SeniorenLebenshilfe Franchise: Vorpflegerische Betreuung

SeniorenLebenshilfe

Wir haben Zeit für Sie.

Die SeniorenLebenshilfe ist ein erfolgreiches Franchisesystem mit der Mission, alten Menschen ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Über 140 Franchise-PartnerInnen – die Lebenshelfer – unterstützen deutschlandweit „ihre“ Senioren z. B. im Haushalt, beim Einkaufen oder bei Arztbesuchen (keine Pflege). Wichtig zu wissen: Jede/r FranchisenehmerIn übt seine Tätigkeit als Lebenshelfer selbst aus – es wird kein Personal eingestellt. Die SeniorenLebenshilfe begleitet jeden Lebenshelfer persönlich beim Start in die Selbstständigkeit, sodass die Gründung wirklich gelingt.

Eigenkapital
ab 0 EUR
Eintrittsgebühr
ab 3.000 EUR
Lizenzgebühr
190 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Die monatliche Lizenzgebühr deckt alle unsere Leistungen (Beratung, Betreuung und Unterstützung in allen Phasen) ab, doch vor allem wollen wir für Sie mehr als „nur“ ein Franchisegeber sein. Wir arbeiten eng zusammen, und Sie sind Teil unserer Vision: Es ist uns wichtig, dass Ihre Gründung gelingt.

Jetzt Infopaket per Mail anfordern:

  • Voraussetzungen an Partner
  • Alle Konditionen und Gebühren
  • Durchschnittlicher Umsatz
  • Möglichkeiten bei Quereinstieg
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr ...
Benjamin Braun
Dein Ansprechpartner:
Benjamin Braun
Benjamin Braun

Dein gratis Infopaket:

Die Email-Adresse ist ungültig. Bitte überprüfe deine Angabe.

SeniorenLebenshilfe Franchise-System

Das Franchise-System der SeniorenLebenshilfe vereint „das Beste aus beiden Welten“:

  • eine selbstständige Arbeit mit gründlicher Absicherung
  • ein erfolgsversprechendes Gründungskonzept mit einer sinnerfüllten Tätigkeit 
  • einen selbstbestimmten Alltag mit einem starken Netzwerk
  • ein stabiles Unternehmen mit persönlicher Begleitung

Der Markt für die vorpflegerische Betreuung – die Betreuung ohne Pflege – von Senioren wächst stetig, und neue Lebenshelfer werden deutschlandweit gebraucht. Werden Sie Teil der Vision, die alten Menschen ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben ermöglicht.

  • Passt die Arbeit als Lebenshelfer zu mir?

    Die Tätigkeit als Lebenshelfer passt zu Ihnen, wenn Sie sich vorstellen können, mit alten Menschen zu arbeiten, sie im Alltag zu unterstützen und für sie mehr als nur ein Dienstleister zu sein. Alle unsere Lebenshelfer haben einige gemeinsame Eigenschaften: Sie wünschen sich eine sinnvolle, erfüllende Arbeit, möchten selbstbestimmt arbeiten und haben ein Herz besonders für ältere Menschen. Wenn Sie noch dazu fest im Leben stehen, eine positive Lebenseinstellung haben und der älteren Generation etwas zurückgeben möchten, dann bringen Sie hervorragende Eigenschaften als Lebenshelfer mit. 

  • Was genau macht ein Lebenshelfer?

    Als Lebenshelfer unterstützen Sie Senioren stundenweise im Alltag, zum Beispiel bei 

    • Einkäufen 
    • im Haushalt (Putzen, Spülen etc.) 
    • bei Post- und Behördenangelegenheiten 
    • bei Arztbesuchen 
    • in der Freizeit etc.

    Vor allem aber sind Lebenshelfer schlichtweg für „ihre“ Senioren da – als Gesprächspartner, Begleiter auf Spaziergängen, beim Kaffee oder beim gemeinsamen Spielen. Sie helfen vielen älteren Menschen ein Stück weit aus der Einsamkeit.

  • Welche Vorerfahrungen brauche ich?

    Als Lebenshelfer brauchen Sie keine besonderen Vorerfahrungen. Voraussetzung ist, dass ein Auto vorhanden ist (oder dass Sie bereit sind, eins anzuschaffen) und Sie den Führerschein der Klasse B besitzen. Für Ihre Arbeit sollten Sie sich mit den wichtigsten Tätigkeiten im Haushalt auskennen, offen und kommunikativ sein und natürlich Freude an der Arbeit mit Menschen haben.

  • Warum sollte ich mich gerade für die SeniorenLebenshilfe entscheiden?

    Wir – alle Lebenshelfer und das Team aus der Zentrale – machen unsere Arbeit mit Herz und legen Wert auf eine Zusammenarbeit, die nicht nur dem Namen nach eine Zusammenarbeit ist. Jeder einzelne Lebenshelfer ist uns wichtig und Teil unserer Vision. Wir stehen in engem Kontakt mit unseren Lebenshelfern, sind bei Problemen oder Fragen immer ansprechbar und lassen niemanden allein.

  • Wie sieht die Unterstützung für Lebenshelfer konkret aus?

    Am Anfang unserer Zusammenarbeit steht eine ausführliche Gründungsberatung inklusive Finanzplanung und Beratung zu Finanzierungsmöglichkeiten. Wir sind mit jedem Lebenshelfer persönlich in Kontakt. Wir übernehmen für unsere Lebenshelfer viele administrative Aufgaben (Kundentelefon, Teile der Akquise, Kontaktpflege, Auswahl und Bereitstellung von Schulungen, Werbung etc.), sodass unsere Lebenshelfer sich auf die Arbeit mit ihren Senioren konzentrieren können. Vor allem sind wir immer als Ansprechpartner da. 

  • Woher kann ich wissen, dass das Konzept der SeniorenLebenshilfe funktioniert?

     Die SeniorenLebenshilfe ist deutschlandweit der einzige Anbieter, der auf die Betreuung von Senioren im vorpflegerischen Bereich (also ohne pflegerische Tätigkeiten) spezialisiert ist. Unser Konzept existiert seit 2012 erfolgreich und ist über 100-mal von unabhängigen Stellen (Wirtschaftsprüfern, Unternehmensberatungen, IHK) geprüft und für tragfähig befunden worden. Außerdem gehört die SeniorenLebenshilfe seit Sommer 2019 zu „Deutschlands besten Franchise-Unternehmen“. 

  • Was unterscheidet die SeniorenLebenshilfe von anderen Franchise-Unternehmen?

    Die SeniorenLebenshilfe ist ein Familienunternehmen, und auch wenn die „Familie“ mit über 140 Lebenshelfern mittlerweile groß geworden ist, liegt uns diese Verbundenheit am Herzen. Wir sind nicht nur Franchisegeber, sondern Partner und Unterstützer. Jeder einzelne Lebenshelfer trägt zu unserer großen Vision bei. Wir arbeiten tatsächlich „miteinander“: Konkurrenz gibt es bei uns nicht, und selbst mehrere Lebenshelfer am gleichen Wohnort arbeiten ausgelastet und erfolgreich zusammen. 

  • Wo bekomme ich mehr Informationen?

    Alle wichtigen Informationen finden Sie im Infopaket, das Sie direkt hier herunterladen können. Zusätzlich erhalten Sie per E-Mail unsere Broschüre, die alle Schritte genau erklärt. Natürlich heißen wir Sie auch jederzeit auf unserer Website gern willkommen – dort finden Sie viele weitere Informationen.

Erfahrungen unserer SeniorenLebenshilfe-Partner:

Marion Manz
"Ich bin seit Mai 2014 Lebenshelferin und habe es noch nicht bereut, die Zusammenarbeit könnte besser nicht sein. Bei all meinen Fragen und Ängsten hat mir die Familie Braun immer sehr zeitnah zur Seite gestanden. Der Sprung in die Selbständigkeit war dadurch viel leichter, als ich mir anfangs vorstellte. Wenn meine Kapazitäten nicht mehr ausgeschöpft sind, kümmert sich das Team im Büro umgehend darum mir neue Senioren zu vermitteln und sorgt so dafür, dass es uns Lebenshelfern nie an Arbeit mangelt. Familie Braun gibt immer mehr als 100% für unsere Senioren und uns die Lebenshelfer. Ohne unser kompetentes Büro könnte ich als Lebenshelferin meine Arbeit nicht so gut machen, da mir die Zeit fehlen würde. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön."
, Standort Berlin-Steglitz
Andreas Kahrweg
Ich bin mit der Selbstständigkeit wirklich ins kalte Wasser gesprungen, weil ich wusste: Das ist es für mich. Und ich bin in einem Beruf noch nie so glücklich gewesen. Manche Tage sind auch anstrengend oder lang, weil die Senioren mich kurzfristig brauchen. Aber abends weiß ich, dass ich etwas Sinnvolles gemacht habe. Meine Aufgaben sind vielfältig, oft putze ich, kaufe ein... aber ich war sogar schon mal mit einer Seniorin auf der AIDA! So gibt es keinen richtigen „Alltag“, das gefällt mir gut.
, Standort Wuppertal

Wir suchen in ganz Deutschland neue Partner!

Schlage jetzt deine Region vor und erhalte ein ausführliches Infopaket:

Außerdem suchen wir konkret hier neue Partner:

  • 39576 Stendal
    Standort-Neugründung
  • 06108 Halle (Saale)
    Standort-Neugründung
  • 38100 Braunschweig
    Standort-Neugründung
  • 38440 Wolfsburg
    Standort-Neugründung
  • 30159 Hannover
    Standort-Neugründung
  • 16515 Oranienburg
    Standort-Neugründung
  • 14770 Brandenburg
    Standort-Neugründung
  • 39104 Magdeburg
    Standort-Neugründung
  • 14467 Potsdam
    Standort-Neugründung
  • 20095 Hamburg
    Standort-Neugründung
  • 10178 Berlin
    Standort-Neugründung

Beiträge über SeniorenLebenshilfe

Die SeniorenLebenshilfe baut Ihr Angebot für Senioren in Berlin weiter aus

Berlin, 21.07.2021. Die SeniorenLebenshilfe ist ein für ältere Menschen tätiger Dienstleister, der im vorpflegerischen Bereich angesiedelt ist. Vielfältige praktische Tätigkeiten sollen den Alltag von Senioren erleichtern und es ihnen dadurch ermöglichen, bis ins hohe Alter in ihrer gewohnten Umgebung zu leben. Das deutschlandweit einzigartige Konzept der SeniorenLebenshilfe ist dank mehrerer Lebenshelfer bereits in Berlin verfügbar. Durch die neue Lebenshelferin Silke Morgenstern können zukünftig noch mehr Senioren von den vielfältigen Leistungen profitieren. Weitere Informationen zum Angebot der SeniorenLebenshilfe können auf www.seniorenlebenshilfe.de und Lebenshelfer Berlin abgerufen werden.

Vielfältige praktische und soziale Leistungen für eine hohe Lebensqualität im Alter

Das Netzwerk aus engagierten Lebenshelfern erstreckt sich über das gesamte Bundesgebiet. Die selbstständig-freiberuflich arbeitenden Lebenshelfer werden bei ihrer Tätigkeit von der Berliner Zentrale aus in sämtlichen Bereichen unterstützt. Neben Schulungen und Fortbildungen bietet Geschäftsführerin Carola Braun unter anderem auch Hilfe bei der Kundenakquise an. Carola Braun hat die SeniorenLebenshilfe im Jahr 2012 gegründet. Seitdem verfolgt sie mit ihrem Familienunternehmen das Ziel, Senioren zu mehr Lebensqualität im Alter zu verhelfen. Daher besteht das Angebot der SeniorenLebenshilfe nicht ausschließlich aus praktischen Leistungen. Auch der soziale Aspekt spielt eine wichtige Rolle bei der Arbeit der Lebenshelfer..

Lebenshelfer sind Haushaltshilfen und Freizeitpartner gleichermaßen

Die Lebenshelfer nehmen ihren Senioren all das ab, was diese nicht mehr selbstständig leisten können. Sie betätigen sich daher vor allem als Haushaltshilfe. Die Lebenshelfer kochen für die Senioren, übernehmen den Wohnungsputz und waschen die Wäsche. Zudem unterstützen sie die älteren Menschen in diversen Alltagssituationen, wie zum Beispiel beim Gang zum Arzt oder einem behördlichen Termin. Um die Wege dorthin schnell und bequem zurücklegen zu können, verfügt jeder Lebenshelfer über einen eigenen Pkw. Gemeinsam unternommene Spaziergänge und zwischenmenschliche Gespräche machen die Lebenshelfer darüber hinaus zu einem Freizeitpartner, der den Senioren Abwechslung bietet. Welche Leistungen im Einzelnen übernommen werden, wird individuell mit den Senioren bzw. ihren Angehörigen vereinbart und auf Honorarbasis abgerechnet.

Silke Morgenstern betreut fortan Senioren in Berlin

Silke Morgenstern ist die neueste Lebenshelferin für Senioren in Berlin. Die 1976 in Bernau geborene Lebenshelferin hat eine Ausbildung zur Masseurin und medizinischen Bademeisterin abgeschlossen. Nach verschiedenen Tätigkeiten als Stationshilfe, Pflegekraft, Verkäuferin, Kosmetikerin und Büroangestellte hat sie sich für eine Ausbildung zur Pflegekraft mit gerontopsychiatrischer Spezialisierung entschieden und diese Tätigkeit anschließend auch ausgeübt. Dabei stand ihr allerdings die Menschlichkeit zu wenig im Mittelpunkt. Silke Morgenstern möchte als Lebenshelferin mehr persönlichen Kontakt zu den von ihr betreuten Menschen aufbauen. Die Mutter von zwei Söhnen lebt in einer festen Partnerschaft. Sie liebt es zu reisen und mit dem Rad zu fahren.

Weitere Informationen zur SeniorenLebenshilfe und Silke Morgenstern

Der Hauptsitz der SeniorenLebenshilfe, die eine eingetragene Marke der Salanje GmbH ist, befindet sich in Berlin. Die Lebenshelfer sind jedoch im gesamten Bundesgebiet tätig. Carola Braun und ihre Familie sind stetig darum bemüht, noch mehr Lebenshelfer für diese interessante und verantwortungsvolle Aufgabe zu gewinnen. Längst können noch nicht alle interessierten Senioren das Angebot der SeniorenLebenshilfe nutzen. Wenn Sie weitere Informationen rund um die SeniorenLebenshilfe und die neue Lebenshelferin Silke Morgenstern erhalten möchten, dann werden Sie unter www.seniorenlebenshilfe.de fündig. Hier finden Sie auch Lebenshelfer in Ihrer Umgebung.


 Selbstbestimmt Zuhause altern durch die SeniorenLebenshilfe in Ludwigshafen und der Metropolregion Rhein Neckar

Selbstbestimmt Zuhause altern durch die SeniorenLebenshilfe in Ludwigshafen und der Metropolregion Rhein Neckar

Ludwigshafen am Rhein, 20.07.2021. Ein würdevolles wie selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause ist wohl der Wunsch vieler Senioren. Um das zu ermöglichen, bietet die SeniorenLebenshilfe ein bundesweites Netz an selbstständig-freiberuflichen Lebenshelfern, die die umfangreiche Unterstützung und Betreuung älterer Menschen im vorpflegerischen Bereich ermöglichen. Dank des neuen Lebenshelfers Sebastian Haber kann das seniorengerechte Angebot nun auch in der Metropolregion Rhein Neckar wahrgenommen werden.

SeniorenLebenshilfe für ein autonomes und würdevolles Altern

Die SeniorenLebenshilfe wurde 2012 vom Ehepaar Carola und Benjamin Braun gegründet und konzentriert sich speziell auf die vorpflegerische Betreuung älterer Menschen. Ziel ist es, dass Senioren länger und stets autonom in ihrem gewohnten Umfeld leben und entscheiden können. Dabei orientieren sich die Lebenshelfer stets am Bedarf der Senioren. Ob Hilfe im Haushalt, die Begleitung im Alltag (beispielsweise zu Terminen oder Veranstaltungen), die Unterstützung bei Post- und Behördenangelegenheiten oder die gemeinsame Freizeitgestaltung - die Lebenshelfer der SeniorenLebenshilfe unterstützen genau da, wo sie gebraucht werden. Auf Wunsch unterstützen sie ihre Senioren auch beim Aufsuchen von Arzt- und Therapiesitzungen als auch Behördengängen. Während eines Krankenhausaufenthalts kümmern sie sich bei Bedarf auch um Haustiere und Haushalt. Zudem sind die Lebenshelfer immer mit dem eigenen Auto unterwegs und versorgen ihre Senioren jederzeit mit uneingeschränkter Mobilität. Einkäufe können dadurch bequem bis zur Wohnung gebracht werden.

Sebastian Haber als neuer Lebenshelfer in der Metropolregion Rhein Neckar

Sebastian Haber sorgt dafür, dass Senioren die Leistungen der SeniorenLebenshilfe ab sofort auch in der Metropolregion Rhein Neckar in Anspruch nehmen können. Der Lebenshelfer war zuvor lange Zeit als Werkschutzfachkraft und stellvertretender Objektleiter tätig. 2021 entschied er sich schließlich für einen totalen Branchenwechsel und absolvierte erfolgreich den Ausbildungskurs zum Lebenshelfer der SeniorenLebenshilfe. Seine Motivation: "Ein Lächeln ist viel mehr Dankbarkeit als alles Geld der Welt. Mit der Tätigkeit als Lebenshelfer habe ich die Möglichkeit, der Gesellschaft, insbesondere unseren Senioren, etwas zurückzugeben." In seiner Freizeit findet Sebastian Haber vor allem im Sport und Wandern seine Erholung. Doch auch Kochen zählt zu seinen großen Leidenschaften - ein Talent, mit dem er künftig auch seinen Senioren etwas Gutes tun möchte. Zudem liest er sehr gerne und hegt ein besonderes Interesse an den Themen Geschichte und Archäologie.

Selbstbestimmt im Alter dank vertrauensvoller Unterstützung

Die SeniorenLebenshilfe ist eine Marke der Salanje GmbH und koordiniert vom Hauptsitz in Berlin aus sämtliche Schulungs- und Fortbildungsangebote. Um das bundesweite Netzwerk weiter auszubauen und das Leistungsangebot damit möglichst vielen Senioren zugänglich zu machen, werden stets neue engagierte wie empathische Lebenshelfer gesucht. Detaillierte Informationen hierzu finden Bewerber online unter www.seniorenlebenshilfe.de und Lebenshelfer Ludwigshafen.

SeniorenLebenshilfe baut Betreuungsnetzwerk aus: Service-Angebot für Senioren jetzt auch in Treuen

SeniorenLebenshilfe baut Betreuungsnetzwerk aus: Service-Angebot für Senioren jetzt auch in Treuen

Treuen/Vogtlandkreis, 19.07.2021. Alt werden in den eigenen Wänden, in der vertrauten Umgebung - so stellen sich die meisten Menschen ihren Lebensabend vor. Doch wenn der Alltag zu beschwerlich wird und nicht mehr alleine gemeistert werden kann, bleibt häufig nur noch der Umzug in ein Pflegeheim. Eine interessante Alternative dazu bietet die SeniorenLebenshilfe mit ihrem bundesweit einzigartigen Dienstleistungskonzept. Seit 2012 vermittelt das Berliner Unternehmen selbstständig tätige Lebenshelfer, die ältere und pflegebedürftige Menschen im Alltag auf Honorarbasis unterstützen. Mit der frisch gebackenen Lebenshelferin Monja Kruschwitz kann dieser Service ab sofort auch in Treuen und Umgebung in Anspruch genommen werden. Weitere Informationen finden sich unter unter www.seniorenlebenshilfe.de und Lebenshelfer Treuen.

Individuelle Betreuung im Alter: Vertrauen durch feste Ansprechpartner

"Uns ist es ein zentrales Anliegen, dass die betreuten Senioren einen festen Ansprechpartner haben und sich nicht an ständig wechselnde Gesichter gewöhnen müssen", hebt Geschäftsführerin Carola Braun hervor. Unabhängig davon sei eine eventuell erforderliche Vertretung aufgrund von Urlaub oder Krankheit aber natürlich gewährleistet. Mit diesem Konzept schließt die SeniorenLebenshilfe eine wichtige Lücke in der Betreuung von Senioren und pflegebedürftigen Menschen, die dadurch nicht nur länger in ihrem gewohnten Umfeld wohnen und mobil bleiben, sondern auch aktiv am Leben teilhaben können. Die Kosten dafür können übrigens ganz oder teilweise von der Pflege- oder Krankenkasse oder auch dem Sozialamt übernommen werden.

Breit gefächertes Dienstleistungsspektrum für mehr Lebensqualität

Die Lebenshelfer übernehmen eine Vielzahl an so genannten vorpflegerischen Betreuungsleistungen. Dazu gehören Haushaltstätigkeiten wie Einkaufen, Kochen, Putzen und Waschen, aber auch die Begleitung zu Arztbesuchen oder Behördenterminen - bis hin zu gemeinsamen Freizeitaktivitäten. Welche Aufgaben wie oft übernommen werden, wird jeweils individuell festgelegt. Ausschlaggebend sind die jeweiligen Wünsche und Bedürfnisse der betreuten Personen. Auch haben alle Lebenshelfer ein Auto, das für gemeinsame Fahrten genutzt werden kann. So müssten keine beschwerlichen Wege mehr mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Taxi zurückgelegt werden. Auch ein Besuch bei Verwandten oder Bekannten, die vielleicht etwas weiter weg leben, ist möglich.

Monja Kruschwitz: frisch gebackene Lebenshelferin mit umfassender Praxiserfahrung

Wie alle Alltagsbetreuer der SeniorenLebenshilfe hat Monja Kruschwitz vor der Aufnahme ihrer Tätigkeit an der umfassenden Schulung des Unternehmens teilgenommen und vertieft ihre neuen Kenntnisse in regelmäßigen Fortbildungen. Zusätzlich bringt die studierte Sozialarbeiterin langjährige Berufserfahrung aus der Betreuung von Kindern und Jugendlichen in verschiedenen sozialen Einrichtungen mit. "Schon als Kind war ich gerne für andere Menschen da und habe geholfen, wo ich konnte. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig tatkräftige und einfühlsame Unterstützung im Alltag ist", sagt die gebürtige Vogtländerin, die sich sehr auf ihre neue Aufgabe freut. Ganz besonders gefällt ihr, dass sie als Betreuerin nicht nur bei alltäglichen Dingen rund um den Haushalt unterstützt, sondern sich auch Zeit für persönliche Gespräche, einen gemeinsamen Spaziergang oder einen Ausflug in die nähere Umgebung nehmen kann. Privat ist die Monja Kruschwitz viel mit ihrem Hund in der Natur unterwegs, kocht leidenschaftlich gerne und ist kulturell vielseitig interessiert.

Über die SeniorenLebenshilfe / Lebenshelferin Monja Kruschwitz:

Monja Kruschwitz betreut als selbstständige Lebenshelferin für die SeniorenLebenshilfe ältere Menschen in Treuen und dem Vogtlandkreis. Aufgrund des großen Bedarfs baut das familiengeführte Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin sein bundesweites Betreuungsnetzwerk kontinuierlich aus und sucht dafür weitere engagierte Lebenshelfer auf Franchise-Basis. Die SeniorenLebenshilfe ist eine eingetragene Marke der Salanje GmbH.

SeniorenLebenshilfe: Maßgeschneiderte Alltagsbegleitung für Senioren jetzt auch in Meiningen verfügbar

SeniorenLebenshilfe: Maßgeschneiderte Alltagsbegleitung für Senioren jetzt auch in Meiningen verfügbar

Meiningen, 14.07.2021. Senioren und ihre Angehörigen wissen darum: Mit fortschreitendem Alter fällt es immer schwerer, alltägliche Verrichtungen aus eigener Kraft zu bewältigen. Nicht immer verfügen Familie, Nachbarn und Freunde über ausreichende zeitliche Kapazitäten, um diese Entwicklung auszugleichen. Der Verbleib in den eigenen vier Wänden, wie ihn sich Senioren seriösen Befragungen gemäß so gut wie immer wünschen, erscheint in der Folge zunehmend unpraktikabel - die Alternative eines Umzugs in ein Seniorenheim aber als noch unattraktiver. Die SeniorenLebenshilfe hat es sich zum Auftrag gemacht, einen Ausweg aus diesem Dilemma anzubieten und älteren Menschen selbst im hohen Alter eine möglichst selbstbestimmte Lebensführung zu garantieren. Mit der neuen Lebenshelferin Magdalena Maliszewska steht diese maßgeschneiderte Dienstleistung nun auch im Raum Meiningen zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es online unter www.seniorenlebenshilfe.de und Lebenshelfer Meiningen.

SeniorenLebenshilfe mit einzigartigem vorpflegerischen Fokus

Vermehrter Unterstützungsbedarf kann bei älteren Menschen bereits auftreten, wenn diese geistig und körperlich an und für sich noch gut in Form sind. Für diesen vorpflegerischen Bereich bestanden bis vor kurzem allerdings kaum ganzheitliche Dienstleistungskonzepte, wie die Geschäftsführerin der SeniorenLebenshilfe, Carola Braun, erläutert. Das in Berlin beheimatete und ein bundesweites Netzwerk an selbstständigen Lebenshelfern koordinierende Familienunternehmen trägt somit dazu bei, eine eklatante Angebotslücke zu schließen. Das Mission Statement ist dabei klar: "Durch gezielte Hilfsleistungen im Alltag, aber auch durch die ständige Berücksichtigung zwischenmenschlicher Bedürfnisse leisten unsere einheitlich geschulten Lebenshelfer wertvolle Arbeit, um die hohe Lebensqualität von Senioren zu erhalten", so Braun.

Mehr als nur Hilfe im Haushalt

Das Portfolio eines Lebenshelfers geht weit über jenes einer Haushaltshilfe hinaus. Während die Erledigung von typischen Hausarbeiten wie Putzen, Kochen, Waschen oder das Durchführen kleinerer Reparaturen vom Angebot der SeniorenLebenshilfe selbstverständlich umfasst ist, sind auch weiterführende Dienstleistungen problemlos möglich: Durch das Mitführen eines eigenen PKW sind Lebenshelfer auch dazu imstande, als Vertretung oder Begleitung bei Einkäufen, Behördengängen und ähnlichen Erledigungen zu agieren. Ebenso denkbar sind Sekretariatsdienste (Sichtung der Post, Ausfüllen von Formularen, etc.), wobei dabei mit größtmöglicher Diskretion vorgegangen wird. Der wichtigste Aspekt bei alledem bleibt immer die freundschaftliche Dimension: Lebenshelfer sind "ihren" Senioren nicht nur dienstlich, sondern auch menschlich verbunden und stehen ihnen auch als Gesprächs- und Freizeitpartner gerne zur Verfügung.

Magdalena Maliszewska ist neue Lebenshelferin für Senioren in Meiningen und Umgebung

Im Sommer 2021 hat das stetig wachsende Netzwerk der SeniorenLebenshilfe erneut Zuwachs bekommen: Die 1976 in Danzig geborene, ausgebildete Kauffrau für Bürokommunikation Magdalena Maliszewska ist seit Kurzem als Lebenshelferin für den Raum Meiningen und Umgebung zuständig. Die frühere Verkäuferin und Filialleiterin in Telekom-Shops kann auf ein erfülltes Berufsleben zurückblicken und möchte durch ihre neue Tätigkeit ihren Mitmenschen etwas zurückgeben. Dabei folgt sie einer idealistischen und empathievollen Philosophie: "Ich sehe mich nicht allein als Haushaltshilfe für ältere Menschen, sondern möchte auch eine moralische Stütze sein und mit Rat und Tat in allen Lebensbereichen helfen", so Magdalena Maliszewska. Privat begeistert sich die Vielleserin und liebevolle Hundehalterin für Spaziergänge in der Natur sowie fürs Kochen und Backen.

Über die SeniorenLebenshilfe / Lebenshelferin Magdalena Maliszewska:

Magdalena Maliszewska vertritt die SeniorenLebenshilfe, eine eingetragene Marke der Salanje GmbH, innerhalb Meiningens sowie in der näheren Umgebung. Um möglichst flächendeckend für ältere Menschen da zu sein, sucht die SeniorenLebenshilfe stets qualifizierte Bewerber, die sich für eine Tätigkeit als Lebenshelfer interessieren. Zu diesem Zweck bietet sie auch fundierte Schulungen und Weiterbildungen an.

Benjamin Braun
Ansprechpartner:
Benjamin Braun
Infopaket anfordern

Jetzt Infopaket per Mail anfordern:

  • Welche Eigenschaften sollten Partner mitbringen?
  • Wie setzen sich die Gebühren zusammen?
  • Wie hoch ist der durchschnittliche Umsatz?
  • Wie sind die Möglichkeiten für Quereinsteiger?
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • und vieles mehr...
Benjamin Braun
Dein Ansprechpartner:
Benjamin Braun
Benjamin Braun

Dein gratis Infopaket:

Die Email-Adresse ist ungültig. Bitte überprüfe deine Angabe.