0
Geschäftsidee finden
Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Finde und vergleiche gratis Geschäftsideen und finde die richtige Gründungschance für deine Selbstständigkeit!
Geschäftsidee finden
Finde deine Geschäftsidee
Branchen:Alle
Branchen
Um passende Geschäftsideen zu finden, treffe eine Auswahl unter folgenden Branchen
(Mehrfachauswahl möglich)
Löschen
Anwenden
Eigenkapital:Keine Angabe
Eigenkapital
Wie viel Eigenkapital (Guthaben, Besitz, Werte, etc.) kannst du maximal für die Finanzierung deiner Gründung aufbringen?
Meistens wird 25% der Gesamt-Investitionssumme als ausreichend angesehen. Der Rest muss als Fremdkapital aufgenommen werden.
max. 10.000€
Löschen
Anwenden
Mehr Filter
Eintrittsgebühr
max. 1.000€
Löschen
Anwenden
Investitionssumme
max. 1.000€
Löschen
Anwenden
Expansionsform
Löschen
Anwenden
Haupttätigkeit als Partner
Löschen
Anwenden
Zielgruppe als Partner
Löschen
Anwenden
Start im Homeoffice
Löschen
Anwenden
Zeiteinsatz
Löschen
Anwenden
Start als Quereinsteiger
Löschen
Anwenden
Start als Kleinbetrieb (0-2 Mitarbeiter)
Löschen
Anwenden
Löschen
Anwenden
X Filter löschen

Studienkreis

Start up in die Selbstständigkeit: Leiten Sie Ihr eigenes Nachhilfe-Institut!

Studienkreis Studienkreis
Für Vergleich merken Teilen
Jetzt Infopaket Anfordern
Eigenkapital
ab 5.000 EUR
Eintrittsgebühr
14.500 EUR
Lizenzgebühr
Keine Lizenzgebühr

Anmerkung zur Lizenzgebühr: Franchisegebühr: ab mtl. 350 EUR / Ø 800 EUR Marketinggebühr: ab mtl. 70 EUR / Ø 160 EUR (alle Werte zzgl. MwSt.). Im 1. Jahr: Reduzierung der Franchise- und Marketinggebühr um 50%.

Mit rund tausend Standorten ist Studienkreis eines der größten Franchise-Systeme Deutschlands. Franchise-Partner-/innen eröffnen und betreiben ihr eigenes Nachhilfe-Institut. Sie und ihre Pädagogen betreuen und fördern Schüler von der ersten Klasse bis zum Schulabschluss. Dafür nutzen sie ein wissenschaftlich fundiertes und seit über 40 Jahren erprobtes Lernkonzept.

Jetzt Infopaket anfordern

Dr. Karl Heusch
Dein Ansprechpartner:
Dr. Karl Heusch
Infopaket und Kontakt anfordern

Dein Infopaket über Studienkreis enthält:

  • Details zum Geschäftskonzept
  • Infos zu Konditionen / Gebühren
  • Infos zur Tätigkeit als Partner
  • Auflistung der Unterstützungsleistungen
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • ... und vieles mehr!

Studienkreis Franchise-System

Professionelle Nachhilfe und Förderung von der Grundschule bis zum Schulabschluss

Sie würden gerne eigenverantwortlich arbeiten und Entscheidungen selber treffen. Ihre berufliche Ausrichtung – ob Pädagoge, Kaufmann, Ingenieur etc. – spielt dabei keine entscheidende Rolle.

Wichtig ist vielmehr …

  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • organisatorisches Geschick
  • Team- und Motivationsfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Kindern, Jugendlichen und deren Eltern

Der Studienkreis zählt zu den führenden, privaten Bildungsanbietern im deutschsprachigen Raum und ist an rund 1.000 Standorten zu finden. Seit über 40 Jahren sorgt er mit einem erprobten und wissenschaftlich abgesicherten Lernkonzept für gute Noten und mehr Spaß in der Schule. Seit 1986 ermöglicht der Studienkreis Existenzgründern den Weg in eine wirtschaftlich gesicherte Selbstständigkeit. Rund ein Drittel der Studienkreis-Lehrinstitute werden von selbstständigen Partnern geführt. Damit ist der Studienkreis einer der größten Franchise-Geber in Deutschland.

Grundlage des Erfolges ist eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Studienkreis-Partner übernehmen das langfristig erprobte Konzept, das ein verhältnismäßig geringes unternehmerisches Risiko und geringes Investment erfordert. Dazu bietet der Studienkreis seinen Partnern kompetente Unterstützung und Begleitung vor, während und nach der Eröffnung einer eigenen Nachhilfeschule. Schulungsangebote, Marketing- und Service-Leistungen runden unser Angebot ab. Damit werden gute Erfolgs- und Verdienstaussichten im stabilen Markt der außerschulischen Förderung geschaffen.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und starten Sie als Partner im Studienkreis erfolgreich in die Selbstständigkeit.

Erfahrungen unserer Studienkreis-Partner:

Simon Alfred Dörrien

"Ausschlaggebend für mich war, dass der Studienkreis ein schon seit über 30 Jahren eingeführtes Konzept hat. Ich wollte ein Teil dieses Systems sein und mit meiner Arbeit das System aufrechterhalten und weiterentwickeln."

, Standort Bad Homburg
Elisabeth Hegmann

"In unseren kleinen Gruppen und mit qualifizierten Nachhilfelehrern gehen wir individuell auf die Schüler ein. Ziel unserer Nachhilfe ist, den Kindern die Motivation und die nötigen Fähigkeiten zum erfolgreichen eigenständigen Lernen mit auf den Weg zu geben, damit ihnen alle Türen für eine erfolgreiche Zukunft offen stehen."

, Standort Bad Essen, Bohmte, Melle & Lengerich
Dr. Gabriele Nowicki

"Der Umgang mit Menschen, den Kindern mit Nachhilfe wirklich helfen zu können und zu sehen, wie sie selbstbewusster werden, sich wieder mehr zutrauen – das macht einfach Spaß. Ich habe mit der Nachhilfe meine Berufung gefunden."

, Standort Erftstadt-Lechenich

Wir suchen in ganz Deutschland neue Partner!

Außerdem suchen wir konkret hier neue Partner:

  • 53489 Sinzig
    Standort-Übernahme
    Deutschland
    Abgabe aus privaten Gründen
    Franchise-System
    30.000
    Keine Lizenzgebühr

    Deine regionale Gründungschance

    Karl Heusch
    Dein Ansprechpartner:
    Dr. Karl Heusch

    Anmerkungen zur Gesamtinvestition: Umfasst die Eintrittsgebühr und einen potentiellen Kaufpreis. In dieser Summe sind Anlauf- und Lebenshaltungskosten nicht enthalten.

    Sinzig ist eine verbandsfreie Stadt am Mittelrhein im Landkreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz. Die Stadt ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort und eine von fünf deutschen Städten, die den Beinamen Barbarossastadt trägt. Sinzig liegt im unteren Ahrtal im linksrheinischen Teil des Unteren Mittelrheingebiets zwei Kilometer westlich des Flusses im Norden von Rheinland-Pfalz, etwa zehn Kilometer von der nordrhein-westfälischen Landesgrenze entfernt. Die nächstgelegenen Großstädte sind Bonn (ca. 20 Kilometer nordwestlich) und Koblenz (ca. 20 Kilometer südöstlich). Zum Wettbewerb gehören lediglich zwei private Anbieter. Das Schülerpotential ergibt sich aus fünf ortsansäßigen Schulen inkl. eines Gymnasiums.

  • 88239 Wangen im Allgäu
    Standort-Übernahme
    Deutschland
    Abgabe aus Altersgründen
    Franchise-System
    40.000
    Keine Lizenzgebühr

    Deine regionale Gründungschance

    Karl Heusch
    Dein Ansprechpartner:
    Dr. Karl Heusch

    Anmerkungen zur Gesamtinvestition: Umfasst die Eintrittsgebühr und einen potentiellen Kaufpreis. In dieser Summe sind Anlauf- und Lebenshaltungskosten nicht enthalten!

    Die Stadt Wangen im Allgäu im Südosten Baden-Württembergs hat gut 27.000 Einwohner und ist nach Ravensburg die zweitgrößte Stadt des Landkreises Ravensburg. Wangen im Allgäu bildet ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Von 1938 bis 1972 war Wangen die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. Am 1. Januar 1973 wurde er in den Landkreis Ravensburg eingegliedert und Wangen zur Großen Kreisstadt ernannt. Wangen verfügt über ein großes Schülerpotential aus 15 ansäßigen Schulen und es gibt lediglich 2 Wettbewerber.

  • 83714 Miesbach
    Standort-Neugründung
    Deutschland
    Franchise-System
    30.000
    Keine Lizenzgebühr

    Deine regionale Gründungschance

    Karl Heusch
    Dein Ansprechpartner:
    Dr. Karl Heusch

    Anmerkungen zur Gesamtinvestition: Umfasst die Eintrittsgebühr, Einrichtung, Renovierung und Mietkaution. In dieser Summe sind Anlauf- und Lebenshaltungskosten bis zum Break-Even nicht enthalten!

    Miesbach ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Regierungsbezirk Oberbayern. Sie ist mit ca. 12.000 Einwohnern die kleinste Kreisstadt in Oberbayern und mit rund 700 m ü. NHN eine der höchstgelegenen Kreisstädte Deutschlands. Die Kreisstadt liegt in der Region Oberland, direkt am Rand der Bayerischen Alpen. Das Geschäftszentrum Miesbachs verteilt sich auf die drei Platzanlagen in der Altstadt, den Stadtplatz im Osten, den tiefer gelegenen Marktplatz im Süden und den Bahnhofplatz am Westrand. Das hohe Schülerpotential ergibt sich aus 10 relevanten ortsansässigen Schulen.

  • Emmerich
    Standort-Neugründung
    Deutschland
    Franchise-System
    30.000
    Keine Lizenzgebühr

    Deine regionale Gründungschance

    Karl Heusch
    Dein Ansprechpartner:
    Dr. Karl Heusch

    Anmerkungen zur Gesamtinvestition: Umfasst die Eintrittsgebühr, Einrichtung, Renovierung und Mietkaution. In dieser Summe sind Anlauf- und Lebenshaltungskosten bis zum Break-Even nicht enthalten!

    Emmerich am Rhein ist eine Hansestadt am unteren rechten Niederrhein im Nordwesten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Sie gehört als Mittlere kreisangehörige Stadt zum Kreis Kleve im Regierungsbezirk Düsseldorf und ist Mitglied der Euregio Rhein-Waal sowie der Rheinischen Hanse. Das Emmericher Stadtgebiet wird im Süden durch den Rhein (Rheinmitte) begrenzt, im Westen und Norden durch die Staatsgrenze zu den Niederlanden. Im Osten grenzt es an das Reeser Stadtgebiet. Emmerich verfügt insgesamt über 10 relevante Schulen.

  • Werl
    Standort-Neugründung
    Deutschland
    Franchise-System
    30.000
    Keine Lizenzgebühr

    Deine regionale Gründungschance

    Karl Heusch
    Dein Ansprechpartner:
    Dr. Karl Heusch

    Anmerkungen zur Gesamtinvestition: Umfasst die Eintrittsgebühr, Einrichtung, Renovierung und Mietkaution. In dieser Summe sind Anlauf- und Lebenshaltungskosten bis zum Break-Even nicht enthalten!

    Die Wallfahrtsstadt Werl ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen, Deutschland und gehört zum Kreis Soest im Regierungsbezirk Arnsberg. Seit dem 14. Januar 2015 darf die Stadt Werl den offiziellen Namenszusatz Wallfahrtsstadt führen. Sie liegt in verkehrsgünstiger Lage zwischen dem Sauerland, dem Münsterland und dem Ruhrgebiet. Werl verfügt über 14 relevante Schulen.

Studienkreis ist zum siebten Mal in Folge Service-Champion

Studienkreis ist zum siebten Mal in Folge Service-Champion

Institut wurde erneut als bester Nachhilfeanbieter in Deutschlands größtem Service-Ranking ausgezeichnet

Bereits zum siebten Mal in Folge ist das Nachhilfeinstitut Studienkreis zum „Service-Champion“ gekürt geworden. Das ist das Ergebnis von Deutschlands größtem Service-Ranking, das jährlich von der ServiceValue GmbH in Kooperation mit der Tageszeitung DIE WELT und der Goethe Universität Frankfurt durchgeführt wird. Aktuelle und ehemalige Kunden von zehn Unternehmen der Nachhilfebranche wurden gefragt, ob sie bei ihrem Institut einen sehr guten Service erlebt hätten. Dabei schnitt der Studienkreis bei seinen Kunden wieder am besten ab und erhielt dafür das Siegel „Service-Champion Nr. 1 der Nachhilfeanbieter 2019“. Zum ersten Mal erreichte das Nachhilfe-Institut dabei den Silber-Medaillenrang im branchenübergreifenden Gesamtranking aller Unternehmen und gehört zu den besten 12 Prozent aller rund 3.500 geprüften Unternehmen aus mehr als 350 Branchen.

Auf den weiteren Plätzen folgen ABACUS und die Schülerhilfe. „Ich freue mich sehr über unseren mittlerweile siebten Erfolg nacheinander als Nummer 1 der Nachhilfe in Deutschlands größtem Service-Ranking“, so Studienkreis-Geschäftsführer Lorenz Haase. „Besonders erfreulich finde ich, dass wir zum ersten Mal den Silber-Medaillenrang erreicht haben.“ Der Service des Studienkreises reicht von der ausführlichen Eingangsdiagnostik über die auf jeden Schüler individuell zugeschnittenen Förderpläne, die Dokumentation der Lernfortschritte bis hin zu regelmäßigen Gesprächen mit den Eltern. Mit seiner Online-Nachhilfe, seiner Hausaufgaben-Soforthilfe, seiner Online Lern-Bibliothek und seiner Nachhilfe-App bietet der Studienkreis seinen Kunden als Ergänzung zum Nachhilfeunterricht eine zusätzliche digitale Unterstützung an. Die Qualität seiner Leistungen lässt das Unternehmen regelmäßig durch den TÜV Rheinland überprüfen.

Das Kölner Analyseinstitut ServiceValue misst seit 2010 mit dem sogenannten Service Experience Score (SES) das Serviceerleben beim Kunden. Dieses Instrument gibt in Prozentpunkten an, wie viele Kunden im Kontakt mit dem jeweiligen Unternehmen einen sehr guten Service erlebt haben. Das Ranking der Service-Champions wird jährlich aktualisiert und von DIE WELT und der Goethe-Universität Frankfurt begleitet. Bei den Service-Champions 2019 wurden mehr als 3.500 Unternehmen und über 350 Branchen geprüft.


 

Übernahme von Wettbewerbern: Franchisesystem Studienkreis wächst durch Zukäufe

Übernahme von Wettbewerbern: Franchisesystem Studienkreis wächst durch Zukäufe

Den 200. neuen, vom Unternehmen selbst betriebenen Standort seit 2013 meldet der Nachhilfeanbieter Studienkreis. Die Kette unterstützt Schüler aller Klassen und Schularten durch individuelle Förderung. Seit Mitte der 1980er-Jahre wächst das Unternehmen unter anderem per Franchising und ist heute an rund 1.000 Standorten aktiv. Eine 2013 gestartete Expansions-Offensive der Zentrale zielt aber auch auf den Kauf von Niederlassungen von Wettbewerbern.

Der neu erworbene Studienkreis Standort findet sich in Köln-Rodenkirchen. „Die Eröffnung und Übernahme neuer Standorte werden wir künftig noch intensiver vorantreiben“, sagt Stefan Berg, der beim Studienkreis für das Geschäftsfeld Expansion zuständig ist. „Wenn Inhaber von Instituten ihre Schulen nicht mehr weiterführen können oder wollen, sehen sie sich nach seriösen Käufern um. Die Eigentümer stecken oft einen Großteil ihrer beruflichen Laufbahn und viel Herzblut in ihre Nachhilfeinstitute“, sagt Berg. Der Studienkreis könne dem bei einer Übernahme mit der hohen pädagogischen Qualität und umfassenden Erfahrung gerecht werden. Die sogenannten Expansionsstandorte machen aktuell mehr als ein Viertel aller Nachhilfeschulen aus, die die Studienkreis GmbH selbst führt. Neben der Zukauf-Strategie bei den Eigenbetrieben setzt das Unternehmen auch die Expansion mit Franchise-Partnern fort. (red.)

Gratis zum Schulstart: Englischhilfe online/Lernvideos und Übungsaufgaben vom Nachhilfeinstitut Studienkreis

Gratis zum Schulstart: Englischhilfe online/Lernvideos und Übungsaufgaben vom Nachhilfeinstitut Studienkreis

Gratis zum Schulstart: Englischhilfe online

Lernvideos und Übungsaufgaben vom Nachhilfeinstitut Studienkreis

Simple Past oder Present Perfect? Und wie war das noch mit den unregelmäßigen Verben? Nach sechs Wochen Sommerferien fällt es vielen Schülerinnen und Schülern schwer, wieder in den Schulmodus umzuschalten. Besonders in Englisch bereitet dies häufig Probleme. Englisch gehört zu den am häufigsten belegten Nachhilfefächern des Studienkreises. Um den Schuljahres-Einstieg zu erleichtern, hat das Nachhilfe-Institut jetzt ein kostenloses digitales Übungspaket für dieses Fach geschnürt.

Unter studienkreis.de/englischhilfe sind viele Aufgaben, Tests, Übungen und Lernvideos zu wichtigen Themen aus dem Englischunterricht übersichtlich zusammengestellt. Von Grammatik und Ausdruck über Textanalyse bis hin zu Landeskunde erhalten Schüler Unterstützung zu allen wichtigen Lerninhalten bis zur zehnten Klasse. Wer Probleme in Deutsch oder Mathematik hat, findet auch für diese Fächer unter studienkreis.de/deutschhilfe und studienkreis.de/mathehilfe eine Fülle an kostenlosem Übungsmaterial.

„Für den Einstieg ins neue Schuljahr benötigen Schülerinnen und Schüler je nach Alter mehr oder weniger elterliche Unterstützung“, sagt Thomas Momotow vom Studienkreis. Wichtig sei es, noch einmal gemeinsam zu kontrollieren, ob alle Lernutensilien und Schulbücher vorhanden sind und ob am Schreibtisch alles an Ort und Stelle ist. Empfehlenswert sei auch, den Schlaf- und Wachrhythmus schon vor dem ersten Schultag allmählich umzustellen.

Studienkreis verschenkt Schüler-Sprach-Guide für den Urlaub als E-Book

Studienkreis verschenkt Schüler-Sprach-Guide für den Urlaub als E-Book

Nachhilfeinstitut lädt zu Ferienkursen ein

„Wo geht es zur Strand-Disco?“ „Was kostet die Taucherbrille?“ Sogar im Urlaub kommt man als Schüler nicht ganz ums Lernen herum. Zum Beispiel auf der Suche nach dem Regal mit der Sonnencreme oder beim Studieren der Speisekarte. Um Schülern das Überwinden von Sprachbarrieren im Urlaub zu erleichtern, hat der Studienkreis jetzt einen Sprach-Guide veröffentlicht. Das E-Book mit dem Titel „To the beach? A la playa! Schüler-Sprach-Guide für den Urlaub“ ist gratis und steht unter studienkreis.de/clevere-ferien zum Herunterladen für Smartphone, Tablet und Laptop bereit.

Darin finden sich nützliche und witzige Vokabeln und Redewendungen in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Die Verständigung beim Essen, Shoppen, Sightseeing und vielem mehr sollte also in den beliebtesten Urlaubsländern der Deutschen kein Problem mehr sein.

„Aber auch schulisches Lernen ist während der Sommerferien durchaus sinnvoll, wenn es in der richtigen Dosierung geschieht“, sagt Thomas Momotow vom Studienkreis. „Zwar dienen die Ferien in erster Linie der Erholung. Allerdings bietet sich gerade ohne den alltäglichen schulischen Druck eine gute Gelegenheit, versäumten Stoff nachzuholen, Lücken zu schließen und schwierige Inhalte zu wiederholen. Dann fällt der Einstieg ins neue Schuljahr leichter“, weiß der Experte.

Für 36 Euro bietet der Studienkreis jetzt Ferienkurse mit jeweils zehn Unterrichtsstunden an. „Damit erhalten Eltern eine günstige und verlässliche Förderung und Betreuung ihrer Kinder“, so Thomas Momotow.

Besser konzentrieren – Nachhilfeinstitut Studienkreis verschenkt Ratgeber

Besser konzentrieren – Nachhilfeinstitut Studienkreis verschenkt Ratgeber

Ungesunde Ernährung, zu viel Medienkonsum, zu wenig Bewegung und Schlaf: Dass Schüler häufig unkonzentriert sind, kann viele Ursachen haben. Warum das dennoch kein Grund zur Sorge sein muss, erklärt ein neuer Ratgeber des Nachhilfe-Instituts Studienkreis. Die Broschüre „Besser konzentrieren – Wissen, Tipps und Übungen für effizientes Arbeiten“ gibt es jetzt gratis in allen teilnehmenden Studienkreisen – solange der Vorrat reicht. Zum Herunterladen im Internet gibt es den Ratgeber unter https://www.studienkreis.de/infothek/gratis-broschueren/konzentration/.

Darin erfahren interessierte Eltern, wie ein gut eingerichteter Arbeitsplatz aussieht, mit welchen täglichen Ritualen sich Aufmerksamkeit schärfen lässt und wie sie den Störenfried Smartphone in den Griff bekommen. Dazu gibt es ausgewählte Konzentrationsübungen für Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters. Hilfreich ist der Studienkreis Konzentrations-Check, den es in dem Ratgeber und online unter studienkreis.de gibt.

„Konzentrationsprobleme gehören zu den häufigsten Ursachen für Schwierigkeiten in der Schule“, erklärt Thomas Momotow vom Studienkreis. „Deshalb sind Konzentrationsübungen eine wichtige Ergänzung zur Nachhilfe.“ Der Studienkreis bietet Schülern der Klassen 1 bis 6 zudem in unregelmäßigen Abständen seinen Schnupperkurs „Konzentration“ an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Studienkreis ist erneut „Testsieger der Nachhilfe-Institute“

Studienkreis ist erneut „Testsieger der Nachhilfe-Institute“

Studienkreis ist erneut „Testsieger der Nachhilfe-Institute“

Ein groß angelegter Test im Auftrag des Fernsehsenders n-tv hat ergeben: Studienkreis ist Branchenprimus

In diesen Tagen verteilen Deutschlands Schulen wieder ihre Halbjahreszeugnisse – nicht für jeden ein Grund zur Freude. Viele Familien schauen sich deshalb gerade nach der passenden Nachhilfe um. Markttests geben eine gute Orientierung, bei welchem Anbieter die beste Qualität zu erwarten ist. Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) nimmt im Auftrag des Fernsehsenders n-tv alle zwei Jahre die Nachhilfebranche unter die Lupe. In seinem aktuellen Test hat das Institut die Leistungen und den gebotenen Service von vier bundesweit vertretenen Nachhilfeinstituten analysiert. Testsieger ist der Studienkreis. Die Schülerhilfe, das Lernstudio Barbarossa und Kumon belegen die weiteren Plätze.

In vier von sieben Kategorien hat der Gesamtsieger Studienkreis den ersten Platz belegt und damit die Konkurrenz auf die Plätze verweisen. In der Dokumentation der Studie heißt es: „Studienkreis geht mit dem Qualitätsurteil ‚gut‘ als Testsieger aus der Studie hervor. Das Institut bietet die besten Konditionen. Dazu zählt ein umfangreiches Angebot an Unterrichtsfächern und speziellen Kursinhalten. Vor Ort beraten freundliche, kompetente und motivierte Mitarbeiter. Am Telefon entstehen kaum Wartezeiten. Die übersichtlich gestaltete Website bietet umfangreiche Informationen, etwa zu Kursen und Preisen oder zur Qualifikation der Lehrkräfte.“

„Es freut mich sehr, dass wir das hervorragende Ergebnis von vor zwei Jahren bestätigen konnten“, sagt Studienkreis-Geschäftsführer Lorenz Haase. „Zweimal in Folge n-tv-Testsieger und sechsmal hintereinander DIE WELT Service-Champion zeigen mir, dass wir unseren Kunden dauerhaft eine optimale Nachhilfe anbieten.“

Zum Hintergrund: Das Deutsche Institut für Service-Qualität testete bundesweit vier große überregionale Nachhilfeinstitute mit einem Angebot an Einzel- oder Gruppenunterricht in eigenen Räumlichkeiten. Die Servicequalität wurde bei jedem Unternehmen anhand von zehn Beratungen vor Ort sowie jeweils zehn verdeckten Telefon- und E-Mail-Tests ermittelt. Zudem erfolgten je zehn Prüfungen der Internetauftritte durch geschulte Testnutzer sowie eine detaillierte Inhaltsanalyse der einzelnen Websites. Es flossen insgesamt 164 Servicekontakte mit den Instituten in die Auswertung ein. In einem weiteren Untersuchungsbereich erfolgte eine umfassende Bewertung des Angebots, der Preise und der Vertragskonditionen.

 

Gerechte Noten: Eltern vertrauen Lehrern

Gerechte Noten: Eltern vertrauen Lehrern

Gerechte Noten: Eltern vertrauen Lehrern

Bald gibt’s Halbjahreszeugnisse. Doch entgegen landläufiger Vorurteile bricht deshalb keine große Beschwerdewelle über Deutschlands Lehrerinnen und Lehrer herein. Wie eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag des Nachhilfeinstituts Studienkreis ergab, vertraut eine deutliche Mehrheit der Eltern darauf, dass ihre Kinder gerecht benotet werden.

Nicht immer stehen Zensuren in den Zeugnissen, die Eltern und Kindern gefallen. Die gute Nachricht lautet: 65 Prozent der Eltern sind überzeugt davon, dass es bei der Benotung ihrer Kinder gerecht zugeht. Nur ein Drittel findet, dass mindestens eine Note im letzten Zeugnis des Kindes unfair vergeben wurde. Mütter empfinden Noten etwas häufiger ungerecht als Väter (35 Prozent zu 29 Prozent). Mit zunehmendem Alter der Schülerinnen und Schüler steigt das Ungerechtigkeitsempfinden: 47 Prozent der Eltern von älteren Schülern (11. bis 13. Klasse) sahen mindestens eine Note als ungerechtfertigt an, aber nur 23 Prozent der Eltern von jüngeren Schülern (1. bis 4. Klasse). Das Gespräch mit dem entsprechenden Lehrer suchen allerdings nur die wenigsten und wenn, dann eher die Väter (41 Prozent zu 34 Prozent der Mütter). Für die bundesweit repräsentative Studie zum Thema Notengerechtigkeit befragte das Forschungsinstitut forsa im Auftrag des Studienkreises rund 1.000 Eltern mit schulpflichtigen Kindern zwischen sechs und 18 Jahren.


Ausschlaggebend für die Benotung: die Leistung

Auch wenn ein Drittel der Eltern findet, dass mindestens eine Zeugnisnote nicht gerecht vergeben wurde, so halten sie doch die schulische Leistung des Kindes ausschlaggebend für die Benotung. 88 Prozent der befragten Eltern waren dieser Meinung. Eine große Mehrheit (72 Prozent) hält jedoch auch die persönlichen Ansprüche des Lehrers sowie das Leistungsniveau der gesamten Klasse (58 Prozent) für sehr einflussreich. Diese Aspekte nehmen bei befragten Eltern mit älteren Schulkindern zu. Dass der familiäre Hintergrund in die Benotung einfließt, glauben hingegen nur 36 Prozent der Eltern.


Gespräch mit der Lehrkraft: Eltern nutzen selten die Möglichkeit

Empfinden Eltern einzelne Noten ihrer Kinder als ungerecht, diskutieren sie dies jedoch selten mit dem jeweiligen Lehrer oder der Lehrerin. Von den 32 Prozent der Eltern, die eine Note als unfair empfanden, nahmen nur 37 Prozent Kontakt zum Lehrpersonal auf und wenn, dann eher die Väter. Auch hier gibt es einen Negativ-Trend in Richtung Oberstufe: 52 Prozent der Eltern von Schülern der 1. bis 4. Klasse wählten die Möglichkeit eines Gesprächs, aber nur 34 Prozent der Eltern von Schülern der 11. bis 13. Klasse. Für Max Kade liegt das vor allem am kürzeren Draht, den Eltern zu Grundschullehrern haben: „Eltern sollten sich allerdings auch in den weiterführenden Schulen um einen guten Kontakt zu den Lehrern bemühen. So können Missverständnisse oder das Gefühl ungerechter Benotung viel eher ausgeräumt, aber auch eventuelle Lernschwierigkeiten frühzeitig erkannt werden.“


Ungerechte Noten: mit Kindern im Austausch bleiben

Max Kade rät Müttern und Vätern zudem, das Gefühl einer ungerechten Benotung auch mit den Schülerinnen und Schülern selbst zu thematisieren. „Zum einen haben Kinder und Jugendliche meistens ein sehr genaues Gespür dafür, ob eine Lehrkraft sie ungerecht behandelt und sind durchaus selbstkritisch“, weiß der zweifache Vater aus Erfahrung. Und wer einen guten Kontakt zu seinen Kindern pflege, müsse sich auch nicht sorgen, einer Ausrede für zu wenig Lernen aufzusitzen. Zum anderen sei es wichtig für Schülerinnen und Schüler, sich im Falle unfairer Noten ernstgenommen fühlen und sich der Unterstützung ihrer Eltern sicher sein zu können.


 

Der Studienkreis gehört zu den führenden privaten Bildungsanbietern in Deutschland. Das Unternehmen bietet qualifizierte Nachhilfe und schulbegleitenden Förderunterricht für Schüler aller Klassen und Schularten in allen gängigen Fächern. Die individuelle Förderung folgt einem wissenschaftlich belegten Lernkonzept. Es stärkt das Verantwortungsbewusstsein der Schüler gegenüber ihren Lernerfolgen, verbessert das Vertrauen in ihre Fähigkeiten und hilft ihnen, ihr Potenzial zu entwickeln und zu entfalten. Mit seinen rund 1.000 Standorten gewährleistet der Studienkreis seinen Kunden ein Angebot in Wohnortnähe und bundesweit professionelle Online-Nachhilfe durch ausgebildete E-Tu­toren. Um Eltern Orientierung auf dem Nachhilfemarkt zu geben, lässt der Studienkreis die Qualität seiner Leistungen vom TÜV Rheinland überprüfen. In Deutschlands größtem Service-Ranking der Tageszeitung DIE WELT wurde der Studienkreis seit 2013 jedes Jahr Branchengewinner in der Kategorie „Nachhilfeanbieter“. Zudem trägt der Studienkreis das Siegel des TV-Senders n-tv „Testsieger der Nachhilfe-Institute“.

Erfolgreich durch die Pubertät - mit Studienkreis und "Magazin Schule"

Erfolgreich durch die Pubertät - mit Studienkreis und "Magazin Schule"

Nachhilfeinstitut Studienkreis bietet Ratgeber-Broschüre kostenlos an

Pubertät und Schule: Eine spannende Herausforderung für alle Beteiligten. Eltern von pubertierenden Teenagern wissen, dass es nicht immer leichtfällt, ihre Kinder in dieser schwierigen Zeit zum Lernen zu motivieren. Wie es dennoch gelingen kann, erfahren sie jetzt in dem Ratgeber „Erfolgreich durch die Pubertät – Lerntipps für die wilden Jahre“. Die 48 Seiten starke Broschüre, die in Kooperation mit „Magazin Schule“ entstanden ist, liegt jetzt für interessierte Eltern in allen teilnehmenden Studienkreisen gratis zur Abholung bereit – solange der Vorrat reicht. Zum Herunterladen gibt es den Ratgeber unter studienkreis.de/erfolgreich-durch-die-pubertät auch im Internet.

Die Broschüre klärt darüber auf, welche Pubertätsphasen es überhaupt gibt und was in einem pubertierenden Körper und Geist vor sich geht. Eltern erhalten Tipps, wie sie den Familienalltag entspannter gestalten und ihren „Pubertieren“ bei Schwierigkeiten hilfreich zur Seite stehen können. Und schließlich geht es darum, wie es sogar bei den heiklen Themen Schule und Lernen wieder besser laufen kann und wie Eltern, Lehrer und Schüler dabei an einem Strang ziehen können. Dazu gibt es nützliche Kurz-Tipps von den Lernexperten und Nachhilfelehrern des Studienkreises sowie Hinweise auf lernunterstützende Apps und Websites.

Der Studienkreis kennt sich aber nicht nur mit Problemen in der Pubertät aus. Jetzt, da die ersten Arbeiten des neuen Schuljahres geschrieben und die ersten Noten verteilt sind, bietet das Nachhilfe-Institut Eltern und Schülern eine unverbindliche Lernberatung an.

Der Studienkreis gehört zu den führenden privaten Bildungsanbietern in Deutschland. Das Unternehmen bietet qualifizierte Nachhilfe und schulbegleitenden Förderunterricht für Schüler aller Klassen und Schularten in allen gängigen Fächern. Die individuelle Förderung folgt einem wissenschaftlich belegten Lernkonzept. Es stärkt das Verantwortungsbewusstsein der Schüler gegenüber ihren Lernerfolgen, verbessert das Vertrauen in ihre Fähigkeiten und hilft ihnen, ihr Potenzial zu entwickeln und zu entfalten. Mit seinen rund 1.000 Standorten gewährleistet der Studienkreis seinen Kunden ein Angebot in Wohnortnähe und bundesweit professionelle Online-Nachhilfe durch ausgebildete E-Tu­toren. Um Eltern Orientierung auf dem Nachhilfemarkt zu geben, lässt der Studienkreis die Qualität seiner Leistungen vom TÜV Rheinland überprüfen. In Deutschlands größtem Service-Ranking der Tageszeitung DIE WELT wurde der Studienkreis seit 2013 jedes Jahr Branchengewinner in der Kategorie „Nachhilfeanbieter“. Zudem trägt der Studienkreis das Siegel des TV-Senders n-tv „Testsieger der Nachhilfe-Institute“.

"

KONTAKTIERE Studienkreis FÜR WEITERE INFOS:

Dein Ansprechpartner:
Karl Heusch
Karl Heusch
Studienkreis

Deine Kontaktdaten:

Keine Angabe
Keine Angabe 100.000€
Das verfügbare Eigenkapital muss mindestens 0€ betragen

Dein Infopaket enthält:

  • Details zum Geschäftskonzept
  • Infos zu Konditionen / Gebühren
  • Infos zur Tätigkeit als Partner
  • Auflistung der Unterstützungsleistungen
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • ... und vieles mehr!