23.06.2018

Franchise-System Anubis eröffnet neuen Tierfriedhof

Partner des Franchise-Systems Anubis unterstützen ihre Kunden nach dem Tod eines Haustiers. 1997 gegründet, wächst das Konzept seit 2001 mit Franchisenehmern. Mittlerweile gehören rund 20 Standorte in ganz Deutschland zu Anubis. In Düren hat das Unternehmen nun einen Tierfriedhof eröffnet.

Initatorin des neuen Erinnerungsortes für die verstorbenen Haustiere war die Anubis-Partnerin Andrea Fackeldey: Sie konnte nun mit Unterstützung der Friedhofsverwaltung des Hauptfriedhofs und der Dürener Politik die 170 Quadratmeter große Ruhestätte realisieren. Bisher war nur die Kremierung verstorbener Tiere ohne Tierhofsbeisetzung möglich gewesen.

Franchisegründer, die sich mit Anubis selbstständig machen, profitieren dem Unternehmen zufolge von dem ausgereiften und auf dem Markt eingeführten Konzept, von günstigen Einkaufskonditionen, einer Verwaltungssoftware, Schulungen und Erfa-Tagungen. Erwartet werden neben dem Bezug zu Tieren auch Unternehmer- und Teamgeist, Einfühlungsvermögen, Organisationstalent und kaufmännische Kenntnisse. (red.)

 

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar