3/10/2019

Jedes vierte ein Franchise-Hotel: Dorint plant deutliches Wachstum im Jubiläumsjahr

Die Hotelkette Dorint wird in diesem Jahr 60 Jahre alt. Dies feiert sie nicht nur im September, sondern nimmt es auch zum Anlass für die weitere Expansion: Nach einem Bericht der Allgemeinen Hotel- und Gaststätten-Zeitung (AHGZ) will das Unternehmen bis zum Jahresende die Zahl der Standorte von 46 auf 60 Hotels steigern. Dafür setzt es auf Wachstum in Pacht oder mit Franchise-Nehmern.

Dem Bericht zufolge sollen bis zum Jahr 2022 insgesamt 88 Hotels zum Unternehmen gehören, zudem will Dorint den Umsatz verdoppeln. Um dies zu erreichen, sei vor Kurzem das Markenprofil geschärft worden: Es werde künftig neben der Vier-Sterne-Marke Dorint Hotels & Resorts nur noch die Marke Hommage Luxury Hotel Collection, die Fünf-Sterne-Häuser umfasst, sowie die Marke Essential by Dorint geben, die die Mittelklasse-Hotels bündele. Ein Viertel des Geschäfts solle in der Zukunft aus Franchise-Verträgen bestehen, so der Bericht. Bis zum Jahr 2020 sind demnach acht neue Franchise-Verträge in Deutschland, Österreich und der Schweiz geplant.

Am Jubiläumstag, dem 25. September 2019, plant Dorint in allen Hotels Partys für Mitarbeiter, Gäste und Partner - inklusive einer Live-Schaltung mit Dorint-Markenbotschafter Ingolf Lück. Angekündigt ist zudem die Gründung der Stiftung "Neighbours", die soziale Projekte in räumlicher Nähe der einzelnen Hotels fördern soll. Für Gäste der Hotelkette gibt es in diesem Jahr eigene Rabattaktionen und weitere Angebote wie einen Jubiläumsprosecco. (red.)

Autor

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar