Apollo-Optik - Franchise für Augenoptik- & Akustik-Geschäfte

  • Gründung: 1972
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Fachgeschäfte für Optik und Akustik
Eigenkapital
25.000 EUR
Eintrittsgebühr
8.000 EUR
Lizenzgebühr
6.5% monatlich

Existenzgründung mit Apollo-Optik heißt Start unter einer der zweifellos bekanntesten Franchise-Marken. In diesem Unternehmensnetzwerk betreiben selbstständige Händler, Optiker und Hörgeräteakustiker ihre eigenen Fachgeschäfte für Brillen, Hörgeräte und kompletten Service am Kunden. Das Franchise-System Apollo-Optik nimmt in dieser Kombination eine marktführende Stellung ein. Und doch: es sind noch viele attraktive Standorte zu vergeben. Wer sich jetzt unter der Marke Apollo-Optik selbstständig machen möchte, startet hier den Erwerb seiner Franchise-Lizenz!

Apollo-Optik Franchise-System

Das Franchise-System Apollo-Optik und sein Markt

Apollo-Optik ist mit seinem Angebot "Fachgeschäfte für Optik und Akustik" im Sektor Einzelhandel tätig. Das Warenangebot umfasst Brillen, Kontaktlinsen und Hörgeräte sowie optische Handelsware aller Art. Apollo vergibt bundesweit Franchisel-Lzenzen für Augenoptik- und Akustik Fachgeschäfte.

Apollo-Optik wurde 1972 gegründet und ist seit 1998 in der bayerischen Goldschlägerstadt Schwabach beheimatet. Im selben Jahr schloss sich das Unternehmen dem internationalen Optikkonzern GrandVision an. Die weltweit führende und in mehr als 40 Ländern vertretene Gruppe befindet sich kontinuierlich auf Expansionskurs – ebenso wie Apollo-Optik selbst. Apollo-Optik ist mit über 800 eigenen sowie 230 Franchise-Geschäften der filialstärkste Optiker Deutschlands und somit immer in der Nähe seiner Kunden. Mehrere Tausend Augenoptikerinnen und Augenoptiker geben mit viel Know-how, Erfahrung und Leidenschaft täglich alles, um sie zu begeistern.

Apollo-Optik hat sich zum Ziel gesetzt, Kunden nicht nur zufriedenzustellen, sondern zu begeistern: mit herausragendem Service, professioneller Beratung in Optik- und Stilfragen sowie Produkten von bester Qualität. Das Sortiment von Apollo-Optik umfasst die ganze Welt der internationalen Brillenmode – eigene Exklusivmarken ebenso wie namhafte Designerfassungen und Sonnenbrillen, zudem ein großes Angebot an Kontaktlinsen und Pflegemitteln aller führenden Hersteller sowie der hauseigenen Marke iWear®. All das bietet Apollo-Optik, Deutschlands filialstärkster Optiker, zu fairen und transparenten Preisen.

Apollo-Optik ist bereits seit 1989 ein verlässlicher Franchisegeber mit großer Erfahrung und einer breiten Angebotspalette. Mehr als 200 Franchisenehmer*innen haben seither von der starken Marke und dem erprobten Geschäftsmodell profitiert. Franchising bei Apollo-Optik ist eine Erfolgsgeschichte mit langer Tradition.

  • Unterstützung für Franchisenehmer*innen

    Selbstverständlich stehen wir unseren Franchisenehmer*innen mit unserem kompletten Know-how zur Verfügung, um sie auf ihre künftigen unternehmerischen Verpflichtungen vorzubereiten. Mit unserem bewährten Erfahrungswissen haben sie beste Chancen, das umfangreiche und hochwertige Produktangebot von Apollo-Optik erfolgreich zu vertreiben.

     Im alltäglichen Geschäft unterstützen wir sie dauerhaft bei administrativen Aspekten. Auf diese Weise können sich unsere Franchisepartner*innen vorrangig auf die geschäftlich wichtige Beratung des Endverbrauchers konzentrieren. Außerdem stellen wir mit regelmäßig stattfindenden Schulungen sicher, dass Fähigkeiten zur Führung eines Partnerbetriebes laufend weiterentwickelt werden. Apollo-Optik und die zugehörigen Franchisenehmer*innen pflegen als Partner einen regen Informations- und Erfahrungsaustausch. 

    Wir stellen unseren Franchisenehmer*innen ein umfangreiches Leistungspaket zur Verfügung, das ihnen beste Voraussetzungen für langfristige Erfolge bietet. Unsere Partner*innen erhalten von uns bei Bedarf sachkundige Beratung. So können unsere Partner*innen über die Systemzentrale zu attraktiven Konditionen einkaufen. Zur Umsetzung bei unseren Partnern und Partnerinnen erstellen unser kompetentes Marketing zukunftsfähige Werbekonzepte auf der Grundlage aussagekräftiger Marktstudien. Auf diese Weise profitieren unsere Partner*innen von einer großen Werbegemeinschaft. Auch in den Aufgabenbereichen Personalgewinnung, -führung und -entwicklung sorgen wir für Hilfestellung.

  • Idealprofil der gesuchten Franchisepartner*innen

    Du planst den Weg in die Selbstständigkeit und suchst einen starken Partner? Oder bist du schon selbstständig und möchtest dich verändern?

    Ob du bereits über ein Geschäft verfügst oder nicht, tut dabei nichts zur Sache. Mit einem umfassenden Leistungspaket fördern wir deinen Einstieg in die Apollo-Optik-Familie und begleiten dich dauerhaft, um deinen Erfolg als unser*e Franchise-Partner*in langfristig zu sichern.

    Unser*e Vertragspartner*in sollte über eine kaufmännische Vorbildung, Managementerfahrung, handwerkliches Geschick und Organisationstalent verfügen. Fachliche Kenntnisse als Optiker- oder Akustik-Meister sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

  • Franchisevertrag

    Bei einem geschlossenen Franchisevertrag gilt eine Vertragsdauer von 10 Jahren. Diese lässt sich im Anschluss gegen eine Gebühr um 10 Jahre verlängern. 

    Nimm jetzt Verbindung zu uns auf und gründe als Franchisepartner*in von Apollo-Optik einen neuen Einzelhandelsbetrieb in deinem Ort! Wir freuen uns auf dich!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • BabyBeach-Kinder Inhalatorium
    BabyBeach-Kinder Inhalatorium

    BabyBeach-Kinder Inhalatorium

    Kinder Inhalation-Indoor-Salzspielzimmer für Babys und Kinder
    Selbstständig machen, frei von Wettbewerbern? Ja! Eröffnen Sie Ihr BabyBeach. Das Indoor-Spielzimmer mit Luft zum Gesundatmen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BETTER - Health & Wellness (Mister Cannabis)
    BETTER - Health & Wellness (Mister Cannabis)

    BETTER - Health & Wellness (Mister Cannabis)

    Einzelhandelskonzept für legale Hanf / Cannabis - Produkte - CBD-Store
    Das Franchisesystem MISTER CANNABIS bietet dir die Möglichkeit deinen eigenen stilvollen CBD-Store zu eröffnen! Werde jetzt FranchisenehmerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Blair - Body, Mind & Family
    Blair - Body, Mind & Family

    Blair - Body, Mind & Family

    Holistisches Familienzentrum - Kurse für Schwangere und Mütter
    Ganzheitliche Selbstfürsorge: Eröffne dein eigenes Blair Familienzentrum. Begleite Schwangere und Mütter dabei ein starkes Körpergefühl zu entwickeln.
    Benötigtes Eigenkapital: 2.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • recoveriX Gym
    recoveriX Gym

    recoveriX Gym

    Ambulante Schlaganfalltherapie mit Neurotechnologie
    Starte jetzt - mit Muskelstimulation zur Verbesserung der Bewegungseinschränkung bei Schlaganfallpatienten.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • actioVITA
    actioVITA

    actioVITA

    Seniorenbetreuung und -pflege im eigenen Heim
    Der Markt wächst wie kein anderer. Wachsen Sie mit! Eröffnen Sie Ihre actioVITA-Agentur für Seniorenbetreuung & Pflege!
    Benötigtes Eigenkapital: 6.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AUST FASHION
    AUST FASHION

    AUST FASHION

    Modeboutique, Einzelhandel, Fashionstore, Franchise, Italienische Mode, Damen Mode
    Werden Sie Teil einer seit über 50 Jahren in Deutschland bekannten und beliebten Mode-Marke und eröffnen Sie Ihre eigene AUST-Boutique!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Betreuungswelt
    Betreuungswelt

    Betreuungswelt

    Vermittlung von häuslicher Betreuung für hilfs- oder betreuungsbedürftige Senioren
    Ihre Zukunft liegt im Wachstumsmarkt Nr. 1: Häusliche Pflege. Gründen Sie jetzt Ihre Betreuungswelt-Agentur!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BOWFOLDERS MAßMODE
    BOWFOLDERS MAßMODE

    BOWFOLDERS MAßMODE

    Maßmode für SIE und IHN
    Maßmode – individuell nach Kundenwunsch. Als Home- und Office-Service oder mit eigenem stilvollen Laden. Ihr Wunsch, Ihre Wahl, Ihr Konzept.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.590 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Brinkmann Pflegevermittlung
    Brinkmann Pflegevermittlung

    Brinkmann Pflegevermittlung

    Häusliche Pflege- und Betreuungsdienstleistung für hilfebedürftige Menschen
    Erfolgreich Menschen helfen. Vermittle Betreuungskräfte in der häuslichen Pflege. Brinkmann Pflegevermittlung - Dein Weg in die Selbstständigkeit!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.300 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über Apollo-Optik

  • Optiker-Franchise-System Apollo engagiert sich erneut für die Deutsche Diabetes-Hilfe

    Optiker-Franchise-System Apollo engagiert sich erneut für die Deutsche Diabetes-Hilfe

    Optiker-Franchise-System Apollo engagiert sich erneut für die Deutsche Diabetes-Hilfe

    Die Optiker-Kette Apollo wurde 1972 gegründet und zählt heute eigenen Angaben zufolge rund 900 Standorte in Deutschland, die teils von Franchise-Nehmern, teils vom Unternehmen selbst betrieben werden. Im Jahr 2019 hatte Apollo damit begonnen, sich für die Deutsche Diabetes-Hilfe zu engagieren. Anlässlich des Weltdiabetestages am 14. November 2021 hat Apollo erneut eine größere Summe gespendet.

    In Deutschland sind derzeit rund achteinhalb Millionen Menschen an Diabetes erkrankt. Mehr als 90 Prozent von ihnen leiden an Diabetes Typ 2. Laut der Deutschen Diabetes-Hilfe hat sich die Zahl der Betroffenen seit der Jahrtausendwende um rund 40 Prozent erhöht. Damit laufen auch immer mehr Menschen Gefahr, Augenschäden zu erleiden. Denn die Stoffwechselkrankheit kann die kleinsten Blutgefäße in den Augen schädigen und schließlich auch die Netzhaut. Im schlimmsten Fall droht sogar die Erblindung. Viele Menschen sind sich der ernsten Auswirkungen aber nicht bewusst. Ein Grund, warum Apollo mit der Deutschen Diabetes-Hilfe 2019 eine Kooperation eingegangen ist. Im vergangenen Jahr konnte Apollo 75.000 Euro sammeln und an die Deutschen Diabetes-Hilfe spenden. In diesem Jahr hat die Optiker-Kette durch eine spezielle Aktion in den Geschäften 25.000 Euro gesammelt und zum Weltdiabetestag am 14. November 2021 an die Deutsche Diabetes-Hilfe überreicht. Darüber hinaus klärt Apollo in allen Geschäften über die Risiken der Netzhautschädigung auf und bietet einen kostenlosen Sehtest an. Außerdem liegt der Diabetes-Risiko-Test des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung aus. Auch online ist der Test unter www.apollo.de/diabetes verfügbar.

    Apollo ist seit 1998 im bayerischen Schwabach ansässig. Das Franchise-Unternehmen zählt zum internationalen Optik-Konzerns GrandVision, der in mehr als 40 Ländern weltweit aktiv ist. (red)

  • Optiker-Franchise-System Apollo spendet rund 120.000 Brillen

    Optiker-Franchise-System Apollo spendet rund 120.000 Brillen

    Optiker-Franchise-System Apollo spendet rund 120.000 Brillen

    Die Optiker-Kette Apollo ist mit Blick auf die Zahl der Geschäfte die Nummer eins in Deutschland: Aktuell listet Apollo rund 880 eigene und von Franchise-Partnern betriebene Geschäfte auf seiner Website. Seit zwei Jahren unterstützt Optiker-Franchise-System die Hilfsorganisation BrillenWeltweit. Sie sammelt gebrauchte Brillen, die dann Menschen zugutekommen, die sich keine Sehhilfe leisten können.

    Kunden der Optikerkette können ihre alten, kaputten oder ungenutzten Brillen in den zahlreichen Apollo Filialen als Spende für die Non-Profit-Organisation abgeben. Inzwischen konnte Apollo so rund 120.000 Brillen sammeln. „Dieses Engagement ist uns besonders wichtig, denn wir können damit aktiv und gemeinsam mit unseren Kunden nachhaltig helfen“, erklärt Dr. Jörg Ehmer, CEO Apollo Deutschland. 

    Weltweit können rund 285 Millionen Menschen nicht gut sehen, knapp 90 Prozent davon leben in den ärmsten Ländern dieser Welt. BrillenWeltweit sorgt mit seinem Engagement dafür, dass ein Teil dieser Menschen eine geeignete Sehhilfe erhält. Dafür beschäftigt BrillenWeltweit hierzulande aktuell über 80 Langzeitarbeitslose und sechs hauptamtliche Teamleiter, die die gesammelten Brillen reinigen, aufarbeiten, vermessen, registrieren und versandfertig verpacken. Die aufbereiteten Brillen werden anschließend in zahlreiche Länder verschickt. Vor Ort übernehmen fachkundige Helfer die Verteilung der kostenlosen Spenden.

    Das Optiker-Franchise-System Apollo feiert im kommenden Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Das seit 1998 im bayerischen Schwabach ansässige Unternehmen ist seit 1998 Teil des internationalen Optik-Konzerns GrandVision, der in mehr als 40 Ländern weltweit aktiv ist. (red.)

  • Optiker-Franchisesystem Apollo spendet große Summe für Deutsche Diabetes-Hilfe

    Optiker-Franchisesystem Apollo spendet große Summe für Deutsche Diabetes-Hilfe

    Optiker-Franchisesystem Apollo spendet große Summe für Deutsche Diabetes-Hilfe

    Die Optiker-Kette Apollo ist im Hinblick auf die Zahl der Geschäfte die Nummer eins in Deutschland: Aktuell bringt es Apollo auf rund 850 eigene und von Franchise-Partnern betriebene Geschäfte, auf Platz zwei rangiert Fielmann mit an die 800 Filialen. Mitte 2019 hatte Apollo damit begonnen, sich für die Deutsche Diabetes-Hilfe zu engagieren. Anlässlich des Weltdiabetestages am 14. November 2020 hat das Franchise-Unternehmen nun eine erhebliche Summe gespendet.

    In Deutschland sind derzeit rund sieben Millionen Menschen an Diabetes erkrankt, mehr als 90 Prozent von ihnen leiden an Diabetes Typ 2. Doch viele sind sich der ernsten Auswirkungen der Erkrankung nicht bewusst. Denn mit Diabetes steigt auch das Risiko für Folgeleiden, insbesondere auch im Bereich des Auges. Ein Grund, warum Apollo mit der Deutschen Diabetes-Hilfe Mitte 2019 eine Kooperation eingegangen ist. Zu dieser Zusammenarbeit zählt auch eine Spendenaktion, in deren Rahmen Apollo pro Brille, die in Verbindung mit einer Diabetes-Erkrankung verkauft wird, einen Teil der Einnahmen spendet. Durch diese Aktion konnte Apollo in diesem Jahr 75.000 Euro sammeln, die direkt in die Aufklärungsarbeit der Gesundheitsorganisation fließen. „Ich möchte mich recht herzlich bei Apollo bedanken. Nicht nur für die hohe Spendensumme, die es in unserem 12-jährigen Bestehen so noch nicht gab. Sondern vor allem auch für den Einsatz von Apollo und aller Mitarbeiter, die in den Filialen Bewusstsein für Diabetes und mögliche Folgeerkrankungen schaffen“, so Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe.

    Apollo wurde 1972 gegründet. Seit 1998 ist das im bayerischen Schwabach ansässige Franchise-Unternehmen Teil des internationalen Optik-Konzerns GrandVision, der in mehr als 40 Ländern weltweit aktiv ist. (red.)

  • Franchise-System Apollo setzt verstärkt auf Online-Offline-Vernetzung

    Franchise-System Apollo setzt verstärkt auf Online-Offline-Vernetzung

    Franchise-System Apollo setzt verstärkt auf Online-Offline-Vernetzung

    Mit mehr als 800 Filialen ist Apollo eigenen Angaben zufolge Deutschlands filialstärkster Optiker. Rund 30 Prozent der Standorte werden von Franchise-Nehmern geführt. Jetzt hat Apollo eine neue Online-Plattform geschaffen, die das Online-Geschäft stärker mit dem stationären Handel vernetzen soll.

    Über Apollo.de können sich Kunden nun rund um die Uhr Brillen aussuchen und in eine Apollo-Filiale oder nach Hause liefern lassen. Auch Termine für einen kostenlosen Sehtest oder eine Kontaktlinsen-Anpassung lassen sich über die neue Online-Plattform vereinbaren. „Mit dieser Initiative stellen wir eine entscheidende Weiche für die Zukunft, denn Apollo ist der einzige Optiker mit eigenem flächendeckenden Filialnetz, der diesen Service anbietet", sagt Apollo-CEO Dr. Jörg Ehmer. Mit der neuen Plattform will das Unternehmen dem veränderten Informations- und Einkaufsverhalten der Kunden Rechnung tragen. „Der Kunde entscheidet, wie, wo und wann er sich informiert oder einkauft“, so Ehmer. Apollo arbeitet bereits an weiteren Service-Bausteinen, mit denen das Online-Angebot erweitert werden soll.

    Franchise-Partner, die sich mit Apollo selbstständig machen wollen, sollten die Meisterprüfung im Augenoptiker-Handwerk absolviert haben, unternehmerisches Denken und Handeln mitbringen und Interesse an einer langfristigen Partnerschaft haben. Als Leistungen für Franchise-Nehmer nennt Apollo zum Beispiel betriebswirtschaftliche Auswertungen, Beratung bei der Geschäftsoptimierung, die Bereitstellung von Marketing-Tools, Schulungsangebote und Unterstützung bei EDV-Fragen. (apw)

  • Apollo Optik: Franchising bleibt wichtiger Bestandteil der Expansionspolitik

    Apollo Optik: Franchising bleibt wichtiger Bestandteil der Expansionspolitik

    Apollo Optik: Franchising bleibt wichtiger Bestandteil der Expansionspolitik

    Apollo Optik wurde 1972 gegründet und zeigt heute an rund 800 Standorten in Deutschland Präsenz. 254 dieser Apollo-Geschäfte werden von Franchise-Nehmern geführt. Aktuell hat das Unternehmen, das zur weltweit tätigen Optikgruppe GrandVision zählt, seine Erwartungen im Hinblick auf die Gewinnung neuer Franchise-Partner nach unten korrigiert. Die Zusammenarbeit mit Franchise-Partnern bleibt aber weiterhin wichtiger Bestandteil der Expansionspolitik.

    Im vergangen Jahr blieb die Zahl der Franchise-Partner bei Apollo Optik konstant: Ende 2013 lag sie wie zum Ende des Vorjahrs bei 136. Mitte vergangenen Jahres rechnete Apollo Optik noch mit etwa 160 Franchise-Nehmern bis 2015. Aufgrund rückläufiger Interessenten-Anfragen, die die deutsche Franchise-Wirtschaft 2013 auch insgesamt zu verzeichnen hatte, habe man die Planung nun auf 140 bis 145 reduziert, erklärte das Unternehmen auf Anfrage des Franchiseportals. Veränderungen an der Franchise-Strategie oder am Franchise-System sind nicht geplant.

    Apollo-Optik arbeitet seit 1986 mit Franchise-Partnern zusammen. Als Vorteile einer Franchise-Partnerschaft nennt das Unternehmen u. a. die Brillenfertigung in einer Zentralwerkstatt, betriebswirtschaftliche Auswertungen, Schulungen sowie umfassende Unterstützung beim Marketing. (apw)

  • "Sehr gut" für Franchise-Unternehmen Apollo-Optik

    "Sehr gut" für Franchise-Unternehmen Apollo-Optik

    "Sehr gut" für Franchise-Unternehmen Apollo-Optik

    Apollo-Optik feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Aktuell ist die Optiker-Kette mit etwa 750 Geschäften in Deutschland aktiv - rund ein Drittel davon wird von Franchise-Partnern geführt. Jetzt hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) das Franchise-Unternehmen in einem Test mit der Note "sehr gut" bewertet.

    Im Rahmen des Tests wurden über 1.700 Kunden befragt. Etwa 79 Prozent der Kunden gaben für den Service gute Bewertungen ab. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugte rund 75 Prozent der Befragten. Mit "sehr gut" wurden insgesamt drei Optiker-Ketten bewertet: Testsieger wurde Fielmann, auf Platz 2 folgt Apollo-Optik, Platz drei geht an Binder Optik. Besonders gut fiel das Urteil für Apollo-Optik in den Bereichen "Berücksichtigung der Kundenwünsche", "Beratungskompetenz" und "Garantieleistungen" aus. In der Teilwertung "Filialgestaltung" belegte Apollo-Optik sogar den ersten Platz.

    Geprüftes Mitglied im Franchise-Verband

    Darüber hinaus hat Apollo-Optik im April 2012 zum wiederholten Mal den System-Check des Deutschen Franchise-Verbands (DFV) bestanden und das DFV-Zertifikat für weitere drei Jahre verliehen bekommen. "Es bestätigt unser Verständnis von Franchising, dass sich Apollo-Optik auch weiterhin ‚Geprüftes System nach der Richtlinie des DFV' nennen darf", so Jürgen Borgemeister, Leiter Franchise bei Apollo-Optik. Im Rahmen des System-Checks werden u. a. der Franchise-Vertrag, das Franchise-Handbuch, das Systemkonzept, das Management und Strategie des Franchise-Systems unter die Lupe genommen. Auch eine stichprobenweise Befragung der Franchise-Nehmer nach ihrer Zufriedenheit ist Bestandteil des Checks. Durchgeführt wird die Überprüfung vom Internationalen Centrum für Franchising und Cooperation (F&C) in Münster.

    Apollo-Optik bietet seinen Franchise-Partnern nach eigenen Angaben eine Selbstständigkeit unter dem Dach einer erfolgreichen Marke. Franchise-Partner sollen sich ganz auf ihr Geschäft und ihre Kunden konzentrieren können. Als weitere Vorteile einer Franchise-Partnerschaft nennt das Unternehmen Einkaufsvorteile, einen großen TV-Werbeetat und weitere Marketing-Elemente. (apw)

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.