Zum Bereich für Franchisegeber

BabyOne

Eigenkapital
75.000 EUR
Eintrittsgebühr
10.000 EUR
Lizenzgebühr
3% monatlich
Gründung: 1988
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: Fachmärkte für Babyartikel und Kinderausstattung

Wettbewerbsstärke:

Fachberatung, Reparaturservice, kostenlose Parkplätze, gut zu erreichen, jede Woche neue Angebote.

Partnerprofil:

Verkäuferische Begabung, Teamgeist, Unternehmergeist, Kontaktfreude

BabyOne Franchise-System

1988 in Freudenberg: Im Siegerland beginnt die Erfolgsgeschichte von BabyOne. Beate und Karl-Wilhelm Röhricht gründen hier unter dem Namen „Babyland” den ersten Fachmarkt. In nur drei Jahren kommen weitere Märkte in Köln und Ingelheim dazu. Bereits bestehende Märkte in Gütersloh und Paderborn übernehmen das gewinnträchtige Konzept.

1992 eröffnet Wilhelm Weischer als erster Franchise-Partner in Münster einen Fachmarkt. Ein Jahr später wird der Name BabyOne als Marke eingetragen. Die BabyOne Franchise- und Systemzentrale erweitert das Leistungsangebot um die gesamte Planung, den Einkauf und die Werbung für die BabyOne-Fachmärkte.

Die BabyOne-Geschichte ist eine Geschichte des Wachstums. In ganz Deutschland und in Österreich eröffnen Fachmärkte, die von selbstständigen Franchise-Partnern geführt werden. Nach dem frühen Tod des Unternehmensgründers Karl-Wilhelm Röhricht im Jahre 1998 teilten sich seine Frau Beate Röhricht und Wilhelm Weischer die Aufgaben in der Geschäftsführung der BabyOne Franchise- und Systemzentrale. Seit 2004 leitet Wilhelm Weischer zusammen mit seiner Frau Gabriele die BabyOne-Zentrale.

Heute gehören 88 Märkte zum BabyOne-System. Und Expansion ist auch weiterhin ein wichtiges Thema. So hat sich die Dienstleistungszentrale weiterentwickelt und ist mit den Jahren gewachsen. 65 Mitarbeiter bieten am Ende 2003 bezogenen Unternehmenssitz in Münster einen umfassenden Service für die Franchise-Partner.

Für vorbildliche Leistungen als Franchise-System wurde BabyOne im Jahre 2000 und im Jahre 2009 mit dem Franchise-Geber-Preis ausgezeichnet. Ausschlaggebend für die Spitzenplatzierung waren das ausgereifte und erfolgreiche Unternehmenskonzept, der einheitliche Marktauftritt und vor allem die große Zufriedenheit der Franchise-Partner mit dem System. Ende 2009 eröffnet BabyOne einen Onlineshop mit rund 1.000 Produkten aus dem Fachmarktsortiment. Kernaspekt des Internetauftritts ist die Verknüpfung des Onlineshops mit den einzelenen Fachmärkten. 2013 feiert BabyOne 25-jähriges Jubiläum.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • ZOO & Co.
    ZOO & Co.

    ZOO & Co.

    Zoofachhandel - Futtermittel, Zubehör und Lebendtier
    Sie sind Tierfreund und möchten Ihr eigener Chef sein? Dann sind Sie bei uns richtig! Betreiben Sie als eigenständiger Unternehmer einen Fachmarkt mit dem Logo des Marktführers.
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 - 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • cleanus
    cleanus

    cleanus

    Hygiene-Sicherheit für den deutschen Großküchenmarkt
    Die starke Marke für Hygiene-Sicherheit, Services & Reinigung von Großküchen und Gastronomie. Jetzt Lizenz sichern, Regio-Marktführer werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Tiroler Bauernstandl
    Tiroler Bauernstandl

    Tiroler Bauernstandl

    Spezialisierter Lebensmitteleinzelhandel
    Wir suchen freundliche, kommunikative Partner zum mobilen Verkauf bester bäuerlich-handwerklich erzeugter Schmankerln aus der Europaregion Tirol.
    Benötigtes Eigenkapital: 8.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • cigo
    cigo

    cigo

    Tabak- und Pressefachgeschäft
    Tabak, Presse, Lotto, Post und mehr: cigo-Shops sind „Selbstläufer“ in besten Lagen. Starten Sie jetzt mit unserem Erfolgskonzept!
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • BOWFOLDERS MAßMODE
    BOWFOLDERS MAßMODE

    BOWFOLDERS MAßMODE

    Maßmode für SIE und IHN
    Maßmode – individuell nach Kundenwunsch. Als Home- und Office-Service oder mit eigenem stilvollen Laden. Ihr Wunsch, Ihre Wahl, Ihr Konzept.
    Benötigtes Eigenkapital: 3.590 - 11.590 EUR
    Vorschau
    Details
  • BLUME 2000
    BLUME 2000

    BLUME 2000

    Blumenfachgeschäfte
    Wir setzen die Maßstäbe im Blumen-Einzelhandel! Profitieren Sie von dem Bekanntheitsgrad und den Erfahrungen des in Deutschland führenden Filialisten!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Giovanni L. - GELATO DE LUXE
    Giovanni L. - GELATO DE LUXE

    Giovanni L. - GELATO DE LUXE

    Eiscafé
    „Gelato de Luxe“ – das Weltmeister-Eis. An über 150 Standorten weltweit – und bald auch an Ihrem. Sichern Sie sich jetzt Ihre Franchise-Lizenz!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • HOL'AB! Getränkemarkt
    HOL'AB! Getränkemarkt

    HOL'AB! Getränkemarkt

    Getränkefachmärkte
    Wollen Sie einen bereits etablierten Getränkefachmarkt mit Know-how und Unterstützung des führenden Anbieters im Nord-Westen Deutschlands übernehmen?
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 - 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Helen Doron English
    Helen Doron English

    Helen Doron English

    Unterricht für Kinder
    Helen Doron English: Englisch lernen, spielerisch wie Muttersprachler. Jetzt Franchiselizenzen sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: 3.000 - 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Studienkreis
    Studienkreis

    Studienkreis

    Nachhilfe-Franchise: Nachhilfe und individuelle Förderung
    Werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte! Wir sind einer der größten privaten Bildungsanbieter Europas.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Mini-Lernkreis
    Mini-Lernkreis

    Mini-Lernkreis

    Nachhilfe-Franchise: Aufbau und Leitung von Nachhilfeschulen
    Wir bringen die Nachhilfe flächendeckend in oft unterversorgte Dörfer und Kleinstädte. Übernehmen Sie das Management von mehreren Nachhilfeschulen!
    Benötigtes Eigenkapital: 2.000 - 3.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Bund für Lernförderung
    Bund für Lernförderung

    Bund für Lernförderung

    Schülerlernförderung, Lerntherapie
    Werden Sie selbstständiger Regionalleiter im Bund für Lernförderung. Vermitteln Sie Nachhilfe und Lerntherapien im Einzelunterricht.
    Benötigtes Eigenkapital: 1.500 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über BabyOne

30 Jahre Babyone: Franchise-System für Babyfachmärkte erstmals über 90-mal in Deutschland

30 Jahre Babyone: Franchise-System für Babyfachmärkte erstmals über 90-mal in Deutschland

1988 gegründet, vergibt Babyone seit 1992 auch Franchise-Lizenzen. Sein 30-jähriges Bestehen feiert das Unternehmen unter anderem besonderen Aktionen und Angeboten. Darüber hinaus konnte das Franchise-System mit Zentrale in Münster in diesem Jahr bereits mehrere neue Märkte eröffnen - und damit erstmals auf insgesamt knapp 100 Standorte wachsen.

Das Angebot der Babyone-Märkte reicht von klassischen Bedarfsartikeln wie Schnullern und Textilien bis zu Kinderwagen, Autositzen, Möbeln und Spielzeug. Dabei setzt das Unternehmen sowohl auf Markenartikel als auch auf Eigenmarken. Neueröffnungen feiern konnte Babyone in den vergangenen Monaten in Gundelfingen und in Soest. Der Markt in Soest konnte durch die Übernahme eines insolventen Babyfachmarkts realisiert werden. Zuletzt kam ein weiterer Babyone-Markt im Leipziger Einkaufszentrum Sachsenpark hinzu. Insgesamt zeigt das Franchise-System damit an 91 Standorten in Deutschland und sieben in Österreich Präsenz.

Die meisten der etwa 30 Babyone-Partner zeichnen als Multi-Unit-Franchisenehmer für mehrere Fachmärkte verantwortlich. Von seinen Franchise-Partnern erwartet das Unternehmen unter anderem Leidenschaft für den Einzelhandel, Begeisterung für die Babybranche, Kundenorientierung, Führungskompetenz und kaufmännisches Denken. Wer sich mit Babyone selbstständig macht, soll zum Beispiel von der Markenbekanntheit, der Potenzialanalyse des neuen Standorts, optimierter Warenversorgung und umfassender Unterstützung beim Marketing profitieren. Die Übergabe des eigenen Babyone-Marktes erfolgt schlüsselfertig inklusive initialer Warenversorgung. (red.)

Franchise-System Babyone: Umsatz wächst, Standortzahl in Deutschland stagniert

Franchise-System Babyone: Umsatz wächst, Standortzahl in Deutschland stagniert

1988 gegründet, vergibt Babyone seit 1992 auch Franchise-Lizenzen. Das Sortiment der Fachmarktkette reicht von klassischen Bedarfsartikeln wie Schnullern und Textilien bis zu Kinderwagen, Autositzen, Babymöbeln und Spielzeug. Jetzt hat Babyone Bilanz für das vergangene Jahr gezogen.

Wie das Unternehmen mitteilt, konnte der Gruppenumsatz 2015 gegenüber dem Vorjahr um 6,5 Prozent auf 243 Millionen Euro gesteigert werden. Genauere Angaben zur systeminternen Umsatzverteilung, also etwa in den Bereichen Onlinehandel oder bei den Franchise-Betrieben, wollte Babyone auf Anfrage des Franchiseportals nicht machen.

In Deutschland konnte Babyone im vergangenen Jahr neue Standorte in Berlin-Reinickendorf und Dresden eröffnen. Die Gesamtzahl der Märkte in Deutschland beziffert das Unternehmen aktuell weiterhin wie schon 2013 mit 83. In Österreich konnte Babyone die Standortzahl hingegen erhöhen: Hier feierte das Franchise-System 2015 eine Neueröffnung und ist aktuell mit fünf Märkten aktiv. 2013 gab es drei Märkte in Österreich.

Veränderungen gab es zudem im Management: Neben den Geschäftsführern Gabriele und Wilhelm Weischer ist nun auch Stefan Keil (siehe Bild) Teil der Geschäftsführung der Babyone Franchise- und Systemzentrale. Keil war zuvor für sieben Babyone-Standorte im Raum Hamburg verantwortlich und engagierte sich als Mitglied des Babyone-Beirats für die Weiterentwicklung und strategische Ausrichtung des Franchise-Systems. In Kooperation mit der Systemzentrale hat der 48-Jährige darüber hinaus ein neues Verkaufsflächenkonzept für die Hamburger Fachmärkte umgesetzt. (apw)

Franchise-System Babyone: Erster Markt eröffnete vor 25 Jahren

Seinen ersten Fachmarkt eröffnete Babyone 1988 in Freudenberg im Siegerland, damals noch unter dem Namen „Babyland". 1992 begann das Unternehmen, als Franchise-System zu expandieren. Heute gibt es Babyone 83-mal in Deutschland und dreimal in Österreich. Die Märkte bieten ihren Kunden dabei ein Vollsortiment für Babys und Kleinkinder bis vier Jahren.

Sein Firmenjubiläum feierte Babyone bereits im Mai 2013 in Franchise- und Systemzentrale in Münster gemeinsam mit allen Franchisenehmern und Mitarbeitern. Insgesamt nahmen über 600 Gäste an der Feier teil. „Alle Franchisenehmer und Mitarbeiter haben ihren ganz persönlichen Beitrag zu unserem Erfolg geleistet. Es war uns daher ein besonderes Anliegen, mit allen Mitarbeitern zu feiern", erklärte Wilhelm Weischer, Geschäftsführer der Babyone Franchise- und Systemzentrale, anlässlich des Jubiläums.

Babyone-Märkte verfügen durchschnittlich über eine Verkaufsfläche von 1.200 Quadratmetern. Franchise-Partnern bietet das Unternehmen nach eigenen Angaben u. a. Standortanalysen, Unterstützung bei der Absatzplanung und Warenlogistik, Hilfe bei betriebswirtschaftlichen Fragen und ein zentral gesteuertes Marketing. Auch regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen zählen zu den Leistungen der Systemzentrale. Die Mehrzahl der heute etwa 30 Babyone-Franchisenehmer zeichnen für mehrere Fachmärkte verantwortlich. (apw)

Franchising meets Social Franchising: Babyone unterstützt Wellcome

Die im Franchising betriebene Fachmarktkette Babyone unterstützt seit Jahren das Social-Franchise-System Wellcome. Wellcome kümmert sich um Familien, vor allem in der ersten Phase nach der Geburt eines Kindes. Ehrenamtliche Wellcome-Mitarbeiterinnen wachen zum Beispiel über den Schlaf der Babys, während die Mutter sich ausruht, spielen mit Geschwistern oder begleiten die Eltern beim Kinderarztbesuch. Anlässlich des zehnjährigen Wellcome-Jubiläums hat Babyone nun eine Verkaufsaktion gestartet.

In allen Babyone-Fachmärkten wird nun ein Erstlingsset für Babys verkauft. Für jedes verkaufte Set spendet Babyone zwei Euro an Wellcome. "Als Franchise-System mit mehr als 80 Babyone Standorten in Deutschland haben wir ein soziales Projekt gesucht, das Kinder und junge Familien direkt und von Anfang an unterstützt und bereits an vielen Standorten in Deutschland erfolgreich vertreten ist. Die Idee, jungen Familien einen optimalen Start zu ermöglichen, hat uns sofort überzeugt", sagt Babyone-Geschäftsführerin Gabriele Weischer.

Das Sortiment der Babyone-Märkte reicht von klassischen Bedarfsartikeln wie Schnullern und Textilien bis hin zu Kinderwagen, Babymöbeln und Spielzeug. Die meisten der etwa 30 Babyone-Franchise-Nehmer führen mehrere Fachmärkte. Als Besonderheiten seines Franchise-Systems nennt Babyone u. a. "die außerordentlich hohe Transparenz im System und das partnerschaftliche Miteinander". (apw)

Franchise-Kette Babyone eröffnet neuen Fachmarkt

Babyone ist auf den Verkauf von Baby- und Kleinkindbedarf spezialisiert. 1988 gegründet, expandiert das Unternehmen seit 1992 im Franchising. Im vergangenen Jahr hatte Babyone sechs Fachmärkte der Boeckstegen Gruppe übernommen. Jetzt meldet das Franchise-System die Eröffnung eines weiteren Standorts.

Der neue Babyone-Fachmarkt ging Unternehmensinformationen zufolge Anfang März 2012 in Rheine an den Start. Insgesamt gibt es aktuell 84 Babyone-Märkte in Deutschland und Österreich. Das Sortiment der Märkte reicht von klassischen Bedarfsartikeln wie Schnullern und Textilien bis hin zu Kinderwagen, Babymöbeln und Spielzeug. Die meisten der etwa 30 Babyone-Franchisenehmer führen mehrere Fachmärkte. Als Besonderheiten seines Franchise-Systems nennt Babyone u. a. "die außerordentlich hohe Transparenz im System und das partnerschaftliche Miteinander". (apw)

BabyOne
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.