7/27/2019

US-Coffeeshop-System Gloria Jean’s bald dreimal in Deutschland

Der erste Coffee-Shop der Marke Gloria Jean’s machte vor 40 Jahren in Chicago auf. Seit rund zehn Jahren wird das Unternehmen komplett von Australien aus gesteuert. Nach einem ersten Versuch im Jahr 2008 wagten 2018 neue Gloria Jean’s Lizenznehmer den Schritt, in Deutschland Fuß zu fassen und eröffneten einen ersten Store in Köln. Schon bald soll es Gloria Jean’s hierzulande dreimal geben.

Gloria Jean’s Coffees gehört heute zur australischen Retail Food Group, die auch hinter diversen weiteren Gastronomie-Konzepten steht. Rund die Hälfte der etwa 1.200 Gloria Jean’s-Shops befindet sich Down Under. Die Master-Franchise-Rechte für Deutschland hält seit 2018 die GJ Coffe GmbH mit Sitz in Leverkusen. Geführt wird das Unternehmen von den Brüderpaaren Veysel und Mehmet Akyel sowie Mustafa und Yavuz Eyice. In den kommenden fünf Jahren sollen bundesweit rund 40 Gloria Jean’s-Shops aufgemacht werden. Dabei setzt die GJ Coffe GmbH auch auf die Zusammenarbeit mit Franchise-Gründern, die sich mit ihrem eigenen Coffee-Shop selbstständig machen wollen. Die Standorte Nummer zwei und drei stehen bereits fest: In Kürze soll es Gloria Jean’s auch in Dortmund und Hamburg gegeben. Der Standort in Dortmund wird in einer ehemaligen Filiale des Konkurrenten Starbucks an den Start gehen. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar