Zum Bereich für Franchisegeber
Glossar
für Gründungs-Interessierte
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Was ist ein Mindestumsatz? (Definition)

Was ist der Mindestumsatz im Franchising?

Begriffserläuterung: Manche Franchise-Unternehmen fordern von ihren Franchise-Nehmern, meist nach einer bestimmten Anlaufzeit, die Erreichung eines Mindestumsatzes.

Franchise-Nehmer sollten den im Franchise-Vertrag festgelegten Mindestumsatz stets genau prüfen und sicher stellen, dass der vereinbarte Umsatz auch realistisch ist und gut erreicht werden kann. Häufig werden die Franchise-Gebühren auch anteilig auf Grundlage des Umsatzes berechnet. Ein vereinbarter Mindestumsatz kann so einer Mindestfranchisegebühr gleich kommen.

Mehr Definitionen:

A B C
A B C
D E F
D E F
G H I
G H I
J K L
J K L
M N O
M N O
P Q R
P Q R
S T U
S T U
V W Z
W Z
Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • GALILEOO
    GALILEOO

    GALILEOO

    Virtual Reality & Digitalisierung in deutschen Oberschulen
    Das Franchisesystem GALILEOO bringt mit VR-Brillen und spannenden Lernsequenzen die Digitalisierung an deutsche Schulen. Werde FranchisenehmerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DIE STEINPFLEGER
    DIE STEINPFLEGER

    DIE STEINPFLEGER

    Professionelle Reinigung und Imprägnierung von Pflasterflächen, Betonflächen und Fassaden
    Einzigartige Geschäftsidee: Profi für Reinigung und Pflege von Pflaster, Beton und Fassaden. Jetzt Franchise-Lizenz erwerben, Geschäft eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 8.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Zaunteam
    Zaunteam

    Zaunteam

    Verkauf und Montage von Zäunen und Toren
    Wir sind auf Verkauf und Montage von Zäunen und Toren spezialisiert. Mit uns können Sie innerhalb kürzester Zeit ein rentables Geschäft aufbauen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht