Zum Bereich für Franchisegeber
Glossar
für Gründungs-Interessierte
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Was ist eine Imagebroschüre? (Definition)

Was ist eine Imagebroschüre?

Die Imagebroschüre gehört zu den Werbemitteln im Marketingmix eines Unternehmens. Sie gilt als Premium-Produkt unter den Prospekten und allen übrigen Maßnahmen im Bereich der Printmedien. Inhaltlich repräsentiert sie das Unternehmen als Ganzes.

Unterschied Imageprospekt – Produktbroschüre

Eine Imagebroschüre dient nicht in erster Linie der Kundengewinnung und dem direkten Vertrieb von Produkten oder Dienstleitungen. Sie richtet sich auch nicht allein an potenzielle Kunden. Die Verkaufsfunktion übernehmen im Wesentlichen Produktbroschüren oder Sales-Flyer, wie sie z.B. Mailings bei Direktwerbung beigelegt oder am POS sowie auf Promotions und an Messeständen verteilt werden.

Eine Imagebroschüre wirbt um Vertrauen für das Unternehmen und die Marke. Dies geschieht vornehmlich im Markt, aber auch in der Öffentlichkeit, gegenüber Partnern und Investoren und last but not least unter den eigenen Mitarbeitern. In der Aufmachung, der Bildsprache und im Text sollte sie dem Corporate Design entsprechen und ein Spiegelbild der Firmenphilosophie, der Unternehmensidentität und idealerweise auch der Arbeitgebermarke sein.

Imagebroschüren im Franchising

Um ein einheitliches Auftreten zu gewährleisten, stellen Franchiseunternehmen ihren Partnerbetrieben nebst anderen Werbemedien häufig vorgefertigte Imagebroschüren zur Verfügung.

Mehr Definitionen:

A B C
A B C
D E F
D E F
G H I
G H I
J K L
J K L
M N O
M N O
P Q R
P Q R
S T U
S T U
V W Z
W Z
Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • DAS FUTTERHAUS
    DAS FUTTERHAUS

    DAS FUTTERHAUS

    Tiernahrung- und Tierbedarf-Einzelhandel
    Werden Sie Teil einer großen, erfolgreichen Gemeinschaft und eröffnen Sie mit DAS FUTTERHAUS Ihren eigenen Markt für Heimtierbedarf!
    Benötigtes Eigenkapital: 35.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Extrawurst
    Extrawurst

    Extrawurst

    Schnellimbiß, Kiosk
    Machen Sie sich selbstständig mit Deutschlands beliebtestem Snack! Der Unterschied zu den üblichen „Pommes-Buden“ zahlt sich in klingender Münze aus.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • e-motion - die e-Bike Experten
    e-motion - die e-Bike Experten

    e-motion - die e-Bike Experten

    Einzelhandel im Bereich e-Bikes.
    Jetzt in den Boom-Markt starten: Werden Sie Teil der führenden unabhängigen Fachhändler-Gruppe in Deutschland für E-Bikes und Pedelecs.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht