Glossar
für Gründungs-Interessierte
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Was ist Abteilungs-Franchising? (Definition)

Was bedeutet eigentlich Abteilungs-Franchising?

Definition: Anders als beim Betriebs-Franchising, bei dem ein komplettes Unternehmen mit umfassendem Konzept von einem Franchise-Nehmer geführt wird, stellt das Abteilungs-Franchising lediglich eine Ergänzung zu einem bestehenden Unternehmen dar. Durch Abteilungs-Franchising, das teilweise auch als Mini-Franchising bezeichnet, können Unternehmen ihr Leistungs- oder Angebotsspektrum erweitern, ergänzen oder aufwerten.

Auch bei vielen Shop-in-Shop-Konzepten handelt es sich um Abteilungs-Franchising. Beim Abteilungs-Franchising können Franchise-Nehmer auch vom Renommee einer bekannten Franchise-Marke profitieren.

Abteilungs-Franchising im Überblick:

  • in der Regel spezielles Franchise-Konzept zur Erweiterung, Ergänzung oder Aufwertung des Leistungs- oder Angebotsspektrum eines bestehenden Unternehmens
  • meist kein umfassendes Franchise-Konzept für einen eigenständigen Betrieb
  • viele Shop-in-Shop-Konzepte sind Abteilungs-Franchising

Mehr Definitionen:

A B C
A B C
D E F
D E F
G H I
G H I
J K L
J K L
M N O
M N O
P Q R
P Q R
S T U
S T U
V W Z
W Z
Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • Yoko Sushi
    Yoko Sushi

    Yoko Sushi

    Sushi Bar und Lieferservice
    Sushi, Suppen & Salate – Gründen Sie mit dem Franchise-System von Yoko Sushi Ihren eigenen Sushi-Lieferdienst für Nigri, Makri und Inside Outside Rolls.
    Benötigtes Eigenkapital: 35.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Viterma Badsanierung
    Viterma Badsanierung

    Viterma Badsanierung

    Beratung & Verkauf von Badsanierungen zu Hause beim Kunden!
    Viterma ist der Experte für hochwertige Badsanierung. Werde erfolgreich selbstständig in einem zukunftssicheren Markt mit großem Potenzial.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 19.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • HOMECARE - die Alltagshelfer
    HOMECARE - die Alltagshelfer

    HOMECARE - die Alltagshelfer

    Ambulanter Pflege- und Betreuungsdienst
    HOMECARE - die Alltagshelfer: Vom Manager zum erfolgreichen Unternehmer. Ihr eigener Pflege- und Betreuungsdienst mit großem Potenzial!
    Benötigtes Eigenkapital: 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht