7/27/2007

Franchise-Netzwerk Engel & Völkers eröffnet 300. Büro

Die Engel & Völkers Gruppe, nach eigener Aussage eines der führenden Unternehmen für die Vermittlung hochwertiger Immobilien, hat ihr Wachstum im zweiten Quartal 2007 deutlich beschleunigt. Wie das Unternehmen mitteilt, legte der Markenumsatz in den Monaten April, Mai und Juni 2007 so stark zu, dass sich der Halbjahresumsatz 2007 um 56 Prozent auf 72,8 Mio. Euro ausweitete (Vorjahreszeitraum: 46,8 Mio. Euro).

Insgesamt vermittelte das Unternehmen nach eigener Aussage Immobilien im Wert von knapp 2 Mrd. Euro. Am stärksten war der Zuwachs im Bereich Gewerbeimmobilien, der um über 92 auf 29,8 Mio. Euro zulegte (Vorjahreszeitraum: 15,5 Mio. Euro). Der Umsatz der Wohnimmobilienshops außerhalb Deutschlands stieg dem Makler-Netzwerk zufolge in den ersten sechs Monaten um 30 Prozent auf 21,0 Mio. Euro. Im Inland legte der Wohnimmobilienbereich um 46 Prozent auf 22,0 Mio. Euro zu. Zur Jahresmitte beschäftigten die 274 Wohnimmobilienshops sowie die 26 Gewerbebüros rund 2.170 Mitarbeiter.

Zudem konnte Engel & Völkers sein 300. Büro eröffnen, einen Wohnimmobilienshop in Punta Gorda im Südwesten des Floridas. „Wir erwarten im zweiten Halbjahr ein ähnlich starkes Wachstum, da neben der guten Entwicklung der bestehenden Standorte derzeit pro Woche mindestens zwei neue Engel & Völkers-Shops oder Büros eröffnet werden“, sagt der Gründer und Vorstandsvorsitzende Christian Völkers. Mehr über Engel & Völkers erfahren Sie am Messestand des Unternehmens, hier in der Virtuellen Messe des FranchisePORTAL. (vs)

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar