Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Glossar
für Gründungs-Interessierte
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Was ist Benchmarking? (Definition)

Was bedeutet Benchmarking?

Begriffserklärung: Benchmarking ist eine Möglichkeit zur Betriebs- und Wettbewerbsanalyse. Im Unterschied zum Controlling fokussiert sich Benchmarking nicht auf einen (bzw. den eigenen) Betrieb und seine Stärken und Schwächen: Es bezeichnet vielmehr den ständigen Vergleich von Unternehmen und ihren Produkten, Serviceleistungen, Prozessen oder Erlösen im Wettbewerb untereinander. Als „Benchmark“ oder Messlatte gelten dabei die Werte des besten Mitbewerbers.

  • Siehe auch das folgende Erklärvideo "Benchmarking"


Die Benchmarks setzen die „klassenbesten“ Franchisenehmer

Im Franchising werden Benchmark-Instrumente vor allem zum Vergleich der Franchisenehmer eines Systems eingesetzt. Dabei werden Unternehmenskennzahlen aus möglichst allen Fachbereichen verglichen und analysiert. Kennzahlen können Umsätze und Gewinn- und Verlustrechnungen, aber auch Kosten je Produkt, Bedienzeiten pro Kunde oder (unterschiedliche) Erfolge gemeinsamer Marketingaktionen sein. Das Ziel ist es, der Gesamtheit aller Franchisenehmer die Mittel, Lösungsansätze und Mechanismen des bzw. der erfolgreichsten Betriebe an die Hand zu geben und schwächeren Betrieben den Weg zu Kurskorrekturen aufzuzeigen.

Mehr über Franchise Benchmarking:

Mehr Definitionen:

A B C
A B C
D E F
D E F
G H I
G H I
J K L
J K L
M N O
M N O
P Q R
P Q R
S T U
S T U
V W Z
W Z
Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • burgerme
    burgerme

    burgerme

    Burger Delivery
    Wachsen Sie jetzt mit dem Marktführer und liefern frisch gegrillte und individuell zubereitete Burger und knackfrische Salate an Ihre Kunden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • HOL'AB! Getränkemarkt
    HOL'AB! Getränkemarkt

    HOL'AB! Getränkemarkt

    Getränkefachmärkte
    Wollen Sie einen bereits etablierten Getränkefachmarkt mit Know-how und Unterstützung des führenden Anbieters im Nord-Westen Deutschlands übernehmen?
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • VIOLAS' Gewürze und Delikatessen
    VIOLAS' Gewürze und Delikatessen

    VIOLAS' Gewürze und Delikatessen

    Vertrieb von Gewürzen, Reis- & Risottomischungen, Ölen, Pasta- und Polenta-Variationen
    Köstlichkeiten für Gourmets und Feinschmecker – Eröffnen Sie mit dem Franchise-System von VIOLAS' Gewürze und Delikatessen Ihren eigenen Feinkostladen.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details