Zum Bereich für Franchisegeber
Glossar
für Gründungs-Interessierte
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Was ist der KfW Unternehmerkredit? (Definition)

Was ist der KfW-Unternehmerkredit?

Begriffserläuterung: Der KfW-Unternehmerkredit wird als Förderkredit wird an Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Freiberufler vergeben, die seit mindestens fünf Jahren am Markt aktiv sind – gerechnet seit der Aufnahme der Geschäftstätigkeit. Finanziert werden nicht nur Errichtungs- und Erweiterungsinvestitionen (siehe im Vergleich Investitionskredite), sondern auch immaterielle Vermögenswerte in Verbindung mit Technologietransfer. 

Auch für den Erwerb von Patentrechten, Lizenzen und Know-how wird der KfW-Unternehmerkredit gewährt – so auch für Franchise-Lizenzen (Beispiel: Eintrittsgebühr).

Die KfW unterstützt nicht nur Gründer …

Für Existenzgründungen bietet die KfW zahlreiche zinsgünstige Finanzierungen an. Aber gibt es auch Angebote für bestehende Unternehmen? Hier bietet sich der KfW-Unternehmerkredit an.

Welche Zinsen gelten für den KfW-Unternehmerkredit?

Der Zinssatz wird unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Verhältnisse des Kreditnehmers und der Werthaltigkeit der für den Kredit gestellten Sicherheiten von der Hausbank festgelegt. Auch bei diesem Förderprogramm gilt – wie bei den Gründerkrediten – das sogenannte risikogerechte Zinssystem. Durch die Kombination von Bonitäts- und Besicherungsklasse ordnet die Hausbank den Förderkredit einer von der KfW vorgegebenen Preisklasse zu. Das ist ein fairer Ansatz. Der Unternehmer sollte sich daher rechtzeitig darum kümmern, seine Bonität zu verbessern, wenn er plant, KfW-Mittel in seine Finanzierung einzubinden.

Mehr Definitionen:

A B C
A B C
D E F
D E F
G H I
G H I
J K L
J K L
M N O
M N O
P Q R
P Q R
S T U
S T U
V W Z
W Z
Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • LOS
    LOS

    LOS

    Die LOS helfen seit Jahren Menschen, ihre Probleme im Lesen und Schreiben erfolgreich zu überwinden.
    Jetzt geht’s LOS: Eröffnen Sie Ihr eigenes Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz. Sichern Sie sich ein riesiges Marktpotenzial!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe
    Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe

    Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe

    Innovativer ganzheitlicher Gesundheitssystemanbieter
    Mit dem ganzheitlichen Gesundheitssystem von Biocannovea verbesserst du das Leben deiner Kunden - Dank hochwirksamer Produkte und Therapiekonzepte.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Eli die Fee Seniorendienst
    Eli die Fee Seniorendienst

    Eli die Fee Seniorendienst

    Ambulante Seniorenbetreuung
    Eli die Fee Seniorendienst ist ein Franchisekonzept für die Unterstützung von Senior*innen im Alltag. Eröffnen Sie Ihre eigene Eli die Fee-Betreuung.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht