7/2/2019

Franchise-Konzept Mrs.Sporty: Partner integrieren neues Lymphmassage-Angebot

Die Frauen-Fitnesskette Mrs.Sporty setzt auf funktionelles Training in 30-Minuten-Einheiten und kombiniert dabei Kleingruppen-Zirkel-Training mit digitalen Smart Trainern und individuellen Übungsplänen. Wie das Unternehmen mitteilt, hat es den Trend zu gezielter Regeneration nach dem Training aufgenommen: Bereits die Hälfte der Mrs.Sporty Clubs haben eine dynamische Lymphmassage mit sogenannten Recovery Boots in ihr Angebot integriert.

Seit dem Frühjahr können die Partner diese „Massage-Stiefel“ nutzen, deren Anwendung eine schnellere Regeneration, weniger Schmerzen bei arthritischen Erkrankungen und schlankere Beine bewirken soll. „Mit der dynamischen Kompressionsmassage führen wir Elemente ein, die man sonst nur aus der Physiotherapie kennt. Auf diese Weise können unsere Franchise-Partner*innen ein voll umfassendes, schlüssiges Training anbieten, das dem aktuellen Forschungsstand und den Trends entspricht“, sagt Kerstin Kolata, Head of Product Development bei Mrs.Sporty. Für die Franchisenehmer schaffen die Recovery Boots zusätzlichen Umsatz, da die Nutzung nicht Teil der Club-Mitgliedschaft ist und extra bezahlt werden muss.

Laut Prognose von Mrs.Sporty werden bis zum Jahresende 2019 insgesamt 90 Prozent der Clubs das neue Angebot in ihr Programm aufgenommen haben. Mrs.Sporty wurde 2004/2005 von Niclas Bönström gemeinsam mit der Tennisspielerin Stefanie Graf entwickelt. Heute ist das Franchisesystem in acht Ländern vertreten, in Deutschland gibt es derzeit mehr als 300 Mrs.Sporty Clubs. (red.)

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar