Zum Bereich für Franchisegeber
Glossar
für Gründungs-Interessierte
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Was ist eine Kostenplanung? (Definition)

Was bedeutet Kostenplanung im Franchising?

Begriffserläuterung: Als Kostenplanung wird die meist in Monate unterteilte (Mehr-)Jahresplanung der Einzelkosten und Gemeinkosten in der Plankostenrechnung bezeichnet. Die Kostenplanung hängt demnach direkt mit dem Umsatz zusammen. Sie bedarf einer regelmäßigen Kontrolle und Aktualisierung. 

Die zu beachtenden Kostenblöcke sind Materialkosten, Personalkosten, Sach- und Dienstleistungskosten und Kapitalkosten. Alle diese Kosten sollten möglichst genau berechnet und eingeschätzt werden.

Je variabler man die eigene Kostenplanung hält, umso besser ist dies, wenn es mal nicht so gut läuft. Dann kann man sie leichter dem rückläufigen Geschäft anpassen, was wiederum eine Sicherheit gibt, die auch Banken und Investoren zu schätzen wissen.

Andreas Dittrich ist Finanz-Experte und erklärt in diesem „Was ist…“-Video den Begriff der Kostenplanung. Dabei geht er vor allem darauf ein, was die Kostenplanung umfasst und wie man sie richtig angeht.



Mehr Definitionen:

A B C
A B C
D E F
D E F
G H I
G H I
J K L
J K L
M N O
M N O
P Q R
P Q R
S T U
S T U
V W Z
W Z
Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • Zaunteam
    Zaunteam

    Zaunteam

    Verkauf und Montage von Zäunen und Toren
    Wir sind auf Verkauf und Montage von Zäunen und Toren spezialisiert. Mit uns können Sie innerhalb kürzester Zeit ein rentables Geschäft aufbauen.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe
    Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe

    Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe

    Innovativer ganzheitlicher Gesundheitssystemanbieter
    Mit dem ganzheitlichen Gesundheitssystem von Biocannovea verbesserst du das Leben deiner Kunden - Dank hochwirksamer Produkte und Therapiekonzepte.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Husse®
    Husse®

    Husse®

    Heimlieferservice für Tiernahrung
    Schnell Franchise-Lizenz für wenige Regionen in Deutschland beim Marktführer sichern: Husse® – Nummer eins in Europa im Versandhandel von Tiernahrung!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht