HOL'AB! Getränkemarkt
Mehr Marke. Mehr Fairness. Mehr Erfolg.

Die wichtigsten Zahlen und Fakten zu HOL'AB! Getränkemarkt:

Herr Detlef Tillwick
Ihr Ansprechpartner
Herr Detlef Tillwick
Wollen Sie einen bereits etablierten Getränkefachmarkt mit Know-how und Unterstützung des führenden Anbieters im Nord-Westen Deutschlands übernehmen?
Franchise-System
Eigenkapital:
15,000 - 30,000 EUR
Eintrittsgebühr:
5,000 EUR
Lizenzgebühr:
1.00 %
Möchten Sie mehr Informationen zu Konditionen und Voraussetzungen per E-Mail erhalten?
  • Marco Böker

    Das sagt der Franchise-Partner Marco Böker:

    "Am 03.06.2009 übernahm ich den HOL’AB!-Getränkemarkt in Cuxhaven. Mit HOL’AB!, der Nummer 1 in Norddeutschland, habe ich einen seriösen und professionellen Franchisegeber gefunden.

    Nach meinen Erfahrungen im Bereich stationärer Mobilfunkläden, standen 2009 folgende Entscheidungskriterien im Mittelpunkt zur Planung meiner Selbständigkeit. Ziel war es, ein Produkt anzubieten, das stabil...
  • Hartmut Viets

    Das sagt der Franchise-Partner Hartmut Viets:

    "Seit 10 Jahren führe ich einen HOL’AB! Markt in Scheeßel als selbständiger Franchisepartner von HOL’ AB!. In dieser Zeit habe ich mit einem ausgezeichneten Franchisekonzept zusammengearbeitet und gute Ergebnisse erzielt. Gute Getränke sind meine Passion und ich möchte meinem Kunden stets etwas mehr bieten als er erwartet , deshalb kommt für mich nur eine Partnerschaft mit HOL’ AB! in Frage."
  • Manfred Paulick

    Das sagt der Franchise-Partner Manfred Paulick:

    "Im Jahre 2012 habe ich mich dazu entschlossen Franchisepartner von HOL’ AB! zu werden. Diese Entscheidung habe ich noch keine Sekunde bereut. Vor allem der Support vor Ort und die Kommunikation mit der Franchisezentrale haben mich überzeugt. Auf alle meine Fragen und Wünsche wird schnell und kompetent geantwortet. Dadurch kann ich mich in hohem Maße um mein Geschäft und meine Kunden kümmern."

HOL'AB! Getränkemarkt Erfahrungen

  • Marco Böker, Cuxhaven

    Marco Böker
    "Am 03.06.2009 übernahm ich den HOL’AB!-Getränkemarkt in Cuxhaven. Mit HOL’AB!, der Nummer 1 in Norddeutschland, habe ich einen seriösen und professionellen Franchisegeber gefunden.

    Nach meinen Erfahrungen im Bereich stationärer Mobilfunkläden, standen 2009 folgende Entscheidungskriterien im Mittelpunkt zur Planung meiner Selbständigkeit. Ziel war es, ein Produkt anzubieten, das stabil nachgefragt und längerfristig nicht via Internet gehandelt wird.

    So kam ich schließlich auf die Getränkebranche und HOL’AB!, den Marktführer im Norden, durch den mit Getränken jeder Art ein stetiges Grundbedürfnis der Menschen befriedigt wird.

    Auch nach vier Jahren eine perfekte Entscheidung, sowohl die Wahl der Branche, als auch die des Franchisegebers. Von Anfang an konnte ich auf gute, bis sehr gute Ergebnisse meines Unternehmens blicken.

    Bereits in diesem Jahr werden die Weichen für ein größeres Geschäft und meine persönliche Weiterentwicklung gestellt, da die Gespräche für einen weiteren Franchisevertrag mit HOL’AB! bereits laufen."
  • Hartmut Viets, Scheeßel

    Hartmut Viets
    "Seit 10 Jahren führe ich einen HOL’AB! Markt in Scheeßel als selbständiger Franchisepartner von HOL’ AB!. In dieser Zeit habe ich mit einem ausgezeichneten Franchisekonzept zusammengearbeitet und gute Ergebnisse erzielt. Gute Getränke sind meine Passion und ich möchte meinem Kunden stets etwas mehr bieten als er erwartet , deshalb kommt für mich nur eine Partnerschaft mit HOL’ AB! in Frage."
  • Manfred Paulick, Bremen

    Manfred Paulick
    "Im Jahre 2012 habe ich mich dazu entschlossen Franchisepartner von HOL’ AB! zu werden. Diese Entscheidung habe ich noch keine Sekunde bereut. Vor allem der Support vor Ort und die Kommunikation mit der Franchisezentrale haben mich überzeugt. Auf alle meine Fragen und Wünsche wird schnell und kompetent geantwortet. Dadurch kann ich mich in hohem Maße um mein Geschäft und meine Kunden kümmern."

Glossar