der erfolgreichste Fitnessstudio-Franchisegeber expandiert weiter. Bewerben Sie sich jetzt!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 100.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • EASYFITNESS.club
    EASYFITNESS.club

    EASYFITNESS.club

    Premium-Discount- Fitness Konzept
    Werden auch Sie Teil der Erfolgsgeschichte von EASYFITNESS und nutzen Sie eines der erfolgreichsten Lizenzkonzepte Deutschlands für Ihren eigenen Start in den Fitness-Markt!
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.