Regalfloh

Regalfloh - Lizenzen für Handel mit Discount & Gebrauchtware

Regalfloh
  • Gründung: 2009
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Einzelhandel für Discount- und Gebrauchtware
Eigenkapital
5.000 - 15.000 EUR
Eintrittsgebühr
Keine Eintrittsgebühr
Lizenzgebühr
(Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Nach Absprache und Modell.

Das einzigartige Franchiseunternehmen Regalfloh kümmert sich um den Verkauf von Gegenständen, die von ihren vorherigen Besitzern nicht mehr gebraucht werden. Dabei können Kunden Regalflächen anmieten, ihre Gegenstände mit Preisschildern versehen und das Personal einer jeden Regalfloh-Filiale kümmert sich professionell um die weitere Beratung, den Verkauf und die Sortierung der Ware. Für zukünftige FranchisenehmerInnen bietet sich hier die einzigartige Möglichkeit, auch im Nebenverdienst eine Selbstständigkeit aufzubauen. Dabei leistet die Zentrale von Regalfloh umfangreiche Unterstützung.

Regalfloh Franchise-System

Das Franchisesystem Regalfloh und sein Markt

Im Regalfloh finden Schnäppchen-Jäger alles, was das Herz begehrt. Von Kunst und Kitsch über Kleidung, Bücher und Spielzeug bis hin zu Elektro-Artikeln und Haushaltswaren. Hier findet sich alles. Aber Regalfloh bietet noch vieles mehr. Denn es gibt zahlreiche Menschen, die etliche Sachen besitzen, die sie nicht mehr benötigen und diese daher ohne großen Aufwand verkaufen möchten. Für dieses Vorhaben können Regalflächen für zwei, vier oder acht Wochen gemietet werden.

Problemlos & Unkompliziert

Der Regalfloh macht es potentiellen Verkäufern so einfach wie möglich. Man braucht nichts weiter zu tun, als seine Waren mit einem Preis-Etikett zu kennzeichnen und dann in eines der angemieteten Regale einzuräumen. Alles andere – beraten, sortieren, verkaufen, kassieren – übernehmen die Mitarbeiter von Regalfloh. Zusätzlich können die Verkäufer während der Mietzeit Sachen nachräumen, austauschen oder die Preise ändern.

Neben der Vermietung von Verkaufsflächen bietet Regalfloh auch ein kundenorientiertes Sortiment an Neuware an, das ein hohes Maß an Qualität zeigt. Alles in allem steht Regalfloh für professionelles Auftreten, freundliche Bedienung und vereinfachte Arbeitsabläufe.

  • Das Franchise-System von Regalfloh

    Für sein am Markt erprobtes Konzept sucht Regalfloh deutschlandweit Franchise-Partner, die ein Teil dieses ausgereiften Systems sein möchten und in ausgewählten Städten ihren eigenen Regalfloh eröffnen wollen. Regalfloh unterstützt und berät zukünftige Franchise-Nehmer von der Finanzierung über die Planung bis hin zur Eröffnung.

    Unser Leistungspaket für Franchise-Partner beinhaltet:

    • erfahrenes Systemmanagement
    • Hilfe bei Kapitalbeschaffung
    • erstklassiges Marketing
    • jahrelanges Know-how
    • Thementrainings
    • persönliche Betreuung
    • Einkaufskonditionsvorteile
    • theoretische und praktische Schulungen
  • Voraussetzungen einer Partnerschaft

    Als Franchise-Nehmer sucht Regalfloh ehrgeizige Unternehmerpersönlichkeiten, die folgende Eigenschaften erfüllen:

    • Identifizierung mit unserem Konzept
    • kaufmännisches Denken und Handeln
    • Begeisterung, Einsatz und Erfolgswille
    • Wahrnehmung örtlicher Marktchancen
    • team- und markenorientiertes Mitmachen
    • offen und gern mit Menschen kommunizieren

    Sehen Sie Ihre berufliche Zukunft im Bereich der Selbstständigkeit und dabei vor allem im Bereich des Einzelhandels

    Dann gründen Sie Ihre eigene Existenz und werden Sie Franchise-Partner von Regalfloh! Wir sind auf Erfolgskurs, gehen Sie mit! 

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • 's Fachl
    's Fachl

    's Fachl

    's Fachl - Das nachhaltige Mietregalkonzept
    Das Franchise ’s Fachl bietet mit seinen charmanten Mietverkaufsflächen einen besonderen Ort für den Verkauf regionaler Produkte. Werde Partner*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Barrique - The Famous Art of Spirit
    Barrique - The Famous Art of Spirit

    Barrique - The Famous Art of Spirit

    Einzelhandel stationär und Online-Shop mit Wein, losen Destillaten und Feinkost
    Barrique eröffnen: Hier ist deine Chance! Erwerbe jetzt die Franchise-Lizenz für dein Wein- und Feinkost-Fachgeschäft mit Multichannel-Konzept!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • cigo
    cigo

    cigo

    Tabak- und Pressefachgeschäft
    Tabak, Presse, Lotto, Post und mehr: cigo-Shops sind „Selbstläufer“ in besten Lagen. Starten Sie jetzt mit unserem Erfolgskonzept!
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DAS FUTTERHAUS
    DAS FUTTERHAUS

    DAS FUTTERHAUS

    Tiernahrung- und Tierbedarf-Einzelhandel
    Werden Sie Teil einer großen, erfolgreichen Gemeinschaft und eröffnen Sie mit DAS FUTTERHAUS Ihren eigenen Markt für Heimtierbedarf!
    Benötigtes Eigenkapital: 35.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Getränke Hoffmann
    Getränke Hoffmann

    Getränke Hoffmann

    Getränkefachhandel
    Eröffne deinen eigenen Getränke Hoffmann Markt. Führe deine Kund*innen in die Welt der Getränke ein und erhalte volle Unterstützung für deinen Erfolg!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • HOL'AB! Getränkemarkt
    HOL'AB! Getränkemarkt

    HOL'AB! Getränkemarkt

    Getränkefachmärkte
    Wollen Sie einen bereits etablierten Getränkefachmarkt mit Know-how und Unterstützung des führenden Anbieters im Nord-Westen Deutschlands übernehmen?
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • vomFASS
    vomFASS

    vomFASS

    Einzelhandelsfachgeschäft mit flüssigen Delikatessen
    Sie sind Genießer und träumen vom eigenen Geschäft mit flüssigen Köstlichkeiten für die feine Küche? Mit uns machen Sie Ihre Leidenschaft zum Beruf!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Chopp&Roll
    Chopp&Roll

    Chopp&Roll

    Gastronomie Franchisesystem
    Hier wird Eiscreme zum Erlebnis. Starten Sie jetzt mit einer unserer mobilen oder stationären Eisstationen. Beg-EIS-tern Sie!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Ciao Bella
    Ciao Bella

    Ciao Bella

    Italienisches Quick-Service-Restaurant mit Full-Service Elementen
    Bruschetta, Pizza, Pasta, Salate und mehr – Eröffnen Sie mit dem Franchise-System von Ciao Bella Ihr eigenes italienisches Bistro-Restaurant.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über Regalfloh

  • Die Geschäftsidee hinter Regalfloh

    Die Geschäftsidee hinter Regalfloh

    Die Geschäftsidee hinter Regalfloh

    Die Geschäftsidee hinter Regalfloh

    Wer Kunst und Kitsch, Kleidung, Bücher und Spielzeug oder Elektro-Artikel und Haushaltswaren verkaufen möchte, benötigt Platz und Stellflächen. Die Lösung bietet das Konzept von Regalfloh. Regalflächen können für zwei, vier oder acht Wochen gemietet werden, und Schnäppchenjäger finden dort alles, was ihr Herz begehrt – ein Flohmarkt unter festem Dach quasi.

    Das Unternehmen bietet sein Konzept als Franchise-Partnerschaft an. Künftige Partner sollten Einsatz und Begeisterung mitbringen sowie team- und marktoriertiert handeln. Regalfloh unterstützt und berät seine Franchise-Nehmer von der Finanzierung über die Planung bis hin zur Eröffnung mit einem erfahrenen Systemmanagement, Marketing, Teamtrainings sowie theoretischen und praktischen Schulungen. Weitere Informationen zum Franchise-Konzept von Regalfloh gibt es ab sofort am Virtuellen Messestand hier im Franchiseportal – einfach auf das Firmenlogo rechts klicken. (apw)

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.