Zum Bereich für Franchisegeber
Party Rent

Party Rent Franchise: Vermietung von Event- & Party-Equipment

  • Gründung: 1992
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Vermietung von Event- und Veranstaltungsequipment

Party Rent Franchise-System

Sie sind zwischen 25 und 35 Jahren alt und suchen nach einem erfolgreichen Geschäftskonzept für Ihre Existenzgründung? Sie verfügen über kaufmännische Berufserfahrung und Organisationstalent? Einsatzbereitschaft, Menschenführung und Belastbarkeit gehören zu Ihren Stärken?

Dann sind Sie der optimale Partner für das Erfolgskonzept von Party Rent!

Die Party Rent Group ist einer der größten Non-Food-Caterer Europas und mittlerweile an dreizehn Standorten in Deutschland und den Benelux-Ländern für Sie erreichbar. Wir liefern alles, was man für ein erlebnisreiches Event an Equipment benötigt!

Als zertifizierter Event-Logistik-Dienstleister kümmern wir uns zuverlässig und fehlerfrei darum, dass alle gebuchten Artikel zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sind. Unser Sortiment ist dabei enorm groß:

  • Leuchttische und Polsterstühle
  • Porzellan, Besteck, Kristallgläser
  • komplettes Küchenequipment
  • Partyzelte aller Art und Größe
  • u.v.m.

Die Größe der Veranstaltung spielt nach oben hin keine Rolle! Auf Wunsch werden von unseren CAD-Spezialisten fotorealistische Projektzeichnungen von der geplanten Location angefertigt. So kann der Kunde vorab schon mal einen Blick riskieren und sehen, welchen Eindruck seine Gäste beim Eintritt bekommen werden.

Wie erfolgreich Party Rent ist, beweisen nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die wir bereits gewonnen haben. Darunter auch der Conga Award in der Kategorie „Messe & Eventservice“ und den Catering Star: Wie schon 2008 wurden von der Zeitschrift Catering inside etwa 1.500 Catering-Manager befragt, die Party Rent erneut zum besten Non-Food-Caterer wählten.

Von diesem bewährten und zukunftsfähigen Geschäftsidee können auch Sie bei Ihrem Schritt in die Selbstständigkeit profitieren - mit Party Rent!Party Rent ist nicht nur ein enorm erfolgreiches Unternehmen mit zweistelligen Wachstumsraten. Es bietet fähigen Unternehmensgründern darüber hinaus die Chance, auf einem expandierenden Markt mit einem markterprobten Konzept erfolgreich zu sein! Vom ersten Tag an genießen Sie dabei die umfassende Unterstützung der Systemzentrale. Dazu gehören:

  • Renommee der Party Rent Group
  • hervorragendes Werbematerial und Organisation des bundesweiten Anzeigenauftritts
  • Beratung und Begleitung bei Bankgesprächen
  • Unterstützung bei der Finanzplanung
  • permanenter Erfahrungstransfer
  • Feedback über die unternehmerische Leistung
  • Schulungsangebote, Seminare und Coaching
  • Vermietkooperation auf Gegenseitigkeit
  • u.v.m.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Sie!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • SUCCESS SPORT
    SUCCESS SPORT

    SUCCESS SPORT

    Vertrieb hochwertiger Sportswear und Freizeitkleidung
    Übernehmen Sie als Lizenzpartner ein Gebiet zum Direktvertrieb hochwertiger Sportswear an Sportvereine und Privatleute oder eröffnen Sie ein Geschäft.
    Benötigtes Eigenkapital: 4.900 - 9.900 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • EASYFITNESS.club
    EASYFITNESS.club

    EASYFITNESS.club

    Premium-Discount- Fitness Konzept
    Werden auch Sie Teil der Erfolgsgeschichte von EASYFITNESS und nutzen Sie eines der erfolgreichsten Lizenzkonzepte Deutschlands für Ihren eigenen Start in den Fitness-Markt! Eigenkapitalbedarf: ab 30.000 EUR
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • pro3D
    pro3D

    pro3D

    3D Druck, Konstruktion und Beratung
    3D-Druck, Konstruktion, Beratung. Das innovative Modell für Franchise-Gründer. Zentrale Abwicklung, geringe Investition – wir machen gemeinsam Druck!
    Benötigtes Eigenkapital: 3.500 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Oldtimer Investment
    Oldtimer Investment

    Oldtimer Investment

    Vermittlung und Handel von Oldtimern als sicheres Investment und zum Fahren
    Zwei Branchen, zwei Märkte – Ein Konzept: Vermitteln und verkaufen Sie mit uns wertvolle Oldtimer zum Fahren und als kapitalstarke Investments. Starten Sie jetzt durch!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 - 11.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Die Busfahrer
    Die Busfahrer

    Die Busfahrer

    Chauffeur- und Mietservice für Oldtimer
    Im Kult-Bulli VW-Bus T1: Die Busfahrer chauffieren, befördern und präsentieren – auf Hochzeiten, Feiern, Events, Messen. Und jeder will mitfahren!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • ISOTEC
    ISOTEC

    ISOTEC

    Systemlösungen gegen Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden
    Kommen Sie zu einem der führenden Anbieter für Werterhaltung von Gebäuden und gesundes Wohnen!
    Benötigtes Eigenkapital: 57.000 - 72.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • CRYOSIZER
    CRYOSIZER

    CRYOSIZER

    CRYOSTHENIX® Training
    Neu, einfach, überzeugend: CRYOSIZER-Kältetraining. Kalorien weg – in 3 Minuten. Eröffnen Sie jetzt Ihren Club mit eigener Eiskammer!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 - 35.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • LIMITLESS
    LIMITLESS

    LIMITLESS

    Lizenz-System für Sport- und Freizeitanlagen
    Jung, stylisch, erfolgreich: der Fitness & Feeling-Club. Eröffnen Sie jetzt Ihr Studio – einzigartig in Ambiente, Preis & Leistung!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 100.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Signal 88 Security
    Signal 88 Security

    Signal 88 Security

    Revolutionäre Sicherheitsdienstleistungen bieten "Peace of Mind"
    Alarm- und Sicherheitssysteme Made in USA. Global erfolgreich. Neu in Deutschland. Erobern Sie jetzt den Markt als Master-Franchiser!
    Benötigtes Eigenkapital: 300.000 - 400.000 USD
    Schnellansicht
    Details

Beiträge über Party Rent

Franchise-System Party Rent beliefert größtes Stadion Frankreichs

Party Rent wurde 1992 gegründet und expandiert seit rund zehn Jahren als Franchise-System. Heute ist der Spezialist für die Vermietung von Non-Food-Catering-Artikeln und Event-Equipment außer in Deutschland auch in den Niederlanden, Luxemburg, Frankreich, Österreich, Dänemark, Norwegen und Schweden aktiv. Jetzt konnte Party Rent seine Position in Frankreich mit der Akquisition eines Großkunden weiter verbessern.

Wie das Franchise-Unternehmen mitteilt, unterzeichnete Party Rent Paris einen Vertrag mit dem Stade de France. Das Stade de France ist mit 75.000 bis über 90.000 Plätzen (je nach Veranstaltung) das größte Stadion Frankreichs. Party Rent ist damit offiziell gelisteter Lieferant des Stadions, in dem Fußball- und Rugbyspiele sowie Konzerte stattfinden.

Franchise-Partner von Party Rent arbeiten als selbstständige Unternehmer und übernehmen für ihre Kunden die Ausstattung und Logistik bei Events. Die Services richten sich zum Beispiel an Agenturen, Food-Caterer, Veranstaltungshallen und öffentliche Einrichtungen, aber auch direkt an Endkunden. Weitere Informationen über eine Franchise-Partnerschaft mit Party Rent stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Franchise-System Party Rent meistert Re-Zertifizierung

Das Franchise-Unternehmen Party Rent wurde 1992 gegründet und ist Spezialist für die Vermietung von Non-Food-Catering-Artikeln und Event-Equipment. Heute gibt es Party Rent außer in Deutschland auch in den Niederlanden, Luxemburg, Frankreich, Österreich, Dänemark, Norwegen und Schweden. Als einer der ersten Anbieter von Mietmöbeln, Leih-Geschirr und Event-Equipment hat Party Rent seinen Workflow bereits Mitte der 90er Jahre vom TÜV Deutschland zertifizieren lassen. Nun hat das Franchise-System den Zertifizierungsprozess nach der Norm "DIN EN ISO 9001:2008" erneut durchlaufen.

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde Party Rent Bocholt das TÜV-Zertifikat für den Geltungsbereich "Beratung, Konzeption und Durchführung von Dienstleistungen als Event-Ausstatter und Eventlogistiker" vor kurzem ausgehändigt. Party Rent-Kunden sollen durch den zertifizierten Workflow u. a. von der schnellen Auftragsbearbeitung, einem hohen Maß an Flexibilität und umfassendem Service profitieren.

Darüber hinaus hat die Party Rent Group ihren Fuhrpark sukzessive mit Mobiltelefonen und einem GPS-gesteuerten Ortungssystem ausgestattet und ein Fuhrpark-Management-System eingeführt. Dadurch können sämtliche Daten leicht über ein Internetportal abgerufen werden. Auch die Position und die voraussichtliche Ankunftszeit lassen sich unmittelbar ermitteln. Zudem lassen sich laut Party Rent zum Beispiel Adhoc-Aufträge durch die Ortung der Fahrzeuge besser bearbeiten.

Franchise-Partner von Party Rent betreiben ihr eigenes Unternehmen und übernehmen für ihre Kunden die Ausstattung und Logistik bei Events. Die Services richten sich zum Beispiel an Agenturen, Food-Caterer, Veranstaltungshallen und öffentliche Einrichtungen, aber auch direkt an Endkunden. Weitere Informationen über eine Franchise-Partnerschaft mit Party Rent stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Franchise-Unternehmen Party Rent: Neues Logistikzentrum, verbesserter Online-Shop

Das Franchise-System Party Rent verleiht Non-Food-Catering-Artikeln und Event-Equipment. 1992 gegründet, gibt es Party Rent heute an rund zehn Standorten in Deutschland sowie in den Niederlanden, Luxemburg, Frankreich, Dänemark, Norwegen und Schweden. Zuletzt ist Party Rent in Österreich gestartet. Dort hat das Franchise-Unternehmen nun ein neues Betriebs- und Logistikgebäude bezogen.

Wie Party Rent mitteilt, fand der Umzug ins neue Büro- und Logistikzentrum in Pichl bei Wels Anfang April 2012 statt. Nach nur wenigen Monaten Bauzeit bietet das Gebäude insgesamt rund 6.000 Quadratmeter Fläche. Bei der Realisierung stand eine umwelt- und energieschonende Bauweise im Vordergrund. Die staubfreie Logistikhalle mit Hochregalen wurde mit einer Fußbodenheizung ausgestattet und die Beheizung der Halle und Büroräumlichkeiten erfolgt mittels Wärmepumpentechnik. Mit einer Photovoltaik-Anlage wird ein Großteil der benötigten Energie selbst erzeugt.

Verbesserter Online-Shop

Auch seinen Online-Shop hat das Franchise-System überarbeitet. Dort gibt es jetzt eine Schnellbestell-Funktion, um den Kunden die Auswahl und Bestellung noch einfacher zu machen. Zudem wurde der Bestell-Ablauf optimiert. Für eine sichere Event-Planung stellt der Online-Shop auch Datenblättern, Produktinformationen und CAD-Icons für Mietmöbel bereit, die die zwei- und dreidimensionale Entwurfsplanung erleichtern.

Party Rent übernimmt für seine Kunden die Ausstattung und Logistik bei Events. Das Dienstleistungsangebot des Franchise-Unternehmens richtet sich zum Beispiel an Agenturen, Catering-Unternehmen, Veranstaltungshallen, Party-Services, öffentliche Einrichtungen, aber auch direkt an Endkunden. Weitere Informationen über eine Franchise-Partnerschaft mit Party Rent stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Event-Spezialist Party Rent: Franchise-Start in Österreich

Party Rent hat sich auf den Verleih von Non-Food-Catering-Artikeln und Event-Equipment spezialisiert. In Deutschland zeigt das Franchise-Unternehmen an rund zehn Standorten Präsenz. Auch in den Niederlanden, Luxemburg, Frankreich, Dänemark, Norwegen und Schweden ist Party Rent aktiv. Anfang 2012 will Party Rent seine internationale Franchise-Expansion fortsetzen.

Wie das Franchise-System in seinem aktuellen Newsletter mitteilt, wird es Party Rent dann auch in Österreich geben. Der erste Franchise-Partner des 1992 gegründeten Unternehmens ging vor fast zehn Jahren in Luxemburg an den Start. Zuletzt konnte Party Rent Anfang 2011 einen Master-Franchise-Partner für Skandinavien gewinnen.

Party Rent übernimmt für seine Kunden die Ausstattung und Logistik bei Events. Das Dienstleistungsangebot richtet sich u. a. an Agenturen, Catering-Unternehmen, Veranstaltungshallen, Party-Services, öffentliche Einrichtungen, aber auch direkt an Endkunden. (apw)

Party Rent startet mit Master-Franchise-Partner in Skandinavien

Party Rent übernimmt für seine Kunden die Ausstattung und Logistik bei großen Events. Gemeinsam mit seinen Franchise-Partnern unterhält das Unternehmen derzeit zehn Standorte in Deutschland und je einen in Frankreich, Luxemburg und in den Niederlanden. Nun meldet Party Rent einen weiteren internationalen Expansionserfolg: Seit Anfang 2011 ist der Event-Spezialist auch in Skandinavien aktiv.

Master-Franchise-Nehmer für ganz Skandinavien ist Anders Osbeck. In seinem aktuellen Newsletter nennt das Franchiseunternehmen bereits Kontaktadressen in Kopenhagen (Dänemark), Oslo (Norwegen) sowie Malmö und Stockholm (Schweden). Nach eigenen Angaben verhandelt die Party Rent Franchise GmbH bereits mit potenziellen Lizenz-Nehmern für weitere europäische Länder.

Darüber hinaus hat Party Rent erneut einen Branchen-Award gewonnen: Am 21. Januar 2011 wurde das Unternehmen mit dem Business Diamond 2011 in der Kategorie "Dienstleistung" ausgezeichnet. In der Jury-Begründung heißt es, Party Rent stehe für Qualität bis ins Detail und dies sei die oberste Maxime des Event-Dienstleisters. Der "Business Diamond" ist ein in diesem Jahr zum sechsten Mal von der Busche Verlagsgruppe veranstalteter Branchen-Treff der Geschäftsreise- und Eventindustrie. Auch die Branchenpreise "Conga Award" und "Catering Star" hat Party Rent bereits gewonnen.

Mit seinen Services richtet sich Party Rent u. a. an Agenturen, Catering-Unternehmen, Veranstaltungshallen, Party-Services, öffentliche Einrichtungen, aber auch direkt an Endkunden. Das Unternehmen wurde 1992 von Joris Bomers und Michel Hoffman als Kleinbetrieb gegründet. Heute ist die Party Rent Group nach eigenen Angaben führender Anbieter von Non-Food-Catering-Artikeln und Event-Equipment. (apw)

Franchise-Unternehmen Party Rent gewinnt Conga Award und Catering Star 2010

Der als Franchise-System aufgestellte Non-Food-Caterer Party Rent hat zwei begehrte Branchenpreise gewonnen. Wie Party Rent mitteilt, wurde dem Unternehmen am 25. Oktober 2010 in München der "Conga Award" verliehen. Nach 2008 erhielt Party Rent in diesem Jahr zudem erneut die Auszeichung "Catering Star" des Fachmagazins Catering inside.

Der Conga Award wird in insgesamt zehn Kategorien der Live-Kommunikation vergeben. Dabei küren keine Juroren, sondern über 25.000 Veranstaltungsplaner per Abstimmung die Gewinner. Zur Nummer eins in der Kategorie „Messe & Eventservice“ wurde die Party Rent Group gewählt.

Die Gewinner des Catering Stars 2010 werden von der Zeitschrift Catering inside durch Befragung von rund 1.500 Catering-Managern ermittelt. In der Kategorie "Non-Foodcaterer" errang das Franchise-System Party Rent wie bereits im Jahr 2008 den ersten Platz. „Der Catering Star 2010 wird uns Ansporn genug sein, auch zukünftig durch Qualität und Innovation ein zuverlässiger Partner zu sein“, so Geschäftsführer Joris Bomers im aktuellen Party Rent-Newsletter.

Party Rent übernimmt die Logistik und Ausstattung bei großen Events. Die Leistungen von Party Rent richten sich an Agenturen, Catering-Unternehmen, Veranstaltungshallen, Party-Services, öffentliche Einrichtungen, aber auch direkt an Endkunden. Das 1992 gegründete Unternehmen ist derzeit an zehn Standorten in Deutschland sowie in Paris, Arnheim und Luxemburg präsent. Mehr über das Franchise-Angebot von Party Rent erfahren Sie am Virtuellen Messestand des Unternehmens, hier im Franchiseportal - einfach durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Franchise-Unternehmen Party Rent gewinnt Conga Award und Catering Star 2010

Der als Franchise-System aufgestellte Non-Food-Caterer Party Rent hat zwei begehrte Branchenpreise gewonnen. Wie Party Rent mitteilt, wurde dem Unternehmen am 25. Oktober 2010 in München der "Conga Award" verliehen. Nach 2008 erhielt Party Rent in diesem Jahr zudem erneut die Auszeichung "Catering Star" des Fachmagazins Catering inside.

Der Conga Award wird in insgesamt zehn Kategorien der Live-Kommunikation vergeben. Dabei küren keine Juroren, sondern über 25.000 Veranstaltungsplaner per Abstimmung die Gewinner. Zur Nummer eins in der Kategorie „Messe & Eventservice" wurde die Party Rent Group gewählt.

Die Gewinner des Catering Stars 2010 werden von der Zeitschrift Catering inside durch Befragung von rund 1.500 Catering-Managern ermittelt. In der Kategorie "Non-Foodcater" errang das Franchise-System Party Rent wie bereits im Jahr 2008 den ersten Platz. „Der Catering Star 2010 wird uns Ansporn genug sein, auch zukünftig durch Qualität und Innovation ein zuverlässiger Partner zu sein", so Geschäftsführer Joris Bomers im aktuellen Party Rent-Newsletter.

Party Rent übernimmt die Logistik und Ausstattung bei großen Events. Die Leistungen von Party Rent richten sich an Agenturen, Catering-Unternehmen, Veranstaltungshallen, Party-Services, öffentliche Einrichtungen, aber auch direkt an Endkunden. Das 1992 gegründete Unternehmen ist derzeit an zehn Standorten in Deutschland sowie in Paris, Arnheim und Luxemburg präsent. Mehr über das Franchise-Angebot von Party Rent erfahren Sie am Virtuellen Messestand des Unternehmens, hier im Franchiseportal - einfach durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Franchise-System Party Rent: Atmosphäre ist ihr Geschäft

(Pressemitteilung) Die Firma Party Rent gehört zu den Großen, wenn es um die Logistik und Ausstattung grosser Anlässe im gehobenen Preissegment geht. Für die VIP-Party des Königshauses von Bahrain anlässlich des ersten "International Formula 1 Grand Prix" im Mittleren Osten lieferten sie 30 Tonnen Event-Equipment an den Persischen Golf. Und für Lena Meyer-Landrut machten sich vier ihrer Sattelschlepper auf den Weg nach Oslo, um dort den Künstlerbereich, die VIP-Lounge, Küchen, Fan-Ecken und vieles mehr auszustatten.

1992 wurde Party Rent in Bocholt gegründet, nachdem das Konzept die Feuerprobe in den Niederlanden bestanden hatte. Zehn Jahre später öffnete der erste deutsche Franchisebetrieb seine Pforten. Unterdessen beflügeln dreizehn Standorte das Geschäft, jeweils einer in Paris, Arnheim und Luxemburg, die übrigen auf deutschem Boden.

Zwei, die schon beim Aufbau des Standorts in Frankfurt dabei waren, haben sich nun im hessischen Norden selbstständig gemacht. Manuel Heiser und Enrico Röthling sind seit April 2010 als Franchisenehmer Geschäftsführer im Standort Kassel. Obschon erst seit einem halben Jahr am Markt, konnten sie mit ihren sechs Angestellten bereits einige illustre Projekte stemmen. Dazu zählt etwa die Ausstattung des VIP-Bereichs und der Business-Lounge des Handball-Bundesligisten MT Melsungen. "Das ist toll angelaufen und entspricht unseren Vorstellungen" kommentiert Röthling den positiven Start. Die beiden Unternehmer profitieren dabei von ihrer jahrelangen Erfahrung als Mitarbeiter von Party Rent. Als Franchisenehmer können sie nun auf ein erprobtes Geschäftskonzept mit Wettbewerbsvorteilen zurückgreifen. Sie erhalten Unterstützung aus der Zentrale in Bocholt beim Aufbau der Firma, bei der Mitarbeiterführung und im Marketing. Dem stehen allerdings hohe finanzielle Anforderungen an Eigenkapital und Anfangsinvestitionen gegenüber.

Zur Überwindung dieser Einstiegshürden wandten sich Röthling und Heiser an die Bürgschaftsbank Hessen, einer aktiven Selbsthilfeeinrichtung der Hessischen Wirtschaft. Dieser war Party Rent bereits durch eine frühere Bürgschaftsübernahme für einen anderen Franchisenehmer bekannt, die Erfahrungswerte daraus waren durchwegs positiv. Da die beiden Gründer ein hohes Maß an Erfahrungen mitbrachten, galt es bei der Bürgschaftsbank in Wiesbaden vor allem, den Standort zu überprüfen. Die vorgesehenen Räumlichkeiten im Industriegebiet von Kassel erschienen günstig gelegen und angemessen. Die Wettbewerbssituation wurde sowohl von der Industrie- und Handelskammer als auch von den Geschäftsführern selbst positiv bewertet. "In Kassel und Umgebung gibt es keinen Wettbewerber mit einem derartig breiten Angebot", so Röthling optimistisch. Also gab die Bürgschaftsbank grünes Licht für den beantragten Kredit.

Die Bürgschaftsbank Hessen GmbH fördert seit 1954 den wirtschaftlichen Erfolg kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Freiberufler. Für Unternehmer, die ein überzeugendes Konzept vorlegen, stellt sie Bürgschaften für Kredite oder Beteiligungen. Gesellschafter sind neben der Handwerkskammer Verbände und Kammern aus Handel und Industrie, Kreditinstitute und eine Versicherung. Derzeit beläuft sich die maximale Bürgschaftssumme auf zwei Millionen Euro. Meistens stellt die Hausbank den Antrag bei der Bürgschaftsbank, die nach positiver Prüfung das Vorhaben besichert. Bis zu 80 Prozent des Kreditbedarfs können auf diesem Weg verbürgt werden.

Ein anderer Weg heißt BoB, "Bürgschaft ohne Bank". Dabei geht der Antragsteller zunächst nach Wiesbaden zur Bürgschaftsbank, die im Erfolgsfall eine erstklassige Sicherheit vergibt. Mit dieser kann er dann eine finanzierende Bank oder Sparkasse finden, in der Regel zu deutlich günstigeren Konditionen. Das Programm wurde ursprünglich Existenzgründern, Unternehmensnachfolgern und jungen Unternehmern angeboten. Für die Zeit von August 2009 bis Ende 2010 wurde es auf alle kleinen und mittleren Unternehmen Hessens mit einer bestehenden Bankverschuldung von maximal 500.000 Euro ausgeweitet. Damit reagierte die Bürgschaftsbank Hessen auf die aktuelle Wirtschaftslage und die damit zum Teil verbundenen Schwierigkeiten, Investitionen bis 500.000 Euro oder Betriebsmittel bis 300.000 Euro finanziert zu bekommen.

Das Jahr 2009 war für die Bürgschaftsbank Hessen ein Rekordjahr. "Wir hatten im vergangenen Jahr mehr Anträge denn je", resümiert Norbert Kadau, Geschäftsführer der Bürgschaftsbank Hessen, "und es werden in 2010 kaum weniger werden. Mehr denn je brauchen kleine und mittlere Unternehmen, Angehörige der Freien Berufe und Existenzgründer erstklassige Sicherheiten, um ihre Vorhaben finanziert zu bekommen". Fast 500 Anträge gingen in Wiesbaden ein, bis zum Jahresende wurden 274 Bürgschaften und Garantien übernommen. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies einen Anstieg von rund 40 Prozent. Damit ermöglichte die Bürgschaftsbank durch ihre Sicherheiten in Hessen Investitionen und Betriebsmittel in Höhe von 107 Millionen Euro, mit denen landesweit über 4.600 Arbeitsplätze geschaffen oder abgesichert werden konnten. Besonders erfreulich: Trotz Krise blieb auch die Zahl der geförderten Existenzgründungen stabil. Für insgesamt 106 Neugründungen oder Übernahmen wurde mit Hilfe der Bürgschaften und Garantien ein Kreditvolumen von insgesamt 25,5 Millionen Euro besichert. Auch in 2010 bleibt die Bürgschaftsbank aufs Wachstumskurs: Im ersten Halbjahr 2010 wurden bereits 153 Unternehmensfinanzierungen besichert, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Anstieg von 35 Prozent.

Eine umfangreiche Untersuchung des Instituts für Mittelstandsökonomie an der Universität Trier (inmit) mit dem Titel "Gesamtwirtschaftlicher Nutzen der Deutschen Bürgschaftsbanken" kommt nun zu dem Schluss, dass die deutschen Bürgschaftsbanken einen erheblichen Beitrag zur Bewältigung der Finanz- und Wirtschaftskrise leisten. Der positive Finanzierungssaldo des Staates für die Bürgschaftsbanken beträgt hierbei rund 1,1 Milliarden Euro jährlich. Durch die Bürgschaftsbanken erhöht sich das Bruttoinlandsprodukt jährlich um durchschnittlich 3,4 Milliarden Euro.

Neuer Franchise-Standort von Party Rent eröffnet in Kassel

Die Logistik und Ausstattung für große Events sind das Arbeitsfeld des Franchise-Systems Party Rent. Wie das Unternehmen mitteilt, hat nun in Kassel ein neuer Standort seine Arbeit aufgenommen. Damit gibt es nun insgesamt dreizehn Standorte, jeweils einer in Paris, Arnheim und Luxemburg, die übrigen in Deutschland.

Neue Franchise-Partner in Kassel sind Manuel Heiser und Enrico Röthling, die mit ihren sechs Angestellten bereits die ersten Projekte hinter sich gebracht haben. Wie Party Rent in einer Pressemitteilung betont, wurde ihnen der Einstieg unter anderem durch die Bürgschaftsbank Hessen finanziell ermöglicht, die bereits frühere Franchise-Gründungen mit Party Rent unterstützt hat.

Die Leistungen von Party Rent richten sich an Agenturen, Catering-Unternehmen, Veranstaltungshallen, Party-Services, öffentliche Einrichtungen, aber auch direkt an Endkunden. Das mittelständische Franchise-Unternehmen hat sich nach eigener Aussage seit seiner Gründung 1992 zu einem der Marktführer für Vermietung von Event- und Veranstaltungs-Equipment entwickelt. (apw)

Franchise-System Party Rent: Neue Standorte in Kassel und Bremen

Franchise-System Party Rent: Neue Standorte in Kassel und Bremen

Der Non-Food-Caterer Party Rent wird ab April 2010 auch mit Standorten in Kassel und Bremen präsent sein. Insgesamt gibt es dann 13 Party Rent Betriebe in Deutschland, Frankreich, Luxemburg und den Niederlanden.

Der neue Standort in Bremen wird Unternehmensinformationen zufolge von Christoph Bernard und Jan-Willem Roes, den Geschäftsführern von Party Rent Hamburg, geleitet. Für den Standort Kassel haben Manuel Heiser und Enrico Röthling die Party Rent Franchise-Lizenz erworben. Die beiden Unternehmer gehörten bereits seit der Gründung dem Frankfurter Party Rent Standort an.

Die Leistungen von Party Rent richten sich an Agenturen, Catering-Unternehmen, Veranstaltungshallen, Party-Services, öffentliche Einrichtungen, aber auch direkt an Endkunden. Das mittelständische Franchise-Unternehmen hat sich eigenen Angaben zufolge seit seiner Gründung 1992 zu einem der Marktführer für Vermietung von Event- und Veranstaltungs-Equipment entwickelt. (apw)

Party Rent
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.