SUNPOINT Franchise: Eröffne dein Sonnenstudio

SUNPOINT

Wir machen #Beauty

Das Franchisesystem SUNPOINT beschert eine praktikable und erfolgreiche Geschäftsidee für die Eröffnung von Sonnenstudios. Das Unternehmen ist seit 1979 auf dem Markt vertreten und mit einem Marktanteil von 30-60% führend auf dem deutschen Besonnungsmarkt. Als Partner*in von SUNPOINT erwartet dich eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit: Service, Beratung der Kunden, Erledigung der anstehenden Management-Arbeiten bis hin zur Personalführung und vielem mehr. Ein idealer Einstieg in die Selbstständigkeit als Betreiber*in eines Solariums in deiner Region.

Eigenkapital
ab 80.000 EUR
Eintrittsgebühr
16.000 EUR
Lizenzgebühr
83 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


83 EUR pro Monat je Besonnungs- oder Beautygerät im Studio.

Wolfgang Maltzahn
Dein Ansprechpartner:
Wolfgang Maltzahn

Jetzt Infopaket per Mail anfordern

  • Voraussetzungen an Partner
  • Alle Konditionen und Gebühren
  • Durchschnittlicher Umsatz
  • Möglichkeiten bei Quereinstieg
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr ...
Wolfgang Maltzahn

Dein gratis Infopaket:

Die Email-Adresse ist ungültig. Bitte überprüfe deine Angabe.

Erfahrungen unserer SUNPOINT-Partner

  • „Immer ein kompetenter Partner an meiner Seite“

    (Helmer Schütte, Franchisepartner, Hamburg)

    Im Oktober 2002 habe ich mein erstes SUNPOINT–Studio in Geesthacht eröffnet. Ich habe mich schon damals bewusst für SUNPOINT entschieden, weil SUNPOINT ein leistungsstarker Partner mit der höchsten Marktpräsenz ist. Zudem entdeckt SUNPOINT immer die neusten Trends und hat die Stärke, selbst neue Trends zu entwickeln.

    Standort Geesthacht

SUNPOINT Franchise-System

Das Franchisesystem SUNPOINT offeriert perfekte Bräune in Sonnenstudios. Das Solarium von SUNPOINT beinhaltet exklusive Bänke sowie hochwertige Beauty und Tanning-Produkte. Dazu gehen mit der Geschäftsidee hohe Qualitätsstandards einher – welche für die Belegschaft ebenso gelten. Der Franchisegeber gewährleistet mit Schulungen, dass diese Richtlinien eingehalten werden. 

Der Franchisegeber ist bereits seit 1979 auf dem Markt. Mittlerweile gibt es über 200 Sonnenstudios von SUNPOINT. Folglich verfügt das Franchise über reichlich Erfahrung innerhalb der Beauty- und Wellness-Branche. Als Partner*in von SUNPOINT hast auch du die Gelegenheit, von der bundesweiten Bekanntheit des Brands zu profitieren. Durch die Partnerschaft mit dem Franchisegeber erhältst du die Chance, deine Existenzgründung mit exklusiven Sonnenbänken zu verwirklichen. SUNPOINT ist derzeit bestrebt, Partnerschaften mit weiteren Franchisenehmer*innen zu schließen. Folglich kannst du jetzt dein eigenes Sonnenstudio in deiner Stadt launchen. 

  • Wie sieht dein Tagesgeschäft als Franchisepartner*in von SUNPOINT aus?

    Möchtest du mit SUNPOINT den Schritt in die Selbstständigkeit eingehen, wirst du mit dem Tagesgeschäft am Kunden verantwortlich sein. Darüber hinaus wirst du mit dem Management und der Personalführung in deinem Sonnenstudio betraut. 

    Abseits dieser Tätigkeiten besteht der Arbeitsalltag von Franchisenehmerinnen und Franchisenehmern darin, die Einhaltung der strengen Qualitätsrichtlinien von SUNPOINT zu gewährleisten. Ganz allgemein sollte die Partnerschaft zwischen dir und dem Franchisegeber von einer umfassenden Kooperation und offenen Kommunikation geprägt sein.

    Wie unterstützt dich SUNPOINT bei der Eröffnung deines Sonnenstudios?

    • Unterstützung beim Bankkontakt, der Finanzierungsverhandlung und Kreditvergabe
    • Hilfe beim Investitions- Umsatz oder Kostenplan für deinen Schritt in die Selbstständigkeit
    • Möglichkeit, deine Existenzgründung per Ratenzahlung zu beginnen
    • Grundschulung, Seminare & Workshops zu allen relevanten Segmenten, welche du für deine Franchisepartnerschaft mit SUNPOINT benötigst
    • Management-Unterstützung zur Standortsuche
    • Einleiten strategisch ausgeklügelter Marketingmaßnahmen
    • Hospitation in Betrieb/Geschäft
    • SUNPOINT Meetings, Tagungen & spezielle Unternehmerseminare
    • Telefonische Beratung vom Franchisegeber
    • Detailliertes Systemhandbuch für Franchisenehmer*innen
  • Was solltest du als Franchisenehmer*in von SUNPOINT mitbringen?

    Um eine Franchisepartnerschaft mit SUNPOINT einzugehen, solltest du eine verkäuferische Begabung, Teamgeist und Organisationstalent besitzen. Dazu solltest du Unternehmergeist besitzen und kontaktfreudig sein – schließlich bist du im Tagesgeschäft mit den Kunden integriert und mitverantwortlich.

    Erfahrungen im Management sind für die Eröffnung deines Sonnenstudios von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Die Existenzgründung mit SUNPOINT ist auch für Quereinsteiger*innen möglich. Wichtig zu wissen ist die Voraussetzung, dass du dich mit der Geschäftsidee des Franchisegebers identifizierst. Ein Faible für die Lifestyle- und Beauty-Branche ist vorteilhaft, ein gewisses Maß an Begeisterung für die Produkte ebenso. 

  • Wie kannst du jetzt eine Franchisepartnerschaft mit SUNPOINT eingehen?

    Möchtest du dich mit deinem eigenen Sonnenstudio selbstständig machen und potenziellen Kunden einen maßgeschneiderten Service zur perfekten Bräune anbieten? Möchtest du bei deiner Existenzgründung in der Beauty- und Wellness-Branche auf ein überregional bekanntes Franchisesystem mit jahrzehntelanger Erfahrung zurückgreifen? 

    Dann fordere jetzt dein kostenfreies und unverbindliches Infopaket an. Fülle hierzu einfach das Kontaktformular auf dieser Seite aus und erhalte die wichtigsten Grundinformationen direkt per E-Mail zugeschickt. 

Wolfgang Maltzahn
Ansprechpartner:
Wolfgang Maltzahn
Infopaket anfordern

Jetzt Infopaket per Mail anfordern

  • Welche Eigenschaften sollten Partner mitbringen?
  • Wie setzen sich die Gebühren zusammen?
  • Wie hoch ist der durchschnittliche Umsatz?
  • Wie sind die Möglichkeiten für Quereinsteiger?
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr...
Wolfgang Maltzahn
Dein Ansprechpartner:
Wolfgang Maltzahn
Wolfgang Maltzahn

Dein gratis Infopaket:

Die Email-Adresse ist ungültig. Bitte überprüfe deine Angabe.