Zum Bereich für Franchisegeber
Glossar
für Gründungs-Interessierte
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Was ist eine Strategie? (Definition)

Was ist eine Strategie?

Begriffserklärung: Die Strategie eines Unternehmens legt fest, mit welchen Maßnahmen Unternehmensziel und Visionen erreicht werden sollen. Sie gehört zu den wesentlichen Aufgaben der Zentrale. Doch über Gremien wie den Franchisenehmer-Beirat können auch die Partner ihre Wünsche und Erfahrungen mit einbringen. 

Die Strategieentwicklung zählt zu den bedeutendsten Aufgaben der Unternehmensleitung. Sie zeigt den Weg und die Maßnahmen auf, mit denen ein Unternehmen die gesetzte Unternehmensvision erreichen kann. In der Vision die langfristigen Zielstellungen des Unternehmens festgehalten, die in einem Zeithorizont von ca. sieben Jahren zu erreichen sind. 

Die Strategie ist eine Kernkompetenz des Franchise-Gebers

Zur klaren Aufgabenteilung in Franchise-Systemen gehört es, dass sich die Systemzentrale um die Systementwicklung kümmert und eine bestmögliche Unterstützung der Franchise-Partner gewährleistet. Währenddessen konzentrieren sich die Franchise-Partner auf die Erledigung und Organisation des operativen Geschäfts im eigenen Betrieb. Daraus lässt sich ableiten, dass die Franchise-Zentrale für die Strategieentwicklung verantwortlich ist.

Über den Beirat bringen sich die Partner mit ein

Gut organisierte Franchise-Zentralen beziehen ihre Partner in den Strategieentwicklungsprozess mit ein. Beispielsweise wird der Franchisenehmer-Beirat als Vertretung aller Franchise-Partner bei der Festlegung der strategischen Ziele hinzugezogen. Auf diese Weise wird garantiert, dass auch die Belange und Sichtweisen der Partner in die künftige Systementwicklung einfließen.

Mehr Definitionen:

A B C
A B C
D E F
D E F
G H I
G H I
J K L
J K L
M N O
M N O
P Q R
P Q R
S T U
S T U
V W Z
W Z
Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • TeeGschwendner
    TeeGschwendner

    TeeGschwendner

    Tee-Fachhandel
    Ein Top-Sortiment, servicebetonter Verkauf, fachmännische Beratung und höchste Qualität sind unsere Erfolgsparameter als Marktführer im Tee-Fachhandel.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 12.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • burgerme
    burgerme

    burgerme

    Burger Delivery
    Wachsen Sie jetzt mit dem Marktführer und liefern frisch gegrillte und individuell zubereitete Burger und knackfrische Salate an Ihre Kunden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Town & Country Haus
    Town & Country Haus

    Town & Country Haus

    Bau von kostengünstigen und energiesparenden Häusern
    Als Führungskraft bauen Sie Ihr eigenes renditestarkes Unternehmen auf
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht