5/14/2019

Franchising im Blick: Neues „Hammerhotel“ zielt auf Handwerker, Sportvereine und Familien

Ein Hotel, das sich nicht an Touristen, sondern hauptsächlich an Handwerker auf Montage richtet, hat seinen ersten Standort in Halle eröffnet: Wie die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AGHZ) berichtet, stehen die Betten des sogenannten Hammerhotels während der Woche vor allem für Handwerker und LKW-Fahrer bereit. Am Wochenende will das Hotel Familien oder Gruppen wie Sportvereine, die zu Wettbewerben anreisen, beherbergen.

Die Idee stammt vom Immobilienkaufmann Uwe Martens und dem Betriebswirtschaftler Gunnar Schlicht, die hierfür das ehemalige Verwaltungsgebäude einer Wohnungsgenossenschaft umbauten. Die Marke Hammerhotel haben sie schützen lassen. Sofern sich das Hotel in Halle gut entwickelt, erwägen sie dem AGHZ-Bericht zufolge, das Konzept als Franchise-Modell anzubieten.

Mehr als 100 Handwerker finden im ersten Hammerhotel Platz. Markenfarbe des Unternehmens ist ein helles Grün, das sich beispielsweise an der Rezeption, den Wänden, aber auch auf den Vorhängen und den Stühlen im Gemeinschaftsraum wiederfindet. Die Zimmer sind mit Betten, abschließbarem Schrank, Tisch und Stühlen eingerichtet. Hinzu kommen ein Flachbild-Fernseher und ein Kühlschrank. W-Lan ist kostenfrei, zudem gibt es Duschen und Küchen zur Selbstversorgung auf den Etagen. Kaffee am Morgen ist inklusive, Thermoskannen können an der Rezeption nachgefüllt werden. Highlight in jedem Zimmer ist der sogenannte Shoefilou – eine Erfindung der Hammerhotel-Besitzer. Das Möbelstück bietet Fußstützen, auf die man nachts die Schuhe stecken kann, zum Anziehen lässt sich ein Tritt ausklappen. Weitere zielgruppengerechte Angebote sind geplant, etwa ein Verleih für elektrische Werkzeuge, ein SB-Waschsalon oder Fahrräder zum Ausleihen. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar