0
Geschäftsidee finden
Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Finde und vergleiche gratis Geschäftsideen und finde die richtige Gründungschance für deine Selbstständigkeit!
Geschäftsidee finden
Finde deine Geschäftsidee
Branchen:Alle
Branchen
Um passende Geschäftsideen zu finden, treffe eine Auswahl unter folgenden Branchen
(Mehrfachauswahl möglich)
Eigenkapital:Keine Angabe
Eigenkapital
Wie viel Eigenkapital (Guthaben, Besitz, Werte, etc.) kannst du maximal für die Finanzierung deiner Gründung aufbringen?
Meistens wird 25% der Gesamt-Investitionssumme als ausreichend angesehen. Der Rest muss als Fremdkapital aufgenommen werden.
keine Angabe
Mehr Filter
Eintrittsgebühr
max. 1.000€
Investitionssumme
max. 1.000€
Expansionsform
Haupttätigkeit als Partner
Zielgruppe als Partner
Start im Homeoffice
Zeiteinsatz
Start als Quereinsteiger
Start als Kleinbetrieb (0-2 Mitarbeiter)
X Filter löschen

PROMEDICA PLUS

Franchise mit Herz im Wachstumsmarkt Seniorenbetreuung

PROMEDICA PLUS
PROMEDICA PLUS
Für Vergleich merken Teilen
Jetzt Infopaket Anfordern
Eigenkapital
15.000 EUR
Eintrittsgebühr
25.000 EUR
Lizenzgebühr
300 EUR monatlich

Anmerkung zur Lizenzgebühr: Monatlich ab dem 4. Monat.

Das Franchise-Unternehmen PROMEDICA PLUS bietet Betreuungs- sowie Pflegedienstleistungen an. Es zählt zu den Marktführern in Deutschland und Europa im Wachstums-Segment Seniorenpflege. Die Kunden sind Menschen, die trotz alters- oder gesundheitsbedingter Einschränkungen selbstbestimmt in ihren eigenen vier Wänden leben möchten. Zur weiteren Expansion sucht PROMEDICA PLUS Franchise-Nehmer-/innen an vielen Sandorten.

Jetzt Infopaket anfordern

Marc André Bayer
Dein Ansprechpartner:
Marc André Bayer
Infopaket und Kontakt anfordern

Dein Infopaket über PROMEDICA PLUS enthält:

  • Details zum Geschäftskonzept
  • Infos zu Konditionen / Gebühren
  • Infos zur Tätigkeit als Partner
  • Auflistung der Unterstützungsleistungen
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • ... und vieles mehr!

PROMEDICA PLUS Franchise-System

PROMEDICA PLUS ist Deutschlands erfolgreichstes Franchise-System in der Vermittlung von Rund-um-Betreuungsdienstleistungen für Senioren in Privathaushalten. Unsere Marktführerschaft wollen wir gemeinsam mit Ihnen ausbauen. Dafür spricht: Die Zahl unserer Franchise-Standorte stieg allein im Jahr 2015 von 67 auf 103 – und damit um mehr als 50 Prozent an.

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Gemäß Statistischem Bundesamt wird das Bevölkerungswachstum in der Altersgruppe 85+ von 2,1 Millionen in 2015 auf 3,3 Millionen in 2025 ansteigen. Schätzungen zufolge wird damit der Anteil betreuungs- und pflegebedürftiger Senioren in den kommenden 10 Jahren um 50 Prozent zunehmen. Ein großer und lukrativer Wachstumsmarkt, in dem die Partner von PROMEDICA PLUS bereits über 33.000 Betreuungskräfte an mehr als 25.000 zufriedene Kunden erfolgreich vermittelt haben.

Das Franchise-System gehört zur polnischen Promedica24 Gruppe, dem europäischen Marktführer in der Rund-um-Betreuung zu Hause, der seit 2005 in der Vermittlung erfahrener Betreuungskräfte aus Osteuropa tätig ist.

  • Quereinsteiger sind willkommen

    Besonders erfolgreich sind Partner, die schon einmal in einer vertrieblichen oder leitenden Position tätig waren (Key-Account, Teamleiter, Projektleiter) und darüber hinaus gut in ihrer Region vernetzt sind. Als PROMEDICA PLUS Partner werden Sie eine bundesweit stark nachgefragte Dienstleistung schnell und verlässlich anbieten können. Besondere Branchenkenntnisse Ihrerseits sind nicht gefordert – Sie erhalten eine 5-tägige Schulung in unserer Essener Zentrale sowie eine mehrtägige Schulung in Warschau.

    Aufgaben

    • Kundenakquise, Vermittlung der Dienstleistung
    • Ermittlung des individuellen Betreuungsbedarfs Ihrer Kunden
    • Vertragsverhandlungen
    • Aufbau und Pflege von Kundenbeziehungen
    • Definition, Steuerung und Umsetzung eigener Unternehmensziele
  • Sie profitieren von

    • einem bewährten und zukunftsfähigen Franchise-Konzept
    • dem Know-how der gesamten Promedica24 Gruppe
    • der Marktführerschaft von PROMEDICA PLUS in Deutschland und der Promedica24 Gruppe in Europa
    • stetiger Weiterentwicklung des Geschäftskonzepts durch PROMEDICA PLUS
    • einem eigenen, klar definierten und geschützten Vertriebsgebiet
    • einem Zugang zum Markt der osteuropäischen Betreuungskräfte und den Rekrutierungsmöglichkeiten von Promedica24
    • persönlicher Betreuung durch Ihren Regional Manager
    • intensiven Schulungen und Know-how-Transfer innerhalb des Franchise-Systems
    • einer intensiven Unterstützung aus den Bereichen Vertrieb und Marketing
    • einem ausführlichen Franchise-Handbuch
  • Anforderungsprofil

    • Kommunikations- und Vertriebsstärke
    • Kundenorientierung, einfühlsames Verhalten, hohe Glaubwürdigkeit
    • Unternehmerisches Denken und Handeln
    • Gute lokale Vernetzung
    • Keine Branchenkenntnisse notwendig, aber Interesse an den Themen Betreuung und Pflege
    • Kaufmännische Grundkenntnisse

    Als Franchise-Partner von PROMEDICA PLUS profitieren Sie unmittelbar von einem zukunftsweisendem System. Sichern Sie sich als selbständiger Unternehmer Ihren Anteil am dynamischen Wachstumsmarkt der Seniorenpflege. Rechnen Sie dabei mit langfristigen Chancen im Zukunftsmarkt Nummer 1, überschaubaren Investitionen – und der tatkräftigen Unterstützung von Europas Nummer eins im Bereich der häuslichen Betreuung und Pflege.

    Vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Informationsgespräch mit uns. Oder fordern Sie weiteres Informationsmaterial an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Erfahrungen unserer PROMEDICA PLUS-Partner:

Paul Fülbrandt

„Anders als andere Franchisepartner verfügte ich über keine soziale Verankerung in dem Franchisegebiet, das ich übernommen hatte. Dieses Manko konnte ich jedoch wettmachen durch mein aktives Vorgehen sowie die Bereitschaft, auf Menschen zuzugehen und neue Kontakte zu knüpfen.“

, Standort Dinslaken
Olga Lindörfer

„Die Entscheidung für die PROMEDICA PLUS war richtig. Ich würde immer wieder so entscheiden. Im Gegensatz zu anderen Unternehmensgründungen, die erst nach Jahren Früchte tragen, ist bei der pflegeagenturplus der Erfolg von Anfang an garantiert. Denn die Menschen, die Hilfe benötigen, sind ja da und brauchen einen. Und sie sind dankbar, wenn man ihnen tatsächlich helfen kann. Bei genügend Engagement ist es nahezu unmöglich, mit diesem System nicht erfolgreich zu sein.“

, Standort Walzbachtal

Wir suchen in ganz Deutschland neue Partner!

Außerdem suchen wir konkret hier neue Partner:

  • 21337 Lüneburg
    Standort-Neugründung
    Deutschland
    Franchise-System
    40.000
    300 EUR monatlich

    Deine regionale Gründungschance

    Marc André Bayer
    Dein Ansprechpartner:
    Marc André Bayer

    Anmerkungen zur Gesamtinvestition: Die Bereitstellung von Hardware ist in der Eintrittsgebühr enthalten.

    Das Franchise-System gehört zur PROMEDICA Gruppe, Europas Marktführer in der Rundum Betreuung für Senioren, die Ihnen den Zugang zum Zukunftsmarkt der Seniorenbetreuung ermöglicht. Als selbstständiger Unternehmer Ihres eigenen PROMEDICA PLUS Standortes erhalten Sie ein definiertes Vertriebsgebiet. Sie erhalten Unterstützung in Sales und Marketing. Branchenkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir expandieren deutschlandweit. Sie wollen mehr erfahren dann kontaktieren Sie uns!

    Ihr Aufgaben:

    • Sie sind verantwortlich für die Unternehmensentwicklung und -steuerung
    • Sie vermitteln Pflege- und Betreuungskräfte in Ihrem Vertriebsgebiet
    • Sie kooperieren mit regionalen Unternehmen und führen Verhandlungen
    • Sie kümmern sich um das regionale Marketing in den Bereichen B2B und B2C
    • Sie steigern aktiv den Bekanntheitsgrad in Ihrem Vertriebsgebiet mit der Unterstützung unserer Zentrale

    Ihr Profil:

    • Sie haben den Willen, Ihren regionalen PROMEDICA PLUS-Standort als selbstständiger Unternehmer zu führen
    • Sie besitzen Führungserfahrung
    • Sie denken und handeln unternehmerisch
    • Sie sind kontakt- und vertriebsstark
    • Sie besitzen Empathie und Einfühlungsvermögen

    Sie benötigen keine Branchenkenntnisse, aber Interesse an den Themen Betreuung und Pflege

Beiträge über PROMEDICA PLUS

Promedica Gruppe bündelt Leistungen unter neuer Marke „Promedica Alltagsbetreuung“

Die Promedica Gruppe agierte bisher unter verschiedenen Markennamen. Dazu zählen Promedica24 und das Franchise-System Promedica Plus. Ab Juli 2019 bündelt das 2004 in Polen gegründete Unternehmen nun sein gesamtes Leistungsspektrum unter der neuen Dienstleistungsmarke „Promedica Alltagsbetreuung“.

Mit der Neuausrichtung will Europas Marktführer in der Rundum-Betreuung in häuslicher Gemeinschaft sein Profil als Komplettanbieter schärfen. Zugleich sollen die Services und die Auswahlmöglichkeiten der einzelnen Leistungen für pflege- und betreuungsbedürftige Menschen und deren Angehörige weiter ausgebaut werden.

Das Leistungsspektrum der Promedica Gruppe reicht von der Personalgewinnung mit über 60 Regionalbüros in Polen, Bulgarien und Rumänien über zertifizierte Schulungen in der Promedica Akademie bis hin zum Transport der Betreuungskräfte durch die eigene Busflotte. Das Unternehmen betont zudem, dass es seinen Kunden volle Rechtssicherheit bietet - sowohl bei der Abdeckung aller Versicherungsleistungen als auch bei der Zahlung des gesetzlichen Mindestlohns.

Die Leistungen der Promedica Alltagsbetreuung sind modular aufgebaut. Hilfebedürftige Menschen und deren Angehörige können sie nach ihren individuellen Bedürfnissen in Anspruch nehmen. In Deutschland zählt das Unternehmen aktuell rund 120 von Franchise-Partnern geführte Standorte. (red.)

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance: Starten Sie mit PROMEDICA PLUS im Wachstumsmarkt Nr. 1

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance: Starten Sie mit PROMEDICA PLUS im Wachstumsmarkt Nr. 1



PROMEDICA PLUS zieht starke Bilanz für 2018: 5% mehr Umsatz für Franchise-Partner



PROMEDICA PLUS hat 2018 viele Meilensteine erreicht. Der Ausbau wichtiger Kooperationen, ein öffentlichkeitswirksames Gespräch mit Gesundheitsminister Jens Spahn, die Gründung von Arbeitskreisen und vieles mehr haben zur sehr guten Entwicklung des Unternehmens geführt.

„Das Jahr 2018 hat sich gelohnt“, freuen sich die Geschäftsführer von PROMEDICA PLUS Daniel Haberkorn und Stefan Bandurowski. Das zeigt sich auch an den steigenden Partner-Zahlen: Im Vergleich zu 2017 konnte die Anzahl der Standorte von Franchise-Partnern um 13 % gesteigert werden. Beim Umsatz der Franchise-Partner gab es ein Plus von 5 %.

Das Ziel von PROMEDICA PLUS ist es, für Qualität und seriöse Standards bei der Versorgung von alten und hilfebedürftigen Menschen zu sorgen. Dafür hat das System 2018 erneut wichtige Schritte unternommen.


DIE MEILENSTEINE 2018

  • Das Pressegespräch mit Jens Spahn am 22. August 2018 sorgte für viel Aufmerksamkeit in den Medien. Gemeinsam mit Vertretern der INSA Consulere sowie dem Bundesverband initiative 50Plus stellte Geschäftsführer Daniel Haberkorn dem Bundesgesundheitsminister die eigens durchgeführte Studie zur Akzeptanz osteuropäischer Betreuungskräfte in Deutschland  vor.
  • PROMEDICA PLUS ist Träger der kununu-Gütesiegel „TOP COMPANY“ und „OPEN COMPANY“. Die Gütesiegel der führenden Arbeitgeber-Bewertungsplattform stehen für Offenheit und hohe Mitarbeiter-Zufriedenheit in Unternehmen. Die Bewertung stieg 2018 auf 3,39.
  • Die Kooperation mit dem Bundesverband initiative 50plus konnte weiter ausgebaut werden.
    PROMEDICA PLUS stieß den Start der Demografie-Debatte-Deutschland für 2019 mit an.

Nutzen Sie Ihre Chance und werden Sie Partner in einem zertifizierten Franchise-System mit hoher Partnerzufriedenheit!


 

ENTWICKLUNG FRANCHISE-PARTNERSCHAFT

Ein wichtiger Baustein zur Stärkung des eigenen Business ist der Austausch der Partner mit anderen Partnern. 2018 wurden vier neue Arbeitskreise gegründet: „Unternehmenskultur“, „Personal“, „Der Unternehmer“ und „Wissensmanagement“. Dort können die Partnerinnen und Partner aktuelle Sach- und Fachthemen diskutieren und sich in wichtigen unternehmerischen Belangen gegenseitig unterstützen.

Möchten auch Sie Teil von PROMEDICA PLUS werden, starke Partner an Ihrer Seite wissen und gleichzeitig die Möglichkeit, einer sinnstiftenden Arbeit nachzugehen? Die Nachfrage nach einer häuslichen Seniorenbetreuung steigt stetig an. Nutzen Sie Ihre Chance und informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten.

Für den Einstieg in das System benötigen Sie Kapital in Höhe von mind. 25.000 Euro.

Werden Sie Partner in einem zertifizierten Franchise-System mit hoher Partnerzufriedenheit!

Interessiert? Nehmen Sie hier über den Infobutton direkten Kontakt zum Franchise-Geber auf und Sie erhalten weitere Informationen von der PROMEDICA PLUS Systemzentrale.

11.02.2019 © copyright PROMEDICA PLUS

Den Schritt in die Selbstständigkeit wagen – PROMEDICA PLUS Partner Albert Weigel berichtet

Den Schritt in die Selbstständigkeit wagen – PROMEDICA PLUS Partner Albert Weigel berichtet

Es war ein persönliches Erlebnis, das Alfred Waibel auf das Thema Betreuung und Pflege aufmerksam werden ließ. Als Vertriebsleiter arbeitete er viele Jahre erfolgreich bei einem Hersteller von Bodenbelägen. Doch gesundheitliche Probleme warfen den heute 58-Jährigen aus der Bahn. Der stressige Arbeitsalltag im Unternehmen forderte seinen Tribut. „Irgendwann bin ich zusammengeklappt“, erzählt Waibel. Es folgte ein Krankenhausaufenthalt mit anschließender Reha. An eine Rückkehr in den alten Job war nicht mehr zu denken. „Ich musste und wollte etwas ändern, meine Gesundheit stand auf dem Spiel.“ Die Möglichkeit, sich selbstständig zu machen kam ihm in den Sinn. Seit anderthalb Jahren ist er nun erfolgreicher Franchise-Partner von PROMEDICA PLUS im Gebiet Worms und Umgebung.


Ein zukunftsfähiges System

Während seiner Reha erhielt Waibel Einblicke in den Pflegebereich. „Die Versorgungssituation und das Leid der Menschen haben mich nachdenklich gemacht. Ich war überrascht, dass nicht nur alte, sondern auch viele junge Menschen auf Hilfe angewiesen sind“, schildert Waibel seine Eindrücke. „Ich habe gemerkt, dass es hier einen großen Bedarf gibt.“ So reifte der Entschluss, sich im Bereich der Betreuung und Pflege selbstständig machen zu wollen. Auf der Suche nach einem passenden Geschäftsmodell informierte er sich über drei verschiedene Systeme. Die Anforderungen waren klar: Investment, Risiken und Erfolgsaussichten sollten in einem angemessenen Verhältnis stehen. Schnell fiel die Entscheidung auf PROMEDICA PLUS. „Es war für mich das zukunftsfähigste und bestorganisierteste der drei Geschäftsmodelle.“


Immer ein offenes Ohr

Seine Wochenarbeitszeit um fast die Hälfte reduzieren im Vergleich zu seinem vorherigen Job. An vier Tagen in der Woche ist er unterwegs. Lange Fahrzeiten? Fehlanzeige! Mehr als 30 Autominuten wohnt keiner seiner Kunden entfernt. „So schaffe ich es in 99 Prozent der Fälle zum Mittagessen nach Hause“, erzählt Waibel. Auch wenn er weniger arbeitet, ist er am Wochenende immer erreichbar. Gibt es Probleme, rufen die Kunden schon mal sonntags an. Schlimm findet Waibel das nicht: „Ich ermutige meine Kunden, sich auch mit kleineren Anliegen direkt bei mir zu melden. So kann ich ihnen helfen, bevor daraus große werden.“ Das Gleiche gilt für die Betreuungskräfte. Auch für sie hat der Franchise-Nehmer stets ein offenes Ohr. Die Menschlichkeit ist ihm wichtig. „Ich weiß, was unsere Betreuerinnen täglich leisten. Deshalb versuche ich, sie zu unterstützen, wo ich kann.“

 

Vom Netzwerk profitieren

Doch nicht nur mit seinen Kunden und Betreuungskräften steht Waibel in einem kontinuierlichen Dialog. PROMEDICA PLUS organisiert für seine Franchise-Partner regelmäßige Regionaltagungen. Dort tauscht Waibel sich mit seinen Kollegen aus. „Wir können immer etwas voneinander lernen. Denn jeder macht seine ganz eigenen Erfahrungen.“ Für alle anderen Fragen stehen ihm Ansprechpartner bei PROMEDICA PLUS zur Verfügung. Dort fühlt er sich in guten Händen und schätzt den kompetenten Support. Der Schritt in die Selbstständigkeit hat sich für Alfred Waibel gelohnt. Denn er ermöglicht nun täglich Menschen das, was er sich auch selbst für sein Alter wünscht: Den Lebensabend in den eigenen vier Wänden zu verbringen.

09.11.2018 © copyright PROMEDICA PLUS

PROMEDICA PLUS übergibt Studie an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

PROMEDICA PLUS übergibt Studie an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Am 22. August 2018 traf sich Daniel Haberkorn, Geschäftsführer von PROMEDICA PLUS, mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Bundesministerium für Gesundheit und stellte ihm gemeinsam mit Vertretern der INSA Consulere sowie dem Bundesverband initiative 50Plus die eigens durchgeführte Studie zur Akzeptanz osteuropäischer Betreuungskräfte in Deutschland vor. Der Minister nahm sich ausgiebig Zeit für ein Gespräch über das Modell der 24-Stunden-Betreuung sowie die Dienstleistung und zeigte sich überaus interessiert an der Thematik.

Anlass der Studie ist, dass Deutschland vor dem Problem einer überalternden Gesellschaft steht: Die Menschen leben immer länger, gleichzeitig sinkt die Anzahl der geborenen Kinder – der relative Anteil der älteren Einwohner an der Gesamtbevölkerung steigt. Dieser Geburtenrückgang setzte in Deutschland Ende der 1960er Jahre ein. Lag die Fertilitäts-Rate im Jahr 1950 noch bei 2,2 Kindern, sank sie bis heute auf nur 1,36 Kinder. Diese Entwicklung hängt gleichzeitig mit der Pflegesituation in Deutschland zusammen, deren Herausforderungen immer größer werden.

Die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland steigt seit 1999 stark an. Bereits 2015 lag die Gesamtzahl bei ca. 2,9 Mio. pflegebedürftigen Menschen, 2030 wird sie Prognosen zufolge bei etwa 3,6 Mio. liegen. Dabei nimmt die Zahl älterer Menschen sowie ihr Bevölkerungsanteil stark zu: Allein von 2015 bis 2030 wird die Anzahl pflegebedürftiger Menschen im Alter von 90 Jahren und älter um 94 Prozent steigen. Für die gleiche Altersgruppe wird ein weiterer Anstieg bis 2045 von 22 Prozent prognostiziert. Und auch die Alterskohorte der 80 bis unter 90-jährigen steigt in diesen Zeiträumen stark an. Bis 2030 werden es 20 Prozent sein, bis 2045 über 50 Prozent.

Nutzen Sie Ihre Chance und werden Sie Partner in einem zertifizierten Franchise-System mit hoher Partnerzufriedenheit!

24-Stunden-Betreuung erfreut sich hohem Zuspruch

Diese Prognose nahmen PROMEDICA PLUS und der Bundesverband Initiative 50Plus (BVI50Plus) gemeinsam zum Anlass, eine Umfrage zum Thema Akzeptanz und Nutzung der 24-Stunden-Betreuung bei Pflegebedürftigkeit durchzuführen. Repräsentativ befragt wurden Personen, die in besagten Zeiträumen der Gruppe der pflegebedürftigen Personen angehören (könnten). „Die Ergebnisse waren mehr als erfreulich für uns und bestätigen uns in unserer Arbeit und unserem Dienstleistungsangebot“, sagt Daniel Haberkorn, Geschäftsführer bei PROMEDICA PLUS. „PROMEDICA PLUS bietet mit seiner Dienstleistung genau das, was die deutsche Pflegebranche benötigt: eine Antwort auf den Pflegenotstand“, meint Uwe-Matthias Müller, Geschäftsführender Vorstand Bundesverband Initiative 50Plus.

„Die Nachfrage nach Angeboten für eine Betreuung daheim ist hoch wie nie. Wir haben über 120 Berater in ganz Deutschland, die dieser Nachfrage gerne nachkommen. Damit bieten wir pflegebedürftigen Menschen bundesweit eine Alternative zum Heim“, so Haberkorn weiter. Haberkorn weiß, wovon er redet. Insgesamt gibt es 401 Kreise in Deutschland, Promedica deckt mit seinem Angebot gut ein Drittel davon ab. Doch nicht nur die regionale Betreuung ist wichtig: 47 Prozent der Befragten sehen neben der Vor-Ort-Beratung weitere Vorteile einer 24-Stunden-Betreuung wie ein vertrautes Umfeld oder den Verbleib im eigenen Zuhause. Für weitere 16 Prozent ist die permanente Verfügbarkeit der Betreuung bzw. des Betreuungspersonals ein Vorteil.


Franchising beim Marktführer

Wenn auch Sie Teil von PROMEDICA PLUS werden, starke Partner an Ihrer Seite wissen und gleichzeitig die Möglichkeit, einer sinnstiftenden Arbeit nachgehen wollen, kontaktieren Sie uns. Die Nachfrage nach einer häuslichen Seniorenbetreuung steigt stetig an. Ein großer und lukrativer Wachstumsmarkt, bei dem die Nachfrage nach Betreuung in den eigenen vier Wänden immer größer wird. Für den Einstieg in das System benötigen Sie keine Branchenkenntnisse und Kapital in Höhe von mind. 25.000 Euro.

24.08.2018 © copyright PROMEDICA PLUS

"

KONTAKTIERE PROMEDICA PLUS FÜR WEITERE INFOS:

Dein Ansprechpartner:
Marc André Bayer
Marc André Bayer
PROMEDICA PLUS

Deine Kontaktdaten:

Keine Angabe
Keine Angabe 100.000€
Das verfügbare Eigenkapital muss mindestens 0€ betragen

Dein Infopaket enthält:

  • Details zum Geschäftskonzept
  • Infos zu Konditionen / Gebühren
  • Infos zur Tätigkeit als Partner
  • Auflistung der Unterstützungsleistungen
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • ... und vieles mehr!