23.01.2015

EMS-Franchise-System Bodystreet: "Das starke Wachstum stellt eine Herausforderung dar"

2007 gegründet, expandiert die EMS-Fitnesskette Bodystreet seit 2009 als Franchise-System. Mit außergewöhnlichem Erfolg: Inzwischen gibt es über 210 Bodystreet-Studios in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 2014 erzielte Bodystreet einen Systemgesamtumsatz von 30 Millionen Euro. Vom 16.-17. Januar 2015 hat das Unternehmen in Böblingen seine 11. Erfa-Tagung veranstaltet.

Zur Tagung waren nicht nur die Bodystreet-Franchise-Partner, sondern auch deren Mitarbeiter und Auszubildende eingeladen. Insgesamt zählte die Veranstaltung rund 250 Teilnehmer, beim anschließenden Kick-off waren mehr als 750 Teilnehmer anwesend . Im Mittelpunkt der Tagung standen der Erfahrungsaustausch und das Gemeinschaftsgefühl. Laut Bodystreet stellt das starke Wachstum innerhalb der letzten Jahre eine Herausforderung dar: "Neben Weiterentwicklung und Innovationen gilt es auch, unsere Qualitätsstandards und Spielregeln sicherzustellen", so Emma Lehner, die das Unternehmen zusammen mit ihrem Mann Matthias gründete. Diese Qualitätsstandards und Spielregeln wurden den Franchise-Nehmern auf der Tagung im Rahmen von Vorträgen, Workshops und Expertenforen näher gebracht. Zu den Themen zählten dabei unter anderem die Bereiche Produktmanagement, Qualitätssicherung, Marketing und Betriebswirtschaft.

Bodystreet-Studios bieten ihren Kunden EMS-Training, bei dem spezielle Sportanzüge getragen werden, die die Muskeln von außen durch Reizstrom stimulieren. Durch EMS sind große Trainingseffekte bei geringem Zeitaufwand möglich. Schon 20 Minuten EMS-Training pro Woche sollen laut Bodystreet Erfolge bringen. Auch in diesem Jahr will Bodystreet weiter wachsen. Aktuell feiert das Unternehmen in Göttingen eine Neueröffnung. Im März soll ein neuer Franchise-Standort in Hannover an den Start gehen.

Seine Franchise-Partner unterstützt Bodystreet u. a. bei der Standortsuche, bei Finanzierungsfragen und beim Marketing. Auch Schulungen und die Betreuung nach dem Start in die Selbstständigkeit zählen zu den Leistungen der Systemzentrale. Als Vorteile seines Franchise-Konzepts nennt Bodystreet zudem einen geringeren Raum- und Kapitalbedarf als bei herkömmlichen Fitnesscentern. Weitere Informationen über das Geschäftskonzept von Bodystreet stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar