Segafredo Zanetti Espresso Bar

Segafredo Zanetti - Franchise für Espresso Bar (Coffee-Shop)

Segafredo Zanetti Espresso Bar
  • Gründung: 1990
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Espressobar
Eigenkapital
100.000 EUR
Eintrittsgebühr
20.000 EUR
Lizenzgebühr
4% monatlich

Segafredo ist il vero espresso italiano – das Original! Weltweit über 350 mal erprobtes und erfolgreiches Franchise-Konzept. Segafredo Zanetti ist zudem die Nummer eins der Espresso-Lieferanten für die Gastronomie. Die bekannte Marke ist mit vielen hundert Espressobars weltweit erfolgreich. Kommunikation von Italianità und Lifestyle. Mit Segafredo Zanetti - dem deutschen Marktführer im Espressobar-Segment - in die Selbstständigkeit! Der Traum des Barista in der eigenen Espressobar wird jetzt für GründerInnen wahr!  

Segafredo Zanetti Espresso Bar Franchise-System

Das Franchise-System Segafredo Zanetti im Profil

Die Segafredo Zanetti Deutschland GmbH wurde 1990 als Tochterunternehmen der italienischen Muttergesellschaft von Massimo Zanetti, dem Inhaber der Massimo Zanetti Beverage Group, in München gegründet. 

Segafredo Zanetti ist heute mit 50 Tochtergesellschaften in 100 Ländern vertreten. Caffè-Genießer in aller Welt genießen 50 Mio. Tassen Caffè von Segafredo pro Tag. Zum multinationalen Unternehmen gehören die eigene Plantage, Rohkaffeehandelsfirmen, Röstereien sowie die weltweit führende Espressomaschinen-Produktion LaSanMarco. Die Gruppe Segafredo Zanetti ist die einzige Firma, welche die gesamte Produktionskette des Caffè - vom Rohkaffee-Anbau bis zur Tasse Caffè - in einer Hand hält! 

Als Vorbild der Segafredo-Espressobars dient die international beliebte "Bar all´ Italiana" – hier wird original italienische Caffè-Kultur erlebbar: perfekte Zubereitung der Caffè-Spezialitäten, Dolci, Spuntini, Gelato und italienische Lebensart. Segafredo Zanetti Deutschland ist der bundesweit führende Espressobar-Konzeptanbieter und will seinen Gästen mit erlebbarer, original italienischer Caffè-Kultur und Lebensart viele attimi di piacere – Augenblicke des Genusses – bescheren. 

"il vero espresso italiano" 

Die Mission von Segafredo Zanetti lautet, überall auf der Welt den Geschmack, die Kultur und die Zubereitung des original italienischen Caffè zu verbreiten! Dieser Mission entsprechend, fungieren hunderte Segafredo Espressobars auf Franchise-Basis weltweit als Botschafter der italienischen Caffè-Kultur. Über 600 Espressobars auf Franchisebasis schließen die Caffè-Produktionskette des Konzerns bis in die Tasse! In unseren typisch italienischen Espresso-Bars servieren wir ein hochwertiges Produkt mit Qualitätsgarantie von der Bohne bis zur Tasse! 

  • Wettbewerbsstärken auf einen Blick

    Als Franchise-Partner von Segafredo Zanetti setzen Sie auf ein einmaliges Geschäftskonzept, das Caffè-Kompetenz vom Rohkaffeeanbau bis in die Tasse und eine exklusive Caffè-Mischung beinhaltet. Das Franchise-Konzept von Segafredo Zanetti bietet seinen Franchise-Partnern ein seit über zwei Jahrzehnten international erfolgreich erprobtes Espressobar-Konzept unter einer starken Marke. Unser umfassendes Know-How und die durchgängige Qualitätssicherung stellen Vorteile dar, von denen unsere Franchisenehmer unmittelbar profitieren.

    Die Stärken unseres Franchise-Konzeptes:

    • Kommunikation von Italianità und Lifestyle!
    • Betreuung der Franchise-Nehmer!
    • weltweit über 350-mal erprobtes und erfolgreiches Franchise-Konzept!
    • Führender Espressobar-Konzeptanbieter!

    Mit Segafredo Zanetti gelingt auch Ihnen die erfolgreiche Existenzgründung! Werden Sie Teil unseres starken internationalen Teams!

  • Leistungspaket für die Partnerschaft

    Konkret unterstützen wir unsere Franchisenehmer mit 

    • Werbemitteln & Promotionsmaterial, 
    • modernsten Espressomaschinen und Mühlen von La San Marco, 
    • einem international wieder erkennbaren Design sowie erfahrenen Ladenbauern, 
    • einem umfassenden System-Handbuch, 
    • dem interaktiven Serviceportal (Intranet), 
    • Barista-Schulungen, 
    • Getränkekarten, 
    • einem standardisierten Qualitätssicherungssystem, 
    • Einkaufsvorteilen bei diversen Lieferanten, 
    • gemeinsamen bundesweiten Promotionen sowie diversen Kooperationen.
  • Anforderungen an Franchise-Partner

    Segafredo Zanetti Deutschland sucht laufend kompetente Partner zur weiteren Expansion. Ideale Voraussetzungen für eine Segafredo-Espressobar sind stark frequentierte Lagen wie Hauptplätze, Fußgängerzonen, Einkaufszentren, Airports oder Bahnhöfe in einer Stadt mit mindestens 20.000 Einwohnern, eine Fläche von idealerweise 50–80 m² (am besten mit Terrasse und separatem Zugang), gastronomische Erfahrung und eine große Liebe zu italienischem Caffè.

    Sie sind auf der Suche nach einer erfolgreichen Geschäftsidee für Ihre Selbstständigkeit? Sie können als Unternehmer Ihre Mitarbeiter motivieren? Sie interessieren sich für einen Partner aus der Gastronomie?

    Dann haben wir von Segafredo Zanetti genau das Richtige für Sie!

    Nutzen Sie Ihre Chance auf eine erfolgreiche Zukunft und werden Sie Partner des weltweit führenden Espressolieferanten in der Gastronomie!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • COFFREEZ - frozen coffeebar
    COFFREEZ - frozen coffeebar

    COFFREEZ - frozen coffeebar

    Coffeeshopsystem
    Machen Sie sich mit den Trends Frozen Drinks aus regionalen Produkten und Fairtrade Kaffee selbstständig: Werden Sie Franchise-Partner bei COFFREEZ!
    Benötigtes Eigenkapital: 7.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BACK-FACTORY
    BACK-FACTORY

    BACK-FACTORY

    Quick-Service-Gastronomie
    Wir bieten unseren Partnern ein erprobtes backgastronomisches Konzept zum einfacheren Markteinstieg & die regionale Markteroberung mit mehreren Filialen
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BackWerk
    BackWerk

    BackWerk

    Backgastronomie
    Machen Sie sich selbständig mit BackWerk – dem Franchise-Geber des Jahres 2011 und 2013! Wir suchen starke Partner mit Unternehmergeist.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Coffee Fellows
    Coffee Fellows

    Coffee Fellows

    Coffee Shop
    Werden Sie Teil eines starken Teams! Wir bieten Ihnen das Coffee-Shop-Konzept der Zukunft und eine bewährte Geschäftsidee für Ihre Existenzgründung.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Coffee-Bike
    Coffee-Bike

    Coffee-Bike

    Mobiler Coffee-Shop
    Starten Sie jetzt Ihr Coffee-Bike. Werden Sie Partner eines der am schnellsten wachsenden Franchise-Systeme Deutschlands!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • The Flying Coffee
    The Flying Coffee

    The Flying Coffee

    Verkaufsfahrer
    Starte mit dem Franchisesystem The Flying Coffee und dem autarken Kaffeemobil deinen eigenen Kaffee-Take-away. Werde jetzt Franchisepartner*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Fancy Donuts
    Fancy Donuts

    Fancy Donuts

    Pop-up-Stores mit kreativ gestalteten Backwaren
    Werde Inhaber*in deines eigenen Donut-Stores und erobere gemeinsam mit Fancy Donuts die Herzen von Liebhaber*innen süßer Leckereien in deiner Region!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Getränke Hoffmann
    Getränke Hoffmann

    Getränke Hoffmann

    Getränkefachhandel
    Eröffne deinen eigenen Getränke Hoffmann Markt. Führe deine Kund*innen in die Welt der Getränke ein und erhalte volle Unterstützung für deinen Erfolg!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • HOL'AB! Getränkemarkt
    HOL'AB! Getränkemarkt

    HOL'AB! Getränkemarkt

    Getränkefachmärkte
    Wollen Sie einen bereits etablierten Getränkefachmarkt mit Know-how und Unterstützung des führenden Anbieters im Nord-Westen Deutschlands übernehmen?
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über Segafredo Zanetti Espresso Bar

  • Franchise-System Segafredo Espressobar jetzt siebenmal in München

    Franchise-System Segafredo Espressobar jetzt siebenmal in München

    Franchise-System Segafredo Espressobar jetzt siebenmal in München

    Franchise-System Segafredo Espressobar jetzt siebenmal in München

    Der Name Segafredo steht weltweit für italienischen Kaffee-Genuss. Zum Segafredo Zanetti-Konzern, zählen unter anderem eigene Kaffee-Plantagen, eine Rohkaffeehandelsfirma, Röstereien und ein Espressomaschinenhersteller - und das Gastronomie-Franchise-System Segafredo Espressobar. In München hat das Unternehmen nun die Eröffnung des siebten Standorts in der Landeshauptstadt gefeiert.

    Die Anfänge des Kaffee-Riesen Segafredo Zanetti reichen bis ins Jahr 1973 zurück. Segafredo Zanetti gehört heute zur in Genf ansässigen Massimo Zanetti Beverage Group. Die erste Segafredo Espressobar in Deutschland wurde vor 29 Jahren in München aufgemacht. Aktuell zählt Segafredo bundesweit etwa 65 Espressobars auf Franchisebasis. Weltweit sind es laut Unternehmen rund 350. Der neue Standort ging nun am 6. Juni 2019 im Forum Schwanthalerhöhe an den Start. Das erste innerstädtische Mega-Einkaufszentrum Münchens befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Theresienwiese, dem Standort des Oktoberfestes. Geführt wird die neue Espressobar von Fritz und Denise Kustatscher. Das Münchner Gastronomenpaar betreibt unter anderem auch die Wirtshäuser Giesinger-Garten und Sappralott.

    Seinen Franchise-Nehmern bietet Segafredo Zanetti ein erprobtes Espressobar-Konzept, eine starken Marke, umfassende Kaffeekompetenz und ein international wiedererkennbares Design. Auch von Vorteilen und Unterstützungsleistungen in den Bereichen Marketing, Schulung, Einkauf, Ladenbau und Qualitätssicherung sollen die Franchise-Partner profitieren. (red.)

  • Franchise-System Segafredo Espressobar: Neue Deutschlandzentrale und internationales Wachstum

    Franchise-System Segafredo Espressobar: Neue Deutschlandzentrale und internationales Wachstum

    Franchise-System Segafredo Espressobar: Neue Deutschlandzentrale und internationales Wachstum

    Die Anfänge des Kaffee-Riesen Segafredo Zanetti reichen bis ins Jahr 1973 zurück. Heute ist das Unternehmen der weltweit führende Espressolieferant für die Gastronomie und steht hinter dem Franchise-System Segafredo Espressobar.

    Segafredo Zanetti gehört zur in Genf ansässigen Massimo Zanetti Beverage Group, die zuletzt rund 1,2 Milliarden US-Dollar umsetzen konnte. Mit dem Franchise-System Segafredo Espressobar ist der Kaffeespezialist derzeit knapp 80-mal in Deutschland vertreten. Weltweit gibt es rund 400 Standorte.

    Die Zentrale von Segafredo Zanetti Deutschland befindet sich seit Kurzem in der Münchner Zielstattstrasse. Im Eingangsbereich erwartet die Besucher eine Espressobar. Für weiteres internationales Wachstum soll schon bald ein neuer Master-Franchise-Nehmer in Indonesien sorgen. Laut Massimo Zanetti Beverage wurde eine Vereinbarung über die Eröffnung von über 80 Segafredo Zanetti Coffee Shops auf dem Gebiet des Inselstaats getroffen. (red.)

  • Dritte Neueröffnung in diesem Jahr: Franchisesystem Segafredo Espressobar startet in Regensburg

    Dritte Neueröffnung in diesem Jahr: Franchisesystem Segafredo Espressobar startet in Regensburg

    Dritte Neueröffnung in diesem Jahr: Franchisesystem Segafredo Espressobar startet in Regensburg

    Für italienische Kaffee-Kultur stehen die weltweit mehr als 350 Bars des Franchisesystems Segafredo Espressobar - rund 80 davon finden sich in Deutschland. In Regensburg hat vergangenes Wochenende nun ein weiterer Standort eröffnet; es ist die dritte Neueröffnung des Unternehmens in Deutschland in diesem Jahr.

    Zuletzt war Ende Mai im Porta-Möbelhaus in Berlin-Mahlsdorf ein neuer Segafredo-Partner an den Start gegangen. Die Espressobar in der Regensburger Altstadt wird von Franchise-Partner Helmut Friedrich betrieben uns ist rund 200 Quadratmeter groß. Neben Kaffeespezialitäten bietet sie ihren Kunden auch Dolci und herzhafte Spuntini. Für Helmut Friedrich ist es die zweite Segafredo Espressobar: Er führt bereits einen Standort in Straubing.

    International ist das Franchise-System in letzter Zeit unter anderem in Thailand, China, Japan und dem Irak gewachsen. Segafredo Espressobars finden sich vor allem an hochfrequentierten Standorten - zum Beispiel in Fußgängerzonen, Einkaufszentren, Flughäfen oder Bahnhöfen. In Deutschland eröffnete das Unternehmen seinen ersten Standort im Jahr 1990. Franchise-Geber des Systems ist die italienische Massimo Zanetti Beverage Group. (red.)

  • Neueröffnung in Berlin: Franchisesystem Segafredo Espressobar setzt Kooperation mit Möbelkette fort

    Neueröffnung in Berlin: Franchisesystem Segafredo Espressobar setzt Kooperation mit Möbelkette fort

    Neueröffnung in Berlin: Franchisesystem Segafredo Espressobar setzt Kooperation mit Möbelkette fort

    Neueröffnung in Berlin: Franchisesystem Segafredo Espressobar setzt Kooperation mit Möbelkette fort

    Bereits seit Jahren gehören Segafredo-Espressobars zum Konzept der Einrichtungshäuser von Porta-Möbel. In Berlin-Mahlsdorf hat nun ein neuer Standort aufgemacht - ebenfalls mit einer Segafredo-Bar auf Franchise-Basis. Es ist die 14. innerhalb der Möbelhaus-Kette.

    Wie Segafredo Espressobar mitteilt, findet sich die Bar im Erdgeschoss des Porta-Einrichtungszentrums und bietet insgesamt 30 Innen- und Außenplätze. Angeboten werden neben Espresso und weiteren Kaffeespezialitäten auch süßes Gebäck und herzhafte Snacks. Neben der Segafredo-Bar ist im Porta Möbelhaus auch ein italienisches Restaurant angesiedelt.

    Insgesamt gibt es in Deutschland derzeit 77 Segafredo Espressobars, die von Franchise-Partnern betrieben werden. Für Ende Juni ist bereits eine Eröffnung in Regensburg angekündigt. International hat das Franchise-System unter anderem in Marokko, in Saudi-Arabien, Thailand, Korea und Österreich expandiert. Segafredo Espressobars gibt es vor allem an hochfrequentierten Standorten - zum Beispiel in Fußgängerzonen, Einkaufszentren, Flughäfen oder Bahnhöfen. In Deutschland eröffnete das Unternehmen seinen ersten Standort im Jahr 1990.  Franchise-Geber des Systems ist die italienische Massimo Zanetti Beverage Group. (red.)

  • Neue Standorte im In- und Ausland: Franchise-System Segafredo Zanetti meldet Eröffnungen

    Neue Standorte im In- und Ausland: Franchise-System Segafredo Zanetti meldet Eröffnungen

    Neue Standorte im In- und Ausland: Franchise-System Segafredo Zanetti meldet Eröffnungen

    Neue Standorte im In- und Ausland: Franchise-System Segafredo Zanetti meldet Eröffnungen

    Segafredo Espressobars gibt es vor allem an hochfrequentierten Standorten - zum Beispiel in Fußgängerzonen, Einkaufszentren, Flughäfen oder Bahnhöfen. In Deutschland eröffnete das Unternehmen seinen ersten Standort im Jahr 1990. Vor Kurzem hat das Franchise-System neue Standorte aufgemacht.

    Wie Segafredo Zanetti mitteilt, starteten international neue Espressobars unter anderem in Tokio, Bangkok, Brunei, Kunming, Seoul und Miami. In Deutschland öffnete am 16. Februar 2017 in Darmstadt eine neue Segafredo Bar erstmals für ihre Gäste. Sie findet sich im zentral gelegenen Luisencenter und ist die insgesamt 31. Segafredo Espressobar in einem Einkaufszentrum der ECE. Franchise-Partner in Darmstadt sind die Brüder Daniele und Claudio De Rosa. Die Gesamtzahl der Standorte in Deutschland liegt zurzeit bei knapp 80, weltweit sind es 350.

    Von seinen Franchise-Partnern erwartet das Unternehmen u. a. gastronomische Erfahrung und eine große Liebe zu Italien. Franchise-Geber des Systems ist die italienische Massimo Zanetti Beverage Group. Zum multinationalen Unternehmen gehören unter anderem auch eigene Plantagen, Rohkaffeehandelsfirmen, Röstereien sowie die weltweit führende Espressomaschinen-Produktion LaSanMarco. (apw)

  • Franchise-System Segafredo Espressobar: 30. ECE-Standort eröffnet

    Franchise-System Segafredo Espressobar: 30. ECE-Standort eröffnet

    Franchise-System Segafredo Espressobar: 30. ECE-Standort eröffnet

    Seit 1990 gibt es Segafredo Espressobars auch in Deutschland. Die heute rund 85 Stores befinden sich vor allem an hochfrequentierten Standorten - etwa in Fußgängerzonen, Flughäfen, Bahnhöfen oder in Einkaufszentren. Bei letzeren setzt Segafredo besonders stark auf die Kooperation mit dem Shopping-Center-Riesen ECE, der 1965 vom Versandhauspionier Werner Otto gegründet wurde. Heute managt ECE rund 200 Shopping-Center, die insgesamt etwa 20.000 Shops beherbergen.

    Wie Segafredo mitteilt, eröffnete Ende September 2015 im Ludwigsburger Einkaufszentrum "Marstall" eine neue Segafredo Espressobar auf Franchisebasis. Damit gibt es 30 Segafredo Espressobars, die gemeinsam mit ECE realisiert wurden. Das 1975 eröffnete Einkaufszentrum "Marstall" wurde vor Kurzem komplett umgestaltet.

    Auch in Neu-Ulm hatte Segafredo in diesem Jahr bereits eine neue Espressobar eröffnet. International kamen laut Unternehmen zwölf neue Standorte hinzu. Weltweit gibt es rund 600 Segafredo Espressobars. Franchise-Partner, die sich mit ihrer eigenen Segafredo Espressobar selbstständig machen wollen, sollten über Erfahrungen in der Gastronomie verfügen. Als Vorteile seines Franchise-Konzepts nennt Segafredo Zanetti unter anderem den hohen Bekanntheitsgrad und Wert der Marke. Ausführliche Informationen zum Franchise-Angebot von Segafredo Zanetti Espressobars stehen am Virtuellen Messestand des Unternehmens, hier im Franchiseportal bereit - einfach durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Gastronomie Quick Service

Weitere Lizenz- und FranchiseUnternehmen:
Gesamte Unterkategorie anzeigen
Zu den Filtern
Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.