0
Geschäftsidee finden
Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Finde und vergleiche gratis Geschäftsideen und finde die richtige Gründungschance für deine Selbstständigkeit!
Geschäftsidee finden

Alle Franchise-Unternehmen
Franchise-Unternehmen und Lizenzanbieter auf einen Blick!

Im Vergleich zur klassischen Unternehmensgründung führt dich Franchise deutlich schneller und sicherer zum unternehmerischen Erfolg. Dies setzt voraus, dass du eine zu dir passende, erprobte Geschäftsidee findest.

Angesichts der gewaltigen Auswahl von rund 1.800 Franchise-Systemen und Lizenz-Anbietern in Deutschland hast du die Qual der Wahl. Als marktführendes Medium unterstützen wir dich dabei nach Kräften. Bei uns findest du innovative Tools, mit deren Hilfe du passende Franchiseangebote oder Lizenzsysteme schnell ausfindig machen und vergleichen kannst.

Du kannst die Franchise- und Lizenzangebote aber auch nach Lust und Laune durchstöbern, deine bevorzugten Branchen systematisch unter die Lupe nehmen, gezielt die Messestände der dir bekannten Marken aufsuchen, dich an deinem verfügbaren Eigenkapital oder anderen Kriterien orientieren.

Auf vielen Wegen gelangst du im Franchising zu deinem Ziel!

Dein FranchisePORTAL-Team

Systeme Filtern
Branchen:Alle
Branchen
Um passende Geschäftsideen zu finden, treffe eine Auswahl unter folgenden Branchen
(Mehrfachauswahl möglich)
Löschen
Anwenden
Eigenkapital:Keine Angabe
Eigenkapital
Wie viel Eigenkapital (Guthaben, Besitz, Werte, etc.) kannst du maximal für die Finanzierung deiner Gründung aufbringen?
Meistens wird 25% der Gesamt-Investitionssumme als ausreichend angesehen. Der Rest muss als Fremdkapital aufgenommen werden.
max. 10.000€
Löschen
Anwenden
Mehr Filter
Eintrittsgebühr
max. 1.000€
Löschen
Anwenden
Investitionssumme
max. 1.000€
Löschen
Anwenden
Expansionsform
Löschen
Anwenden
Haupttätigkeit als Partner
Löschen
Anwenden
Zielgruppe als Partner
Löschen
Anwenden
Start im Homeoffice
Löschen
Anwenden
Zeiteinsatz
Löschen
Anwenden
Start als Quereinsteiger
Löschen
Anwenden
Start als Kleinbetrieb (0-2 Mitarbeiter)
Löschen
Anwenden
Löschen
Anwenden
X Filter löschen
Sortiert nach:

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • dean&david - fresh to eat
    dean&david - fresh to eat

    dean&david - fresh to eat

    Systemgastronomie
    Das Trend-Konzept im Wachstumsmarkt gesundes Fast Food. Das stylisch-urbane Restaurant-Konzept. Jetzt Franchise-Partner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Coffee-Bike
    Coffee-Bike

    Coffee-Bike

    Mobiler Coffee-Shop
    Starten Sie jetzt Ihr Coffee-Bike. Werden Sie Partner eines der am schnellsten wachsenden Franchise-Systeme Deutschlands!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.500 EUR
    Vorschau
    Details
  • Kochlöffel
    Kochlöffel

    Kochlöffel

    Schnell-Restaurants
    Träumen Sie von einem eigenen Restaurant? Mit Unternehmergeist und starkem Partner können Sie im Wachstumsmarkt der Schnellgastronomie erfolgreich sein.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Mail Boxes Etc.
    Mail Boxes Etc.

    Mail Boxes Etc.

    Premium Logistik-Dienstleister: Full-Service für Versand, Verpackung, Grafik & Druck
    Starten Sie durch als Partner von MAIL BOXES ETC.! Dem weltgrößten Franchise-Netz für Business-Services: Verpackung, Grafik, Druck, Versand.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 14.500 EUR
    Vorschau
    Details
  • DOGSTYLER
    DOGSTYLER

    DOGSTYLER

    Einzelhandel, Hundeerlebniswelt
    Erste Wahl für den Vierbeiner: das einzige Geschäft nur mit Premium-Qualität für Hund & Herrn. Ein Konzept – weitab vom Wettbewerb.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 65.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Regus
    Regus

    Regus

    Weltweit größter Anbieter von Coworking und flexiblen Arbeitsplatzlösungen
    Regus Coworking goes Franchise! Erwerben Sie jetzt Ihre Lizenz und eröffnen Sie ein Regus-Büro-Center in Ihrer Region – mit der Marke des Weltmarktführers!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 200.000 EUR
    Vorschau
    Details

Franchise-Unternehmen auf Partnersuche in Deutschland

  • hallenpool
    hallenpool

    hallenpool

    Vermarktung von gewerblichen Grundstücken und Hallen
    Bundesweit auf Wachstumskurs: Die Nr. 1 bei der Vermittlung von Hallen und Gewerbeflächen. Jetzt Hallen-Makler werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 0 EUR
    Vorschau
    Details
  • Wesatel Smart Repair
    Wesatel Smart Repair

    Wesatel Smart Repair

    Reparaturen von Smartphones und Tablets
    Starten Sie jetzt als Existenzgründer. Übernehmen Sie Ihren WESATEL Smart Repair-Shop im Millionenmarkt Handys & Tablets!
    Benötigtes Eigenkapital: 0 - 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • mediaconcepts
    mediaconcepts

    mediaconcepts

    Marketing-Agentur
    Werden Sie zum Experten in Sachen Internet, Marketing und Unternehmensberatungen: Eröffnen Sie mit mediaconcepts Ihre eigene Marketing-Agentur!
    Benötigtes Eigenkapital: 3.000 - 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Expense Reduction Analysts
    Expense Reduction Analysts

    Expense Reduction Analysts

    Mittelstandsberatung im Bereich Prozess- und Kostenmanagement
    Jedes Unternehmen will sparen – und Sie wissen wie! Werden Sie Unternehmensberater für Kostenmanagement in einem global führenden Netzwerk!
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 - 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Waffle-Bike
    Waffle-Bike

    Waffle-Bike

    Mobile Waffelbäckerei
    Das Waffle-Bike kommt an – mit feinsten Leckereien, live gebacken. Starten Sie jetzt durch. Erobern Sie die Straßen, Plätze und Feste Ihrer Stadt!
    Benötigtes Eigenkapital: 0 - 18.980 EUR
    Vorschau
    Details
  • Royal Rose- Sicherheitssprays gegen Übeltäter
    Royal Rose- Sicherheitssprays gegen Übeltäter

    Royal Rose- Sicherheitssprays gegen Übeltäter

    Vertrieb freiverkäuflicher Sicherheitssprays mit gesuchter Dienstleistung!
    Angst in Deutschland! Kriminalität können wir nicht verhindern. Wir können aber dafür sorgen, dass sich viele Menschen sicherer fühlen. Ein gutes Geschäft für Sie – mit Sicherheit!
    Benötigtes Eigenkapital: 3.500 - 12.500 EUR
    Vorschau
    Details
  • Morgengold Frühstücksdienste
    Morgengold Frühstücksdienste

    Morgengold Frühstücksdienste

    Frische Backwaren an die Haustür geliefert
    Werden Sie mit dem Morgengold Frühstücksdienst zum erfolgreichen Existenzgründer und verwöhnen Sie andere mit frischen Backwaren an der eigenen Haustür.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • FiltaFry
    FiltaFry

    FiltaFry

    Fritteusen Management - Ölfilterung - Fritteusenreinigung - Ölverkauf - Ölentsorgung
    Mobiler Full-Service für die Fritteuse: Reinigung, Speiseöl-Filterung, Ölverkauf u.v.m.. In Deutschland neu, in vielen Ländern etabliert.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • viterma - 24h-Badrenovierung
    viterma - 24h-Badrenovierung

    viterma - 24h-Badrenovierung

    Beratung & Verkauf von Badrenovierungsarten bei Senioren zu Hause!
    Gründen Sie Ihr eigenes Unternehmen als Franchise-Partner und sanieren Sie Badezimmer für Senioren! Sie beraten, verkaufen und sanieren seniorengerecht.
    Benötigtes Eigenkapital: keine Angabe
    Vorschau
    Details
  • Agentur Traumhochzeit
    Agentur Traumhochzeit

    Agentur Traumhochzeit

    Eventplanungen
    Erfüllen Sie sich Ihren Traum! Übernehmen Sie als unser/e Partner/in die Planung und Organisation von Hochzeitsfeiern mit einem Rundum-Sorglos-Paket.
    Benötigtes Eigenkapital: keine Angabe
    Vorschau
    Details
  • MedicoPro - Medical & Beauty Institut
    MedicoPro - Medical & Beauty Institut

    MedicoPro - Medical & Beauty Institut

    Institut für angewandte Ästhetik
    Ihr perfektes Beauty Studio für Gesichts- und Körperpflege mit Ultraschall und Laser – millionenfach erprobt. Plus umfassender Ausbildung.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Finde heraus, welche Angebote zu dir passen!

    Beantworte einfach diese
    10 Fragen
    Jetzt starten

Neuigkeiten aus der Franchise-Wirtschaft

Jetzt rund 85-mal: Burger-Franchise-System Hans im Glück feiert zahlreiche Neueröffnungen zum Jahresende

Jetzt rund 85-mal: Burger-Franchise-System Hans im Glück feiert zahlreiche Neueröffnungen zum Jahresende

Das Gastronomie-Franchise-System Hans im Glück setzt auf Restaurants, die ihren Gästen vor allem zahlreiche Gourmet-Burger-Variationen bieten - sei es mit klassischen Fleisch-Pattys oder mit vegetarischen und veganen Bratlingen. Markenzeichen ist auch das modern-rustikale Ambiente mit naturbelassenen Birkenstämmen als zentralem Design-Element. Nach 14 Neueröffnungen im Jahr 2018 bringt Hans im Glück in diesem Jahr rund 20 neue Standorte an den Start: viele - und doch weniger als geplant.

Hochwertige Burger in originellem Ambiente: Gestartet ist Hans im Glück mit diesem Konzept im Jahr 2010. Und das kommt an: bei den Gästen und bei den Franchise-Nehmern. Allein im November 2019 machte das Gastronomie-System drei neue Standorte auf: je einen in Passau, Mannheim und Kaiserslautern. Vor wenigen Tagen kam zudem ein neues Restaurant in Hamburg-Harburg hinzu. Es ist bereits das dritte Hans im Glück-Restaurant in der Metropolregion. Insgesamt listet Hans im Glück nun 84 Restaurants auf seiner Website. Anfang 2019 gab es 66 Standorte. Zu diesem Zeitpunkt rechnete Thomas Hirschberger, Gründer und Inhaber des Gastronomie-Franchise-Systems, mit voraussichtlich 25 Neueröffnungen im Jahr 2019. Laut Unternehmen sind bereits weitere Eröffnungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Singapur in Planung. (red.)

40 Jahre Derpart: Franchise-Partner feiern den Reisebüro-Verbund

40 Jahre Derpart: Franchise-Partner feiern den Reisebüro-Verbund

Die Reisebüro-Kette Derpart gehört zum Rewe-Touristiksparte DER Touristik, die die Hälfte der Anteile besitzt - die andere Hälfte gehört den Franchise-Nehmern. Gegründet wurde der Verbund 1979 für touristische Reisen, im Jahr 1999 kam das Geschäftreisen-Segment hinzu. Wie das Onlineportal BizTravel berichtet, haben rund 170 Partner und Unternehmensmitarbeiter Ende November im  Marriott Hotel in Den Haag den 40. Jahrestag gefeiert.

Unter der Überschrift „Gestern. Heute. Morgen“ gehörten nicht nur Vorträge und Workshops zur Jahrestagung, sondern auch gemeinsame Ausflüge und ein Abendprogramm: Das Jubiläum beging Derpart mit einer 70er-Jahre-Party. Diskutiert wurde unter anderem die "Strategie 2023", die vor allem darauf zielt, das Omnichannel-Konzept weiter auszubauen, aber auch neue Ideen zur Organisation des Franchise-Modells und zum Thema Nachhaltigkeit enthält. Technische Innovation, ohne die Menschen am Counter zu vergessen: Das nannte Geschäftsführer Andreas Neumann dem Bericht zufolge als wichtiges Ziel. In diesem Jahr habe es so viel Fortbildungen gegeben wie nie zuvor.

Für das Jubiläumsjahr rechnet Derpart zum Jahresende mit eine Jahresabschluss im Touristik-Bereich auf dem Niveau des Vorjahres, bei den Geschäftsreisen geht das Unternehmen von einer schwarzen Null aus. Hintergrund ist die Schließung von 21 Büros in Bahnhöfen, die von der Deutschen Bahn betrieben und in diesem Jahr - für Derpart überraschend - aus strategischen Überlegungen der Bahn geschlossen wurden. Insgesamt gehören heute rund 450 Agenturen zum Franchisesystem, von denen 70 auf Geschäftsreisen spezalisiert sind. (red.)

Für Franchise-Nehmer, die mit ihrem Unternehmen wachsen wollen: Konferenz zu Master- und Multi-Unit-Franchising im Janua

Für Franchise-Nehmer, die mit ihrem Unternehmen wachsen wollen: Konferenz zu Master- und Multi-Unit-Franchising im Janua

Gründer, die mehr als einen  einzelnen Betrieb im Franchising führen wollen, sind derzeit gefragt bei Franchisesystemen. Denn in Zeiten geringeren Gründungsinteresses sind es diese sogenannten Multi-Unit-Partner, die die Expansion dennoch voranbringen können. Am 28. und 29. Januar 2020 bieten die US-Unternehmen Franchise Update Media und MFV Expositions bei der European Master & Multi-Unit Franchising Conference in Wien Unternehmen wie Franchise-Nehmern die Möglichkeit, sich hierüber zu informieren und auszutauschen. Leser des Franchiseportals können dabei bei rechtzeitiger Anmeldung einen Rabatt in Anspruch nehmen.

Die Veranstaltung richtet sich an Franchisegeber und Systemzentralen, die Kontakte suchen und sich weiter informieren wollen sowie an bestehende oder angehende Multi-Unit-Franchisenehmer, die ihr Know-how erweitern oder weitere Konzepte kennenlernen wollen, denen sie sich anschließen können. Denn auch Multi-Brand-Franchsing, also Partnerschaften mit Unternehmen, die Franchisepartner unterschiedlicher Marken sind, wird in Deutschland zunehmend auch als möglicher Expansionsweg gesehen.

Das Programm der Konferenz umfasst die Bereiche Master-Franchising und Multi-Unit-Franchising, zu den Referenten gehören Repräsentanten der Franchise-Systeme Subway Sandwiches, Mailboxes Etc., Das Futterhaus, Bodystreet, School of Rock, McDonalds und Home Instead. Die Eröffnungsrede hält Catherine Monson (CEO, Fastsigns International) zum Thema „State of Franchising – U.S. & Global Perspectives“. Teil des Programms ist auch eine Gala, die am 29. Januar im Wiener Rathauskeller ausgerichtet wird. Die Teilnahme kostet regulär 499 Euro. Für Franchisenehmer hat das Franchiseportal einen Rabatt von 100 Euro erreicht – um ihn zu nutzen, ist eine Anmeldung bis zum 15. Dezember erforderlich: Unter  www.emmfc.com im Bereich „Enrollment” muss hierfür unten rechts den Rabattcode ZPORT eingegeben werden. Weitere Informationen zur Veranstaltung sind ebenfalls auf der Konferenz-Website zu finden. (red.)

Gründen im neuen Jahr: Messe Chance 2020 in Halle

Gründen im neuen Jahr: Messe Chance 2020 in Halle

Vielfältige Informationen für Schüler, Umschüler, Studierende, Absolventen und potenzielle Existenzgründer in Sachsen-Anhalt bietet am 10. und 11. Januar 2020 erneut die Messe "Chance 2020". Die  Bildungs-, Job- und Gründermesse unter dem Motto „Zukunft selbst gestalten“ gibt es bereits seit 2004.

Sie verbindet die Themen Berufsorientierung, Studium sowie Aus- und Weiterbildung mit Beratung zum Thema Selbstständigkeit. Präsentiert werden daher nicht nur mehr als 300 Berufsbilder aus zahlreichen Branchen. Auch Beispiele erfolgreicher Firmengründungen und die Wege dorthin werden vorgestellt - mit dem Ziel, zu neuen Existenzgründungen anzuregen. Zugleich will die Messe Berufseinsteigern die Chance geben, interessante Arbeitgeber kennenzulernen, mit den Personalverantwortlichen zu sprechen und sich direkt zu bewerben. Mehr über die Messe ist auf der Website der Chance 2020 zu erfahren. (red.)

Tarifverhandlung in der Systemgastronomie: Gewerkschaft NGG fordert 12 Euro Einstiegslohn

Tarifverhandlung in der Systemgastronomie: Gewerkschaft NGG fordert 12 Euro Einstiegslohn

Mit einer Forderung nach einer deutlichen Lohnsteigerung tritt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in die Tarifverhandlungen mit dem Bundesverband Systemgastronomie in Berlin ein. Wie die Tageszeitung Die Welt berichtet, fordert die Gewerkschaft einen Einstiegslohn von 12 Euro pro Stunde – und damit eine Lohnsteigerung für die Beschäftigten um knapp 28 Prozent. In der Systemgastronomie gibt es zahlreiche Franchisesysteme, unter anderem so große Ketten wie McDonald’s oder Burger King.

Dem Bericht zufolge würde der aktuelle Tariflohn in der Systemgastronomie Anfang 2020 ohne Änderung zehn Cent unter dem dann gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn von 9,35 Euro liegen – steigen muss er daher auf jeden Fall. Die NGG will dabei in allen Gruppen eine deutliche Steigerung auch gegenüber dem Mindestlohn erreichen. „Wir wollen es dieses Mal wissen. Wir müssen im Billiglohn-Bereich etwas verändern und endlich armutsfeste Löhne erreichen“, so NGG-Vizechef Freddy Adjan und Verhandlungsführer auf Gewerkschaftsseite gegenüber der Welt. Geplant sei eine groß angelegten Kampagne, um die Öffentlichkeit über die Bezahlung in der Branche zu informieren.

Die Geschäftsführerin des Bundesverbands Systemgastronomie, Andrea Belegante, äußerte sich gegenüber der Zeitung zurückhaltend und verwies auf die bevorstehenden Verhandlungen. Sie wolle für Beschäftigte und Arbeitgeber gleichermaßen Planungssicherheit und eine für beide Seiten tragbare Lösung erreichen. Drei Treffen für die Tarifgespräche sind angesetzt, bis März sollen sie abgeschlossen sein. Jeder zehnte Beschäftigte in der Gastronomie ist laut Welt in einem systemgastronomischen Betrieb beschäftigt. (red.)

Ende Januar 2020 in Wien: Konferenz für Master- und Multi-Unit-Franchising

Ende Januar 2020 in Wien: Konferenz für Master- und Multi-Unit-Franchising

Am 28. und 29. Januar 2020 veranstalten die US-Unternehmen Franchise Update Media und MFV Expositions die European Master & Multi-Unit Franchising Conference in Wien. Erstmals war die europäische Ausgabe der Konferenz für Master- und Multi-Unit-Franchising im Oktober 2018 in London ausgerichtet worden: Hier hatten über 1.720 Teilnehmer teilgenommen, darunter 700 Multi-Unit- und Multi-Brand-Franchisenehmer und über 200 Franchise-Marken.

Das Programm der Konferenz ist in die zwei Bereiche Master-Franchising und Multi-Unit-Franchising unterteilt. Insgesamt werden rund 30 Franchise-Profis und -Experten auftreten. Mit dabei sind zum Beispiel Repräsentanten der Franchise-Systeme Subway Sandwiches, Mailboxes Etc., Das Futterhaus, Bodystreet, School of Rock, McDonalds und Home Instead. Die Eröffnungsrede hält Catherine Monson (CEO, Fastsigns International) zum Thema „State of Franchising – U.S. & Global Perspectives“. Teil des Programms ist auch eine Gala, die am 29. Januar im Wiener Rathauskeller ausgerichtet wird. Veranstaltungsort des Kongresses ist das Hotel Savoyen. Die Teilnahme kostet regulär 499 Euro. Weitere Informationen zu den Referenten, den Ausstellern und zum Programm stehen auf der Konferenz-Website bereit. (red.)

Eröffnung in der Schweiz: Gemeinsamer Franchise-Store von Mammut und Pesko startet in Lenzerheide

Eröffnung in der Schweiz: Gemeinsamer Franchise-Store von Mammut und Pesko startet in Lenzerheide

Sportzubehör und Mode: Das verbindet ein neues Franchise-Konzept der beiden Schweizer Unternehmen Mammut und Pesko, die Alpin-, Outdoor- und Snowsport-Produkte sowie modisches Design und Funktionskleidung zusammenbringen. In Lenzerheide in der Schweiz hat im Oktober der erste Store dieses Franchisemodells eröffnet.

Wie das Unternehmen mitteilt, bietet der neue Store nicht nur eine große Auswahl an Hightech-Produkten, sondern auch vielfältige Anregungen für Outdoor-Erlebnisse. "Mammut gelingt es Produkte zu schaffen, deren DNA im Bergsport verwurzelt ist und gleichzeitig Innovationen sowie ein zeitgemäßes, konsistentes Design vereinen. Pesko bringt 108 Jahre Retail-Erfahrung in ein neues Franchise Konzept und erlaubt sich hier einen kuratierten Ansatz in einen Monolabel-Store zu bringen – Mammut by Pesko. Mammut lässt diese Kombination zu, was unseren Kunden ein einmaliges Einkaufserlebnis bietet", erläutert Nico Pesko.

Das Outdoor-Unternehmen Mammut wurde bereits 1862 gegründet und hatte erst im Sommer dieses Jahres mit dem ersten Mammut Franchise Concept Store in Andermatt eine neue Franchise-Variante vorgestellt. Die Mammut Sports Group AG ist in rund 40 Ländern aktiv. (red.)

Langsames Deutschland-Wachstum beim Gastronomie-Franchise-System Kentucky Fried Chicken (KFC)

Langsames Deutschland-Wachstum beim Gastronomie-Franchise-System Kentucky Fried Chicken (KFC)

Die Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken hat in den vergangenen Jahren mehrfach große Wachstumsschritte für Deutschland verkündet. Schon 2011 äußerte KFC Pläne, auf über 200 Standorte bis zum Jahr 2015 wachsen zu wollen. Aktuell gibt es etwa 175 KFC-Restaurants in Deutschland. Und auch Ankündigungen der vergangenen Jahre scheint das Unternehmen kaum noch einlösen zu können.

In einer aktuellen Pressemitteilung feiert KFC die Eröffnung des 200. Standort als „weiteren Meilenstein“. Allerdings zählt das Unternehmen dafür nun alle Restaurants in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Dänemark zusammen.
Mit über 40 Neueröffnungen in den letzten zwei Jahren sei man in diesen Ländern „so schnell wie noch nie“ gewachsen. In Deutschland sind in den vergangen zwei Jahren etwa 20 neue Standorte hinzugekommen. Seit November 2018 waren es rund fünf. Das 2016 gesetzte Ziel, bis 2021 auf 300 Standorte in Deutschland wachsen zu wollen, dürfte bei diesem Expansionstempo kaum zu halten sein. Auch das 2018 bekanntgegebene Ziel, die Zahl der Restaurants in Deutschland bis 2023, spätestens aber bis 2025, auf 500 steigern zu wollen, erscheint mehr als ambitioniert. KFC hält aber daran fest: „In den kommenden Jahren möchten wir die Anzahl unserer Restaurants auf 500 steigern“, sagt Marco Schepers, der seit April 2017 als General Manager bei KFC für die Märkte Deutschland, Österreich, Schweiz und Dänemark verantwortlich ist. Allerdings scheint sich die Zahl nun nicht mehr allein auf Deutschland zu beziehen. Und auch die Zeitraum „in den kommenden Jahren“ wird nicht genauer spezifiziert. Schon 2017 hatte Schepers geäußert, man wolle die Restaurantzahl „in naher Zukunft auf 500 steigern“. (red.)

"

Wer will schon ohne Sicherung über dem Abgrund balancieren?

Für den Weg in die Selbstständigkeit entscheiden sich In Deutschland jährlich rund 500.000 Menschen, in Österreich und der Schweiz jeweils rund 40.000 Menschen. Als Besonderheit ist für die Schweiz anzumerken, dass etwa ein Drittel der Unternehmensgründer einen ausländischen Pass besitzt.

Manche Gründer entschließen sich aufgrund einer zündenden Geschäftsidee zum Aufbau des eigenen Unternehmens, andere sind mit ihrem Angestelltendasein unzufrieden oder wollen mit einer Existenzgründung der Arbeitslosigkeit entkommen. So unterschiedlich die Motive auch sind, sich mit der eigenen Firma selbstständig zu machen: Ein hohes Maß an Wagemut, Einsatzbereitschaft und Hartnäckigkeit ist stets Bedingung für den angestrebten Erfolg.

Wer beim Hochseilakt ‚Selbstständigkeit‘ ohne jede Sicherung starten will, braucht viel Erfahrung und ausgezeichnete Nerven. In der Rückschau bereuen es viele Gründer, dass sie sich ohne die notwendige professionelle Ausrüstung auf dieses Abenteuer eingelassen haben. Weitgehend auf sich allein gestellt, fehlte ihnen außerdem der offene Austausch mit Kollegen und der kompetente Rat von Spezialisten.

Die Franchisewirtschaft will ihren Partnern erklärtermaßen ein solches „Sicherheitsnetz und noch viel mehr“ bieten. Franchise stellt sowohl eine Kooperationsform als auch eine Vertriebsmethode dar, die der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen rechtlich selbstständigen Unternehmen zum Zwecke der gemeinsamen wirtschaftlichen Expansion dient. Nicht zuletzt ermöglichen Franchise-Netzwerke es ihren Partnern, auf Basis bereits erprobter Geschäftsmodelle schneller und sicherer als klassische Gründer voranzuschreiten.

Übersicht der Franchise-Unternehmen und Lizenz-Anbieter

In Deutschland gibt es derzeit rund 1.800, in Österreich 400 und in der Schweiz 200 Franchise-Unternehmen und Lizenz-Anbieter, wovon jedoch nur ein Teil in Internetportalen, Stellenbörsen, Gründermessen und Magazinen aktiv nach neuen Partnern sucht oder in Verbänden organisiert ist. So reicht manchen Systemen ihr bestehender Interessentenpool für die Eröffnung weiterer Standorte aus oder sie sind an Neueröffnungen derzeit nicht interessiert.

Als Gründer/in bist du bei uns goldrichtig: Du findest im FranchisePORTAL die größte Auswahl an erprobten Geschäftsideen für Gründer. Zur Vereinfachung deiner Suche haben wir die Anbieter nach Marken, Branchen oder speziellen Interessen geordnet. Du kannst auch unser neues Matchingtool nutzen, um geeignete Gründungsangebote zu finden.

Gründe dein Unternehmen auf gesichertem Fundament und baue auf die Wettbewerbsvorteile und Erfahrungen bekannter Markenanbieter! Du wirst staunen, wie viele der Marken dir als Verbraucher oder von Spaziergängen durch Innenstädte bereits vertraut sind.

Auf deinen Besuch und die Gelegenheit, dir das eigene Geschäftsmodell audiovisuell zu erläutern, freuen sich rund 300 Markenanbieter im FranchisePORTAL. Du solltest nicht zögern, ihnen über das Kontaktformular Fragen zu stellen, ergänzende Informationen anzufordern oder konkrete Konditionen einzuholen. Alle Anbieter sind gerne bereit, telefonisch oder schriftlich auf deine persönlichen Belange eingehen.

FranchisePORTAL – deine erste Adresse in der deutschsprachigen Franchise-Wirtschaft

Alle Franchise-Unternehmen (A-Z) im Überblick

Beratung & Schulung

Büroarbeit & Geschäftshilfe

Einzelhandel

Entsorgung & Recycling

Herstellung & Verarbeitung

Hotellerie & Gastronomie

Online-Handel & Direktvertrieb

Personenbetreuung & -pflege

Reinigung & Instandhaltung

Reparatur & Renovierung

Sonstiger Service

Sonstiger Vertrieb

Transport & Zustellung

Untersuchung & Schutz

Vermietung & Leasing

Vermittlung & Makeln

Finde Gründungschancen in deiner Region!