froh und bunter

froh + bunter Keramik selbst bemalen: Lizenz für die Kreativ-Werkstatt

froh und bunter
  • Gründung: 2007
  • Lizenzart: Lizenz-System
  • Geschäftsart: Keramik selbst bemalen
Eigenkapital
ab 30.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 690 EUR
Lizenzgebühr
4.9% monatlich

froh und bunter besetzt mit dem Thema "Keramikmalen" den expandierenden Trend zur aktiven und kreativen Freizeitgestaltung. Der Pilotbetrieb mitten in München gehört hierzulande zu den erfolgreichsten Keramikmalstudios. Keramik selbst bemalen – „pottery painting“ ist in angelsächsischen Ländern beliebt, in Deutschland aber wenig bekannt. Mit erprobten Prozessen und einer starken Marke versetzt das Lizenzsystem Partner/Innen innerhalb kürzester Zeit in die Lage, ein eigenes Studio zu etablieren.

froh und bunter Lizenz-System

Das Lizenzsystem froh + bunter im Profil

Keramik selbst bemalen – eine Geschäftsidee erobert Deutschland. froh + bunter hat das Konzept bis zu seiner heutigen Systemreife entwickelt und betreibt seit nunmehr 10 Jahren mitten in München ein erfolgreiches Keramikmalstudio.

Keramik malen: vom Geheimtipp zum Freizeit-Trend

In den angelsächsischen Ländern ist „pottery painting“ sehr beliebt, in Deutschland aber noch kaum bekannt. Doch das soll sich durch froh + bunter ändern! Mit mittlerweile 25.000 Kunden, die meisten davon Stammkunden, ist die Zeit reif, das in all den Jahren professionalisierte Konzept über PartnerInnen zu multiplizieren.

froh + bunter-Studios laden ihre Gäste zum kreativ-Sein ein!

Ob als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk, ob als Liebesbeweis oder Blickfang für die Vitrine: Individuell bemalte Teller, Töpfe, Tassen, Schüsseln oder andere Objekte sind kleine Kunstwerke, die von Herzen kommen. Keramik selbst bemalen hat auch hierzulande das Potenzial zum „Kult“. Doch was den Gästen am meisten Freude bereitet, ist die Lust daran, selbst zu Pinsel und Farben zu greifen!

Gruppenspaß und Event-Erlebnis

Die Kunden kommen allein, zu zweit oder in Gruppen. Sie malen, probieren aus und entspannen sich dabei gemeinsam mit Freunden. Sie feiern und sie genießen dabei die angebotenen Getränke, die nicht unbeträchtlich zum Umsatz des Studios beitragen. Und Firmen? Sie schätzen das Bemalen im Teamwork als Incentive immer mehr. Unter ihnen sind längst große Namen wie Hewlett Packard, IBM oder Pro7.

  • Attraktives Lizenzangebot für PartnerInnen

    Das erfahrene froh + bunter-Team sorgt für die ausgesuchte Rohkeramik, die richtigen Farben und Glasuren und das passende Beiwerk. Im eigenen Studio – und bald auch bei den ersten PartnerInnen!

    Ein-, zwei- und fünftätige Praktika je nach Wissenstand in unserem Pilotbetrieb zu den Themen:

    • Businessplan
    • Personalplanung
    • Buchhaltung, Kasse
    • Marketing
    • Wareneinkauf und -lagerung
    • Maltechniken
    • Gestaltung des Mal-, Brenn- und Ausgabeprozesses
    • Flächenbedarf und Raumplanung
    • Standortanalyse
  • Auch Ihre Stadt wird froh + bunter!

    Lieben Sie Kreativität und die Freude am Gestalten? Möchten Sie sich mit einer hierzulande einzigartigen Geschäftsidee selbstständig machen, bevor andere die Marktlücke füllen? Zählen Unternehmergeist, Kontaktfreude, Organisationstalent und handwerkliches Geschick zu Ihren Stärken? 

    Dann bewerben Sie sich jetzt um Ihre froh + bunter-Studiolizenz und eröffnen Sie Ihre eigene Kreativwerkstatt!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • European Art Class
    European Art Class

    European Art Class

    Betrieb vom Heimbüro – Ausgezeichnetes Gewinnpotential
    Auf der Suche nach etwas Neuem? 100% covidsicheres Geschäft von zu Hause aus. Verdienen Sie an einem Tag in der Woche bis zu 55.000 € im ersten Jahr.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 19.995 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • jumicar
    jumicar

    jumicar

    Lizenzen für Freizeitbetriebe (stationäre und mobile Verkehrsübungsplätze)
    Eröffne stationäre und mobile Verkehrsübungsplätze für Kinder und Jugendliche mit echten motorisierten Mini-Autos! Mit Sicherheit ein gutes Geschäft.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Spa4Baby
    Spa4Baby

    Spa4Baby

    Baby Spa
    Eröffne mithilfe des innovativen Konzeptes von Spa4Baby dein eigenes Baby Spa. Werde jetzt FranchisepartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 CHF
    Details
    Schnellansicht
  • Partyland
    Partyland

    Partyland

    Bei Partyland gibt es genau das richtige Zubehör für eine stimmungsvolle Party. Werde jetzt FranchisenehmerIn und eröffne einen Laden für Partybedarf!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • LOS
    LOS

    LOS

    Die LOS helfen seit Jahren Menschen, ihre Probleme im Lesen und Schreiben erfolgreich zu überwinden.
    Jetzt geht’s LOS: Eröffnen Sie Ihr eigenes Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz. Sichern Sie sich ein riesiges Marktpotenzial!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • INJOY International Sports- & Wellnessclubs
    INJOY International Sports- & Wellnessclubs

    INJOY International Sports- & Wellnessclubs

    Fitness- und Wellnessstudios
    INJOY International Sports- & Wellnessclubs: Verwirklichen Sie Ihren Traum in einem marktführenden Netzwerk. Jetzt Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Elithera
    Elithera

    Elithera

    Franchise- und Lizenzsystem für Physiotherapiepraxen
    Eröffne mithilfe des innovativen Konzeptes von Elithera deine eigene Praxis für Physiotherapie! Werde jetzt Franchise- oder LizenzpartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.900 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • pizza bulls - burger bulls
    pizza bulls - burger bulls

    pizza bulls - burger bulls

    Pizza-/Burgerlieferservice
    pizza bulls und burger bulls - köstliche Pizza und Burger Variationen nach amerikanischem Vorbild. Gründe deine Existenz in der Systemgastronomie.
    Benötigtes Eigenkapital: 40.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • CocktailCHEF
    CocktailCHEF

    CocktailCHEF

    Entwicklung, Produktion und Vertrieb von mobilen CocktailChef-Anlagen/ Cocktailchef Taxi
    Die mobilen CocktailCHEF-Anlagen bereiten automatisch leckere Drinks auf Feiern zu. Steige als PartnerIn bei CocktailCHEF in deiner Region ein!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.900 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über froh und bunter

  • Keramik selbst bemalen: Das Lizenz-System „froh und bunter“ stellt sich vor

    Keramik selbst bemalen: Das Lizenz-System „froh und bunter“ stellt sich vor

    Keramik selbst bemalen: Das Lizenz-System „froh und bunter“ stellt sich vor

    Keramik selbst bemalen: Das Lizenz-System „froh und bunter“ stellt sich vor

    Bereits seit zehn Jahren bietet „froh und bunter“ seinen Kunden in München die Möglichkeit, Keramik selbst zu bemalen: als kreatives Geschenk oder auch für die eigene Vitrine. Nun will das Unternehmen das erprobte und über die Jahre weiterentwickelte Konzept mit Lizenz-Partnern vervielfältigen und bundesweit wachsen.

    Neben dem Bemalen tragen auch die angebotenen Getränke zum Umsatz der Studios bei. Außer Privatpersonen nutzen ebenfalls Firmen das Angebot als Teambuilding-Maßnahme oder als Incentive für ihre Mitarbeiter. Seine Lizenznehmer unterstützt „froh und bunter“ unter anderem durch die gemeinsame Standortsuche, Hilfe beim Werkstattbau, der Raumgestaltung sowie ein sechstägiges Praktikum im Münchner Stammgeschäft; dazu kommen eine zweitägige Schulung sowie eine eigene Website und ein Facebook-Auftritt und überregionales Marketing.

    Benötigt werden für einen Start mit dem System Unternehmergeist, Kontaktfreude, Organisationstalent und handwerkliches Geschick. Mehr über das Konzept ist ab sofort in der Virtuellen Gründermesse hier im Franchiseportal zu erfahren. (red.)

froh und bunter
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.