Zum Bereich für Franchisegeber
Glossar
für Gründungs-Interessierte
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Was ist eine Systemdarstellung? (Definition)

Was ist eine Systemdarstellung im Franchising?

Begriffserläuterung: Man könnte die Systemdarstellung auch als Franchise-Prospekt bezeichnen, meint Frau Mag. Martius in diesem Video. Denn die Systemdarstellung richtet sich an alle Franchise-Interessenten und soll diese mit relevanten Franchise-Informationen zu einem Franchise-System versorgen.

Hierzu zählen zum einen Aussagen über die Leistungen des Franchise-Systems für seine Partner. Zum anderen soll hier auch beschreiben werden, was ein potentieller Franchise-Partner mitbringen sollte – damit sind sowohl fachliche Qualifikationen als auch finanzielle Investitionen gemeint.

Frau Mag. Waltraud Martius von den SYNCON International Franchise Consultants erklärt in diesem knappen Video, was eine Systemdarstellung ist beziehungsweise welche Rolle sie im Franchising spielt.


Mehr Definitionen:

A B C
A B C
D E F
D E F
G H I
G H I
J K L
J K L
M N O
M N O
P Q R
P Q R
S T U
S T U
V W Z
W Z
Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • KENSINGTON Mergers & Acquisitions
    KENSINGTON Mergers & Acquisitions

    KENSINGTON Mergers & Acquisitions

    Abwicklung von M&A-Projekten
    Werde Experte oder Expertin für M&A und unterstütze Unternehmen mithilfe des Franchisesystems KENSINGTON M&A beim Unternehmensverkauf.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • LOS
    LOS

    LOS

    Die LOS helfen seit Jahren Menschen, ihre Probleme im Lesen und Schreiben erfolgreich zu überwinden.
    Jetzt geht’s LOS: Eröffnen Sie Ihr eigenes Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz. Sichern Sie sich ein riesiges Marktpotenzial!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • PROMEDICA PLUS
    PROMEDICA PLUS

    PROMEDICA PLUS

    Rundum-Betreuung für Senioren
    Erfolgreich mit PROMEDICA PLUS. Machen Sie sich im Wachstumsmarkt selbständig! Sie vermitteln stark nachgefragte Pflegedienstleistungen für Senioren.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht