Stagecoach Performing Arts

Stagecoach - Schule der darstellenden Künste für Kinder

  • Gründung: 1999
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Freizeitschule der darstellenden Künste für Kinder
Eigenkapital
6.500 - 28.000 EUR
Eintrittsgebühr
18.000 EUR
Lizenzgebühr
12.5% monatlich

Stagecoach Performing Arts ist ein internationales Netzwerk von Freizeitschulen der darstellenden Künste für Kinder und Jugendliche, denen eine inspirierende und spaßige Lernumgebung geboten wird. „Auf der Bühne des Lebens spielen“ lautet der Slogan von Stagecoach. Unter dieser Marke betreiben weltweit über 1.800 Franchise-Nehmer-/innen ihre eigenen fantastischen Schulen, in denen Kinder ebenso wie Teenager wöchentlich in Schauspiel, Tanz und Gesang unterrichtet werden. Das erklärte Ziel von Stagecoach ist es, mit seinem Geschäftsmodell auch in Deutschland Marktführer zu werden. 

Stagecoach Performing Arts Franchise-System

Das Franchise-System Stagecoach Performing Arts im Profil

Stagecoach Performing Arts versteht sich als führendes Unternehmen in der darstellenden Kunstindustrie. Gesang, Tanz und Schauspiel – das ist es, was Kinder und Jugendliche lieben. Sie lernen von 4 bis 18 Jahren bei Stagecoach, sich kreativ zu entfalten. Und mehr noch: In einem Lernumfeld von Spaß und Inspiration entwickeln sie ihre Persönlichkeit. Sie bauen Fähigkeiten aus, die sie ihr ganzes Leben lang begleiten. Und ihre Eltern? Denen bereitet es Stolz und Freude, zu sehen, was ihre Kinder aus sich herausholen, wie sie an sich wachsen und ihr Potenzial entfalten.

Stagecoach ist ...

  • ... die erfolgreiche Kinder-Freizeitschule für darstellende Künste!
  • ... eine begeisternde Geschäftsidee für Existenzgründer-/innen

Stagecoach verfügt über ...

  • mehr als 30 Jahre Erfahrung, 
  • mehr als 300 Franchisenehmer weltweit, 
  • mehr als 2.000 Schulen und Klassen weltweit,
  •  mehr als 3.500 Lehrer wöchentlich weltweit,
  • mehr als 50.000 Schüler wöchentlich weltweit.
  • Das Ziel: die Nummer eins auf dem Markt!

    Unser fantastisches Education Team und umfangreiches Franchisenehmer- und Lehrer-Training sind hier, um Sie zu unterstützen. Falls jedoch Erfahrung in den darstellenden Künsten vorhanden ist, dann bietet Stagecoach nicht nur eine großartige Businessgelegenheit, sondern auch eine einzigartige Möglichkeit, Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Mehr als 300 Franchisenehmer-/innen führen erfolgreiche Stagecoach-Schulen – im Ursprungsland Großbritannien sowie u.a. in Spanien, Gibraltar, Malta, Kanada, Südafrika, Australien. Seit 1999 auch in Deutschland. Und zukünftig weltweit. Das Ziel ist klar: mit Stagecoach die Marktführerschaft sichern!

    Master-Franchise-PartnerInnen können sich ein Netzwerk von Schulen mit einem Team von Lehrern aufbauen. Einzel-Franchisenehmer-/innen starten auf Wunsch auch in Nebentätigkeit und vom Homeoffice aus. Stagecoach-Frachisenehmer sind dafür verantwortlich, ihr Geschäft auszubauen und ein Team talentierter Lehrer zu leiten. Sie werden nicht selbst unterrichten, doch ermutigt unser Geschäftsmodell Partner-/innen dazu, sich auch selbst kreativ einzubringen. Dies ist eine unvergleichliche Geschäftsmöglichkeit mit einer einzigartigen Kombination aus Verdienstmöglichkeiten und einer hervorragenden Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.

  • Unser Leistungspaket für die Partnerschaft

    Partnerschaft heißt bei Stagecoach auch Arbeitsteilung: Als Franchisegeber unterstützen wir unsere Partner-/innen – vom Start weg und durchs Tagesgeschäft.

    Unser Team in der Hauptgeschäftsstelle betreut Sie und Ihr Business mit Begeisterung, um somit sicherzustellen, dass Ihr Betrieb von Anfang an und während der kompletten Laufzeit als Stagecoach-Franchisenehmer-/in ein Erfolg ist. Vom Marketing hin bis zum Anwerben und Beibehalten von Lehrkräften, wir sind da und unterstützen Sie wann immer Sie und brauchen.

    Zu den Franchise-Support-Leistungen der Zentrale zählen:

    • Finanzplanungshilfen wie Investitionsplan, Umsatz- & Kostenplan und Liquiditätsplan
    • Eingehende Grund- und Aufbauschulungen
    • Unterstützung bei der Standortsuche und Standortanalyse
    • Detailliertes Systemhandbuch
    • Marketingkonzepte und überregionale Marketingmaßnahmen
    • Unterstützung u.a. bei Organisation und Verwaltung
    • Gebiets-/Konkurrenzschutz
    • u.v.m.
  • Ready, Steady, Go: Get on Stage Now!

    Stagecoach sucht Franchisenehmer-/innen, die bereit sind, in die Partnerschaft finanziell zu investieren. Zu ihren Stärken zählen Kontaktfreude und Beziehungsfähigkeit. Zukünftige Partner-/innen sind idealerweise bestens vor Ort vernetzt. Sie zeigen eine kooperative Arbeitseinstellung und Verantwortungsgefühl dafür, Teil eines großen Unternehmens zu sein. Sie haben den Ehrgeiz zum Erfolg, der sie auch lokal oder regional zum Marktführer macht. Als Franchisenehmer-/in von Stagecoach müssen Sie kein Grundwissen der darstellenden Künste haben. 

    Um mit Stagecoach erfolgreich zu sein, sollten Sie:

    • gut mit Menschen umgehen können
    • mit Begeisterung Kindern helfen, erfolgreich auf der Bühne des Lebens zu spielen,
    • gerne mit Lehrkräften und Pädagogen zusammenarbeiten,
    • sich verpflichten, unseren guten Ruf als herausragendes sicheres Lernumfeld für Kinder zu wahren, 
    • bereit sein, unser bewährtes Business-Modell einzuhalten und mit unserem Team zusammen zu arbeiten.

    Sind Sie es, der Hunderte oder Tausende von begeisterten Kindern und Eltern als Kunden gewinnen möchte? Oder sind Sie es, der sich bald ein ganzes Netzwerk erfolgreicher Stagecoach-Unternehmer aufbauen wird? Dann zögern Sie nicht: Sichern Sie sich Ihre Franchise- oder Masterlizenz!

    Gerne und unverbindlich senden wir Ihnen unsere detaillierten Unterlagen zu! Wir freuen uns auf Ihre Interessenbekundung!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • cocktailpost.de
    cocktailpost.de

    cocktailpost.de

    Lieferservice
    Starte mit dem Franchisesystem cocktailpost.de deinen eigenen Cocktail Store inkl. Lieferservice & mobiler Cocktailbar. Werde jetzt FranchisepartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • INJOY International Sports- & Wellnessclubs
    INJOY International Sports- & Wellnessclubs

    INJOY International Sports- & Wellnessclubs

    Fitness- und Wellnessstudios
    INJOY International Sports- & Wellnessclubs: Verwirklichen Sie Ihren Traum in einem marktführenden Netzwerk. Jetzt Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Die Busfahrer
    Die Busfahrer

    Die Busfahrer

    Chauffeur- und Mietservice für Oldtimer
    Im Kult-Bulli VW-Bus T1: Die Busfahrer chauffieren, befördern und präsentieren – auf Hochzeiten, Feiern, Events, Messen. Und jeder will mitfahren!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • SUCCESS SPORT
    SUCCESS SPORT

    SUCCESS SPORT

    Vertrieb hochwertiger Sportswear und Freizeitkleidung
    Übernehmen Sie als Lizenzpartner ein Gebiet zum Direktvertrieb hochwertiger Sportswear an Sportvereine und Privatleute oder eröffnen Sie ein Geschäft.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.900 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Schülerhilfe
    Schülerhilfe

    Schülerhilfe

    Nachhilfe-Franchise, Nachhilfeunterricht
    Suchen Sie eine gesellschaftlich sinnvolle Tätigkeit? Wir sind einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • CRYOSIZER
    CRYOSIZER

    CRYOSIZER

    CRYOSTHENIX® Training
    Neu, einfach, überzeugend: CRYOSIZER-Kältetraining. Kalorien weg – in 3 Minuten. Eröffnen Sie jetzt Ihren Club mit eigener Eiskammer!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • FitnessLOFT
    FitnessLOFT

    FitnessLOFT

    Das Fitnesskonzept für jeden Preisbereich
    Das erste Fitness-Franchise mit flexiblen Konzepten. Vom personallosen Discount-Studio bis zur Premium-Fitness-Lounge. Wir bieten – Sie entscheiden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • CocktailCHEF
    CocktailCHEF

    CocktailCHEF

    Entwicklung, Produktion und Vertrieb von mobilen CocktailChef-Anlagen/ Cocktailchef Taxi
    Die mobilen CocktailCHEF-Anlagen bereiten automatisch leckere Drinks auf Feiern zu. Steige als PartnerIn bei CocktailCHEF in deiner Region ein!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • HOLOCAFÉ
    HOLOCAFÉ

    HOLOCAFÉ

    Das Virtual Reality Café: Biete deinen Gästen unvergessliche Mehrspieler-Erlebnisse
    Starte mit dem Franchisesystem HOLOCAFÉ und werde StoreleiterIn deines eigenen Virtual Reality Cafés. Werde jetzt FranchisepartnerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 150.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über Stagecoach Performing Arts

Performing Arts: Franchise-System Stagecoach eröffnet neuen Standort in der Hauptstadt

Stagecoach bietet Kindern und Jugendlichen Kurse im Bereich der Performing Arts, also des Singens, Tanzens und Schauspielens. Gegründet wurde das Unternehmen 1988 in Großbritannien von der Schauspielerin Stephanie Manuel und dem ehemaligen Bank-Berater David Sprigg. Seit 1999 gibt es Stagecoach auch in Deutschland. Jetzt hat das Franchise-System einen neuen Standort in Berlin eröffnet.

Weltweit ist das Franchise-Unternehmen Stagecoach heute an rund 650 Standorten in etwa zehn Ländern aktiv. Außer in Großbritannien und Deutschland zum Beispiel auch in den USA, Spanien, Kanada, Australien und Griechenland. Kinder und Jugendliche können bei Stagecoach Kurse in den Bereichen Schauspiel, Gesang und Tanz belegen. Unterrichtet wird von professionellen Musikern, Tänzern und Schauspielern. Die Kurse sollen nicht nur die künstlerischen Fähigkeiten der Schüler, sondern auch deren Persönlichkeitsentwicklung fördern. Im August 2019 feierte Stagecoach nun die Eröffnung einer neuen Freizeitschule für Vier- bis 18-Jährige in Berlin-Mitte. Unterrichtet wird auf dem Campus der Privatschule Phorms. Insgesamt listet Stagecoach nun elf Standorte auf seiner Website.

Auch Quereinsteiger können Franchise-Partner werden

Mit seinem Franchise-Konzept richtet sich das Stagecoach auch an Gründer, die über keine Erfahrung mit darstellenden Künsten verfügen. Erwartet werden unter anderem Kontaktfreude, Beziehungsfähigkeit, Verantwortungsgefühl und gute Kontakte vor Ort. Seine Franchise-Partner unterstützt Stagecoach auch bei der Lehrersuche und bei deren Ausbildung. (red.)

Franchise-System Stagecoach: 20-jähriges Jubiläum in Deutschland

Im vergangenen Jahr feierte Stagecoach sein 30-jähriges Bestehen: 1988 hatten der Bankier und Hobbymusiker David Sprigg gemeinsam mit der Schauspielerin Stephanie Manuel die erst Stagecoach-Schule in Großbritannien eröffnet. 1994 begann die internationale Expansion des Konzepts für Performing-Arts-Schulen. Und auch in Deutschland gibt es Stagecoach inzwischen seit 20 Jahren.

Weltweit zählt Stagecoach heute mehr als 650 Schulen in rund zehn Ländern. Im Mittelpunkt des Angebots stehen Kurse für Kinder und Jugendliche in den Bereichen Schauspiel, Gesang und Tanz. Mit den Erfahrungen, die die Schüler im szenischen Unterricht und auf der Bühne machen, sollen die Schülerinnen und Schüler zugleich in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gefördert werden. 1999 brachte der Schauspieler Nigel Greenhalgh das Konzept nach Deutschland. 2004 machten sich die ersten deutschen Franchise-Partner mit ihren Stagecoach-Schulen in Stuttgart und Frankfurt selbstständig. Aktuell listet Stagecoach Deutschland zehn Standorte auf seiner Website.

Wer als  Stagecoach-Franchisenehmer eine Schauspielschule eröffnet, managt ein Team von Lehrkräften, die Gesang, Tanz und Schauspiel unterrichten. Erfahrung in den darstellenden Künsten sind für eine Franchise-Partnerschaft nicht unbedingt notwendig, da die Systemzentrale Unterstützung und Hilfe in allen entscheidenden Bereichen bietet. Erwartet werden ein hohes Qualitätsbewusstsein und Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. (red.)

Deutsche Partnerin ausgezeichnet: Stagecoach veranstaltet erste globale Franchise-Nehmer-Konferenz im Jubiläumsjahr

Deutsche Partnerin ausgezeichnet: Stagecoach veranstaltet erste globale Franchise-Nehmer-Konferenz im Jubiläumsjahr

Stagecoach-Schulen bieten Kindern und Jugendlichen Kurse in vielen Bereichen der darstellenden Kunst. 1988 in Großbritannien gegründete zählt das Franchise-System heute rund 300 Franchise-Nehmer und über 650 Schulen in neun Ländern, darunter Kanada, Spanien, Australien und China. Jetzt hat Stagecoach erstmals in der Firmengeschichte eine globale Konferenz für seine Franchise-Partner ausgerichtet.

In Deutschland feiert Stagecoach im kommenden Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Aktuell gibt es hierzulande zehn Standorte, drei davon in Frankfurt am Main. Franchise-Partnerin am Standort Frankfurt-Nord ist Valeska Malcherowitz. Im Rahmen der zweitägigen Stagecoach-Konferenz in Stratford-upon-Avon wurde sie nun gemeinsam mit einer britischen Partnerin von den Franchise-Nehmern zum „Internationalen Franchisenehmer des Jahres 2018“ gewählt. Für die Wahl waren unter anderem die Kriterien Service, Wachstum und Performance ausschlaggebend.
Valeska Malcherowitz ist Sängerin, Tänzerin und Musical-Darstellerin. Ihre Stagecoach-Schule gibt es seit 2007. Auch Franchise-Nehmer, die seit zehn, 20 oder über 25 Jahren zum System zählen, wurden geehrt. An der Konferenz im Jubiläumsjahr nahmen knapp 200 Franchise-Partnerinnen und -Partner teil. Auf dem Veranstaltungsprogramm standen unter anderem Vorträge und Workshops von Bühnenprofis, zum Beispiel zum Thema Auftrittsangst.

Mit seinem Franchise-Konzept richtet sich Stagecoach an Menschen mit starkem Interesse und Erfahrung in den darstellenden Künsten. Erwartet werden auch Kontaktfreude, Beziehungsfähigkeit, Verantwortungsgefühl und gute Kontakte vor Ort. Seine Franchise-Partner unterstützt Stagecoach unter anderem bei der Gründungsfinanzierung, der Standortwahl, beim Marketing, bei betriebswirtschaftlichen Fragen sowie bei der Lehrersuche und Ausbildung. (red.)

Frankfurter Geschäftsfrau gewinnt internationale Auszeichnung

Frankfurter Geschäftsfrau gewinnt internationale Auszeichnung

Diese Woche besuchte Valeska Malcherowitz Shakespeares Geburtsort Stratford-upon-Avon für die globale Konferenz ihrer Franchise. Bei der Preisverleihung am Montag, den 11. Juni, war sie sehr erfreut über die Auszeichnung als Internationaler Franchisenehmer des Jahres.

Während des 30. Jubiläums der Stagecoach Performing Arts Schools wurde Valeska für die Anerkennung von mehr als 300 Franchisenehmern ausgewählt.

“Valeska hat den Preis gewonnen, weil sie ihre Schule konsequent weiterentwickelt und ständig übertrifft,” sagte Stagecoach CEO, Sarah Kelly.

“Ich bin sehr stolz und möchte allen danken, die mit mir die letzten 7 Jahren Stagecoach Frankfurt Nord zu dem gemacht haben, was wir sind. Stagecoach - auf der Bühne des Lebens spielen - Bedeutet nicht nur für die Schüler eine Reise mit Gesang, Tanz und Schauspiel sondern auch manchmal eine Lebensveränderung. Die Schüler*innen haben viel Spaß und jeder findet seinen Platz bei uns. Nach jeder Aufführung wachsen die Schüler*innen an Erfahrung und Selbstbewusstsein und bringen Ihre eigene Persönlichkeit mit. Es macht mir eine große Freude , das in Frankfurt Nord zu ermöglichen,” sagte Valeska.

Die Feierlichkeiten werden mit einem Weltrekordversuch am 1. Juli fortgesetzt. Eine Aufführung von Disney's Beauty and the Beast Junior wird den Weltrekord der simultansten Vorstellungen einer Show brechen. Fast 200 Stagecoach-Schulen in Großbritannien, Kanada und Deutschland werden mit über 6.500 Kindern teilnehmen.

Franchise-System Stagecoach feiert 30-jähriges Jubiläum

Gemeinsam mit dem Bankier und Hobbymusiker David Sprigg eröffnete die Schauspielerin Stephanie Manuel im April 1988 die ersten Stagecoach-Schulen in Großbritannien. Seit 1994 expandiert das Unternehmen als Franchise-System. Heute zählt Stagecoach international mehr als 650 Schulen und knapp 45.000 Schülerinnen und Schüler.

Im Mittelpunkt des Stagecoach-Angebots stehen Performing Arts, also Schauspiel, Gesang und Tanz. Aber auch das Selbstvertrauen der Teilnehmer soll in den Kursen für Kinder und Jugendliche wachsen. Die meisten Stagecoach-Schulen befinden sich in Großbritannien. Hinzu kommen Schulen in neun weiteren Ländern, unter anderem in Kanada, Australien, Spanien und China. In Deutschland ging Stagecoach 1999 an den Start. Heute zählt das Franchise-System hierzulande zehn Standorte.

Das an der Londoner Börse notierte Unternehmen brachte auch schon inzwischen bekannte Künstler hervor. So etwa Emma Watson, die als Hermine in den Harry Potter-Filmen Berühmtheit erlangte.

Mit seinem Franchise-Konzept richtet sich das Unternehmen auch an Gründer, die über keine Erfahrung mit darstellenden Künsten verfügen. Erwartet werden unter anderem Kontaktfreude, Beziehungsfähigkeit, Verantwortungsgefühl und gute Kontakte vor Ort. Seine Franchise-Partner unterstützt Stagecoach auch bei der Lehrersuche und bei deren Ausbildung. (red.)

Erfolgreich mit Spaß und Begeisterung – als Franchise-Partner von Stagecoach Performing Arts

Ob Gesang, Tanz oder Schauspiel: Das vor mehr als 30 Jahren in Großbritannien gegründete Franchise-System Stagecoach bietet Kindern ab vier Jahren und Jugendlichen Unterricht in den darstellenden Künsten und die Chance, sich auf der Bühne auszuprobieren. Mit Spaß und Begeisterung – und viel Raum zur Persönlichkeitsentwicklung.

Weltweit an 650 Standorten

Außer in Großbritannien ist das Konzept unter anderem in Spanien, Malta, Kanada, Südafrika, Australien, China und seit 1999 auch in Deutschland aktiv – und es will weiter wachsen. Derzeit gehören mehr als 650 Schulen weltweit zum Franchise-System.

Auch für Unternehmer ohne eigene Bühnenerfahrung

Partner von Stagecoach Performing Arts können, aber müssen keine Erfahrung in den darstellenden Künsten mitbringen – sie können auch ohne eigene Schauspiel-, Gesangs- oder Tanzausbildung als Unternehmer tätig werden und erhalten umfangreiche Unterstützung durch die Zentrale. Wichtig sind allerdings Kontaktfreude, eine kooperative Arbeitshaltung, Verantwortungsgefühl und idealerweise eine gute Vernetzung vor Ort.

Gründung als Einzelpartner oder mit Master-Lizenz

Dabei gibt es verschiedene Gründungs-Möglichkeiten: Wer als Master-Partner startet, baut ein Netz von Schulen und Lehrer-Teams auf. Einzel-Lizenznehmer können auch zunächst in Nebentätigkeit und von Zuhause aus beginnen. Ziel ist es dabei immer, auf Dauer mit Stagecoach lokaler oder regionaler Marktführer zu werden.

Wer sich angesprochen fühlt, sollte sich schnell weiter informieren – und wird vielleicht bald als Teil des großen Stagecoach-Netzwerks bühnenhungrige Kinder und Jugendliche begeistern können!

21.2.2018 Copyright FranchisePORTAL

Franchise-System Stagecoach: Bald über 20-mal in Deutschland

Stagecoach wurde 1988 von der Schauspielerin Stephanie Manuel und dem ehemaligen Bank-Berater David Sprigg gegründet. 1999 brachte der Schauspieler Nigel Greenhalgh das Konzept, das Theater- und Tanzkurse für Kinder bietet, nach Deutschland. 2004 machten sich erste deutsche Franchise-Partner mit ihren Stagecoach-Schulen in Stuttgart und Frankfurt selbstständig. In Kürze sollen zwei weitere deutsche Standorte an den Start gehen.

Wie Stagecoach mitteilt, werden im September 2014 in Bochum-Südwest und Dortmund zwei neue Stagecoach-Schulen den Betrieb aufnehmen. Insgesamt wird es Stagecoach hierzulande dann 21-mal geben. Die Expansion in Deutschland verlief allerdings deutlich zurückhaltender als ürsprünglich geplant: Bereits bis 2008 wollte Stagecoach auf etwa 70 Standorte in Deutschland wachsen.

Weltweit gibt es heute über 600 Stagecoach-Schulen, außer in Großbritannien und Deutschland u. a. auch in den USA, Spanien, Kanada, Australien und Griechenland. Wer sich als Franchise-Partner von Stagecoach selbstständig machen will, sollte über Erfahrungen oder ein Ausbildung im Bereich der darstellenden Künste verfügen. Weitere Franchise-Informationen stehen auf der Unternehmenswebsite bereit. (apw)

Neue Franchise-Partnerin von Stagecoach eröffnet in München

Unterricht in Tanz, Gesang und Schauspiel für Kinder und Jugendliche von vier bis 18 Jahren: Das bieten die Stagecoach Theatre Art Schools, die seit 1999 auch in Deutschland aktiv sind. Derzeit gibt es hierzulande 14 Standorte des Netzwerks. Nach dem Sommerferien wird dem Unternehmen zufolge eine neue Schule eröffnen: Franchise-Partnerin Konstanze Wolf startet in München ihre Freizeit- und Theaterschule.

Das Franchise-System Stagecoach Theatre Art Schools ist weltweit aktiv und setzt auf das Zusammenspiel der verschiedenen Disziplinen und eine hohe Qualität des Unterrichts. Das Unternehmen ist Mitglied im Deutschen Franchise-Verband. Mehr über die Schulen und die Möglichkeit eine Existenzgründung als Stagecoach-Partner kann auch unter www.stagecoach.de nachgelesen werden. (apw)

Existenzgründung mit Stagecoach

Das Franchise-System Stagecoach bietet Tanz-, Gesangs- und Schauspielunterricht für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren. Dabei geht es nicht nur darum, junge Talente für die Bühne auszubilden. Die Schüler können in jedem Fall an ihrer Ausdrucksfähigkeit, ihrem Selbstbewusstsein, ihrer Persönlichkeit und ihrem Auftreten arbeiten - auch für ihr tägliches Leben.

An allen Schulen unterrichten ausschließlich professionelle Lehrkräfte, von denen viele selbst aktive Schauspieler, Sänger, Musicaldarsteller, Tänzer, Regisseure oder Choreographen sind oder waren. In seinen Ursprungsland Großbritannien ist das Franchise-Unternehmen mit mehr als 500 Schauspielschulen präsent. Vor zwei Jahren wurde Stagecoach auch in Deutschland als Franchise-Geber aktiv und hat bis heute bereits 20 Standorte eröffnet. Derzeit gibt es Stagecoach-Schulen in Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Baden-Württemberg und Hamburg.

Seine Franchise-Partner bildet das Unternehmen für die Errichtung und die selbstständige Führung einer eigenen Schule aus. Zudem unterstützt es sie bei der Werbung und allen wichtigen Schritten, wie auch bei der Auswahl der richtigen Räume und Lehrer. Der Support endet laut Stagecoach dabei nicht mit der Eröffnung. Als Franchise-Nehmer kommen Menschen mit Erfahrung aus den darstellenden Künsten in Frage, die sich ein neues oder zusätzliches Standbein schaffen wollen. Das Konzept kann - je nach Markt - als Nebenbeschäftigung als auch als Vollzeitbeschäftigung betrieben werden. Mehr über Stagecoach erfahren Sie am Messestand des Unternehmens, hier in der Virtuellen Messe des FranchisePORTAL. (vs)

Stagecoach Performing Arts
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.