Zum Bereich für Franchisegeber

U-Store: Franchisesystem für Food-Convenience-Stores

  • Gründung: 2003
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Franchisekonzept für Food-Convenience-Stores
Eigenkapital
10.000 EUR
Eintrittsgebühr
8.000 EUR
Lizenzgebühr
(Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


1.154 EUR p.a. für die Nutzung des Namensrechtes, 0,5% auf Tabakwarenumsätze, 4% auf andere Warengruppen.

Jungunternehmer/Innen aufgepasst: Das erfolgreich etablierte Franchiseunternehmen U-Store bietet Erfolgschancen im Einzelhandel. Mit einem ausgeklügelten Konzept für Food-Convenience-Stores überzeugt das Konzept U-Store nicht nur seine Kunden, sondern inzwischen auch zahlreiche FranchisepartnerInnen. Dabei unterstützt die U-Store-Zentrale von Beginn an alle neuen PartnerInnen und bereitet sie mit professionellen Schulungen adäquat auf den Unternehmeralltag vor. Besonders PartnerInnen mit fachlichen Kenntnissen wird dadurch der Einstieg erleichtert und der Weg zum Erfolg geebnet.

U-Store Franchise-System

Das Franchisesystem U-Store und seine Marktstellung

Als Unternehmen für Food-Convenience-Stores ist U-Store mit seinem Angebot im Einzelhandel vertreten. Das Franchisesystem hat sich auf Kleinflächenformate mit dem Fokus auf Produkte zur Mitnahme und für den schnellen Verzehr vor Ort spezialisiert. Vorzugsweise werden Lagen an relevanten, hochfrequentierten Verkehrsknotenpunkten wie U/S-Bahnhöfen, Bahnhöfen oder Busbahnhöfen in deutschen Ballungsräumen gewählt.

Zu den besonderen Stärken von U-Store zählen professionelles Convenience Sortiment, Pressekompetenz, Standortanalyse, Anmietung, auf Schnelligkeit und Kundeneffizienz ausgerichtete Ladenbaukonzeption, Category Management, Beratung, Betreuung, Schulung, Marketingleistungen sowie Eigenmarken wie ok für Energy Drink, Food, Non Food oder Spencer & Lewis für Tabak. Das Sortiment umfasst frische Snacks, Backwaren und Heißgetränke zum Mitnehmen, Erfrischungen, Presse, Tabakwaren, Eis, Dienstleistungen und Fahrkarten. 

Das in Deutschland tätige Franchisesystem U-Store zeichnet sich durch ein beeindruckendes Angebot für motivierte Jungunternehmer aus. Die heutige Marktposition basiert insbesondere auf den regionalen Stärken seines Netzwerkes. Für die Besetzung weiterer Gebiete sucht U-Store geeignete Franchisepartner, die unter ihrer Marke Food-Convenience-Stores  aufbauen wollen. Professionelle Werbestrategien und Marketingmaßnahmen haben U-Store in rund 20 Jahren zu einer bundesweit bekannten Marke gemacht.

  • Hilfestellung und Weiterbildung für Franchisenehmer

    Bei U-Store versteht man sich mit seinen Franchisenehmern als Partner, die sich häufig über Erfahrungen und Neuerungen austauschen. Natürlich stellen wir unseren Franchisenehmern unser gesamtes Know-how zur Verfügung, um sie auf ihre künftigen unternehmerischen Aufgaben vorzubereiten. Im täglichen Geschäft unterstützen wir sie zudem ständig bei verwaltungsrelevanten Arbeiten. Auf diese Weise können sich unsere Franchisepartner komplett auf die wichtigen Vertriebsaufgaben konzentrieren, die den geschäftlichen Erfolg gewährleisten.

    Um möglichst günstige Bedingungen für den Geschäftsaufbau zu schaffen, stellen wir unseren Franchisenehmern ein komplettes Leistungspaket zur Verfügung. Wir stehen unseren Partnern mit kompetenter Beratung und dauerhafter Weiterbildung bei allen Fragen rund um das Management des Partnerbetriebes zur Seite. Sie nutzen das erprobte Expertenwissen von U-Store sowie das bewährte und erstklassige Sortiment an Produkten und profitieren von der Möglichkeit, bei uns zentral einzukaufen. Unsere erfahrenen Marketingexperten kümmern sich um die Konzipierung erfolgversprechender Werbeaktionen zur Ausführung vor Ort. Auch bei Personalfragen stehen wir unseren Partnern mit Rat und Tat zur Seite.

  • Idealprofil der gesuchten Franchisepartner

    Fachliche Kenntnisse sind für die Partnerschaft von Vorteil. Deshalb werden als Franchisenehmer in erster Linie Verkäufer mit kaufmännischen Kenntnissen angesprochen. 

    Bei uns besteht zudem die Möglichkeit, einen Franchisebetrieb gemeinsam mit einem Geschäftspartner zu eröffnen. Wenn Sie das neue Geschäft also lieber mit einem Partner gemeinsam starten möchten, lassen Sie uns über einen solchen Vertragsschluss sprechen.

    Treten Sie mit uns in Verbindung und eröffnen Sie als unser Franchisepartner Store einen neuen Convenience-Store in Ihrem Ort! Wir freuen uns darauf.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Haferkater
    Haferkater

    Haferkater

    Porridge - die gesunde Take Away-Frühstücksalternative
    Haferkater – die Frühstücksalternative. Gesunde Take-Aways, die in Sekunden servierfertig sind. Jetzt Franchise-PartnerIn werden.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Fladerei
    Fladerei

    Fladerei

    Systemgastronomie mit gemütlicher Atmosphäre, Bedienung und Steinofen
    Ihr Erfolgskonzept: die Restaurant-Bar – urgemütlich. Die frischen Fladen aus dem Steinofen – so einfach wie beliebt. Werden Sie jetzt Franchise-Partner der FLADEREI!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Küche&Co
    Küche&Co

    Küche&Co

    Stationärhandel mit Einbauküchen und Einbaugeräten
    Werden Sie Partner der Nr. 1 im Franchising für Einbauküchen. Durch die Zugehörigkeit zur Otto Group bieten wir Ihnen ein substanzielles Umsatzpotenzial.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • cigo
    cigo

    cigo

    Tabak- und Pressefachgeschäft
    Tabak, Presse, Lotto, Post und mehr: cigo-Shops sind „Selbstläufer“ in besten Lagen. Starten Sie jetzt mit unserem Erfolgskonzept!
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Mail Boxes Etc.
    Mail Boxes Etc.

    Mail Boxes Etc.

    Premium Logistik-Dienstleister: Full-Service für Versand, Verpackung, Grafik & Druck
    Starten Sie durch als Partner von MAIL BOXES ETC.! Dem weltgrößten Franchise-Netz für Business-Services: Verpackung, Grafik, Druck, Versand.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • BLIZZERIA
    BLIZZERIA

    BLIZZERIA

    Pizza-Lieferservice und Pizza-Lieferservice mit Bistrobereich
    Pizzaservice mit nachhaltigem Erfolg: klassisch, vegan oder low-carb. Plus Pasta, Salat & Burger. Blizzschnell zugreifen: Franchise-Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Paco´s Tacos
    Paco´s Tacos

    Paco´s Tacos

    Tacos auf eine einzigartige Weise
    Tacos oder Burritos genießen, dabei andere Menschen kennenlernen und wirkliches Lateinamerika-Flair verspüren? Das gibt’s nur bei Paco’s Tacos.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • HOL'AB! Getränkemarkt
    HOL'AB! Getränkemarkt

    HOL'AB! Getränkemarkt

    Getränkefachmärkte
    Wollen Sie einen bereits etablierten Getränkefachmarkt mit Know-how und Unterstützung des führenden Anbieters im Nord-Westen Deutschlands übernehmen?
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Extrawurst
    Extrawurst

    Extrawurst

    Schnellimbiß, Kiosk
    Machen Sie sich selbstständig mit Deutschlands beliebtestem Snack! Der Unterschied zu den üblichen „Pommes-Buden“ zahlt sich in klingender Münze aus.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details

Beiträge über U-Store

Franchise-Geber Valora für neues U-Store-Konzept ausgezeichnet

Mit rund 1.500 Standorten, darunter 170 Convenience-Stores, betreibt die Valora Holding Germany das größte Kiosk-Netzwerk Deutschlands. Der Franchise-Geber bietet Gründern dabei verschiedene Kiosk-Formate für den Start in die Selbstständigkeit. Das jüngste ist der im März 2015 erstmals realisierte neue U-Store: Bei den POS Marketing Awards ist dieser nun gleich dreifach ausgezeichnet worden.

Der Preis, den die POS Marketing Association e.V. - ein Zusammenschluss großer POS-Marketing Agenturen - vergibt, prämiert innovative und richtungsweisende POS-Marketing-Kampagnen mit Gold, Silber und Bronze. Die Neukonzeption des U-Stores für den Pilotstandort im U-Bahnhof Hamburg-Lattenkamp wurde jeweils mit Bronze in den Kategorien "Handel", "Kreatives Artwork" sowie "Kleines Budget, große Wirkung" ausgezeichnet. Entwickelt worden war das Kommunikationskonzept in Zusammenarbeit mit der Menori Design GmbH.
 
Im Fokus des Konzeptes steht der Sofortverzehr, Frische und Service sollen daher besonders betont werden. Die Hauptfarben sind außer Holztönen Orange und Blau. Servicedienstleistungen und Produktangebote werden im "Chat-Stil", teils mit Comic-Figuren, vorgestellt. Neben warmen Snacks bieten die U-Stores ihren Kunden kostenfreies Wi-Fi und eine Aufladestation für Handys, dazu kommen Süßwaren, Tabakprodukte, Raucherbedarfsartikel, Gruß-, Telefon- und Handykarten sowie Nahverkehrs-Tickets.

"Der neue U-Store präsentiert sich im Test weit über den Erwartungen und die Auszeichnung ist ein weiteres nachhaltiges Zeichen, dass das Konzept überzeugt", sagt Roger Knill, Leiter Business Unit Convenience bei Valora Holding Germany. Mittelfristig sollen laut Valora bundesweit bis zu 50 Standorte eröffnet werden. (apw)

U-Store
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.