Zum Bereich für Franchisegeber

Finalit StoneCare: Franchise-Lizenz für Stein- & Fliesenpflege

Eigenkapital
20.000 - 25.000 EUR
Eintrittsgebühr
25.000 EUR
Lizenzgebühr
10% monatlich

Anmerkung zur Lizenzgebühr: Absteigend je nach Umsatz: 10% => 8% => 6%.

Das Franchise-Unternehmen Finalit StoneCare reinigt, pflegt, saniert und imprägniert Böden aus Naturstein und Feststeinzeug sowie Fliesen. Dabei kommen Spezialtechniken und eigene Produktentwicklungen zum Einsatz. Zu den Referenzen zählen Luxusliner, Airport-Lounges, berühmte Hotellobbys und Opernhäuser, aber auch unzählige Häuser und Plätze. Wer Steine erstrahlen lassen möchte, bewirbt sich um eine Franchise-Lizenz!
Michael  Epple
Ansprechpartner:
Michael Epple
Infopaket anfordern

Dein Infopaket per Mail:

  • Details zum Geschäftskonzept
  • Infos zur Tätigkeit als Partner
  • Details zu Konditionen / Gebühren
  • Unterstützung bei deiner Gründung
  • Laufende Unterstützungsleistungen
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • ... und vieles mehr!

Finalit StoneCare Franchise-System

Europas Nummer 1 für Stein-Pflege sucht Franchise-Partner-/Innen. Das ist DIE „glänzende Geschäftsidee“ einer Existenzgründung!

Finalit StoneCare lässt Steine strahlen

Wände und Böden aus Naturstein, Feststeinzeug und Fliesen: Sie müssen gepflegt, gereinigt, imprägniert oder saniert werden. Finalit StoneCare bietet eine professionelle Lösung dafür – mit eigens entwickelten Produkten, perfekt durchdachten Methoden und den passenden Arbeitsmitteln.

Wo viele herkömmliche Reinigungsdienste das Handtuch werfen, hilft Finalit StoneCare – ob bei hartnäckigsten Verschmutzungen, Restaurierungsbedarf oder dem Wunsch nach strahlendem Glanz! Den Franchise-PartnerInnen sichert das Finalit StoneCare-Konzept ein Alleinstellungsmerkmal in ihrem Markt – als DER Profi für Stein- und Fliesenpflege unter dem Dach des Marktführers.

  • Die Nummer eins für sauberen Stein

    Glanzvolle Referenzen ebnen den Partnern den Weg: Sie reichen von VIP-Lounges an Flughäfen über Luxushotel-Lobbys bis hin zu berühmten Auftraggebern wie der Elbphilharmonie, der Wiener Oper, der MS Europa, der Dresdner Frauenkirche oder dem Petersdom.

    Außerdem ist die professionelle Steinpflege ein äußerst lukratives Geschäftsmodell. Immer mehr Kunden entscheiden sich für den kostengünstigeren Weg der Konservierung und Restaurierung anstelle von Austausch und Neuverlegung. Finalit StoneCare-PartnerInnen erreichen mit wenig Zeitaufwand hohe Wertschöpfungen.

  • Wer sind Franchise-Partner-/Innen von Finalit StoneCare?

    Gesucht werden interessierte Existenzgründer, auch Quereinsteiger mit Verkaufserfahrung und Freude am Umgang mit Menschen, zum Aufbau eines lukrativen Unternehmens. In intensiven Schulungen und Trainings lernen sie, das Geschäftsmodell in kurzer Zeit umzusetzen. Sie können danach sofort starten.

    Welche Vorteile genießen die Partner?

    • Überschaubare Investitionen
    • Starke Marke, einheitlicher Markenauftritt des Marktführers
    • Schlüsselfertiges Betriebssystem für Angebote, Buchhaltung, Rechnungsstellung u.m.
    • Hotline zur Zentrale
    • Regelmäßiger Erfahrungsaustausch unter Partnern
    • Überregionales Marketing, vollständiges Werbemittel-Paket, Großkundenakquisition
    • Effektive Social-Media-Präsenz
    • Regelmäßige Presseartikel in bekannten Special-Interest-Magazinen
    • Neukunden-Akquisitions-Konzepte
    • Unterstützung bei Referenz-Kunden
    • Bestandskunden-Netzwerke
    • Teilnahme an relevanten Messen
    • Eigene Finalit-App
    • u.v.m.
  • Starten Sie jetzt als Steinpflege-Profi!

    Werden Sie Teil des Marktführer-Netzwerks und profitieren Sie von unserem äußerst attraktiven Marktchancen und Konditionen. Erwerben Sie Ihre Lizenz – jetzt!

    Gerne und unverbindlich senden wir Ihnen unsere detaillierten Unterlagen zu!

Erfahrungen unserer Finalit StoneCare-Partner:

Dennis Bartsch


, Standort Hamburg
Marc Hesse


, Standort Region Westfalen

Wir suchen in ganz Deutschland neue Partner!

Schlage jetzt deine Region vor und erhalte ein ausführliches Infopaket:

Außerdem suchen wir konkret hier neue Partner:

  • 68199 Mannheim
    Standort-Neugründung
  • 04109 Leipzig
    Standort-Neugründung
  • 01097 Dresden
    Standort-Neugründung
  • 30159 Hannover
    Standort-Neugründung
  • 10115 Berlin
    Standort-Neugründung
  • 50667 Köln
    Standort-Neugründung
  • 70173 Stuttgart
    Standort-Neugründung
  • 90403 Nürnberg
    Standort-Neugründung

Beiträge über Finalit StoneCare

Herzlich Willkommen an unseren Master Franchisenehmer für Tschechien und die Slowakei

Herzlich Willkommen an unseren Master Franchisenehmer für Tschechien und die Slowakei

Herzlich willkommen bei Finalit StoneCare!

Mgr. Barbora Zitkova und Dalibor Zitek werden ab sofort Tschechien und die Slowakei betreuen. Wir wünschen ihnen viel Erfolg und freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit!

Neu an Bord für das Rhein-Main-Gebiet – Steinpflege Gerbig

Neu an Bord für das Rhein-Main-Gebiet – Steinpflege Gerbig

Franchise-System der Finalit StoneCare mit neuen Partnern weiter auf Erfolgs- und Wachstumskurs

Seit Dezember 2019 ist das Team der Steinpflege Gerbig neuer Franchise-Partner für das Rhein-Main Gebiet. Willkommen bei Finalit StoneCare und viel Erfolg in dieser interessanten und lukrativen Region.

Franchise-System der Finalit StoneCare mit neuen Partnern weiter auf Erfolgs- und Wachstumskurs

Franchise-System der Finalit StoneCare mit neuen Partnern weiter auf Erfolgs- und Wachstumskurs

Neu an Bord – Willkommen im Team 

Seit Oktober 2019 ist Andreas Nouskas aus Marl neuer Franchise-Partner für das Gebiet Ruhrgebiet West. Bevor er sich für die Partnerschaft entschieden hat, hatte er bereits zwei Jahre mit Finalit StoneCare  zusammen gearbeitet. Davor war er als angestellter Vertriebsleiter in der Baustoffindustrie tätig. „Ich bin ein Fan von Natursteinen. Für die Reinigung und die Pflege von Kunst- und Natursteinen und anderen Belagsmaterialien sind Finalit Produkte ein echter Problemlöser. Zudem haben mich die fundierte Ausbildung, die fachliche Unterstützung der Steinpflege-Profis rund um die Uhr sowie die Bekanntheit der Marke Finalit StoneCare und das Netzwerk aus Industrie-Partnern, Architekten und öffentliche Auftraggebern überzeugt“, berichtet der Jungunternehmer Andreas Nouskas über seine Entscheidung, Franchise-Partner zu werden. Bereits verschiedene Aufträge hat er mit seinen Mitarbeitern ausgeführt, wie die Reinigung von Marmorböden mit Rossa Portogalo und keramischen Mosaikfliesen im Schauspielhaus Düsseldorf, das gerade nach der Renovierung wieder eröffnet wurde. In einem Kaufhaus in Oberhausen hat er die Treppen komplett behandelt und in einem Fitness-Center wurden Rückstände von Epoxidharz erfolgreich entfernt.

Mit Finalit StoneCare macht auch Ihr Cottoboden wieder „bella figura“

Mit Finalit StoneCare macht auch Ihr Cottoboden wieder „bella figura“

Cottoböden begeistern mit warmen Naturtönen und mediterranem Charme, gelten aber auch als besonders pflegeintensiv und anfällig. Viele Besitzer lassen diese herrlich rustikalen Böden irgendwann austauschen – dabei wäre das meistens überhaupt nicht nötig!

Die Steinpflege-Experten von Finalit StoneCare konnten im Laufe der Zeit schon viele verloren geglaubte Cottoböden retten und ihnen ihre ursprüngliche Eleganz zurückgeben. Die Reinigung von Cottoböden erfordert jedoch eine Menge Erfahrung, die richtigen Mittel und eine fachgerechte Anwendung entsprechend der individuellen Eigenschaften des Cotto. Schritt für Schritt kommt Ihr Cottoboden wieder in Tritt

Cottoböden haben eine lange Tradition, schließlich handelt es sich bei Cotto (italienisch für „gebrannt“) um eines der ältesten Steinmaterialien der Menschheit. Cotto wird aus einem speziellen Schiefertyp gewonnen, hauptsächlich im Bereich des toskanischen Impruneta südlich von Florenz.

Er ist besonders offenporig und kann Wasser daher besonders leicht aufnehmen und speichern. Cotto ist atmungsaktiv und sorgt so für ein angenehmes Raumklima. Durch seine poröse Struktur dämpft er außerdem den Schall.

Eine fehlerhafte Grundreinigung direkt nach dem Verlegen ist in vielen Fällen die Ursache für spätere Probleme. Oftmals werden Mörtelrückstände und sogenannte Salzausblühungen nicht vollständig entfernt. So funktioniert die professionelle Cotto-Reinigung von Finalit StoneCare

Zunächst entfernen die Finalit StoneCare – Experten bestehende Beschichtungen auf Basis von Wachs, Silan oder Acrylate. Dabei verwenden sie bewährte Finalit-Reinigungsmittel und spezielle Bürsten, mit denen die gelöste Schicht schließlich beseitigt wird.

Ist der Cottoboden von früheren Beschichtungen befreit, kümmern sich die Finalit-Profis um Kalkflecken und Fettrückstände. Nach Abschluss der Reinigung folgt ein weiterer wichtiger Schritt: Die Imprägnierung.

Die Finalit-Imprägnierung für Cottoböden ist keine oberflächliche Versiegelung, sondern arbeitet im Stein, indem die offenporige Struktur des Cotto ausgefüllt wird. So nimmt der Boden weniger Wasser und Schmutz auf, behält aber dennoch seine atmungsaktiven, offenen Poren. Fazit

Cottoböden sind anfälliger für Verschmutzungen als andere Steinmaterialien, doch mit der richtigen Reinigung und Pflege können auch die mediterranen Naturschönheiten ihren gemütlichen Urzustand wiedererlangen. Unsere Finalit-Experten unterstützen Sie gern und drehen auch für Ihren Cottoboden die Zeit zurück.

Sprechen Sie uns an und wir verhindern gemeinsam eine Cottostrophe!

Ansprechpartner:
Michael Epple
Michael  Epple
Finalit StoneCare

Erhalte jetzt mehr Informationen zu Finalit StoneCare per Mail:

Keine Angabe
Keine Angabe 100.000€
Das verfügbare Eigenkapital muss mindestens 0€ betragen

Dein Infopaket per Mail:

  • Details zum Geschäftskonzept
  • Details zu Konditionen / Gebühren
  • Infos zur Tätigkeit als Partner
  • Unterstützung bei deiner Gründung
  • Laufende Unterstützungsleistungen
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • ... und vieles mehr!
* Pflichtangaben
Michael  Epple
Ansprechpartner:
Michael Epple
Infopaket anfordern