0
Geschäftsidee finden
Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Finde und vergleiche gratis Geschäftsideen und finde die richtige Gründungschance für deine Selbstständigkeit!
Geschäftsidee finden

Schöffel LOWA

im Online Verzeichnis

Wann machst du dich selbstständig und wirst dein eigener Chef?

Das "Verzeichnis der Franchise-Wirtschaft 2019/2020" bietet einen Überblick der Angebote, Kontaktdaten und Konditionen im Franchising.

Hier als Download erhältlich!

Jetzt bestellen
Finde deine Geschäftsidee
Branchen:Alle
Branchen
Um passende Geschäftsideen zu finden, treffe eine Auswahl unter folgenden Branchen
(Mehrfachauswahl möglich)
Eigenkapital:Keine Angabe
Eigenkapital
Wie viel Eigenkapital (Guthaben, Besitz, Werte, etc.) kannst du maximal für die Finanzierung deiner Gründung aufbringen?
Meistens wird 25% der Gesamt-Investitionssumme als ausreichend angesehen. Der Rest muss als Fremdkapital aufgenommen werden.
keine Angabe
Mehr Filter
Eintrittsgebühr
max. 1.000€
Investitionssumme
max. 1.000€
Expansionsform
Haupttätigkeit als Partner
Zielgruppe als Partner
Start im Homeoffice
Zeiteinsatz
Start als Quereinsteiger
Start als Kleinbetrieb (0-2 Mitarbeiter)
X Filter löschen
Land: Deutschland
Expansionsform: Franchise-System

Beiträge über Schöffel LOWA

Neue Franchise-Stores: Outdoor-Spezialist Schöffel-Lowa wächst auf über 35 Standorte

Die Schöffel-Lowa-Sportartikel GmbH & Co. KG ist ein Joint Venture der Outdoorspezialisten Schöffel und Lowa. Bereits im Jahr 2003 eröffneten die Koooperationspartner in Frankfurt am Main den ersten Schöffel-Lowa Store in Eigenregie. Zwei Jahre später machte in Düsseldorf der erste Franchise-Store auf. In diesem Jahr konnte die Outdoor-Kette bereits mehrere neue Geschäfte einweihen.

Im März 2019 feierte Schöffel-Lowa in Kassel eine Store-Eröffnung. Geführt wird das gut 160 Quadratmeter große Geschäft von Franchisepartner Arne Reuter. Es ist neben einem Store in Hannover bereits sein zweites Schöffel-Lowa-Geschäft. Im selben Monat macht auch in Schenna (Südtirol) ein neuer Standort auf. Der insgesamt 36. Schöffel-Lowa Store ging nun vor wenigen Wochen ebenfalls in Südtirol an den Start: in Bozen. Für die nunmehr drei Schöffel-Lowa Stores in Südtirol zeichnen mit Simone und Hartwig Königsrainer dieselben Franchise-Nehmern verantwortlich. Außer an den drei Standorten in Italien ist das Unternehmen auch mit vier Geschäften in Österreich und 29 in Deutschland aktiv.

Trotz stetigen Wachstums blieb Schöffel-Lowa in den vergangenen Jahren jedoch hinter den selbst gesteckten Zielen zurück: 2011 hatte das Unternehmen verkündet, bis 2016 auf etwa 60 Standorte in Europa wachsen zu wollen. Schöffel ist Hersteller hochwertiger Outdoor- und Skibekleidung. Lowa ist Spezialist für Trekking- und Outdoorschuhe. (red.)

Schöffel-Lowa-Stores: Outdoorshop-Franchise-System wächst auf über 30 Standorte

Der Franchise-Geber der Schöffel-Lowa-Stores ist die Schöffel-Lowa-Sportartikel GmbH & Co. KG, ein im Jahr 2003 gegründetes Joint Venture der beiden Outdoorspezialisten. Außer in Deutschland gibt es  Schöffel-Lowa-Stores heute auch in Österreich und in Italien. Jetzt meldet das Unternehmen die Eröffnung eines weiteren Standorts.

Bereits im Februar 2017 hatte in Lörrach ein neuer Schöffel-Lowa-Store aufgemacht. Am 4. August 2017 ging nun in Passau der insgesamt 31. Schöffel-Lowa-Store an den Start. Geführt wird das neue Outdoor-Fachgeschäft von Vanessa Weiherer. Neue Schöffel-Lowa-Stores werden vor allem in Tourismusgebieten eröffnet. Franchise-Gründer unterstützt Schöffel-Lowa unter anderem bei der Standortanalyse, der Ladenplanung und beim Marketing. Auch von Produktschulungen, der Beratung bei der Sortimentsgestaltung und einem Erstausstattungspaket sollen die Franchise-Nehmer profitieren. (red.)

Schöffel-Lowa meldet neuen Franchise-Store

2003 wurde in Frankfurt am Main der erste Schöffel-Lowa-Store eröffnet. Franchise-Geber des Einzelhandelssystems ist die Schöffel-Lowa-Sportartikel GmbH & Co. KG, ein Joint Venture der Outdoorspezialisten Schöffel und Lowa. Jetzt meldet das Unternehmen die Eröffnung eines weiteren Stores.

Der neue Standort machte Mitte Februar 2017 in Lörrach auf. Geführt wird der Store von Franchise-Partner Jochen Bohny, der bereits für ein Schöffel-Lowa-Geschäft in Freiburg verantwortlich zeichnet. Insgesamt listet Schöffel-Lowa nun knapp 30 Standorte auf seiner Website. Vier davon befinden sich in Österreich, einer in Italien. Seine ursprünglichen Expansionsziele konnte Schöffel-Lowa bisher nicht erreichen: 2011 hatte das Unternehmen ein Ziel von 50 bis 60 neuen Schöffel-Lowa-Stores in Europa bis 2016 formuliert.

Seine Franchise-Partner unterstützt das Unternehmen unter anderem bei der Standortanalyse, der Ladenplanung und beim Marketing. Auch von Produktschulungen, der Beratung bei der Sortimentsgestaltung und einem Erstausstattungspaket sollen die Franchise-Nehmer profitieren. (apw)

Franchise-Kette Schöffel-Lowa eröffnet neue Outdoor-Stores

2003 wurde in Frankfurt am Main der erste Schöffel-Lowa-Store eröffnet. Franchise-Geber des Einzelhandelssystems ist die Schöffel-Lowa-Sportartikel GmbH & Co. KG, ein Joint Venture der Outdoorspezialisten Schöffel und Lowa. Jetzt meldet das Unternehmen den Start neuer Stores.

Ein Comeback feierte Schöffel-Lowa am 15. März 2014 auf Sylt. Die Leiterin des neues Stores hatte bereits den ersten Schöffel-LOWA-Store auf Sylt geführt. Am 10. April 2014 wird zudem in Stuttgart ein neues Geschäft aufmachen, am 15. April folgt dann in Bayreuth ein weiterer Standort. Es ist laut Unternehmen der 21. Schöffel-Lowa-Store. Zum Angebot der Stores zählen u. a. Wander- und Trekking-Ausrüstung sowie Outdoor-, Reise- und Skibekleidung der Marken Schöffel, Lowa, X-Socks und X-Bionic. (apw)

"

Entdecke und vergleiche jetzt ähnliche interessante Geschäftsideen!