Zum Bereich für Franchisegeber
Ratgeber
für Franchise-Interessierte

Themenauswahl:

  • Existenzgründung
  • Finanzen
  • Franchise
  • Recht
  • Unternehmensführung

Was kann ich tun, wenn der Franchise-Geber nicht die versprochenen Leistungen erbringt?

In diesem Video erklärt Herr Dr. Jan Patrick Giesler, welche Möglichkeiten ein Franchise-Nehmer hat, wenn der Franchise-Geber nicht die versprochenen Leistungen erbringt. Herr Dr. Giesler ist Rechtsanwalt und hat sich auf Franchise-Recht spezialisiert.

Er betont zunächst einmal, dass es äußerst selten vorkommt, das Franchise-Geber ihren versprochenen Leistungen nicht nachkommen. Denn schließlich ist dem Franchise-Geber ja daran gelegen, dass sein Franchise-Nehmer erfolgreich ist. Auch dass es dazu kein Urteil gibt, macht deutlich, dass dieser Fall in nennenswerter Schwere selten auftritt. Nichtsdestotrotz weist Herr Dr. Giesler auch Wege für Franchise-Nehmer auf, die tatsächlich einmal in eine solche Situation kommen.

Dr. Jan Patrick Giesler

Dr. Jan Patrick Giesler

BUSSE & MIESSEN Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Fast ausschließlich für Franchiseunternehmen tätig. Berät bei Systemaufbau, Systemoptimierung, Vertragsgestaltung und bei der internationalen Expansion.
Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • Zaunteam
    Zaunteam

    Zaunteam

    Verkauf und Montage von Zäunen und Toren
    Wir sind auf Verkauf und Montage von Zäunen und Toren spezialisiert. Mit uns können Sie innerhalb kürzester Zeit ein rentables Geschäft aufbauen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Storebox
    Storebox

    Storebox

    Storebox ist die erste komplett digitalisierte Selfstorage-Dienstleistung
    Self Storage – die Geschäftsidee! Starten Sie in die Selbstständigkeit mit dem komplett digitalisierten Lagerbox-Service!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Kochlöffel
    Kochlöffel

    Kochlöffel

    Schnell-Restaurants
    Träumen Sie von einem eigenen Restaurant? Mit Unternehmergeist und starkem Partner können Sie im Wachstumsmarkt der Schnellgastronomie erfolgreich sein.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Schnellansicht
    Details