0
Geschäftsidee finden
Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Finde und vergleiche gratis Geschäftsideen und finde die richtige Gründungschance für deine Selbstständigkeit!
Geschäftsidee finden

Vodafone

im Online Verzeichnis

Wann machst du dich selbstständig und wirst dein eigener Chef?

Das "Verzeichnis der Franchise-Wirtschaft 2019/2020" bietet einen Überblick der Angebote, Kontaktdaten und Konditionen im Franchising.

Hier als Download erhältlich!

Jetzt bestellen
Finde deine Geschäftsidee
Branchen:Alle
Branchen
Um passende Geschäftsideen zu finden, treffe eine Auswahl unter folgenden Branchen
(Mehrfachauswahl möglich)
Löschen
Anwenden
Eigenkapital:Keine Angabe
Eigenkapital
Wie viel Eigenkapital (Guthaben, Besitz, Werte, etc.) kannst du maximal für die Finanzierung deiner Gründung aufbringen?
Meistens wird 25% der Gesamt-Investitionssumme als ausreichend angesehen. Der Rest muss als Fremdkapital aufgenommen werden.
max. 10.000€
Löschen
Anwenden
Mehr Filter
Eintrittsgebühr
max. 1.000€
Löschen
Anwenden
Investitionssumme
max. 1.000€
Löschen
Anwenden
Expansionsform
Löschen
Anwenden
Haupttätigkeit als Partner
Löschen
Anwenden
Zielgruppe als Partner
Löschen
Anwenden
Start im Homeoffice
Löschen
Anwenden
Zeiteinsatz
Löschen
Anwenden
Start als Quereinsteiger
Löschen
Anwenden
Start als Kleinbetrieb (0-2 Mitarbeiter)
Löschen
Anwenden
Löschen
Anwenden
X Filter löschen

Vodafone

Eigenkapital
10.000 - 30.000 EUR
Eintrittsgebühr
0 EUR
Lizenzgebühr
Keine Lizenzgebühr
Anmerkung zur Lizenzgebühr:
Gründung: 1992
Lizenzart: Lizenz-System
Geschäftsart: Festnetz und Mobilfunk im Einzelhandel

Wettbewerbsstärke:

Vodafone Deutschland rangiert mit rund 39 Millionen Mobilfunk- und Festnetzkunden hinter der Deutschen Telekom auf dem zweiten Platz der deutschen Telekommunikationskonzerne. Bei den wesentlichen Kenngrößen Umsatz, EBITDA sowie EBITDA-Marge belegt Vodafone als integrierter Kommunikationsanbieter die Spitzenposition im Markt.

Partnerprofil:

Verkäuferische Begabung, Teamgeist, Unternehmergeist, Kontaktfreude, Organisationstalent

Entdecke und vergleiche jetzt ähnliche interessante Geschäftsideen!

Vodafone Lizenz-System

Existenzgründung mit einer ganz großen Marke – das ist die Geschäftsidee mit Vodafone!

  • Weltbekannte Marke, starker Partner, bewährtes Konzept

    Die Chance für GründerInnen: Vodafone expandiert weiter. Ab sofort sucht das Unternehmen deutschlandweit neue, selbstständige Partneragenturen und Shop-Betreiber!
  • Geringe Investitionen, minimale Gebühren

    Vodafone-PartnerInnen sind an das umfassende Warenwirtschaftssystem des Netzwerks angebunden. Sie erhalten Ihre Ware aus der gesamten breiten Vodafone-Produktpalette nach Bestellung automatisch auf Kommission geliefert, und zwar …
    • ohne Vorfinanzierung und Kapitalbindung,
    • ohne Kosten für die Warenversicherung
    • und ohne Absatzrisiko!
    Der Lizenzgeber erhebt keine Eintrittsgebühren, keine Lizenzgebühren und keine Werbegebühren. Für den Verkauf erhalten die PartnerInnen attraktive Provisionen mit festen, leicht kalkulierbaren Margen-Sätzen.

    Vodafone unterstützt seine PartnerInnen u.a. durch:

    • Finanzplanungshilfen: Investitionsplan, Umsatz- & Kostenplan und Liquiditätsplan
    • Grund- und Aufbauschulung sowie kostenlose regelmäßige Schulungen und Fortbildungs-Seminare in der Vodafone Performance Academy
    • Persönliche und Beratung und Betreuung zu Geschäftsaufbau, Unternehmensführung und Marketing
    • Unterstützung bei der Standortsuche und Standortanalyse
    • Bereitstellung von Shop-Ausstattung, Außenwerbung Dauer-Werbematerialien und POS-Material
    • Detailliertes Systemhandbuch
    • Regelmäßige Anzeigenwerbung in führenden Tageszeitungen
    • Unterstützung u.a. bei Organisation, Personal und Buchführung
    • u.v.m.
    Für Vodafone-Shops eignen sich 1a/1b-Lagen in Fußgängerzonen oder Einkaufzentren mit einer Frequenz von über einer Million Kunden/Passanten pro Jahr.
  • Haben Sie Lust auf Erfolg?

    Sind Sie selbstbewusst und einsatzbereit? Haben Sie Spaß am Vertrieb, an der Kundenbetreuung und an der Neukunden-Gewinnung? Möchten Sie unsere Erfolgsgeschichte mit- und weiterschreiben? Dann eröffnen Sie Ihren Vodafone-Partner-Shop!

Selbstständig mit einer weltbekannten Marke - mit dem Lizenzsystem von Vodafone

Selbstständig mit einer weltbekannten Marke - mit dem Lizenzsystem von Vodafone

Kundenbetreuung und die Gewinnung neuer Kunden: Das sind die Kernaufgaben der Vodafone-Partneragenturen und Shops. Wer sich mit dem Konzept selbstständig macht, vertreibt 
alle Produkte des Telekommunikationsanbieters und kann dem Unternehmen zufolge mit attraktiven Provisionen rechnen.

Ein wichtiger Marktvorteil: Vodafone ist eine der großen, bekannten Marken und arbeitet bereits seit Langem mit seinem Partnerkonzept. Aktuell will das Unternehmen in 
Deutschland weiter wachsen und hierfür neue Partner gewinnen. Wer mit dem Lizenzsystem startet, erhält die Ware jeweils nach Bestellung auf Kommission geliefert - ohne 
Vorfinanzierung und Absatzrisiko und ohne Kosten für die Warenversicherung.

Unterstützung in vielen Bereichen

Der Telekommunikations-Riese unterstützt seine Partner darüber hinaus unter anderem durch Finanzplanungshilfen, umfangreiche Schulungen und Beratung, Hilfen bei der 
Standortsuche und Standortanalyse sowie durch Support bei der Organisation, der Buchführung und im Personalbereich. Geeignet für einen Shop sind 1a- oder 1b-Lagen 
in Fußgängerzonen oder Einkaufzentren mit mehr als einer Million Besucher pro Jahr. Interessenten sollten zudem Selbstbewusstsein und Engagement mitbringen. Wer außerdem 
Interesse und Freude an Telekommunikationsprodukten hat, der sollte eine Gründung mit Vodafone in Erwägung ziehen - und sich gleich weiter informieren.


17.4.2018  Copyright FranchisePORTAL
Vodafone setzt verstärkt aufs Multi-Unit-Franchising

Vodafone setzt verstärkt aufs Multi-Unit-Franchising

Bereits im vergangenen Jahr hatte Vodafone damit begonnen, das Programm für seine Partneragenturen bzw. sein Franchise-System umzubauen. In erster Linie kleinere Franchise-Unternehmer waren u. a. wegen veränderter Vergütungsmodelle davon wenig angetan, wie das Internetportal www.telecom-handel.de berichtete. Anfang September hatte Vodafone bekannt gegeben, verstärkt auf ein service- und erlebnisorientiertes Shop-Konzept und hochwertige Flagship-Stores setzen zu wollen. Jetzt hat Vodafone-Privatkunden-Vertriebschefin Susan Hennersdorf im Interview mit telecom-handel.de die Pläne zum Umbau des Franchise-Systems präzisiert.

Hennersdorf zufolge sieht das neue Franchise-Modell u. a. Veränderungen beim Shopdesign und bei den Provisionsmodellen vor. Das alte Franchise-System sei nicht mehr zeitgemäß. Während die Partneragenten respektive Franchise-Partner früher die Treiber der Expansion gewesen seien, müssten sie heute immer mehr den Bestand sichern. Aus dem Interview geht auch hervor, dass die Franchise-Partner-Zahlen bei Vodafone bereits zurückgegangen sind, künftig - anders als bisher - verstärkt aufs Multi-Unit-Franchising gesetzt wird und manche Franchise-Partner bis heute die Unterschrift unter einen neuen Vertrag verweigern. Zudem werde die Zahl der eigenen Shops von aktuell etwa 215 langfristig auf rund 150 zurückgehen. Das komplette Interview kann auf www.telecom-handel.de nachgelesen werden. (apw)

Franchise aktuell: Funkschau-Leser wählen Vodafone auf Platz 1

Franchise aktuell: Funkschau-Leser wählen Vodafone auf Platz 1

Vodafone Deutschland ist mit 12.000 Mitarbeitern und rund neun Milliarden Euro Umsatz einer der größten Telekommunikationsanbieter in Europa. Beim Vertrieb setzt das Unternehmen u. a. auf Franchise-Partner, die derzeit etwa 1.500 Vodafone-Shops betreiben. Nun haben die Leser der Fachzeitschrift Funkschau Vodafone zum besten Carrier (Festnetz & Mobilfunk) in Deutschland gewählt.

Erst im Juli 2011 war Vodafone als Netzanbieter von Stiftung Warentest mit der Note "Gut (2,4)" bewertet worden. 2010 wurde Vodafone von der Fachzeitschrift Connect zum besten Festnetzanbieter gewählt. Seinen Franchise-Partnern bietet Vodafone nach eigenen Angaben neben einem ausgereiften Vertriebs-System auch intensive Beratung und durchgängiges Coaching. Auch vom hohen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad der Marke sollen Vodafone-Franchise-Nehmer profitieren. Zudem verlange das Unternehmen keine hohen Investitionskosten oder Lizenzgebühren. Weitere Informationen über eine Franchise-Partnerschaft mit Vodafone stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Franchise aktuell: Vodafone erneut Testsieger

Franchise aktuell: Vodafone erneut Testsieger

Seit 1992 gibt es die Vodafone D2 GmbH. Heute hat das Unternehmen einen Marktanteil von 38 Prozent und bedient 34 Millionen Kunden in Sachen Mobilfunk. Beim Vertrieb setzt Vodafone u. a. auf ein Franchise-Shopkonzept mit aktuell rund 1.500 Standorten in Deutschland. Nachdem das Unternehmen bereits im Herbst 2010 von der Fachzeitschrift Connect zum Anbieter mit dem besten Mobilfunknetz gekürt wurde, erzielte es nun einen weiteren Testsieg.

Dieses Mal wurde Vodafone von Connect zum besten Festnetzanbieter gewählt. Beim Test wurden u. a. NGN-Merkmale (Next Generation Network) untersucht, die zunehmend die bisherige analoge und ISDN-Technik ersetzen. "Als Premiummarke und integrierter Kommunikationskonzern bieten wir unseren Kunden die beste Qualität - im Mobil- und Festnetz. Dafür erhöhen wir stetig unsere Anforderungen und haben unsere Netzelemente im vergangenen Jahr noch sorgfältiger aufeinander abgestimmt", so Vodafone-Technikchef Hartmut Kremling.

Wie das Unternehmen mitteilt, werden bei der neuen Netzgeneration Telefonate über das Internetprotokoll verbunden. Um dabei eine ähnliche Qualität wie bei ISDN-Telefonaten sicherzustellen, haben die Sprachpakete auf den Datenleitungen von Vodafone eindeutig Vorfahrt. "Alles in allem kitzelt Vodafone das meiste aus der ADSL-Leitung, was auf eine optimale Einstellung und Stabilität des NGN-Netzes hinweist", so die Connect-Redaktion.

Vodafone bietet seinen Franchise-Partnern u. a. ein bewährtes Vertriebskonzept, einen starken Partner und eine bekannte Marke. Auch mit Schulungen und Coachings werden die Partner laufend unterstützt. Das System verlangt nach eigenen Angaben keine hohen Investitionskosten oder Lizenzgebühren. (apw)

Handy-Recycling-Kampagne: Lizenz-Geber Vodafone kooperiert mit Bürgerstiftungen

Handy-Recycling-Kampagne: Lizenz-Geber Vodafone kooperiert mit Bürgerstiftungen

Die Initiative Bürgerstiftungen und der Lizenz-Geber Vodafone starten ab sofort die gemeinsame bundesweite Kampagne „Handys stiften Zukunft" zum Recycling gebrauchter und defekter Mobiltelefone. Nach Unternehmensangaben können Althandys in jedem Vodafone Shop und bei den teilnehmenden Bürgerstiftungen abgegeben werden.

Die Sammelaktion findet im Rahmen der bundesweiten Handyrecycling Kampagne von Vodafone statt, mit der Vodafone seit 2003 aktiv Althandys sammelt. Laut Vodafone wurden von April 2008 bis März 2009 insgesamt rund 170.000 Euro an gemeinnützige Organisationen gespendet. Die Erlöse aus den Recyclingmaßnahmen fließen direkt in die verschiedenen Projekte der teilnehmenden Bürgerstiftungen. Gemeinsam mit einem Recyclingunternehmen werden die gesammelten Geräte auf ihre Tauglichkeit überprüft, wieder verwendet oder umweltschonend der stofflichen bzw. thermischen Verwertung zugeführt.

Mit 15.000 Mitarbeitern und rund neun Milliarden Euro Umsatz ist Vodafone nach eigener Aussage einer der größten Telekommunikationsanbieter in Europa. In Deutschland ist Vodafone mit mehr als 1.600 Shops präsent. Die rund 1.200 Lizenz-Nehmer von Vodafone betreiben sogenannte Partneragenturen, denen das Unternehmen ein Warenwirtschaftssystem mit Kommissionsware zur Verfügung stellt. Zudem unterstützt Vodafone seine Partner mit weiteren Leistungen. Mehr über Vodafone erfahren Sie am virutellen Messestand des Unternehmens, hier im Franchiseportal. (apw)

Vodafone: Pilot-Standorte mit neuen Design

Vodafone: Pilot-Standorte mit neuen Design

Der Telekommunikationsdienstleister Vodafone testet an drei Pilotstandorten ein neues Shop-Design. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde am 27. Juni 2008 in Essen der erste von vorerst drei Vodafone-Shops mit dem neuen Design eröffnet. Weitere Filialen in Münster und Bremen sollen folgen. Wesentliches Merkmal der neu gestalteten Läden ist die Unterteilung der Verkaufsflächen in verschiedene Zonen. Privat- und Business-Kunden sollen so entsprechend ihrer Bedürfnisse Vodafone-Produkte in einem realistischen Umfeld erleben und ausprobieren können.

Die rund 1.200 Lizenz-Nehmer von Vodafone betreiben so genannte Partneragenturen, denen das Unternehmen ein Warenwirtschaftssystem mit Kommissionsware zur Verfügung stellt. Zudem unterstützt Vodafone seine Partner mit einem Leistungspaket, zu dem unter anderem die Shop-Ausstattung sowie Außenwerbung, regelmäßige Anzeigenwerbung in großen Tageszeitungen, Weiterbildung, Provisionen mit festen Margensätzen und eine persönliche Betreuung gehören. Mehr über Vodafone erfahren Sie am Messestand des Unternehmens, hier in der Virtuellen Messe des Franchise PORTAL. (mz)

Vodafone: Lizenz-Partner bieten Festnetz-Produkte

Vodafone: Lizenz-Partner bieten Festnetz-Produkte

Der Telekommunikationsdienstleister Vodafone bietet seinen Kunden seit dem 30. Juli auch Festnetz-Produkte. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen von der Angebotserweiterung auch die rund 1.200 Vodafone-Lizenz-Partner profitieren. Zu den neuen Angeboten gehören DSL- und ISDN-Anschlüsse mit verschiedenen Tarifoptionen.

Lizenz-Nehmer von Vodafone betreiben sogenannte Partneragenturen, denen das Unternehmen ein Warenwirtschaftssystem mit Kommissionsware zur Verfügung stellt. Zudem unterstützt Vodafone seine Partner mit einem Leistungspaket, zu dem unter anderem die Shop-Ausstattung sowie Außenwerbung, regelmäßige Anzeigenwerbung in großen Tageszeitungen, Weiterbildung, Provisionen mit festen Margensätzen und eine persönliche Betreuung gehören. Mehr über Vodafone erfahren Sie am Messestand des Unternehmens, hier in der Virtuellen Messe des FranchisePORTAL. (mz)

Vodafone präsentiert sich in der Virtuellen Messe

Vodafone präsentiert sich in der Virtuellen Messe

Einen Anteil von fast 40 Prozent am deutschen Mobilfunkmarkt hält die Vodafone D2 GmbH nach eigener Aussage. Rund 30 Millionen Kunden zählt das Unternehmen hierzulande. Der jährliche Umsatz liegt derzeit bei mehr als acht Milliarden Euro.

Neben eigenen Shops betreibt Vodafone in Deutschland derzeit über 1.200 so genannte Partneragenturen, denen das Unternehmen ein Warenwirtschaftssystem mit Kommissionsware zur Verfügung stellt. Zudem unterstützt das Vodafone seine Partner mit einem Leistungspaket, zu dem unter anderem die Shop-Ausstattung sowie Außenwerbung, regelmäßige Anzeigenwerbung in großen Tageszeitungen, Weiterbildung, Provisionen mit festen Margensätzen und eine persönliche Betreuung gehören.

Insgesamt sind derzeit etwa 9.000 Mitarbeiter in der deutschen Unternehmenszentrale in Düsseldorf, in den acht Niederlassungen und den insgesamt mehr als 1.600 Shops und Agenturen tätig. Mehr über Vodafone erfahren Sie am Messestand des Unternehmens, hier in der Virtuellen Messe des FranchisePORTAL. (vs)

"

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • BAD-TECHNIK
    BAD-TECHNIK

    BAD-TECHNIK

    Handwerk & Management kombiniert – alternative Badsanierung
    Innovative Lösungen von der Reparatur von Sanitäroberflächen bis hin zur hochwertigen Badezimmer-Sanierung - schnell, einfach, sauber und günstig.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 - 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • SCHMIDT Küchen
    SCHMIDT Küchen

    SCHMIDT Küchen

    Küchenstudios
    Machen Sie sich mit diesem etablierten Küchen- und Möbelstudio selbstständig und führen Sie ein eigenes SCHMIDT Küchen Partnerhaus!
    Benötigtes Eigenkapital: 60.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Phone Service Center
    Phone Service Center

    Phone Service Center

    Handy- und Smartphonereparatur
    Handys, Smartphones & Tablets in nur 40 min. reparieren: Phone Service Center kann's. Der Handy-Reparaturshop vor Ort. Europaweit über 300 Filialen!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Gelateria La Luna
    Gelateria La Luna

    Gelateria La Luna

    Eiscafés
    Das Ganzjahres-Eiscafé mit hochwertigem Eis aus eigener Produktion. Plus Kuchen, Kaffeerösterei, Frühstück u.m. Jetzt Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 80.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Worldsoft Premium Partner
    Worldsoft Premium Partner

    Worldsoft Premium Partner

    Worldsoft Premium Partner
    Worldsoft: Europas größte Internet Agentur mit Websites, Apps und Online Marketing für kleine und mittlere Unternehmen. Jetzt Lizenzen sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.900 EUR
    Vorschau
    Details
  • tobi's Snack-Konzept
    tobi's Snack-Konzept

    tobi's Snack-Konzept

    Systemgastronomie "Schwäbische & Deutsche Lieblingsgerichte"
    tobi's – das einzigartige Systemgastronomie-Restaurant. Frei von Kurzzeit-Trends durch regionale & deutsche Klassiker. Jetzt Franchise-Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 - 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Sergent Major
    Sergent Major

    Sergent Major

    Vertrieb von Kinderbekleidung und Kinderartikeln
    Eröffnen Sie mit Sergent Major eine Boutique für Kindermode, die ebenso funktional und bequem, wie verspielt und detailverliebt ist!
    Benötigtes Eigenkapital: 40.000 - 80.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • ZOO & Co.
    ZOO & Co.

    ZOO & Co.

    Zoofachhandel - Futtermittel, Zubehör und Lebendtier
    Sie sind Tierfreund und möchten Ihr eigener Chef sein? Dann sind Sie bei uns richtig! Betreiben Sie als eigenständiger Unternehmer einen Fachmarkt mit dem Logo des Marktführers.
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 - 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • 's Fachl
    's Fachl

    's Fachl

    's Fachl - das einzigartige Mietregalkonzept
    's Fachl: Ein besonderer Ort für besondere Menschen! Sichere dir jetzt Franchiselizenzen und werde Fachlmeister!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Vorschau
    Details