Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Ratgeber
für Franchise-Interessierte

Themenauswahl:

  • Existenzgründung
  • Finanzen
  • Franchise
  • Recht
  • Unternehmensführung

Diese Fragen sollten Sie dem Franchisegeber stellen

Frau Mag. Waltraud Martius, SYNCON International Franchise Consultants, ist Franchise-Beraterin im gesamten deutschsprachigen Raum. In diesem Video rät sie, welche Fragen man als Interessent und angehender Franchise-Nehmer unbedingt stellen sollte.

Am wichtigsten sei hier zunächst die Frage nach den Unterstützungsleistungen des Franchise-Gebers, meint die Franchise-Expertin. Welche Leistungen werden also den Franchise-Nehmern eines Systems erbracht? Zum Beispiel in den Bereichen Marketing, Ausbildung oder Controlling.

Hier schließt sich gleich die zweite wichtige Frage für Franchise-Interessenten an: Was kostet das? Welche Kosten kommen wann auf den Franchise-Nehmer zu? Gibt es neben der Einstiegsgebühr und der laufenden Gebühr noch weitere Gebühren?

Eine weitere wichtige Frage ist die nach anderen Franchise-Nehmern und deren Kontaktdaten. Schließlich können sie am besten aus ihrer Erfahrung heraus berichten, wie es einem Franchise-Nehmer eines bestimmten Systems geht.

 Waltraud Martius

Waltraud Martius

SYNCON International Franchise Consultants

Waltraud Martius ist Franchise-Beraterin und Mitbegründerin des Österreichischen Franchise-Verbandes (ÖFV). Außerdem ist sie Mitherausgeberin und Autorin mehrerer Bücher über Franchising.

Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • TeeGschwendner
    TeeGschwendner

    TeeGschwendner

    Tee-Fachhandel
    Ein Top-Sortiment, servicebetonter Verkauf, fachmännische Beratung und höchste Qualität sind unsere Erfolgsparameter als Marktführer im Tee-Fachhandel.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 12.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Extrawurst
    Extrawurst

    Extrawurst

    Schnellimbiß, Kiosk
    Machen Sie sich selbstständig mit Deutschlands beliebtestem Snack! Der Unterschied zu den üblichen „Pommes-Buden“ zahlt sich in klingender Münze aus.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • McDonald's Deutschland LLC
    McDonald's Deutschland LLC

    McDonald's Deutschland LLC

    Systemgastronomie
    Selbstständig – jetzt: Starte mit der Nummer eins im Franchising. Eröffne dein McDonald's-Restaurant!
    Benötigtes Eigenkapital: 500.000 EUR
    Schnellansicht
    Details