GbR im Franchise-Glossar Was ist die Gesellschaft bürgerlichen Rechts?

Was ist eine GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts)?

Das Kürzel GbR steht für Gesellschaft bürgerlichen Rechts. Sie ist eine Rechtsform der Personengesellschaften und der Zusammenschluss von mindestens zwei natürlichen oder juristischen Personen zum gleichen Geschäftszweck. In einer GbR sind die Gründer gleichzeitig Gesellschafter. Sie haften vollumfänglich mit ihrem Privatvermögen.

 

Was ist eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts?

Sehen Sie hier den Video-Beitrag des Franchise-Experten Reinhard Wingral zum Thema GbR mit einer Zusammenfassung wesentlicher Inhalte.

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts ist die am einfachsten zu realisierende Form unter den PersonengesellschaftenSie entsteht automatisch, wenn sich zwei oder mehrere Personen zu einem gemeinsamen Zweck vereinigen.

 

Autor:

Jens Kügler
Jens Kügler
Easy Writer
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar